Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.05.2016 um 00:43
tudirnix schrieb: Es mutet wirklich schon seltsam an, wenn eine Partei eine ganze Religion verunglimpft, diskreditiert und ausgrenzen will, genauso wie es schon einmal in diesem Land vorging.
Das wars auch schon fast.
Von damals ist man noch sehr sehr sehr weit entfernt.
der Vergleich hinkt ja eh auf mehreren Beinen. Der Hass damals richtete sich auch eher gegen die ethnische Volksgruppe der Juden.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.05.2016 um 00:44
@Durchfall Es geht um die Methodik !!!!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.05.2016 um 00:45
@xxrabiatorxx
xxrabiatorxx schrieb:die Linke
die Linke. Du differenziert snicht. Wer ist die Linke. Zunächst einmal ist "die Linke" eine Partei. Und weiter ist für Euch AfDler sowieso alles links, was nicht pro Afd ist ist. Rede doch von Linksautonomen da kommt man der Sache schon näher. Dann kann man auch diskutieren auf vernünftiger Basis. Die Linke, wer ist das denn?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.05.2016 um 00:46
Durchfall schrieb:Der Hass damals richtete sich auch eher gegen die ethnische Volksgruppe der Juden.
Und der Hass heute richtet sich gegen die ethnischen Volksgruppen der Araber und der Türken.
xxrabiatorxx schrieb:Es geht um die Methodik !!!!
Richtig, eine Ur-Rechte seit 90 Jahren.
Und jetzt der schrille Aufschrei im Hühnerhaufen, wenn ein paar Linke es wagen sie zu kopieren...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.05.2016 um 00:47
@Durchfall
Durchfall schrieb:der Vergleich hinkt ja eh auf mehreren Beinen.
Das möchte ich jetzt von dir ausführlich belegt haben. Ansonsten verbuche ich das las Trollvesuch.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.05.2016 um 00:50
@tudirnix Wer den Artikel gelesen hat, dem wird schon klar wer genau gemeint ist, ergibt sich aus dem Kontext, auch wenns für dich eher schwierig ist erscheint, wenn man "Pankow Hilft" mit Linksautonomen betitelt. Gut, ein Schritt in die Richtung haben Sie ja jetzt gemacht, da gebe ich dir Recht, sogar vom Staat finanziert.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.05.2016 um 00:52
@xxrabiatorxx
Du hast den begriff die Linke fälschlicherweise benutzt. Also stehst du für die Auslegung des Begriffes gerade


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.05.2016 um 00:52
@tudirnix
Qualitativ ist da noch ein deutlicher Unterschied.
Die Juden waren auch ganz anders in der Bevölkerung integriert. Wohlhabend und gut ausgebildet zu einem großen Teil.
Auch hatte der Antisemitismus eine viel längere Vorgeschichte. gibt es ja schon ewig.
und wie schon gesagt einmal richtet sich etwas gegen die REligion, dann gegen eine ethnische Volksgruppe.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.05.2016 um 00:53
@Durchfall
Belege deine Behauptung einfach mit mit Quellen, dass ein Vergleich unangebracht ist


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.05.2016 um 00:53
@Realo Nö, die Doppelmoral ist nur unterkomplex, genauso wie die Retlativierungsversuche. Wer sich dieser Nazu-Methodik bedient, hat jegliche Legitimation verloren. Das gilt für beide Seiten, auch wenn es dir nicht passt.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.05.2016 um 00:55
Durchfall schrieb:und wie schon gesagt einmal richtet sich etwas gegen die REligion, dann gegen eine ethnische Volksgruppe.
Du hast meinen Post entweder nicht gelesen oder nicht verstanden --- oder du willst tatsächlich nur trollen.
xxrabiatorxx schrieb: Wer sich dieser Nazu-Methodik bedient, hat jegliche Legitimation verloren. Das gilt für beide Seiten, auch wenn es dir nicht passt.
Nein, das ist falsch formuliert. Die Methoden sind zu verurteilen, aber die Legitimation gegen die extreme Rechte vorzugehen, wird dadurch nicht relativiert.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.05.2016 um 00:57
@Realo
Was passt daran nicht?
Es wird doch ständig gegen den Islam und Moslems gehetzt. Islam ist demokratiefeindlich, Moselms wollen sich nicht integrieren etc.
Für mich geht es da um die Religion und die REligionsgemeinschaft.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.05.2016 um 00:58
@Durchfall
Durchfall schrieb:und wie schon gesagt einmal richtet sich etwas gegen die REligion, dann gegen eine ethnische Volksgruppe.
Und wo ist jetzt der Unterschied? Welche ist die religiöse Gruppe und welche ist die ethnische? Sach mal und belege mit Quelle


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.05.2016 um 00:59
Durchfall schrieb:Für mich geht es da um die Religion und die REligionsgemeinschaft.
Nur vordergründig - genauso wie es bei den Nazis vordergründig auch nur gegen die Religion der Juden ging.
Aber man hat nicht die Religion vergast...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.05.2016 um 01:02
tudirnix schrieb:Und wo ist jetzt der Unterschied? Welche ist die religiöse Gruppe und welche ist die ethnische?
Islam ist die Religion.
Muslime sind die Religionsgemeinschaft. Araber wäre ein Beispiel fpr die Ethnie.
Araber sind zu einem großen Teil Muslime. Müssen sie aber nicht sein.

@Realo
wenn ich es mir so überlege ist es sowieso etwas schwer hier zu vergleichen, weil bei den Juden die Anhänger der REligion und die ethnische Volksgruppe ziemlich zusammenfallen.
Was ja beim Islam nicht so ist.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.05.2016 um 01:04
Ja aber im Großen und Ganzen passt der Vergleich schon.
Nichtmuslimische Gruppen sind in den arabischen Ländern und der Türkei verschwindend kleine Minderheiten.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.05.2016 um 01:05
@Durchfall
Es fehlt noch der Beleg zu deiner Behauptung, dass ein Vergleich hinkt. Bitte mit Quelle, da du den Historiker und NS Forscher anzweifelst.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.05.2016 um 01:05
@Realo Du weißt aber schon mit welchen Mitteln man den großen, passiven Teil des Nationalsozialismus aufgebaut hat und das Denunziantentum, Verfolgungen und öffentliches Anprangern gängige Mittel waren. Und da möchtest du den Menschen, die sich dieser Methoden bedienen, keine Legitimation absprechen? Schon ziemliche strange wenn man das nur bei der AfD tut und nicht bei den "Gesinnungsgenossen".


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.05.2016 um 01:09
@xxrabiatorxx

Es ist doch so einfach: Es gibt mehr als Hunderte von Gründen, gegen die Rechtsextremen vorzugehen; das Vorgehen gegen diese Gruppen ist also durchaus legitim.

Die Methode, um die es hier geht, ist verachtenswert, da sie direkt von den Nazigruppen abgekupfert ist.

Das heißt aber nicht, dass die Legitimität, gegen diese Gruppen vorzugehen, dadurch eingeschränkt oder verschwunden wäre.

Man muss dann eben mit Mitteln vorgehen, die nicht gegen Persönlichkeitsrechte verstoßen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.05.2016 um 01:10
@tudirnix
Ich habe doch schon Punkte genannt. Vergleichen kannst du grundsätzlich alles, aber ich finde diesen nicht passend.
Alleine schon weil Antisemitismus eine geschichtlich sehr lange Tradition hatte.
Das ist meine Meinung dazu.


melden
358 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt