Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

12.06.2016 um 14:43
Soziologe, aber 2 Semster Statistik waren Pflicht.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

12.06.2016 um 14:45
@Realo
Super, ich habe auch Statistik im Studium gehabt :D
Warten wir doch mal, ob uns ein Statistiker antwortet.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

12.06.2016 um 14:46
Kann ich mir nach dem was du geschrieben hast leider nicht vorstellen, aber das wird jetzt zu sehr OT und daher verabschiede ich mich aus diesem Unterthema.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

12.06.2016 um 16:17
@Gauland muss sich wohl eine neue Nachbarschaft suchen und umziehen, wenn ihn kaum noch einer als Nachbarn haben möchte. Ich empfehle ihm ein kleines Dorf mit dem schönen Namen "Jamel" das in Mecklenburg-Vorpommern liegt und bekannt ist für eine rein weiße Nachbarschaft . Dort sollte er jedenfalls sicher vor Übergriffen von schwarzen Fußballspielern sein.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

12.06.2016 um 18:34
@plemplem
Ich empfehle ihm Neuschwabenland,besser noch die dunkle Seite des Mondes


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

12.06.2016 um 21:09
Wie ich shcon vor ein paar wochen sagte:

Die AfD befindet sich jetzt im Sinkflug.

Weniger flüchtlinge in den Medien, haben sich sampthiepunkte verspielt mit gaulands fußballäußerungen und haben im großen und ganzen auch noch kein neues thema gefunden.
Die sind jetzt relativ flott wieder bei zehn prozent und müssen hoffen, ihren sinklfug dort anhalten zu können.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

12.06.2016 um 21:23
@Shionoro

Welche Umfrage soll das sein? Doch nicht etwa Forsa.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

12.06.2016 um 21:24
@JohnMill

http://www.wahlrecht.de/umfragen/

Forsa und Emnid, und die anderen in ein paar tagen auch, wirst du dann sehen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

12.06.2016 um 21:28
@Shionoro

Forsa

Sachsen-Anhalt vor Wahlen 18% für AFD, bekommen hat sie 24%
Baden-Würtemberg vor Wahlen 11% bekommen 15%
Rheinland Pflalz von Wahlen 9% bekommen 12,6%

Ich wäre mir bei solchen Umfragen immer etwas unsicher.

Man sollte auch bedenken, dass bald MV und Berlin wählt und die AfD sehr stark abschneiden wird.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

12.06.2016 um 21:31
@JohnMill

und emnid?
Und die anderen, bei denen die steigungskurce der afd vor kurzem abgeflacht ist und wo sie ebenfalls shcon einzelne prozentpunkte verliert (selbst bei Insa)?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

12.06.2016 um 21:35
@Shionoro

war wohl auch nicht besser. Deswegen gebe ich auf solche Umfragen nichts. Werden ja sehen wie es wirklich bei den Wahlen weitergeht.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

12.06.2016 um 21:38
@JohnMill

Nun sind die umfrageinstitute aber bei bundestagswahlen sogut wie immer extrem verlässlich und die schwankungen beziehunen sich maximal auf 2% oder so.

Bei landtagswahlen sind die schwankungen größer, weil hier in der natur der sache ein ganze anderes spielfeld liegt.
Den effekt kennen wir, also warum sollten wir forsa und emnid nicht vertrauen, wenn sie bei bundestagswahlen fast immer extrem verlässlich waren?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

12.06.2016 um 21:44
Letzt wahl:

http://www.wahlrecht.de/umfragen/archiv/2013.htm

Der maximalunterschied, den Forsa hatte, was 1,6% Punkte.

So verlässlich sind umfragen zur bundestagswahl mittlerweile.
und wenn die (und nach und nach auch andere) die AfD eher bei 10 als bei 15% sehen, dann hat das durchaus seine realen hintergründe.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

12.06.2016 um 21:45
@Shionoro

http://www.wahlrecht.de/umfragen/archiv/2005.htm

CDU 2005 Mittelwert 41,6% Ergebnis 35,2%


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

12.06.2016 um 21:57
Mal sehen, wohin es geht mit den Fremdenfeinden der AfD. Solange Spieler wie Mustafi und Boateng, die das Ziel rassistischer Attacken aus der AfD sind, solche Leistungen zeigen wie gerade gegen die Ukraine, werden die völkischen Hetzer kaum auf breite Zustimmung stoßen können.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

12.06.2016 um 21:59
@Landluft

Man sieht ja wie die Grünen mit 8-13 % die Republik verändern konnten, von daher.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

12.06.2016 um 22:10
@Landluft
Die Deutschtümmler haben während der EM sowieso einen schweren Stand, weil jeder Zweite mit einer deutschen Flagge herumläuft ;)

@JohnMill
Die Grünen hatten aber Konzepte und Ideen im Gegensatz zur AfD ...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

12.06.2016 um 22:10
@JohnMill

Weiß ich, aber 2005 fingen die institute auch gerade ers tan. Sowohl 2009 als auch 2013 hatten wir akkurate angaben.

Und 2005 war das ganze auch nur so, weil kurz vor der wahl die CDu der fdp mit kampagnen stimmen zuschob.
Darum siehst du, dass die CDU schlecht und die FDP besser dasteht, als in den umfragen.

Das war keine inakkurazität der institute, die das verursacht hat, sondern ein last minute effort von der CDU.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

12.06.2016 um 22:11
@JohnMill

Aber nur, weil sie koalitionspartner geworden sind und sich angepasst haben.
Das kann die Afd nicht.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

12.06.2016 um 22:30
@JohnMill
Die Grünen haben nie einen auf Fundamentalopposition gemacht und zu allem immer nur Nein Nein Nein gesagt wie die Nazis von Teaparty oder AfD.
Die Idioten von der AfD sagen doch auch in den Fachausschüssen immer nur nein zu allem.
Das war bei den Grünen nie der Fall
Und auch wenn die SPD in den frühen achtzigern sagte mit denen niemals,war von Anfang an klar es nur Rot-Grün geben kann


melden
187 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
EU Beitritt der Türkei?1.530 Beiträge