weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.09.2016 um 18:40
tudirnix schrieb:"Wir können nicht das Verhältnis von Norm und Abweichung, das unserer Gesellschaft zu Grunde liegt, aufheben, nur damit Menschen mit abweichendem Sexualverhalten sich nicht mehr unnormal fühlen", so Tillschneider.
Achso..alles was nicht der "Norm" entspricht gehört also am besten aus der Öffentlichkeit verbannt?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.09.2016 um 18:54
tudirnix schrieb:Das tut zumindest der homophobe Geschichtslehrer in seiner letzten Hetzrede. Diesmal: Homophobie.
Nerok schrieb:Achso..alles was nicht der "Norm" entspricht gehört also am besten aus der Öffentlichkeit verbannt?
Konnte letztens nicht Irgendeiner im Grundsatzprogramm-Entwurf "nichts anstößiges finden?"

Widersprechen also Höckes und Tillschneiders Äußerungen gar dem Grundsatzprogramm-Entwurf?
oder
Was aus diesem Entwurf ist inzwischen bisher beschlossen worden ?
Worauf kann man die AfD festnageln?
Wovon kann sich die AfD rausreden?

frage ich nach fast 5 Monaten ...
Diskussion: Wie geht es weiter mit der AfD?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.09.2016 um 19:02
Konnte letztens nicht letztens Irgendeiner im Grundsatzprogramm-Entwur "nichts anstößiges finden?"
Ja, und im Zuge dessen hat man dann einfach alles für irrelevant erklärt, was "irgendwelche Lokalpolitiker" von sich geben und jede Diskussion abseits von diesem Parteiprogramm für unzulässig erklärt.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.09.2016 um 19:05
Fierna schrieb:Ja, und im Zuge dessen hat man dann einfach alles für irrelevant erklärt, was "irgendwelche Lokalpolitiker" von sich geben und jede Diskussion abseits von diesem Parteiprogramm für unzulässig erklärt.
und ich wette, das ist mündlich oder zumindest unverbindlich geschehen,
damit man schon morgen bei Bedarf das Gegenteil behaupten kann!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.09.2016 um 19:28
Hier zeigt sich Höcke wieder von seiner widerlichsten Seite, wenn er gegen Homosexuelle, Bisexuelle und Transsexuelle wettert

http://www.queer.de/detail.php?article_id=27128

PS Tutdirnix war schneller


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.09.2016 um 19:30
@tudirnix
@Nerok
@Fierna
@eckhart

Wer es vor einigen Tagen nicht mitbekommen hat: Poggenburg stößt ins selbe Horn und ist sich nicht zu blöd, Homosexuelle mit Kinderschändern gleichzusetzen:
http://www.rp-online.de/panorama/leute/afd-olivia-jones-zeigt-andre-poggenburg-wegen-volksverhetzung-an-aid-1.6263139

Aber wer sind schon Höcke und Poggenburg. Irgendwelche Hinterbänkler, die mal einen Aussetzer hatten.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.09.2016 um 19:34
E.Schütze schrieb:Aber wer sind schon Höcke und Poggenburg. Irgendwelche Hinterbänkler, die mal einen Aussetzer hatten.
Richtig, man muss den Raum für Kritik da schon insoweit abstecken, dass möglichst keine Kritik geäußert werden kann.


melden
Thorben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.09.2016 um 19:55
E.Schütze schrieb:Poggenburg stößt ins selbe Horn und ist sich nicht zu blöd, Homosexuelle mit Kinderschändern gleichzusetzen:
http://www.rp-online.de/panorama/leute/afd-olivia-jones-zeigt-andre-poggenburg-wegen-volksverhetzung-an-aid-1.6263139
Du musst dich beim Verlinken verlinkt haben.
In http://www.rp-online.de/panorama/leute/afd-olivia-jones-zeigt-andre-poggenburg-wegen-volksverhetzung-an-aid-1.6263139 steht rein gar nichts von einer Gleichsetzung von Pädaphilie mit Homosexualitat, wie von Dir behauptet.
Was für ein unerwarter Faux-Pas.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.09.2016 um 20:02
Thorben schrieb:steht rein gar nichts von einer Gleichsetzung von Pädaphilie mit Homosexualitat, wie von Dir behauptet.
Was für ein unerwarter Faux-Pas.
Ehm..hast du das Bild von der AfD Facebookseite angeschaut?

13934776 1172379879451318 18054595295992.jpgohef420ba49d9b81c67359624351ab59c8oe5869B5C2

Du willst behaupten das dies hier nichts mit Pädophilie zu tun hätte?


melden
Thorben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.09.2016 um 20:10
@Nerok
@E.Schütze meinte, Pädophilie würde von Poggenburg mit Homosexualitat gleichgesetzt.
Das ist wie erwartet frei erfunden.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.09.2016 um 20:18
@Thorben

In diesem Post wird Poggenburg zitiert und daneben dieses Bild geklatscht, Artikel sprechen sogar davon, dass er ihn selbst veröffentlicht hat auf der Facebook-Seite der AfD-Sachsen-Anhalt.
Poggenburg hatte den Facebook-Beitrag im August auf der Seite der AfD Sachsen-Anhalts veröffentlicht. Darin übte er scharfe Kritik an einer Aufklärungskampagne der Landesregierung, mit der Vorurteile gegen Homosexuelle abgebaut werden sollten. Dabei waren in Kitas und Grundschulen Broschüren verteilt worden, darunter die von Olivia Jones.
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/landespolitik/olivia-jones-anzeige-gegen-poggenburg-100.html

Dieses "das hat niemand gesagt" ist langsam nur noch absurd...


melden
Thorben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.09.2016 um 20:27
@Fierna
Bring Originalzitate, oder lass es.
Wenn du oder andere deine AfD-"Zitate" selbst faken musst, weil das Original offenbar nicht genug zum Hetzen hergibt, würde ich mich mal fragen , was das wirkliche Problem ist.
Offenbar dass die reale AfD nicht dem linken Hassklischee entspricht.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.09.2016 um 20:31
@Thorben

Das Problem ist Realitätsverweigerung. Der Beitrag ist in dem von mir verlinkten Artikel ebenfalls verlinkt und wenn ihn Poggenburg nicht verfasst hat, hätte man wohl irgendwen anders angezeigt, aber gut...ist alles nicht passiert.


melden
Thorben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.09.2016 um 20:45
@Fierna
Das kann doch niemand Ernst nehmen. Offenbar geht es um den Beitrag, der schon als Screenshot eingestellt wurde.Wo soll das Volksverhetzung enthalten sein? Der ist gegen "Fruhsexualisierung" und "übertriebene Forderungen von Schwulen- und Lesbenverbanden".
Das ist inhaltlich und im Ausdruck moderat.
Scheinbar fällt ein paar Leuten nichts mehr ein.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.09.2016 um 20:46
@Fierna
ja und wahrscheinlich ist das verächtliche Tillschneider-Zitat bestenfalls auch bloße Erfindung und wurde niemlas nicht gesagt @Thorben
.
"Wir können nicht das Verhältnis von Norm und Abweichung, das unserer Gesellschaft zu Grunde liegt, aufheben, nur damit Menschen mit abweichendem Sexualverhalten sich nicht mehr unnormal fühlen", so Tillschneider.

Gleiches gilt dann ja natürlich auch für die homophobe Hetzrede des Geschichtslehrers aus dem selben Verein. Alles bloß erfunden. Wer hat's erfunden? Der Höcke!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.09.2016 um 20:53
@Thorben

Du findest es inhaltlich und im Ausdruck moderat, eine Broschüre, die zum Abbau von Vorurteilen gegenüber Homosexuellen dienen soll, mit einem Bild zu kommentieren, auf dem steht "schreibe deine 7 erotischen Szenarien mit einem Erwachsenen auf - in Kürze mit Schnupperpraktikum"?
Unter solchen Aspekten, dass man noch riesig "Bündnis 90/die Grünen" darunter schreibt, die dann von Parteikollegen im Landtag als "Kinderficker" bezeichnet werden?
Ja, das ist wohl auch das Problem, nicht nur Realitätverweigerung...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.09.2016 um 20:53
Man muss ja auch mal beachten, dass das Grundsatzprogramm nicht einstimmig entstanden sind, einige Entscheidungen waren auf der Kippe, zudem war man beim entsprechenden AfD-Parteitag enorm unter Zeitdruck, sodass viele Punkte nicht vernünftig ausdiskutiert wurden ...

Man findet viele Aussagen von führenden AfD-Politiker, die dem Grundsatzprogramm widersprechen, das ist ja auch nicht Gesetz für die AfDler, sich daran zu halten ;)
Es ist höchstwahrscheinlich, dass AfDler nach einer 'Machtübernahme' sich nicht an irgendein Grundsatzprogramm aus der Vergangenheit halten werden, sondern sich eher an das halten, was sie jetzt in der Öffentlichkeit herausposaunen, und diese öffentlichen Äußerungen sind wahrscheinlich auch noch geschönt, damit nicht gleich die Polizei vor der Tür steht ...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.09.2016 um 21:06
Ich hoffe es geht mit der AFD überhaupt nicht weiter. Die sind so intolerant. Es gibt ein Grundgesetz Buch, jedoch halten die meisten von der AFD sich nicht daran. Zbs. Ein Politiker von denen wollte für Homosexuelle die Gefängnis Strafe einführen, und andere haben massive Vorurteile!


melden
Thorben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.09.2016 um 21:11
@Fierna
Fierna schrieb:Du findest es inhaltlich und im Ausdruck moderat, eine Broschüre, die zum Abbau von Vorurteilen gegenüber Homosexuellen dienen soll, mit einem Bild zu kommentieren,
Ich bezog mich auf den Text des Posts. Der war durchaus harmlos.
Was den Text in der Collage angeht, den find ich selbst etwas unangemessen und unangenehm und auch billig.
Allerdings müsste man wissen was in dieser "Broschüre, die zum Abbau von Vorurteilen gegenüber Homosexuellen dienen soll" drinnen steht. Durchaus denkbar, dass dieses Collage da das Abstossende nur spiegelt.
Wie gsagt, ich kenn die Broschüre so wenig wie vermutlich 90% der hier darüber Diskutierenden.
Und auch wenn dieses Bildchen nicht so meins ist, würde ich meinen, dass es nicht ansatzweise "volksverhetzend" ist. Polemisch trifft es vesser.


melden
Thorben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.09.2016 um 21:17
@aurora19
Es gibt innerhalb der AfD eine Interessengemeinschaft Homosexualitat, in der sich Schwule und Lesben in der AfD organisieren. Es gibt eine bekennende Lesbe im Bundesvorstand. Und eine solche Vorsitzende im thüringischen Jugendverband.
Das nur um zu zeigen, daß die Dummheiten einiger Rechtsausen nicht die gesamte Partei darstellen.


melden
168 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt