weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.09.2016 um 11:10
@sintbad
Der Preis den ihr zahlt für eine gute Wirtschaft. Leider ein internes Problem und nicht eines von Ausländern oder der EU, zweitere kämpft ja auch mit dem Rmschlanden der EU XD

Aber die AfD wird das schon richten XD


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.09.2016 um 11:12
@sintbad
sintbad schrieb:Ja und dann sehe ich die Sozialen Errungenschaften der "anderen Kultur" die ihre 6 Kinder werfen um ordentlich vom Staat zu kassieren, einfach nur gefährlich und kriminell was daraus resultiert.
Naja dann sind aber die "Deutschen" selbst dran schuld, sie könnten doch auch 6 Kinder machen ordentlich Kindergeld absahnen und sich ein "schönes" Leben machen...du bist ja offensichtlich neidisch auf dieses Hartz 4 leben.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.09.2016 um 11:13
@sintbad
sintbad schrieb:Tja nur leider gibt es demografisch gesehen nicht soviele Manager jobs... die mehr Zeit einfordern als an der Kasse zu sitzen und evntl einen Zweitjob zu haben um über die Runden zu kommen
bissel doof das die AFD genau für die Leute Wirtschafts- und Sozialpolitik machen möchte ;-)


melden
sintbad
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.09.2016 um 11:15
@Serial_Chiller
So ein blödsinn, entweder man ist Teil des Sozialstaats und stemmt diesen oder man hat 6 Kinder und flüchtet irgendwann in ein anderes Land weil einem mal wieder alles um die Ohren geflogen ist. Klasse Einstellung. Da wundert mich nichts mehr.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.09.2016 um 11:21
@sintbad
sintbad schrieb:oder man hat 6 Kinder und flüchtet irgendwann in ein anderes Land weil einem mal wieder alles um die Ohren geflogen ist.
öööhm...Pauschalisierungen?

Und du würdest natürlich in dem Land bleiben, wo Krieg herrscht?

Ich nicht, meine ach so deutsche Identität existiert nicht ich bin vor allem eines nämlich MENSCH.

Für mich sind Menschen primitiv die kleinkariert in ihren nationalen Grenzen denken und stolz auf ihre ach so tolle Herkunft sind.

Was bringt mir diese Herkunft? Warum soll ich auf Menschen stolz sein die ich niemals kennen gelernt habe und die nicht einmal mit mir verwandt sind?


melden
sintbad
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.09.2016 um 11:23
@querdenkerSZ
Ja die soziale schiene führt bei der AFD irgendwann auch mal zum Ende. Harz4lern wird mehr auf die Finger geschaut werden und Betrug etc wird stränger geahndet werden. Zudem wird unterschieden werden zwischen Wirtschaftsflüchlingen oder Kriegsflüchtlingen die den Schutz wirklich brauchen. Die leckerlies für die Oberschicht sind nunmal erforderlich in einer Welt voller Steuerschlupflöchern, damit man auch in Zukunft gut aufgestellt ist.

Ich bin der festen Meinung dass Kapitalismus ohne Sozialismus im Faschismus mündet, aber davon ist überhaupt keine Rede im AFD Programm.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.09.2016 um 11:24
@sintbad
ja klar und den Mindestlohn abschaffen und Steuererleichterungen für Besserverdiener sind ja so sozial........


melden
sintbad
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.09.2016 um 11:28
@querdenkerSZ
Man hat jetzt ja die Flüchtlinge die für 80 cent pro Stunde arbeiten. Wer den Mindestlohn küzt muss den Ausgleich/Zuschüsse der zum Leben benötigt wird wie sonnst auch.... wieder über das Arbeitsamt regeln. Wenn nicht ist die AFD natürlich ganz schnell weck vom Fenster. Und die AFD ist im Gegensatz zu anderen Parteien nicht so komisch geschlossen und gleichsam ohne abweichende Meinung innerhalb der Partei...bis in den Untergang... sondern stehts ÖFFENTLICH im Wandel.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.09.2016 um 11:34
@sintbad
Und die AFD ist im Gegensatz zu anderen Parteien nicht so komisch geschlossen bis in den Untergang sondern stehts ÖFFENTLICH im Wandel.
Lustige Erklärung für die öffentlichen Flügelstreitigkeiten und die öffentliche Selbstdarstellung einzelner AfD-Funktionäre.


melden
sintbad
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.09.2016 um 11:37
@Serial_Chiller
Es ist transparent und menschlich. Die Leute sehen aber auch dass sich die Vernunft durchsetzt gerade wegen dem öffentlichen Druck der daraus resultiert.
Es ist einfach erforderlich in einer Demokratie.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.09.2016 um 11:39
@querdenkerSZ
querdenkerSZ schrieb:ja klar und den Mindestlohn abschaffen
Wo haste denn das her? Im Programm der AfD steht was anderes.
5.3 Mindestlohn beibehalten
...Die Alternative für Deutschland befürwortet es daher, den gesetzlichen Mindestlohn beizubehalten.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.09.2016 um 11:40
FF schrieb:Dann denke mal darüber nach, dass in England eine Minderheit von älteren Engländern über die Zukunft der Mehrheit der jüngeren Engländer bestimmt hat.
Und dann ist noch lange nicht sicher gestellt, wer und wie den Brexit durchführt.

Auch bei Volksabstimmungen gehen nicht alle zur Urne, und man hat Ergebnisse, die nicht dem Willen der Mehrheit entsprechen.
Interessant... 2013 hatte die BT Wahl eine Beteiligung von 71,5%. Davon wählten 41,5 % CDU/CSU und 25,7% SPD. Das heißt, nur 48,05% der wahlberechtigten Bundesbürger wählten die Parteien, die letztlich als regierende Koalition in die 18. Legislaturperiode gingen... eine Minderheitenregierung die dann letztlich über die Zukunft aller Bürger entscheidet.


Es wird immer Leute geben die keinen Bock haben zu wählen. Inwiefern da nun die parlamentarische Demokratie soviel demokratischer sein soll als die direkte ist mir ein Rätsel.


Man sollte durchaus auch ab und an per Referendum die Meinung des Souveräns einholen... dann vertut man sich nicht so krass in der Einschätzung der Wählermeinung und weiß, was auf einen zukommt.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.09.2016 um 11:40
@sintbad
XD bitte aufhören das ganze Populismusbullshitbingo durchzuspuhlen XD
Populismus ist geprägt von der Ablehnung von Eliten und Institutionen, Anti-Intellektualismus, einem scheinbar unpolitischen Auftreten, Berufung auf den „gesunden Menschenverstand“ (common sense), Polarisierung, Personalisierung und Moralisierung. Populismus betont den Gegensatz zwischen dem „Volk“ und der „Elite“ und nimmt dabei in Anspruch, auf der Seite des „einfachen Volkes“ zu stehen. Populismus hat hingegen kein bestimmtes, eigenes Wertesystem, das seinen ideologischen Kern ausmachen und ihn von anderen Ideologien abgrenzen würde. Er kann daher mit ganz unterschiedlichen politischen Richtungen und Zielsetzungen einhergehen.[2]
Wikipedia: Populismus
Das ist ha schon fast so wie jene die Religionen einfach nachplappern ;)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.09.2016 um 11:41
sintbad schrieb:Die Leute sehen aber auch dass sich die Vernunft durchsetzt gerade wegen dem Öffentlichen Druck der daraus resultiert.
Jepp... und man wird letzlich genauso "mainstream" wie die anderen Parteien. Also, eigentlich alles wie immer.
Der Mist bleibt der selbe, nur die Fliegen, die darum kreisen, sind andere.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.09.2016 um 11:42
wichtelprinz schrieb:Das ist ha schon fast so wie jene die Religionen einfach nachplappern ;)
Du meinst so wie die "Wir schaffen das!" Jünger? ;)


melden
sintbad
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.09.2016 um 11:43
@wichtelprinz
Eine Demokratie lebt vom Pupulismus sonnst wäre es keine. Ich glaube nicht dass du verstehst was dir Wikipedia sagen möchte.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.09.2016 um 11:46
@def
Siehst Du im Populismuslink etwas von "wir schaffen das?"
Geht eher richtung Durchhalteparole und hat wohl Merkel nicht so viel populismus verschaft. Aber wenn Du meinst wir schaffen das sri Populistisch, na dann XD


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.09.2016 um 11:50
@sintbad wenn wir schon beim Deinen persönlichen Glauben angekommen sind. Ich glaub zB auch nicht das Du Demokratie verstanden hast. Was Du da meinst ist befindlichkeitsgesteuerte Mehrheitsdiktatur von Biologieidentischen.


melden
sintbad
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.09.2016 um 11:52
@wichtelprinz
Pupulismus ist eben nicht stumpfes Eliten basching sondern das Vertreten bürgerlicher Meinungen in der Politik. Jede Partei bestehend aus Bürgern vertritt die Meinungen seiner Population. Daraus resultiert dann ein Spektrum aus Parteien mit jeweiligem Klientell. Dem Wahlberechtigten stehen dann verschiedene Standpunkte zur Auswahl, die in einer gesunden Demokratie auch gegensätzlich sein können. Eine Alternative eben.


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.09.2016 um 11:55
@sintbad
Nö aber natürlich auf berufung des Gesunden Menschenverstandes.

Und jo sowas muss eine Demokrarie zwar aushalten ja, aber keinenfalls ernst nehmen ;)


melden
126 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden