weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2016 um 08:59
@antrax0815
Erst mal isses mal die Frage, wie viele Leute das überhaupt mitbekommen und zweitens ist es komplett unmenschlich jemanden aus erzieherischen Maßnahmen ersaufen zu lassen.
Eigentlich erstaunlich, dass man sowas überhaupt erläutern muss.

mfg
kuno


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2016 um 09:27
@kuno7
Wie kommst du darauf das man jemand aus erziherischen maßnahmen ersaufen lässt ? Erfinde doch nicht mehr in dieses Zitat hinein nur weil es von der AFD ist. Auser das ist der Spanische weg dann nehme ich meine aussage naturlich zurück


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2016 um 09:31
Warhead schrieb:Sonst rutschen sie doch immer ab,oder aus,die Zunge entgleitet,oder es war verantwortungslos missinterpretiert.
Jetzt isses Manipulation...am Ende gar von linksgrünversifften Gutmenschen oder Naziantifanten
Aber mindestens. Aber dieses Problem hatte ja Lutze auch schon, bzw. wollte es dem Gericht Glauben machen. Jaja, die bösen Hacker, haben sich alle verschworen :D
bit schrieb:Man hat auch aus dem Urlaub Zugriff auf Facebook. Und FB müßte wissen von wo der Post gekommen ist. Ob sie es uns verraten ist dann wieder eine andere Frage.
@bit

Das mit dem Urlaub ist auch wieder zu geil. :shot: Aber die ganze Stellungnahme vom Verantwortlichen für die Kreisverbands-Facebookseite, Emil Sänze, kann man sich auf der Zunge zergehen lassen. Er brüstet sich ja nun damit, daß er die Seite gesperrt habe.
Nachdem ich von diesem Vorgang am 03.08. Kenntnis bekommen habe, wurde die Seite sofort gesperrt. Solche menschenverachtenden Hasstiraden kann und werde ich nicht tolerieren. Wer diesen Beitrag eingestellt hat, kann ich zurzeit nicht beantworten, da sich der Administrator im Urlaub/Ausland befindet und ich selbst keine Administratorenrechte besitze, hat die Sperrung der Seite auch länger gedauert.
Interessant ist in dem Zusammenhang, daß der "böse Hacker" ja nicht nur den Post einstellte, sondern sogar noch mehrere Tage agierte.
Der Pressesprecher der Stadt Tuttlingen, Arno Specht, sieht den Ablauf völlig anders. Er schreibt, das sei „ein drolliger Erklärungsversuch“ der AfD. Und weiter:

"Der Post stand seit dem 29. Juli auf der Seite, und offenbar störte sich niemand daran. Gestern abend habe ich ihn kommentiert, weitere ablehnende Kommentare folgten, worauf wir kollektiv vom AfD-Kreisverband als „Feinde des Grundgesetzes“ beschimpft wurden. Das ganze ging dann noch ein paar mal hin und her, bis meine gesamten Kommentare gelöscht und ich gesperrt wurde. Da muss der anonyme Hacker also für längere Zeit schwer aktiv gewesen sein…"
http://www.nrwz.de/aktuelles/2016-08/afd-nimmt-zu-menschenverachtendem-posting-stellung-wars-eine-manipulation/122174

Die Erklärungsversuche werden auch von mal zu mal dämlicher. :D


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2016 um 09:35
@antrax0815
Je mehr Flüchtlinge im Mittelmeer oder an der Grenze erschossen werden, desto weniger werden kommen. Ist auch eine konsistente Aussage. Nur sollte man ihr wohl weniger zustimmen. Ähnlich verhält es sich mit deinem Beispiel..
Flüchtlinge kommen übrigens trotz des Wissens um die Gefahr. Und afrikanische Ziegenhirten nehmen vor Überkreuzung des Mittelmeers das größere Risiko auf, nämlich in der Wüste zu sterben. Die Aufnahmen und Zahlen interessieren aber weniger.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2016 um 09:50
antrax0815 schrieb:Wie kommst du darauf das man jemand aus erziherischen maßnahmen ersaufen lässt ? Erfinde doch nicht mehr in dieses Zitat hinein nur weil es von der AFD ist.
Es ist nicht zu fassen...
Die Aussage beginnt mit der Forderung danach, Frontex zu beenden und dann werden die Konsequenzen aufgeführt und anschließend noch Frau Merkel als Autistin beleidigt, da sie diese Bootsfahrten nicht verhindert.
Dass man hier völlig ohne Bewertung nur das Faktum teilen wollte, dass weniger Menschen diese Bootsfahrten antreten, wenn das Risiko höher ist, ist eine fast so blöde Ausrede, wie der Praktikant, die Maus oder irgendwelche Leute die im Urlaub sind, da das Internet ja nur am PC zu Hause existiert...
Das Problem ist nicht, dass Leute hier irgendwas hineininterpretieren, sondern dass Leute Aussagen verteidigen, völlig egal, wie hirnlos sie sind, weil sie eben von der AfD stammen...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2016 um 11:43
Liest sich als hätte es der Kampfschlesier persönlich geschrieben...unser heutiger Gastkolumnist


melden
nullname
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2016 um 12:32
@Fierna
Fierna schrieb:Es ist nicht zu fassen...
Ich habe zur Frontex eine gespaltene Meinung.
Die Schleuser rechnen und erwarten das Frontex die Geisterschiffe aufbringt und die in "Seenot" geratenen Flüchtlinge aufnimmt und diese sicher in die EU bringt. Wobei die Seenot in vielen Fällen selber herbei geführt wird.

Wäre es nicht ein besseres Zeichen die Flüchtlinge umzuladen und direkt wieder dort hin bringen wo sie herkamen.
Das würde sich bestimmt schnell rumsprechen und sollte das Problem mit den Flüchtlingsstrom über das Mittelmeer entschärfen/reduzieren.
Fierna schrieb:weil sie eben von der AfD stammen...
Gibt es den zu diesem Bezug auch Belege?


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2016 um 12:40
antrax0815 schrieb:Wenn man mitbekommt das immer mehr MEnschen wegen Bootsunfällen bei der überfahrt sterben. Überlegt man es sich zweimal ob man das Risiko eingeht? Oder etwa auch nicht ?
@antrax0815
scheinbar eben nicht.
das erreichen des europäischen festlandes vergleichen die flüchtlinge mit einen
sechser im lotto, weil die sozialstandards in europa dermassen hoch sind, dass eben dieses
risiko eingegangen wird.
auf deutsch, das was der flüchtling in europa als absicherung bekommt würde er sich
da wo er herkommt niemals erarbeiten können.
zudem ertrinkt nur ein sehr kleiner prozentsatz im meer. 99% kommen an.
merkel hat ja entschieden in der flüchtlingsfrage der quantität den vorrang zu lassen.
wer auf qualität setzt, also auf echte flüchtlinge,gerne frauen und kinder,
der sollte diese auch per bahn/flugzeug nach europa befördern lassen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2016 um 12:45
egaht schrieb:wer auf qualität setzt, also auf echte flüchtlinge,gerne frauen und kinder,
der sollte diese auch per bahn/flugzeug nach europa befördern lassen.
Als wenn es dann keinen Schrei der Empörung gegeben hätte oder das rufen nach Obergrenzen, das aufrechnen von Kosten usw.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2016 um 13:03
@Photographer73
Es wäre aber alles nit so sehr ausgeprägt


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2016 um 13:04
@Photographer73

Mittlerweile ist es ja mehr oder weniger Konsens, dass die Ausrufung der grenzenlosen unkontrollierten Migration ein Fehler war und das "Wir schaffen das!" nichts weiter als eine hohle Phrase.

Quer durch die Parteien werden Stimmen laut, die anmerken, dass jeder Staat und jede Gesellschaft irgendwann an seine Grenzen stößt. Diese Grenzen sind organisatorische, finanzielle und auch Grenzen der Akzeptanz.

Diese, letztes Jahr suggerierte Grenzenlosigkeit gipfelt in letzter Konsequenz in Selbstaufgabe da, ohne jede Obergrenze, die Systeme kollabieren. Sozialsystem oder medizinische Versorgung. Natürlich war man, bis auf die Organisation und die erkennungsdienstliche Erfassung, nicht wirklich an der Grenze angelangt, aber es gab schon so manche Überlastungserscheinung.

Jetzt, recht aktuell, wurde bekannt gegeben, dass jeder 4. H4 Bezieher ein Ausländer ist. Wir reden da über 1,5 Mio. Sozialleistungsbezieher mit ausländischem Pass. Die Zahl der H4 Empfänger mit deutschem Pass ist um 5,2% gesunken, das heißt um 240.000 während die Gesamtzahl der H4 Empfänger nur um 70.900 sank. D.h. wir haben knapp 170.000 neue H4 Bezieher mit ausländischem Pass.

http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/hartz-iv-jeder-vierte-hartz-iv-empfaenger-ist-auslaender/13955964.html
Einer Sprecherin der Bundesagentur zufolge ist die Zunahme ausländischer Hartz-IV-Empfänger vor allem auf die wachsende Zahl syrischer und eritreischer Flüchtlinge zurückzuführen. Während die Zahl der syrischen Hartz-IV-Bezieher binnen Jahresfrist um 195,1 Prozent auf mehr als 242000 anstieg, wuchs die Zahl der von den Jobcentern versorgten Eritreern um 229 Prozent auf gut 16700, zeigt die BA-Statistik. „Daneben spielt auch die Ost-Zuwanderung eine gewisse Rolle: Einen Anstieg gibt es vor allem bei Bulgaren und Rumänen“, berichtete eine BA-Sprecherin. Gesunken ist dagegen innerhalb eines Jahres die Zahl der russischen (minus 8,9 Prozent) und der ukrainischer Hartz-IV-Bezieher (minus zehn Prozent).
Um auf deine Aussage zu kommen:

Der eigentliche Irrsinn ist nicht die Empörung, sondern der blinde Aktionismus mit dem im letzten Jahr alle Zweifel beiseite gewischt wurden. Dies ist zum Glück vorbei und langsam begreift auch der Letzte, dass es für eine grenzenlose unkontrollierte Zuwanderung zwar eine Lobby gibt, die sehr gut daran verdient, aber keine Mehrheit in der Bevölkerung.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2016 um 13:05
@antrax0815
Es ist also cool wenn sich die AfD Spinner darüber freuen das Refugees bei der Überfahrt ums leben kommen, das ist widerlich. Aber zeigt das der Faschismusm Rassismus und Nationalismus wieder Salonfähig ist unter den Deutschen Kartoffelottos, leider nicht nur dort. Es zählen keine Menschenleben mehr...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2016 um 13:10
@nullname
Das verstösst gegen internationales Recht,Seerecht und Genfer Flüchtlingskonvention.
Aber es gibt ja Leute die meinen man solle als Herrenmensch internationale Verträge in die Tonne treten da Verträge mit unmündigen Sklaven eh null und nichtig sind


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2016 um 13:43
Vielleicht fehlt der AfD das Wissen (oder wollen sie nicht wahrhaben), dass Spanien den Nordwestafrikanischen Staaten wahrscheinlich Geld gibt, damit sie Flüchtlinge zurückhalten und Schlepper an ihrer Arbeit hindern, und nicht die Küstenwache der Grund ist, dass es so wenig Leute versuchen ...

Aber an anderer Stelle wird von der AfD gegen solche Deals gewettert ...


melden
nullname
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2016 um 13:43
@Warhead
Warhead schrieb:Das verstösst gegen internationales Recht,Seerecht und Genfer Flüchtlingskonvention.
Auch wieder wahr. Aber wird dann nicht dieses Recht durch Schlepper und Flüchtlinge Missbraucht?
Dann sollte man vielleicht doch die Frontex Mission aussetzen.


melden
nullname
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2016 um 13:45
@Issomad
Issomad schrieb:Aber an anderer Stelle wird von der AfD gegen solche Deals gewettert ...
Wo wird da gewettert?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2016 um 13:46
nullname schrieb:Wo wird da gewettert?
Siehe Türkei-Deal ...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2016 um 13:47
@Warhead
Man darf leute die mit ihrem Boot entern nicht einfach zurück bringen in ihr LAnd ? Man darf Boote die in dein Gewässer wollen nicht einfach aussperren ?Interessant

Edit: In das land von dem sie sich ins Boot gesetzt haben

@Flatterwesen
Wo hab ich gesagt das das Cool ist ? Auch beleidige ich dich nicht als Linkes Grünes Verträumtes .... aber du beleidigst hier anders denkende Tag ein Tag aus. Auser sie sind Ausländer. Komische Logik...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2016 um 14:00
Wieso eine Überfahrt ? Wir können sie doch genau so gut wieder zurück bringen ? Drüben ein Erst aufnahme LAger einrichten und diejenigen die Wirklich Asyl bekommen in Europa verteilen .


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2016 um 14:28
antrax0815 schrieb:Wieso eine Überfahrt ? Wir können sie doch genau so gut wieder zurück bringen ? Drüben ein Erst aufnahme LAger einrichten und diejenigen die Wirklich Asyl bekommen in Europa verteilen .
Das hört sich immer so einfach an, aber das Gebiet gehört uns nicht und auch nicht der EU ... Einfach da ein Lager errichten ...

Zumal Libyen kein sicheres Land ist, dort herrscht faktisch Bürgerkrieg ...


melden
354 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden