Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.08.2016 um 14:52
@bit
@King_Kyuss

freie wohnungen in potsdam, man könnte ja so vorüber gehen die mit asylsuchenden belegen, denke der mietpreis je qm ist wohl auch gesunken.
aber gleichzeitig wäre es auch voll ausländerfeindlich, da jetzt asylsuchende einzuquatieren, also wird es da wohl richtig kackbraun werden.


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.08.2016 um 18:32
tudirnix schrieb: Ich habe noch von keinem Projekt der AfD gegen Rassismus und Rechtsextremismus gelesen?
@tudirnix
dann lies mal ihr wahlprogramm. dort steht dass die AFD für zuwanderung/migration ist.
deshalb wählen rechtsextreme und rassisten die AFD nicht.
rechtsextreme und rassisten sind gegen zuwanderung.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.08.2016 um 18:41
@egaht

Und das heißt für dich gleich man ist Antirassistisch und nicht rechtsextremistisch?

Wo sind denn die Projekte gegen Rassismus und Rechtsextremismus? Zeig mir bitte auch nur ein einziges.

Wenn du dich durch den Thread hier arbeitest, wirst du aber dagegen viele Beispiele finden, wo nachweislich Rechtsextremisten in der AfD zu finden sind und mit welchen Rechtsextremisten sie außerhalb der AfD rege Kontakte pflegen. Das sind nicht wenige. Du wirst auch viele rassistische und muslimfeindliche Äußerungen von AfD-Funktionären finden. Im übrigen auch homophobe. Und du wirst Nachweise über Antisemiten in der AfD-finden, daneben auch noch von Reichsbürgern etc.

Willst du das etwa abstreiten?


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.08.2016 um 18:49
bit schrieb:Bin mal gespannt wie lange es noch dauert, bis die AfD fordert abgelehnte Asylanten zu ermorden. Das wäre auch „kostengünstiger und sicherer“.
@bit
ich wiederum bin gespannt, wie lange es noch dauert, bis du hier keine
geschmacklosen, vollkommen unhaltbare vergleiche mehr öffentlich aufstellen darfst.
ich frage mich was in einen gehirn vorgehen muss um derartige gedankengänge
zu produzieren.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.08.2016 um 18:52
und ich bin mal gespannt wann die afd in den landtagen in denen sie sitzt, anfängt produktiv zu werden.


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.08.2016 um 19:02
tudirnix schrieb:Und das heißt für dich gleich man ist Antirassistisch und nicht rechtsextremistisch?
@tudirnix
ja, das parteiprogramm der AFD grenzt sich deutlich gegen rassismus und
rechtsextremismus ab. warum denkst du laufen der AFD millionen deutsche hinterher.
weil genau so eine partei wie die AFD in der deutschen parteienlandschaft gefehlt hat.
wir haben jetzt eine alternative und wir werden diese alternative nutzen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.08.2016 um 19:07
@egaht

Und warum sind dann soviele Rechtsextremisten, Antisemiten, völkischnationale usw. in der Partei? Kannst du mir das erklären?

Und warum hat sich Gauland heute wieder antimuslimisch geäußert, dass er fordert keine Muslime mehr einreisen zu lassen? Das passt ja nicht gerade zum Parteiprogramm.

Und du hast mir noch immer kein Antirassismusprojekt der AfD gezeigt. Auch keins gegen Rechtsextremismus. Bitte zeige mal auf.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.08.2016 um 19:10
egaht schrieb: warum denkst du laufen der AFD millionen deutsche hinterher.
Wie viele millionen deutsche sind es eigentlich so insgesamt? Hast du da genaue Zahlen, oder spielst du nur wieder den Märchenonkel?


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.08.2016 um 19:14
@plemplem
brauchst du nachhilfe in mathematik?
bitte, wir sind ungefair 60 millionen wahlberechtigte.
eine partei die 10% in einer bundestagswahl erzielt wird also von
6millionen deutschen gewählt.
übrigens liegt die AFD laut politbaometer bei 12%.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.08.2016 um 19:15
@egaht

Nichtwähler gibt es nicht?


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.08.2016 um 19:16
die 6 millionen kommen trotzdem hin.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.08.2016 um 19:17
@egaht

Nein. Bei der letzten Bundestagswahl gab es nur rund 45 Mio. abgegebene Stimmen, dementsprechend sind 10% eher 4.5 Mio.


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.08.2016 um 19:22
tudirnix schrieb:Und du hast mir noch immer kein Antirassismusprojekt der AfD gezeigt. Auch keins gegen Rechtsextremismus. Bitte zeige mal auf.
@tudirnix
wo soll ich das explizit behauptet haben?


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.08.2016 um 19:26
@Rho-ny-theta
also ich geh 2017 von einer sehr hohen wahlbeteiligung aus. 80%.
dann wären 10% wahlstimmen 5 millionen wähler.
12% würden 6 millionen wähler bedeuten.
aber ihr müsst euch noch nicht in die hose machen.
ihr seid doch noch viel mehr.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.08.2016 um 19:27
@egaht

Ich verbitte mir jegliche Subsummierung unter ein "ihr".


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.08.2016 um 19:32
@egaht
egaht schrieb:wo soll ich das explizit behauptet haben?
Du hast mich zitiert, nämlich folgenden Satz: "Ich habe noch von keinem Projekt der AfD gegen Rassismus und Rechtsextremismus gelesen"

den Du damit beantwortet hast:
egaht schrieb:dann lies mal ihr wahlprogramm. dort steht dass die AFD für zuwanderung/migration ist.
Kommt einer Behauptung gleich, die Partei ist frei von Rassismus und Rechtsextremismus und ausdrücklich dagegen.
Nun erklärt habe ich dir, dass es nicht bedeutet, dass man automatisch auch Antirassistisch und nicht rechtsextremistisch ist, wenn man für Zuwanderung ist.
Und wo ist ein PROJEKT, ich fragte expliziet nach einem Projekt, in diesem Programm geschrieben, dass sich gegen Rassismus und Rechtsextremismus wendet oder auch sonst im Alltagsgeschäft diese Partei? Die Frage ist in dem Zusammenhang, in dem sie gestellt wurde, berechtigt.

Die Krönung allerdings ist die Behauptung:
egaht schrieb:deshalb wählen rechtsextreme und rassisten die AFD nicht.
rechtsextreme und rassisten sind gegen zuwanderung.
Es gibt genügend Beispiele, die diese Behauptung widerlegen.


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.08.2016 um 19:51
@tudirnix
wahlen in deutschland sind immernoch geheim.
du wirst also schlecht beweisen können dass rechtsextreme und
rassisten die AFD wählen.
letztere als wähler will die AFD auch nicht, siehe parteiprogramm.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.08.2016 um 19:58
@egaht
Und da liegt dein Denkfehler:
ich habe nicht behauptet, dass alle Wähler dieses Vereins Rassisten und/oder Rechtsextremisten sind.
Ich habe gesagt, dass sich in dieser Partei eine große Anzahl an Rechtsextremisten und Rassisten, sowohl als auch Antisemten befinden. Man kann schon davon ausgehen, dass diese auch ihre Partei wählen werden. Und unter der Wählerschaft, die der Partei nicht angehören, finden sich wahrscheinlich auch einige davon. Nicht alle, aber die einen oder anderen mit Sicherheit.

Letzlich geht es doch aber mehr um die Vertreter, deren Gesinnung sich nicht verleugnen lässt. Und da wundere ich mich lediglich nur, warum der einfache Wähler so großzügig darüber hinweg sieht, das scheint ihm ja egal zu sein.


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.08.2016 um 20:12
@tudirnix
weil es ums grosse ganze geht.
was stören mich einzelne vollidioten, welche die AFD benutzen nur um selbst
mal im rampenlicht zu stehen.
wen soll ich wählen wenn gegen unkontrollierte massenzuwanderung bin?
ich muss aber betonen dass ich demokrat bin, rechtsradikale parteien sind für mich
nicht wählbar. also bleibt mir nur die AFD oder die FDP.
AFD oder FDP, da fällt die antwort leicht.


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.08.2016 um 20:14
Hat man schon erwähnt, dass Petry Flüchtlinge auf Inseln abschieben will?

Alta, wenn das stimmt, geh ich mit und wähl die Malediven, oder so.


melden
263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt