weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.06.2016 um 23:44
Foss schrieb: Ich will auch nicht neben dir wohnen.
Gott sei Dank! :nerv:


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.06.2016 um 23:46
Landluft schrieb:Mir den AfDeppen in solchen Runden diskutieren zu wollen, ist völlig unsinnig. Sie sind an keiner Sachdebatte interessiert, sondern streiten alle vorigen Äußerungen ab und werfen stattdessen neue Nebelkerzen in die Debatte, an denen sich die anderen Gäste abarbeiten, während sie für sich reklamieren können, die Runde im Griff gehabt zu haben.
So kam es dann auch heute wieder.

Gauland konnte wieder anbringen:
"Ohne die AfD würde über vieles noch gar nicht gesprochen werden."
"Deshalb würde die AfD eine wichtige Rolle spielen." ergänzte Patzelt.
Bleibt die Frage,
ob intelligente Menschen dies auch hören wollen?
Nicht jeder ist auf Fremdschämen scharf!


melden
Onkelonkel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.06.2016 um 00:38
@kuno7
Nicht deine Meinung teilen und dir widersprechen ist nötig und berechtigt und n i c h t trollen. Das könnte ich die ja genau so vorwerfen.


melden
Xtralarge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.06.2016 um 01:02
Wie geht es weiter mit der AfD?
Zumindest geht es weiter mit der AfD und das ist gut so. Es gibt aktuell offensichtlich keine andere Partei in Deutschland, welche die Problematik bzgl. der unkontrollierten Zuwanderung und die Ausbreitung des Islams in Deutschland so offen anspricht wie die AfD.

Es werden immer mehr Menschen "riskieren" dieser Partei Ihre Stimme zu geben. Es ist nämlich nicht mehr zu ertragen, dass islamistische Extremisten wahllos unschuldige Menschen töten, dass Ausländer gelangweilt vor den Eingängen von Shisha Bars, Döner Buden und Wettlokalen ihre Zeit totschlagen und weibliche Passanten belästigen, während andere, pflichtbewusst ihrer Arbeit nachgehen. Von den ganzen schwangeren Nicht-Deutschen Frauen und den in Luxuskarossen bei den Job Centern vorfahrenden Herren der "Zunft" mal ganz abgesehen.

Diese Realität, ist übrigens das Ergebnis der Politik, welche seit Jahrzehnten von den Parteien CDU/SPD/FDP und Grünen gemacht wird. Da kann sich ein Herr Maas stundenlang in einer Sendung wie "Anne Will" über die Person Gauland brüskieren. Zumindest heuchelt Gauland (bisher) keine Politik für's Volk vor, um sich unterm Strich, die eigenen Taschen voll zu machen.


melden
Onkelonkel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.06.2016 um 01:08
@Xtralarge
Und vor allem werden immer mehr Bürger die afd t r o t z der unflätigen
Immer nur persönlichen Angriffe mancher User gegen die afd diese t r o t z d e m wählen und das gefällt mir


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.06.2016 um 01:14
@Onkelonkel

Dann macht mal. Das letzte, wofür sich die AfD einsetzen wird, sind die Bürger.

Aber manche lernen halt nur durch Schmerzen.


melden
Xtralarge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.06.2016 um 01:41
aseria23 schrieb:Aber manche lernen halt nur durch Schmerzen
Genau das ist der Grund, warum die AfD in manchen Bundesländern schon fast 25% der Wählerstimmen bekommen hat. Die Schmerzgrenze des "kleinen Mannes" ist längst erreicht bzw. überschritten.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.06.2016 um 01:44
@Xtralarge

Ja vor lauter Schmerz können viele Leute nicht mehr klar denken. War bei Hitler auch nicht anders, da hatten die Menschen auch Schmerz und hatten ihren Sündenbock.. und ihren "Erlöser"

Apropo Schmerz, wenn ich mir die Welt so anschaue, viele Deutsche jammern auf Weltiniveau..

solche "Schmerzen" wünschen sich viele in der Welt und sie können oft nur davon träumen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.06.2016 um 01:46
@Xtralarge

Wie gesagt Der "kleine Mann" kann bei der AfD kaum auf Besserung seiner Situation hoffen. Das erkennt man schon beim Blick in das Parteiprogramm recht gut.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.06.2016 um 01:50
Xtralarge schrieb:Problematik bzgl. der unkontrollierten Zuwanderung
Entschuldige mal, aber bei der "unkontrollierten Zuwanderung" kannst du seit Monaten jeden Ankömmling mit Handschlag begrüßen. Vielleicht einfach mal deine Files neu ordnen. :D
Xtralarge schrieb:und die Ausbreitung des Islams in Deutschland
Willst du den Islam verbieten, weil er dir und der AfD nicht gefällt? Schon mal einen Blick ins GG ("Grundgesetz") geworfen?
Xtralarge schrieb:Es werden immer mehr Menschen "riskieren" dieser Partei Ihre Stimme zu geben.
Wieso ist sie dann in den letzten Wochen von 14% auf 11% eingebrochen? Nur wegen Opa Gauland?
Xtralarge schrieb: Es ist nämlich nicht mehr zu ertragen, dass islamistische Extremisten wahllos unschuldige Menschen töten
Kannst du mir gerade mal die Statistik für Deutschland nennen? Auf meiner Tafel steht Null.
Xtralarge schrieb:dass Ausländer gelangweilt vor den Eingängen von Shisha Bars, Döner Buden und Wettlokalen ihre Zeit totschlagen
Könnte vielleicht daran liegen, dass sie noch nicht arbeiten dürfen? In die Schulen und Sprachkurse, wo sie lernen, gehst du natürlich nicht rein, weil das ist ja nicht öffentlich. Und essen dürfen sie in "Döner-Buden" natürlich auch nicht, sondern müssen sich das im Sammellager kochen oder?
Xtralarge schrieb:und weibliche Passanten belästigen
Wenn du das nicht beweisen kannst, muss man das wohl unter Stimmung machen verbuchen.
Xtralarge schrieb: während andere, pflichtbewusst ihrer Arbeit nachgehen.
Mit Ausnahme der Spieler, Schnorrer, Arbeitslosen, Kranken, Alten, Kinder, Lebenskünstler und anderer bizarrer Existenzen.
Xtralarge schrieb:Von den ganzen schwangeren Nicht-Deutschen Frauen und den in Luxuskarossen bei den Job Centern vorfahrenden Herren der "Zunft" mal ganz abgesehen.
Uuuiiii, das ist jetzt aber voll im dunkelroten Bereich. dagegen ist der Gauland ja ein lahmer Gaul.
Xtralarge schrieb:Diese Realität, ist übrigens das Ergebnis der Politik, welche seit Jahrzehnten von den Parteien CDU/SPD/FDP und Grünen gemacht wird.
Könnte vierlleicht mit Neoliberalismus zu tun haben, der weltweit agiert und von nationaler Politik nicht gemanagt oder gar gestoppt werden kann. Aber die Linke war ja "nicht wählbar", und die AfD hätte das vielleicht viel eleganter gemacht und gleichmal alle "Ausländer" rausgeschmissen, um die Stellen mit Biodeutschen zu besetzen, oder?
Xtralarge schrieb:Genau das ist der Grund, warum die AfD in manchen Bundesländern schon fast 25% der Wählerstimmen bekommen hat.
Nach meinen Unterlagen war eins, oder meinst du unter Sachsen-Anhalt Sachsen und Anhalt? Das Bundesdland Anhalt existiert auf meiner Karte noch nicht,, aber vielleicht ist die auch bloß veraltet.


melden
Onkelonkel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.06.2016 um 02:18
@Realo
Deine Statistik ist falsch. ..Frankfurter Flughafen 2011 erfolgreiches attentat und gerade erst Düsseldorf gottseidank verhindert waren sogar Flüchtlinge. . Angebliche... und die afd ist bis auf zwei Ausnahmen überall zweistellig komisch für eine senile Idioten Partei irgendwie.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.06.2016 um 05:18
Nein, will ich auch gar nicht. Es ist mir nämlich egal ob unschuldige Menschen in Deutschland, Frankreich, Belgien oder sonst wo durch Islamisten niedergemetzelt werden/wurden.
Und was kann die AfD an der Gefahren-Situation in Frankreich, Belgien oder sonstwo ändern?
Etwa mit der Wehrpflicht-Bundeswehr dort einmarschieren, um für Ordnung zu sorgen? ;)

Was Attentate angeht, war Deutschland vor Jahrzehnten schon mal gefährdeter ...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.06.2016 um 06:40
@Xtralarge
Xtralarge schrieb:Zumindest geht es weiter mit der AfD und das ist gut so. Es gibt aktuell offensichtlich keine andere Partei in Deutschland, welche die Problematik bzgl. der unkontrollierten Zuwanderung und die Ausbreitung des Islams in Deutschland so offen anspricht wie die AfD.
Man kann es nicht oft genug wiederholen: Die AfD als Konsequenz aus der von der NPD gemachten Fehlern betreibt mit der populistischer und diffamierender Proganda gegen Flüchtlinge/Asylanten Menschen verachtende Politik.
Das Asylthema von der AfD durch die regelmässigen Propagandaaktionen zum Tagesgespräch gemacht, verliert man die Objektivität.

Als Warnung: Östereeich spricht von Internierungslagern. Flüchtlinge sind nicht mit Kriegsgefangenen zu verwechseln. Es sind normale Zivilisten aus dem Alltag wie jeder andere auch.
Massengrab über 400 Irakis entdeckt.
Wer will behaupten.....?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.06.2016 um 07:09
@Onkelonkel
Onkelonkel schrieb: die afd ist bis auf zwei Ausnahmen überall zweistellig


Zweistellig? Diese Angabe sagt nicht viel aus. Wenn jemand sagt, du kannst bei uns vierstellig verdienen, weißt du nicht, ob du 1.000 € oder 9.000 € bei ihm verdienen kannst. Vielleicht bist du aber einer der wenigen Menschen , den es egal ist, was er vom Arbeitgeber bezahlt bekommt. Solche speziellen Menschen soll es ja geben, hab ich mal gehört.

@Xtralarge
Issomad schrieb: Es ist mir nämlich egal ob unschuldige Menschen in Deutschland, Frankreich, Belgien oder sonst wo durch Islamisten niedergemetzelt werden/wurden.
Was zum Kuckuck... ? Es ist dir egal das Menschen zu Tode kommen /können?
Xtralarge schrieb: Die Schmerzgrenze des "kleinen Mannes" ist längst erreicht bzw. überschritten.
Und weil die Grenzen schon erreicht sind, strebt der kleine Mann nach größeren Schmerzen und wählt seine Schlachterpartei gleich selbst. Die AfD.
Rentenkürzung, längere Lebensarbeitzeiten und drastische Kürzungen bei den Sozialleistungen nimmt er einfach so in Kauf. Ihm ist es quasi wurscht weit unter dem jetzigen Existenzminimum leben zu müssen. Hauptsache er kann endlich wieder seinen Rassismus frei ausleben. Dass ist es, was den kleinen Mann wirklich glücklich macht, muss man wissen.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.06.2016 um 08:52
Issomad schrieb:Und was kann die AfD an der Gefahren-Situation in Frankreich, Belgien oder sonstwo ändern?
Man sollte an der Stelle nicht vergessen, dass sich einige der Attentäter vom 13.11.2015, über den von Frau M. initiierten Flüchtlingsstrom, unter Angabe falscher Tatsachen in die EU geschlichen haben.

Wikipedia: Terroranschläge_am_13._November_2015_in_Paris#Informationen_.C3.BCber_die_T.C3.A4ter
In der Nähe der Leichen der Täter am Stadion wurden ein ägyptischer und ein syrischer Pass gefunden.[120] Der ägyptische Pass konnte einem Opfer des Sprengstoffanschlages zugeordnet werden.[121] Der syrische Pass auf den Namen Ahmad Almohammad war laut den französischen Behörden eine Fälschung.[122] Die Fingerabdrücke des Passinhabers konnten einem der Täter zugeordnet werden.[100] Der Täter war am 3. Oktober 2015 als Flüchtling auf der griechischen Insel Leros registriert worden.[123][124]

Insgesamt waren vier Angehörige der Zelle nach Informationen der Washington Post am 3. Oktober auf Leros gelandet. Die zwei aus dem Irak stammenden Terroristen traten mit falschen Informationen in echten Passdokumenten erfolgreich als Syrer auf und setzten nach ihrer Registrierung ihre Reise im Flüchtlingsstrom über Preševo in Serbien fort. Die beiden anderen Mitglieder der Gruppe, Usman und Haddadi, konnten sich trotz ihrer authentisch wirkenden syrischen Pässe nicht erfolgreich als Syrer ausgeben, weil einer nur schlecht Arabisch sprach und der andere nichts über seine angebliche Heimatstadt Aleppo wusste. Sie wurden zu einer Bewährungsstrafe verurteilt, ausgewiesen, nach Kos gebracht, aber nicht überwacht. Sie ließen sich am 28. Oktober über einen IS Kontakt aus der Türkei Geld anweisen und setzten ihre Reise in die EU auf eigene Faust über Mazedonien, Serbien, Kroatien und Slowenien nach Österreich fort. Dort gaben sie falsche Namen an und stellten am 4. Dezember Asylanträge. Bis zum 10. Dezember hatten Sicherheitsbehörden den Weg der Attentäter nach Leros zurückverfolgt und identifizierten anhand der Ankunftslisten und Fotos des Tages auch die verbliebenen beiden Personen, die daraufhin in Salzburg verhaftet wurden.[125]
Man könnte also durchaus spekulieren, dass es weniger Attentäter ohne die merkelsche Einladung gegeben hätte... aber die hätten grundsätzlich auch ohne Merkels humanistischen Akt einen Weg in die EU gefunden... die Grenzen waren und sind ja nie wirklich geschlossen/geschützt worden.
plemplem schrieb:Hauptsache er kann endlich wieder seinen Rassismus frei ausleben. Dass ist es, was den kleinen Mann wirklich glücklich macht, muss man wissen.
Genau. Immer schön nach "dem kleinen Mann" treten... ihn denunzieren und gegen ihn hetzen. Die letzten 6 Monate haben ja gezeigt, dass diese Taktik so richtig, ja richtig, richtig gut funktioniert. :palm:


melden
Xtralarge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.06.2016 um 10:16
plemplem schrieb:Was zum Kuckuck... ? Es ist dir egal das Menschen zu Tode kommen /können?
Ist doch lächerlich was Du hier versuchst.
Genau das Gegenteil ist der Fall.

Aber @Realo, der sich besser "Unrealo" nennen würde, zählt offensichtlich nur die Toten, die in Deutschland durch Anschläge von Islamisten ums Leben gekommen sind und vernachlässigt all die anderen Opfer.


melden
Onkelonkel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.06.2016 um 11:10
@plemplem
Es sagt was über die Akzeptanz der Partei in der Wählerschaft aus


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.06.2016 um 11:16
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/tv-kritik/tv-kritik-alexander-gauland-bei-anne-will-14271598.html

Nach der gestrigen Anne Will Sendung sollte selbst denjenigen, die Gauland kalkül unterstellten, einsehen: Der Mann ist dement.

Der kann sich ja an gar nix mehr erinnern. Weder an seine Aussagen noch an das was er jemals irgendwo gehört hat :)

Am Besten packt er seine sieben Sachen und geht in ein AfD Altenheim, da wird garantiert kein Boateng oder Özil sein Nachbar sein.

Es ist erschreckend wieviele Klischees die AfD bedient, vom typischen jungen Populisten "with Attitude" bis zum alten-sehr konservativen und dementen Altpolitiker :)


melden
Onkelonkel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.06.2016 um 11:21
Ich fand Gauland sehr gut und überlegt


melden
Anzeige
tubul
Profil von tubul
Moderator
beschäftigt
dabei seit 2016

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.06.2016 um 11:24
@Onkelonkel
Völlig richtig.
Ich hatte auch den Eindruck, dass es um vorsätzliche Lüge und bewusste Provokation geht.
Dem Mann Demenz zu unterstellen wird ihm nicht gerecht.


melden
270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden