weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.07.2016 um 12:47
@Landluft

Hab da einen bezeichnenden Satz drin entdeckt:
Die Partei legt Wert darauf, nicht gegen Fremde zu sein, sondern nur gegen Fremde in Deutschland.
Also nach Italien, Österreich und Frankreich dürfen sie gerne gehen, nur eben nicht zu uns. :D


melden
Anzeige
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.07.2016 um 13:16
Realo schrieb:Du solltest vielleicht darauf verzichten mir Zitate in den Mund zu legen, die ich niemals geäußert habe.
@Realo
sorry, das war unabsichtlich. du hattest den post unmittelbar vor @bit verfasst.


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.07.2016 um 13:20
Warhead schrieb:Ja,ich würde rassistische,sexistische und homophobe Hetze,Diffamierungen und einiges mehr unters Strafrecht stellen
@Warhead
macht ja auch durchaus sinn, vor allen dingen wenn sie vom politischen gegner kommen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.07.2016 um 14:05
@Landluft
Landluft schrieb:Nach der Presse ist die Wissenschaft das nächste Feindbild der AfDeppen
würde mich nicht wundern wenn diese afddeppen sich in der nächsten zeit auch gegen die genwissenschaft wendet um dann vom s.g. deutschenblut lamitieren können.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.07.2016 um 14:36
@egaht
Ja das macht Sinn...nur Nazis,Faschisten und deren hirnlosen Claqueure betreiben menschenverachtende,rassistische,sexistische Hetze...ohne angeblich jemals einem Nazi begegnet sein zu wollen
Das du meinen ultratollen Vorschlag so richtig Moppelkotze findest ist mir auch klar.
Du hättest dann nichts mehr zu hetzen,oder ihr müsstet euch ne sehr chiffrierte Geheimsprache ausdenken...die ausser euch Oberschlauköpfen keiner versteht.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.07.2016 um 14:42
@dasewige @Realo @plemplem @Subcomandante @Landluft

Die AfD scheint sich ja sehr schwer zu tun mit der Auflösung ihres Landesverbandes Saar. Das Schiedsgericht ist (wie erwartet) nicht zu einem Beschluss gekommen.
Die Entscheidung des AfD-Bundesschiedsgerichts zur Auflösung des saarländischen Landesverbands lässt auf sich warten. "Es gibt heute hundertprozentig kein Urteil", sagte der Präsident des Gremiums, Eberhard Brett,der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart am Sonntag.
...
Die Entscheidung liegt bei dem AfD-Bundesschiedsgericht. Das hatte nach einer ersten Anhörung der saarländischen Parteispitze zwar Naivität und Blauäugigkeit vorgeworfen, die Rechtmäßigkeit einer Auflösung aber als unwahrscheinlich angesehen.
http://www.swp.de/ulm/nachrichten/suedwestumschau/Vorerst-kein-Urteil-des-Schiedsgerichts-zur-Saarland-AfD;art1157835,39...

Passt doch so richtig gut dazu, jetzt wo der Verfassungsschutz auch führende AfD-Mitglieder im Visier hat.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.07.2016 um 16:19
@tudirnix
Warum sollten Nazis einer Nazipartei auch den Nazilandesverband ihrer Nazibundespartei auflösen sollen??
Wär doch widersinnig wenn sie den sowieso wieder neu gründen müssen,da kann man auch alles beim Alten belassen,spart viel Zeit und Rumrennerei.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.07.2016 um 06:15
@Landluft
Auf Twitter forderten AfD-Anhänger direkt die Gründung einer eigenen Stiftung (die ersten Versuche der Partei auf diesem Feld blieben bislang erfolglos). Doch auch ohne Stiftung publiziert die Partei schon eigenes Aufklärungsmaterial. Die Thüringer AfD-Fraktion hat gerade Der Islam: Fakten und Argumente als kostenloses Buch herausgebracht, mit einem Vorwort von Fraktionschef Björn Höcke, Auflage 100.000. Der Autor, Michael Henkel, kommt zwar ohne eine Quelle im Original aus, schließlich ist er kein Islamwissenschaftler. Dafür zitiert er ziemlich häufig aus der Lügenpresse.
http://www.zeit.de/2016/27/afd-studie-auslaenderfeindlichkeit-wissenschaft-luege/seite-2

Ja das ist schon erstaunlich, da wird ein Fachfremder mit der Autorenschaft zu einem Buch über den Islam beauftragt, obwohl man in der Partei einen Islamwissenschaftler hat ?!
Hat der keine Lust gehabt ?!

Islamwissenschaftler zu Islam-Buch von AfD-Referent

Der Islamwissenschaftler kritisiert auch, dass Henkel den Islam immer gleichsetzt mit dessen strengsten Auslegungen. Diese Verallgemeinerung führe zu einem verzerrten Bild. Letztlich, resümiert Seidensticker, halten die 119 Seiten nicht, was Fraktionschef Höcke angekündigt hatte: Ein Buch, das sich an alle richte, die mehr über den Islam wissen und sich selbst ein Urteil bilden wollen. Dieses Urteil, so Seidensticker, werde nur allzu oft vorweggenommen. Somit reihe sich das anspruchsvoll geschriebene Buch ein in die lange Liste von Literatur mit islamfeindlicher Tendenz.
http://www.mdr.de/thueringen/afd-broschuere-fakten-zum-islam-100.html


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.07.2016 um 06:35
@che71

ob höcke solch eine schmähschrift, als eine art von "mein kampf" publiziert?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.07.2016 um 10:48
http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/fdp-chef-lindner-die-afd-stellt-sich-gegen-die-werte-unserer-verfassung-143349...

Der Ruf nach einer Beobachtung der AfD oder zumindest einzelner ihrer Funktionäre durch den Verfassungsschutz wird lauter. „Die AfD stellt sich gegen die Werte unserer Verfassung“, sagte der FDP-Vorsitzende Christian Lindner der „Bild“-Zeitung. Er halte es deshalb „für eine Selbstverständlichkeit“, die rechtspopulistische Partei durch den Verfassungsschutz beobachten zu lassen.

Logisch, dass sich die FDP für eine Beobachtung der AfD durch den Verfassungsschutz ausspricht, schließlich hatte die AfD der FDP einige Wähler aus dem wirtschafts-liberalen Bereich gekostet.

Ich finde es jedoch trotzdem wichtig sie beobachten zu lassen. Da wurden und werden ganz andere Parteien vom Verfassungsschutz beobachtet, also warum nicht auch die AfD beobachten? Vor allem geht von ihnen mom eine sehr systemkritische Haltung aus die sich nicht unbedingt mit unseren demokratischen Werten vereinbaren lässt.

Außerdem bildet sich im AfD-Wähler Klientel eine Art deutsche, regionale Parallelgesellschaft die es zu beobachten gilt. Ich kann mir vorstellen, dass diese Parallelgesellschaft, ihre eigene Regeln aufstellt und auch regional Selbstjustiz übt, da sollte der Staat aufjedenfall ein wachsames Auge drauf haben.

Irgendwie lustig, dass das was die Rechten bei anderen kritisieren auch selber praktizieren :X


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.07.2016 um 11:27
egaht schrieb:falsch, um gehör zu finden muss sich einer ja erst mal äussern.
diese äusserungen, sofern sie nicht politisch korrekt sind, willst du verbieten!
du bist ein sehr lustiger leser.

ich schrieb:
Und solange es noch rationale Menschen hier in Deutschland gibt die nicht ihrer rassistischen Menschlichkeit unterliegen - wird das nicht passieren.
Genau deshalb ist es wichtig, das Leute wie du kein Gehör bekommen.
WO, und lass dir Zeit die Stelle zu markieren -> schreibe ich das jemand sich nicht äussern darf?
sag mir wo? wo? wo?
Du darfst deine Meinung äussern wo und wann du willst -> aber es ist wichtig das du kein Gehör bekommst.
Das bedeute nichts anders wie: du darfst sagen was du willst, aber es sollte/wird/könnte und wäre wichtig das sich niemand dafür interessiert.
Wenn du mit deutschen Redewendungen nicht klar kommst - dann sollten wir vielleicht einen weiteren Thread aufmachen in dem es geht die Deutsche Sprache zu verstehen. Ist sicherlich auch im Sinne von Storch und Co.

weiteres zu Bildung: Gehör finden bedeutet das selbe wie Anklang finden.
http://www.redensarten-index.de/suche.php?suchbegriff=anklang+finden&bool=relevanz&gawoe=an&suchspalte%5B%5D=rart_ou
http://www.redensarten-index.de/suche.php?suchbegriff=~~sich%20Gehoer%20verschaffen&suchspalte%5B%5D=rart_ou
"Die Anregungen finden Anklang"; "Die zweite Firmenkontaktmesse der Universität in Koblenz fand großen Anklang"; "Nach der Vorstellung kam Hartmann vor die Bühne mit dem Kasperl und die zahlreichen Kinder konnten sich direkt mit dem Kasperl 'unterhalten', was natürlich großen Anklang gefunden hat"; " Rundgang über das Diakonie-Gelände fand wieder großen Anklang"; " Da diese Veranstaltung einen großen Anklang gefunden hat, ist sie für das kommende Jahr erneut geplant"
Oder wir gründen eine neue Partei: "Alterivative Rechtschreibung für AfD-Fürsprecher" mit Storch aka MausTrixi#NATIONALMannschaft als Vorsitzende.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.07.2016 um 13:03
Ichj finde schon das die AfD unter Beobachtung des VS stehen sollte...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.07.2016 um 16:00
AfD-Jugendorganisation distanziert sich von „Identitärer Bewegung“
Die Nachwuchsorganisation der AfD will nichts mehr mit den fremdenfeindlichen Anhängern völkischen Gedankenguts zu tun haben. Sie denkt dabei an die berufliche Zukunft einiger Mitglieder.
Die Bundesvorsitzenden der AfD-Jugendorganisation „Junge Alternative“ (JA), Sven Tritschler und Markus Frohnmaier, haben sich am Sonntag von der fremdenfeindlichen und völkischen „Identitären Bewegung Deutschland“ (IBD) distanziert, die von Verfassungsschutzbehörden beobachtet wird. „Antragsteller, die sich in einer vom Verfassungsschutz beobachteten Organisation betätigen oder betätigt haben, werden von uns konsequent abgelehnt“, sagte Frohnmaier der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.). Er schränkte ein, dass schon aufgenommene Mitglieder der IBD nicht rückwirkend ausgeschlossen werden könnten. Dies sei durch den „Grundsatz des Rückwirkungsverbots“ bedingt.

http://www.faz.net/aktuell/politik/junge-alternative-afd-jugendorganisation-distanziert-sich-von-identitaerer-bewegung-1...

Da haben der Schatzmeister der JA, Jannik Brämer, der JA Beisitzer, The-Hao Ha und der stellvertretende LV, Joel Bußmann aber noch einmal Glück gehabt.
http://www.berliner-kurier.de/berlin/kiez---stadt/afd-extrem-im-aufwind-die-wollen-eine-alternative-sein-24276074#plx179...

dt3c5093
Jannik Brämer, AfD-Schatzmeister


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.07.2016 um 18:41
Serial_Chiller schrieb:„Die AfD stellt sich gegen die Werte unserer Verfassung“, sagte der FDP-Vorsitzende Christian Lindner
Welche Begründung führt Herr Lindner dafür an? Oder braucht er keine Begründung? Behauptet einfach nur so?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.07.2016 um 18:58
@KillingTime
Der Petry scheint unsere Verfassung nicht zu gefallen.

13645141 879387118833018 439851580919902


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.07.2016 um 19:02
@KillingTime
KillingTime schrieb:Welche Begründung führt Herr Lindner dafür an? Oder braucht er keine Begründung? Behauptet einfach nur so?
Steht in dem angegebenem Link musste nur drauf klicken. Hier noch mal:

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/fdp-chef-lindner-die-afd-stellt-sich-gegen-die-werte-unserer-verfassung-143349...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.07.2016 um 19:02
@bit

das Vorhaben verstößt aber gegen den Artikel 79 Absatz 3 GG der da lautet
Eine Änderung dieses Grundgesetzes, durch welche die Gliederung des Bundes in Länder, die grundsätzliche Mitwirkung der Länder bei der Gesetzgebung oder die in den Artikeln 1 und 20 niedergelegten Grundsätze berührt werden, ist unzulässig
und ist so,ist ein Verst0ß gegen die Verfassung. Also Verfassungswidrig.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.07.2016 um 19:06
@tudirnix
Wenn die AfD die entsprechende Mehrheit hat, dann ändert sie bestimmt den Artikel 79 Absatz 3 GG. Da bin ich mir ganz sicher.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.07.2016 um 19:13
bit schrieb:Der Petry scheint unsere Verfassung nicht zu gefallen.
Das kann gut sein, dennoch ist ihr Vorschlag absolut verfassungskonform:

Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.

https://dejure.org/gesetze/GG/146.html

Mehr noch: ihr Vorschlag zeigt sogar, dass sie hinter der aktuellen Verfassung steht.


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.07.2016 um 19:16
Serial_Chiller schrieb:Steht in dem angegebenem Link musste nur drauf klicken.
In dem Link findet sich nur die Forderung, jedoch keine Begründung. Entweder gibt es keine Gründe, oder Herr Lindner hat keine Begründung nötig.
bit schrieb:Wenn die AfD die entsprechende Mehrheit hat, dann ändert sie bestimmt den Artikel 79 Absatz 3 GG. Da bin ich mir ganz sicher.
Wenn du dir "ganz sicher" bist, hast du bestimmt entsprechende Indizien. Welche sind das? Oder gibt es auch hier keine?


melden
125 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden