weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?
nullname
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.09.2016 um 11:23
@Venom
Venom schrieb:Was natürlich von Genialität dieser Leute zeugt...
Klar, das zeigt nur das die Bürger nun eine Alternative zur Alternativlosigkeit haben.


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.09.2016 um 11:25
@nullname
Alternative ist also sich noch mehr abzuschotten und genau so zu leben wie vorher (wobei es eh immer schlimmer wird) nur halt mit mehr Rechts in der Regierung und so?


melden
nullname
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.09.2016 um 11:30
@Venom
Venom schrieb:nur halt mit mehr Rechts in der Regierung und so?
Was ist so schlimm daran wenn es ein konservatives Lager gibt? Vorher hat das halt die CDU besetzt. Nach dem deutlichem Linksrutsch der CDU stehen Millionen konservative Wähler ohne Ihre Vertreter da.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.09.2016 um 11:31
@nullname
Ich dachte man wolle Probleme lösen, damit es uns allen gut geht...auch den Armen in anderen Ländern :ask:


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.09.2016 um 11:32
@nullname
nullname schrieb:Nach dem deutlichem Linksrutsch der CDU stehen Millionen konservative Wähler ohne Ihre Vertreter da.
Bitte? Deutlicher Linksruck? Die CDU ist eine konservative Partei. Nur weil sie Pro-Asyl ist macht sie das nicht links. Asyl ist eine christliche Tugend, welche die Christen Brüder Partei nach ihren religiösen Dogmen unterstützt.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.09.2016 um 11:32
Also sind es doch keine wirklichen Protestwähler, sondern tatsächliche Rechte und teilweise Rechtsradikale :ask:


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.09.2016 um 11:35
@Venom
Venom schrieb:Würde sie erstmal fragen woher sie das ganze Vermögen eigentlich haben und wie es mit der Steuerzahlung aussieht ;) Das wäre mal ein Anfang.
Genau das wird doch reegelmässig getan. Schon mal was von Steuererklärung und Finanzprüfung gehört?

@Kältezeit
Kältezeit schrieb:Das weiss man aber nicht, wenn man keinen einzigen Flüchtling persönlich kennt - ich nehm's dir also nicht übel.
Die Welt hat ja auch nicht mich befragt, sondern die Frau Nahles. Ob de Flüchtlinge kennt oder nicht entzieht sich meiner Kenntnis. Aber ich wage mal zu behaupten die hat da schon ein bisschen Übersicht, auch wenn ich sie für inkompetent halte.
Oder sagst du gerade "Lügenpresse"?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.09.2016 um 11:38
@Deepthroat23
Deepthroat23 schrieb:Genau das wird doch reegelmässig getan. Schon mal was von Steuererklärung und Finanzprüfung gehört?
Das ist ja ne reine Verarsche, die Typen werden ja zufälligerweise immer reicher...vor allem bei Krisen, Zufall?

Und es bleibt weiterhin die Frage, wie sind sie an so viel Vermögen gekommen?


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.09.2016 um 11:39
@Venom
Venom schrieb:Das ist ja ne reine Verarsche, die Typen werden ja zufälligerweise immer reicher...vor allem bei Krisen, Zufall?
Beispiel?
Venom schrieb:Und es bleibt weiterhin die Frage, wie sind sie an so viel Vermögen gekommen?
Weil sie klever sind? Zuckerberg? Gates?


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.09.2016 um 11:41
@Deepthroat23
Ich unterstelle der Frau Nahles nicht, dass sie lügt, denn genaue Zahlen kann sie ja nicht nennen.
Sie "befürchtet" nur. Sie sagt aber auch, dass Hartz4 nur eine Zwischenstation sein wird, wenn es richtig angegangen wird.

Natürlich muss in die Flüchtlinge zunächst erst einmal investiert werden (Was u.a. auch wieder zahllose Arbeitsplätze geschaffen hat). Hier darf man aber nicht kurzfristig denken und das tut die Bundesregierung - Gott sei Dank - auch nicht.


melden
nullname
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.09.2016 um 11:41
@Venom
Venom schrieb:Und es bleibt weiterhin die Frage, wie sind sie an so viel Vermögen gekommen?
Vielleicht durch Arbeit, eine gute Idee, also um Verwechslungen vorzubeugen ich schreibe hier von der Mittelschicht der Unternehmer.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.09.2016 um 11:43
@Kältezeit
Kältezeit schrieb:Natürlich muss in die Flüchtlinge zunächst erst einmal investiert werden.
Und wer bezahlt das?
Kältezeit schrieb:Sie "befürchtet" nur.
Und du glaubst dass sie eher eine höhere Schätzung angibt statt eine niedrigere?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.09.2016 um 11:44
@Deepthroat23
Deepthroat23 schrieb:Und wer bezahlt das?
Selbst wenn wir persönlich mit unseren Steuern dafür zahlen, sollte uns das nicht aufregen.

Wenn die Gemeinschaft integrierte Menschen möchte, muss die Gemeinschaft auch ihren Beitrag leisten nicht nur menschlich sondern auch finanziell!


melden
nullname
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.09.2016 um 11:45
@Kältezeit
Kältezeit schrieb:Hier darf man aber nicht kurzfristig denken und das tut die Bundesregierung - Gott sei Dank - auch nicht.
Dank der weitsichtigen Planung der Bundesregierung stolpert die Regierung von einem Fettnäpfchen ins andere und das alles ohne Lösungen.


melden
nullname
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.09.2016 um 11:46
@Serial_Chiller
Serial_Chiller schrieb:Wenn die Gemeinschaft integrierte Menschen möchte, muss die Gemeinschaft auch ihren Beitrag leisten
Scheinbar gibt es genug die genau das nicht wollen.


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.09.2016 um 11:47
@Deepthroat23
Mir ist seit der Krise kein finanzieller Nachteil entstanden.

Kein Arbeitnehmer bekommt plötzlich weniger Gehalt, kein Hartz4er weniger Kohle, kein Arbeitsloser muss beim Arbeitslosengeld Einbußen beklagen.

Im Gegenteil, bekomme ich momentan sogar Jobangebote, die mir vorher nicht offeriert wurden. Und wo geht meine Kaufkraft wiederum hin?


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.09.2016 um 11:48
Serial_Chiller schrieb:Wenn die Gemeinschaft integrierte Menschen möchte, muss die Gemeinschaft auch ihren Beitrag leisten nicht nur menschlich sondern auch finanziell!
Man will aber keine integrierten Menschen, scheinbar, denn sonst schwindet ja das Feindbild.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.09.2016 um 11:49
@Kältezeit
@Deepthroat23
Kältezeit schrieb:Kein Arbeitnehmer bekommt plötzlich weniger Gehalt, kein Hartz4er weniger Kohle, kein Arbeitsloser muss beim Arbeitslosengeld Einbußen beklagen.
So und nicht anders ist es!

Es geht sogar so weit, dass der Hartz4 Satz ERHÖHT wird.

Ich kann auch nicht behaupten, dass mein Lebensstandard sich verschlechtert hat im Zuge dieser angeblichen Krise.

Und in den Metropolregionen sind es jetzt nicht auffällig mehr Leute die in ihren Herkunftssprachen sprechen!

Alles beim alten zumindest hier in Frankfurt


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.09.2016 um 11:51
@Deepthroat23
Da brauchst du dir mal Konzerne wie Porsche anzuschauen. Eigentlich der Großteil der Konzerne etc.

Und was ist an den Fußballern bspw so besonders, dass sie so viel verdienen? Wenn es Gerechtigkeit diesbezüglich gäbe würden sie nicht mehr als 1000€ verdienen weil sie auch nichts besonderes tun was ihren Monstergehalt wert wäre.


melden
Anzeige
nullname
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.09.2016 um 11:52
@Serial_Chiller
Serial_Chiller schrieb:Es geht sogar so weit, dass der Hartz4 Satz ERHÖHT wird.
Tolle Erhöhung, 4 Euro glaube ich.


melden
99 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden