weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.09.2016 um 08:22
Flatterwesen schrieb:Ansonsten waren die AfD Hochburgen nicht Mahrzahn und so, sondern Köpenick und Pankow
Ich schrieb von Direktmandaten und die fallen u.a. auch auf Marzahn/Hellersdorf.
Auch in Marzahn-Hellersdorf 1 holt die AfD das Direktmandat. Die Wähler schicken Gunnar Lindemann ins Abgeordnetenhaus. Auch bei den Zeitstimmen setzten sich die Rechtspopulisten durch.

Im Bezirk Marzahn-Hellersdorf hat die AfD mit 23,6 Prozent die meisten Zweitstimmen bekommen.
Quelle: http://www.n-tv.de/politik/01-27-Alle-Stimmen-sind-ausgezaehlt-article18669146.html


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.09.2016 um 09:15
wie sehen politische Beruhigungspillen aus?

85,8% der Wähler haben die AfD nicht gewählt (btw: 84,2% wollen von den Grünen nix wissen, aber das wollt ihr bestimmt nicht wissen)

die nächst höhere Dosis Beruhigungspillen teilt @Rick_Blaine aus
Und wenn man eine Wahlbeteiligung von 66% zugrunde legt, dann sind es nur noch 9.24% der Wahlberechtigten, die für die AfD gestimmt haben.

Und wenn man noch die ganzen nicht-Wahlberechtigten Berliner dazunimmt, dann ist die Aussage: weit über 90% der Berliner haben die AfD NICHT gewählt durchaus richtig und in gewisser Weise auch beruhigend.
ich hab die für die AfD letale Dosis Beruhigungsmittel gefunden:

kein einziges Kind hat AfD gewählt
also eigentlich gibt es die AfD gar nicht

wie kommts, dass sie fast genauso viele Mandate wie die Grünen errungen hat?#


viele hier feiern die Grünen , aber übersehen komplett, dass die Grünen mal grad 1% Vorsprung vor der Afd haben...

dass die Linken - also die Nachfolger von SED inklusive ihrer Stasi - zur Mitregierungspartei aufrücken, wird plötzlich schon als gute Nachricht verkauft.

es ist zum Heulen :(


melden
dhg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.09.2016 um 09:38
Diese Radikalisierung der Bevölkerung lässt mich nichts gutes für die Zukunft vermuten.
lawine schrieb:dass die Linken - also die Nachfolger von SED inklusive ihrer Stasi - zur Mitregierungspartei aufrücken, wird plötzlich schon als gute Nachricht verkauft.

es ist zum Heulen
so lange noch die musik auf der titanic spielt, wird schon alles ok sein oder?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.09.2016 um 09:50
Glaubt ihr echt, dass die Probleme hier bei der AFD oder der Linken zu suchen sind? Macht mal die Augen auf. Die haben doch überhaupt null Macht über das, was momentan in der Welt vor sich geht.


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.09.2016 um 09:53
AfD nur um die 13 Prozent.
Ich denke das wars mit deren Höhenflug. Deren Ende ist nahe
@Durchfall
der war gut, ich geh mal davon aus dass dein beitrag sarkastisch gemeint ist.
den abgesang auf die AFD haben hier schon viele angestellt.
das ist allerdings schon etwas länger her.
die anti-AFDler jubilieren ja mittlerweile wenn die AFD "nur" auf 14% kommen.
willkommen in der realität, die AFD ist dabei sich zu etablieren.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.09.2016 um 09:55
Ganz ehrlich, was ändert sich denn, wenn die AFD an die Macht kommt? Garnichts. Erstens wird es viel zu spät sein, um irgendwas gegen die Flüchtlingskrise zu unternehemen und zweitens, wir haben zwei noch viel größere Probleme. Nämlich die Schuldenkrise und die Spannungen zwischen der NATO und Russland.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.09.2016 um 09:56
@egaht
Warst du das...in den 90ern hab ich mir annähernd den gleichen Text über die Reps reingezogen...ich weiss nicht,ich glsube das Cybermoon und nicht Allmystery


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.09.2016 um 10:04
@neonnhn
Es gibt keine Schuldenkrise,wir haben echt andere,richtige Probleme,nicht diesen Piffelkram...der Welt gehen die fruchtbaren Böden aus,zuviel Erosion,Versalzung und Versiegelung.Die Süsswasservorräte brechen zusammen,die Fischbestände sind es schon,der Meeresspiegel steigt.
Die ersten Inselstaaten machen zu und du hast nur alberne Schulden im Kopf...du wirst ganz andere Krisen erleben an die du in deiner simplen Denke gar nicht im Traum denkst


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.09.2016 um 10:05
@Warhead
Warhead schrieb:und du hast nur alberne Schulden im Kopf
so wie 2008, oder was?


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.09.2016 um 10:06
FF schrieb:München ist Tourismus, Berlin ist Kultur.
@FF, berlin ist vor allen dingen pleite.
und die stadt mit den prozentual meisten hartz4 empfängern.
berlin ist ein dauerpatient, der am tropf hängt, was daran sexy sein soll versteh ich nicht.


melden
Juvenile
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.09.2016 um 10:13
@egaht
Und München ist kaum bezahlbar für den Otto-Normal-Verbraucher. Ich verstehe nicht was die Diskussion soll. Berlin ist quasi seit 1871 Hauptstadt.


melden
Philipp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.09.2016 um 10:26
frauke

Fällt mir dennoch schwer zu glauben, dass die Mitte der Bevölkerung für diese Art von Doppelmoral auf Dauer empfänglich bleiben wird. Wenn sie nicht aufhören hier ständig mit zweierlei Maß zu messen, und das Opfer rauszukehren, wirds den Leuten irgendwann zu blöd, und dann wars das mit den zweistelligen Ergebnissen. Dann bleiben nur die, die für sowas eh schon immer zu haben sind, die Radikalen.


melden
Juvenile
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.09.2016 um 10:29
Wo sind sind wir nur hingekommen das Gewalt mit Gewalt bekämpft wird. Aber das zeigt mal wieder auf das linke und rechte sich näher sind als ihnen lieb ist.


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.09.2016 um 10:31
@Juvenile
mit rechts kannst du jetzt aber nicht die AFD meinen.
die offiziellen organe haben sich immer von gewalt distanziert.


melden
Vltor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.09.2016 um 10:33
@lawine
lawine schrieb:dass die Linken - also die Nachfolger von SED inklusive ihrer Stasi - zur Mitregierungspartei aufrücken, wird plötzlich schon als gute Nachricht verkauft.
Den Sozialismus in seinem Lauf, hält weder Ochs noch Esel auf!


melden
Juvenile
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.09.2016 um 10:34
@egaht
Klar ist die AfD rechts, ob sie rechtsradikal ist wird man sehen. Allerdings hat ist sie undemokratisch wie wir gelernt haben.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.09.2016 um 10:43
auf-der-sonnenallee-haben-sich


Das die Menschen auch in Berlin alles nicht mehr so toll findet ist nachvollziehbar.

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/sonnenallee-die-arabische-strasse-14382811.html


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.09.2016 um 10:45
Warhead schrieb:Warst du das...in den 90ern hab ich mir annähernd den gleichen Text über die Reps reingezogen.
@Warhead
nee, war ich nicht, damals stand ich noch auf der andern seite,also auf deiner.
in den 90ern war deutschland noch nicht bereit für eine demokratische partei
rechts der CDU. nach mittlerweile 5oder 6 jahrzehnten missglückter migration ist es
jetzt einfach soweit. dazu brauchte es nur 3 dinge:
- eine absolut verfehlte geld/euro politik.
- unkontrollierte masseneinwanderung innerhalb weniger monate
- und einen parteinamen der was hermacht

viele deutsche haben der angela ja bereits geglaubt dass sie selbst und
ihre politik "alternativlos" sei. tja, hochmut kommt eben vor dem fall.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.09.2016 um 10:48
@Fedaykin
Was stört dich an dem Bild?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.09.2016 um 10:49
Moin, moin.
Also mir graut vor Rot/Rot/Grün ... als damals Rot/Rot regiert hat, wurde die frühere Sozialwohnung - in der wir noch leben - an amerikanische Heuschrecken verkauft.
Ich bin gespannt, was jetzt kommt ... unbezahlbarer Strom dank der Grünen?


melden
253 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt