weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.05.2016 um 19:19
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Wie kommst du darauf das es nicht der Fall war?
Mir ging es eigentlich eher darum, dass die Integration der Iren ganz gut verlief, obschon sie zunächst als "Hinterwäldler" bezeichnet wurden.
Der Begriff archaische Kultur ist halt umgangssprachlich negativ belegt...wenn Menschen aus diesen Kulturen fliehen, dann doch deshalb weil sie eben diese ablehnen und nicht propagieren.
Im allgemeinen Sprachgebrauch wird der Ausdruck „archaisch“ ebenfalls im Sinne von ‚altertümlich‘ verwendet – heutzutage allerdings üblicherweise nicht (mehr) neutral-beschreibend, sondern in negativer Weise vor allem als Sinnbild inhumaner Brutalität. Als Beispiel kann der Ausdruck „archaische Strafe“ genannt werden. Er dient als Negativbewertung einer als anachronistisch empfundenen Bestrafung, z. B. Auspeitschung.
Wikipedia: Archaik


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.05.2016 um 19:20
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Also Sonnenwende und Osterfeuer sind wohl äter als das Christentum.
kulturübernahmen haben nun nichts mit früher oder später zu tun, sie werden übernommen und der eigenen hinzugefügt.
Fedaykin schrieb:Und Nutzpflanzen sind nicht zwingend an Einwanderung von Menschen gebunden.
aber gerade diese beiden nutzpflanzen haben auf die kultur eingewirkt und es ist eben irrelevant ob zu per einwanderung zu uns kamen oder nicht.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.05.2016 um 19:21
@dasewige
@Golfkrank
@Issomad
@canales


Wenn das mal kein Eigentor wird:

Richter hinterfragen Äußerungen von Höcke
Weimar (dpa/th) - Thüringens Verfassungsrichter befassen sich seit Mittwoch mit einer Warnung von Justizminister Dieter Lauinger (Grüne) vor einer Demonstration der rechtspopulistischen AfD. Während der mündlichen Verhandlung setzte sich der Verfassungsgerichtshof zunächst kritisch mit der Grundhaltung der AfD auseinander. Mehrere Richter erklärten, ihnen sei unklar, wie AfD-Vertreter argumentieren könnten, die Partei mache keine Politik gegen Fremde, wenn man sich Aussagen von AfD-Landeschef Björn Höcke auf Demonstrationen anschaue.

Die Partei will von dem Gericht feststellen lassen, ob Lauinger seine Kompetenzen als Minister überschritt, als er 2015 in einer Pressemitteilung vor der Teilnahme an einer AfD-Kundgebung warnte. Die Entscheidung soll am 6. Juli verkündet werden.
http://www.welt.de/regionales/thueringen/article155035509/Richter-hinterfragen-Aeusserungen-von-AfD-Chef-Hoecke.html


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.05.2016 um 19:27
@tudirnix

mimimi, die demokratie kritisiert uns, die sind so böse. wir werden bei der machtübernahme dafür jedliche kritik an uns sofort niederschlagen ätsch bätsch und lange nase


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.05.2016 um 19:41
canales schrieb:Mir ging es eigentlich eher darum, dass die Integration der Iren ganz gut verlief, obschon sie zunächst als "Hinterwäldler" bezeichnet wurden.
Nun vielleicht weil sich die Iren ganz gut Integriert haben. Vor allem waren sie auch eine recht kompatible Gruppe. Englisch verstanden sie, Saufen konnten sie auch, und als Landwirte hatten sie zu ihre Zeit viel Glück ihre Existenz aufzubauen bei der Besiedlung des Westens.
canales schrieb:Der Begriff archaische Kultur ist halt umgangssprachlich negativ belegt...wenn Menschen aus diesen Kulturen fliehen, dann doch deshalb weil sie eben diese ablehnen und nicht propagieren.
Scheinbar nicht zwingend, Haben die Iren auch nicht getan. Die Flohne nicht wegen der Kultur.

Und die Menschen die hier so ankommen wollen also so Leben wie wir? Wäre dem so warum gibt es dann diese Kluft?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.05.2016 um 19:43
@dasewige
@tudirnix

Aus dem Artikel:
..."wenn man sich Aussagen von AfD-Landeschef Björn Höcke auf Demonstrationen anschaue".

Man sollte die Demonstrationen nicht nur ANSCHAUEN, sondern auch ganz genau zuhören!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.05.2016 um 19:43
dasewige schrieb:kulturübernahmen haben nun nichts mit früher oder später zu tun, sie werden übernommen und der eigenen hinzugefügt.
Äh doch, weil hier in Mitteuropa wurde ja die Sonnenwende und Ostern nicht von außen zugeführt. Das Christentum sehr wohl, und das adaptierte aber eben die Bräuche bzw die Daten der Feiertage und legte einfach einen Christlichen darauf.
dasewige schrieb:aber gerade diese beiden nutzpflanzen haben auf die kultur eingewirkt und es ist eben irrelevant ob zu per einwanderung zu uns kamen oder nicht.
Doch, irgendwie schon. Die Kartoffel konnte hier angepflanzt werden so weit so gut. Ob sich die Indianervölker und ihre Riten hier auch so gut eigefügt hätten ist zweifelhaft.

Eine Nutpflanze muss ich nicht in die Gesellschaft integrieren.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.05.2016 um 19:46
canales schrieb:sondern in negativer Weise vor allem als Sinnbild inhumaner Brutalität.
Na trifft doch auf die Ansichten von manchen Einwanderungsgruppen zu.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.05.2016 um 19:46
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Und die Menschen die hier so ankommen wollen also so Leben wie wir? Wäre dem so warum gibt es dann diese Kluft?
Bei den Meisten gehe ich davon aus, dass sie dies wollen und auch tun werden. Es gibt natürlich Ausnahmen...aber der größte Teil der Einwanderer in den vergangenen Jahrzehnten lebt nicht groß anders als der Rest der Bevölkerung.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.05.2016 um 19:48
@canales
und deshalb werden diese ja auch nicht wahrgenommen, obwohl es eben die Mehrheit ist.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.05.2016 um 19:49
canales schrieb:Bei den Meisten gehe ich davon aus, dass sie dies wollen und auch tun werden. Es gibt natürlich Ausnahmen...aber der größte Teil der Einwanderer in den vergangenen Jahrzehnten lebt nicht groß anders als der Rest der Bevölkerung
Die Einwanderer oder die 2 Generation?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.05.2016 um 19:51
@tudirnix

Sie werden wohl wahrgenommen...aber passt nicht in so manche "Ideologie".

@Fedaykin

Bereits die erste Generation...also soweit ich dies aus meiner beruflichen Tätigkeit beurteilen kann. Arbeit - Konsum - Familie...das sind auch die Vorstellungen des größten Teils der Einwanderer.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.05.2016 um 20:09
dasewige schrieb:mimimi, die demokratie kritisiert uns, die sind so böse. wir werden bei der machtübernahme dafür jedliche kritik an uns sofort niederschlagen ätsch bätsch und lange nase
Nicht zu vergessen der Lieblings-Hashtag von AfD-Fans: #merkteuchdienamen

... was bedrohlich wirkt ...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.05.2016 um 20:17
@Fedaykin

Welche Gruppen meinst du denn die einwandern?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.05.2016 um 22:10
@Golfkrank
@Realo
@kofi
@Issomad
@canales


Wie soll man das jetzt deuten? Handelt es sich lediglich nur um eine reine PR-Aktion, als Gegenreaktion auf die Schelte und Empörung zum Anti-Islamkurs der Afd? Kritik hagelte es ja zur genüge von allen Seiten.

Meuthen besuchte ein Moschee.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-chef-joerg-meuthen-besucht-moschee-a-1090822.html

Auch die Petry hatte eine Einladung bekommen, diese aber nur mündlich zugesagt und dies auch nur zu einem Journalisten, der sie darauf ansprach. Eine schriftliche Zusage liegt aber noch nicht vor. Ich denke mal, sie muss es jetzt dem Meuthen gleichtun. Mal schauen was dabei herauskommt.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.05.2016 um 22:50
@tudirnix

Denke eher PR. Haben nur Muffe das sich die Wähler anwenden oder sie hoffen das einem der Muslime die Sicherungen durchknallen.


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.05.2016 um 23:28
canales schrieb:...aber der größte Teil der Einwanderer in den vergangenen Jahrzehnten lebt nicht groß anders als der Rest der Bevölkerung.
@canales
das hast jetzt aber schön formuliert.
der rest der bevölkerung lässt seine weiblichen nachkommen am schwimmunterricht
teilnehmen. der grösste teil der einwanderer nicht.
ist ja nur ein kitzekleiner unterschied, die einen halten sich ans grundgesetz,
die andern nicht.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.05.2016 um 23:35
@egaht
egaht schrieb:am schwimmunterricht
teilnehmen. der grösste teil der einwanderer nicht.
Dafür hätte ich gerne eine Quelle. Wer behauptet der belegt. Das ist hier auf Allmy so Sitte.

Und dann gleichen wir mal ab.
Denn:
nur etwa 2% der muslimischen Mädchen nehmen aus religiösen Gründen nicht am gemischtgeschlechtlichen Schwimmunterricht teil.
http://www.deutsche-islam-konferenz.de/DIK/DE/Magazin/Lebenswelten/ZahlMLD/daten-und-fakten2-hidden-node.html


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.05.2016 um 23:38
@egaht

Das hätte ich auch gerne belegt.
Schwimm- und Sportunterricht
Ein weiterer Vorwurf gegenüber Muslimen, welcher ihre kulturelle Integrationsdistanz unterstreichen soll, basiert auf der vor allem auf Erfahrungen einzelner Lehrkräfte basierenden Aussage, Muslime würden ihre Kinder nicht zum Schwimmunterricht schicken und auch nicht an Klassenfahrten teilnehmen lassen. Tatsächlich liegen aber empirische Daten zur Teilnahme am Schwimm- und Sportunterricht sowie an Klassenfahrten vor, wie Abbildung 21 verdeutlicht. So liegt z. B. die Partizipation von muslimischen Schülerinnen im Alter von sechs bis 22 Jahren am Schwimmunterricht bei knapp 93 Prozent, was verdeutlicht, wie stark die Wahrnehmung und die empirische Realität voneinander abweichen (Bamf 2009: 8).
Unbenannt0000

http://library.fes.de/pdf-files/wiso/09438.pdf


melden
Anzeige
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.05.2016 um 23:40
Warum sollte ich also ausgerechnet die AfD wählen?

Warum schafft es die Partei nicht mit 1 Stimme zu sprechen und ist sich in vielen Dingen Uneinigkeit?
@Golfkrank
weil die AFD die einzig echte oppositionspartei ist
weil die AFD eine demokratische partei ist und kein kanzlerwahlverein wie die CDU


melden
153 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden