Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?
thewitch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

02.12.2016 um 18:10
Mittelscheitel schrieb:Wer behauptet denn das? Aber ist OT...
Die, die auch heute noch mit der SED sympathisieren.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

02.12.2016 um 18:11
albatroxa schrieb:Ob man das einfach dann mal auf die linke oder AFD so abwälzen kann ?
Nein, denn das sollte man auch nicht. Ich wollte das nur mal mit der AfD vor Augen führen, wohin es geht, wenn wir anfangen die Parteien als ehemalige XY zu vergleichen.

@thewitch
thewitch schrieb:Du fingst an mit ideologischen Parolen.
Wer austeilt und so...
Ja und, AfD ist nunmal politisch rechts, sehr weit rechts. Du kommst dann an mit der SED. Und ja Die Linke steht nunmal ganz links in unserer politischen Landschafft.
thewitch schrieb:Die Afd mit der NSDAP zu vergleichen ist lächerlich.
Wer ist nochmal verboten hier?
Ach ja, die KPD war es. :D
Genau so lächerlich wie Die Linke mit der SED gleichzusetzen. Du fingst mit dem Unfug an.
thewitch schrieb:Aber Du kannst ja mal ein paar Zeitzeugen befragen, die ausgespitzelt wurden, im Knast saßen wegen anderer politischen Vorstellungen, oder gar gefoltert wurden, wie toll es unter der SED war.
Ne, muss wirklich toll gewesen sein, im Spitzelstaat.
Würdest du mich kennen dann wüsstest du von meiner Meinung zum politischen System in der DDR. Ich bin dort geboren und habe mich zwangsläufig damit auseinandergesetzt. Aber wer hier wie du meinst nur Links sei böse, dem halte ich gerne mal den Spiegel vors Gesicht. Denn in der AfD kann man ja oftmals kaum noch Unterschiede zur NPD feststellen. Das sollte dir vielleicht mal bewusst werden.


melden
thewitch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

02.12.2016 um 18:18
Bone02943 schrieb:Ja und, AfD ist nunmal politisch rechts, sehr weit rechts. Du kommst dann an mit der SED. Und ja Die Linke steht nunmal ganz links in unserer politischen Landschafft.
Ja, mehr sag ich doch auch nicht.
Bone02943 schrieb:Genau so lächerlich wie Die Linke mit der SED gleichzusetzen. Du fingst mit dem Unfug an.
Nein, Du fingst an die AFD mit der NSDAP zu vergleichen.
Bone02943 schrieb:Würdest du mich kennen dann wüsstest du von meiner Meinung zum politischen System in der DDR. Ich bin dort geboren und habe mich zwangsläufig damit auseinandergesetzt. Aber wer hier wie du meinst nur Links sei böse, dem halte ich gerne mal den Spiegel vors Gesicht.
Ich habe Dir den Spiegel vors Gesicht gehalten.
Denn Du fingst mit dem Vergleich an.
Bone02943 schrieb:Denn in der AfD kann man ja oftmals kaum noch Unterschiede zur NPD feststellen. Das sollte dir vielleicht mal bewusst werden.
Zitier doch bitte mal Vergleiche aus den Parteiprogrammen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

02.12.2016 um 18:28
thewitch schrieb:Nein, Du fingst an die AFD mit der NSDAP zu vergleichen.
Ich werde dir das jetzt nicht kopieren, aber schau auf der letzten Seite nochmal nach, dein Post war der erste wo die SED ins Spiel kam und du meinstest dann auf meine Nachfrage(obwohl ich die Antwort eigentlich wusste) Die Linke damit zu meinen. Die Ideologie, die ich ansprach, hast du dann scheinbar von selbst auf die NSDAP bezogen. Ich dachte lediglich an politisch ganz weit rechts, bzw. weiter.
thewitch schrieb:Zitier doch bitte mal Vergleiche aus den Parteiprogrammen.
Parteiprogramm, hat die AfD nun endlich mal eins? Sonst gab es doch immer nur die vorläufige Version.
Schau doch einfach selbst mal wo sich diese Parteien nahestehen. Das Netz ist voll damit, das Thema hier im Übrigen auch.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

02.12.2016 um 18:33
@Bone02943
War es nicht NPD-Pastörs, der sich echauffierte, dass er sich von Höcke kopiert fühle und die AfD in seinen Gefilden fischt? :troll:


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

02.12.2016 um 18:35
Joo :D
Pastörs: "Die nehmen eins zu eins das, was wir seit Jahrzehnten fordern, und sind damit offensichtlich erfolgreich. Die AfD ist eine Kopie der NPD." Das ginge sogar soweit, dass ein Mann wie Björn Höcke seine Reden kopiere.
http://daserste.ndr.de/panorama/archiv/2016/NPD-und-AfD-Original-und-Kopie-,afdnpd100.html


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

02.12.2016 um 18:42
@Bone02943
Na ja, der Pastörs brachte vielleicht das völkische doch nicht ganz so authentisch rüber wie der Herr Geschichtslehrer, der sich damit ja auch besser auskennt und noch andere besser kopieren kann, als den kleinen Udo, besonders in Sachen Propaganda.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

02.12.2016 um 18:43
@thewitch
Brauch kein Parteiprogramm,ich lese was sie schreiben,ich höre was sie sagen,ich sehe was sie tun,das ist Beweis genug.
Und es deckt die volle Bandbreite ab,da ist für jeden was dabei...Ausländerhass,Judenhass,Schwulenhass,Hass auf selbstständige,emanzipierte Frauen,Hetze gegen Inklusion von Behinderten,unreflektierter Nationalismus,Geschichtsrevisionismus,Kriegsschuldableugnung,Heroisierung von Kriegsverbrechern und Terroristen nebst dem Umlügen deutscher Täter zu Opfern.Dazu Rufmord,Diffamierungen,Beleidigungen,Verhöhnungen...ein buntes Putpurry der schlechten Laune
Dennoch werde ich diese Krakeeler und Pöbelkönige nicht mit der NSADP vergleichen,dazu fehlt es diesen rückgratslosen,halbseidenen Pseudos an Fanatismus,Authentizität und Schneid den zumindest ein Horst Mahler drauf hat für seine Überzeugungen in den Bau zu gehen.
Die NSDAP sollte schon ein Alleinstellungsmerkmal bleiben,obwohl die AfD in den Parlamenten ihr mit gegen sie verhängten Ordnungsrufen inachzueifern versucht


melden
thewitch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

02.12.2016 um 18:44
Bone02943 schrieb:Ich werde dir das jetzt nicht kopieren
Warum nicht?
Bone02943 schrieb:aber schau auf der letzten Seite nochmal nach, dein Post war der erste wo die SED ins Spiel kam und du meinstest dann auf meine Nachfrage(obwohl ich die Antwort eigentlich wusste) Die Linke damit zu meinen.
Ich habe das doch gerade eben schon erwähnt.
Du fingst an, dass Leute wissen müssen, welche Ideologie sie wählen, wenn sie Afd wählen.
Erst daraufhin kam mein Einwand mit der Linken/SED.
Bone02943 schrieb:Parteiprogramm, hat die AfD nun endlich mal eins?
Ja.
Aufgrund von was maßt Du dir dann so einen Vergleich an, zwischen der NPD und der Afd?
Bone02943 schrieb:Schau doch einfach selbst mal wo sich diese Parteien nahestehen.
Netter Versuch Bro.
Du behauptest, Du belegst.
Bone02943 schrieb:Das Netz ist voll damit, das Thema hier im Übrigen auch.
Das Netz ist voll von solchen lächerlichen Behauptungen.


melden
thewitch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

02.12.2016 um 18:48
Warhead schrieb:Brauch kein Parteiprogramm,ich lese was sie schreiben,ich höre was sie sagen,ich sehe was sie tun,das ist Beweis genug.
Ach so.
Das nenne ich mal informiert. lol


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

02.12.2016 um 18:49
@thewitch
thewitch schrieb:Das Netz ist voll von solchen lächerlichen Behauptungen.
Und zwar alles nachweislich belegt und nicht nur so behauptet. Zitate, Mitschnitte, Mausrutscher, Facebookkommentare... etc.
Ein Beispiel: Causa Gedeon. Da windet sich die AfD immer noch wie ein Aal den ausszuschlißen, obwohl es schon vor dem öffentlich werden innerhalb der Partei bekannt war. Deiner Meinung nach auch eine Lächerliche Behauptung? Das gibt sogar der Meuthen zu.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

02.12.2016 um 18:49
thewitch schrieb:Du fingst an, dass Leute wissen müssen, welche Ideologie sie wählen, wenn sie Afd wählen.
Erst daraufhin kam mein Einwand mit der Linken/SED.
Ja und genau dieser Einwand ist volkommen lächerlich.
thewitch schrieb:Aufgrund von was maßt Du dir dann so einen Vergleich an, zwischen der NPD und der Afd?
Auftreten, inhaltliche Themen, Ex NPDler in der Partei, Rechtsradikale in der Partei,... ich weiß das trifft auch in gewissem MAße auf andere Parteien zu, aber diese Auffälligkeit ist nur bei der AfD zu finden. Und da braucht man keine Zitate aus Prorgammen vergleichen.
thewitch schrieb:Netter Versuch Bro.
Du behauptest, Du belegst.
Voll cool wa, aber nö ich bin nicht dein Bro. Außerdem sind die Gemeinsamkeiten im täglichen leben zu finden. Da brauch ich deren Parteiprogramm(Grundsatzprogramm) nicht mit dem der NPD vergleichen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

02.12.2016 um 18:51
@thewitch

Auerdem geh ich auf den Strohmann nicht ein, denn die Zitate wären nicht wörtlich und würden nur sinnlos zerpflückt. Ähnlich bei den praktisch gleichen Wahlplakaten zwischen AfD und NPD.


melden
thewitch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

02.12.2016 um 18:52
tudirnix schrieb:Und zwar alles nachweislich belegt und nicht nur so behauptet.
Dann zitiere Du doch mal Vergleiche aus den Parteiprogrammen.
Denn das ist was interessant ist.
Nicht das was irgendwelche Mitglieder von sich geben.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

02.12.2016 um 18:56
@thewitch
Es sind nicht irgendwelche Mitglieder,es sind Funktionsträger auf allen Ebenen bis hin in die Führungsebene wo auch die Entscheider im 7/24 Modus Gift und Galle versprühen


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

02.12.2016 um 18:57
Durchfall schrieb:Das ist inakzeptabel.
Wenn das bei der AfD keine Konsequenzen für ihn hat, dann wird ihnen das Wähler kosten.
Höhö, schau dir mal das Datum des Artikels an. Der ist vom Juni. Es hat keinerlei Konsequenzen gegen Gehlmann gegeben und die Wähler scheint's einen Dreck zu interessieren.


melden
thewitch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

02.12.2016 um 18:58
Bone02943 schrieb:Ja und genau dieser Einwand ist volkommen lächerlich.
Der ist gleichwertig mit deinem.
Bone02943 schrieb:Auftreten, inhaltliche Themen, Ex NPDler in der Partei, Rechtsradikale in der Partei,... ich weiß das trifft auch in gewissem MAße auf andere Parteien zu, aber diese Auffälligkeit ist nur bei der AfD zu finden. Und da braucht man keine Zitate aus Prorgammen vergleichen.
Kommen wir doch zu den inhaltlichen Themen.
Ach halt, Du kennst das Parteiprogramm ja gar nicht. :D
Bone02943 schrieb:Voll cool wa, aber nö ich bin nicht dein Bro. Außerdem sind die Gemeinsamkeiten im täglichen leben zu finden. Da brauch ich deren Parteiprogramm(Grundsatzprogramm) nicht mit dem der NPD vergleichen.
Ach so, das tägliche Leben.
Ne klar.


melden
thewitch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

02.12.2016 um 19:02
Warhead schrieb:Es sind nicht irgendwelche Mitglieder,es sind Funktionsträger auf allen Ebenen bis hin in die Führungsebene wo auch die Entscheider im 7/24 Modus Gift und Galle versprühen
So wie bei Sarrazin?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

02.12.2016 um 19:02
@thewitch

Hör doch endlich auch mir deine verquere Einbildung anzulasten. Du nur Du ganz allein hast bei meinem Beitrag gedacht ich würde die AfD mit der NSDAP gleichsetzen. Dem war nicht so, du brachtest die SED ins spiel und nun leb mit deinem lächerlichen Vergleich.

Und ja wenn du nicht weißt was die Mitglieder der AfD so von sich geben, sry dann befass dich vielleicht selbst erstmal mit der Partei.

@E.Schütze

Hab ich später dann auch gesehen. Und nicht nur das es nichts hat geändert, nein die AfD steht auch noch dazu.
In einer Pressemitteilung der AfD Sachsen-Anhalt vom 3. Juni 2016 heißt es jedoch, Gehlmann habe seine Äußerung bereits nach dem vorletzten Satz dieses Redeabschnittes von Quade getätigt.[4] Weiterhin heißt es in der Pressemitteilung, dass ihr Fraktionsmitglied auch weiterhin „uneingeschränkt“ zu dieser Äußerung stehe, „da er Sittenverfall und sogar allgemein offen ausgelebte Sexualität scharf ablehnt“.[5]
Wikipedia: Andreas_Gehlmann


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

02.12.2016 um 19:05
@thewitch
Es geht hier nicht um ein hingekritzeltes Patreiprogramm, sondern um die Aussagen die sie tätigen, was sie schreiben und das, was sie tun und mit wem sie sich vernetzen und Kontakte haben. Und das ist hier alles dokumentiert und im Netz zu finden und zwar belegt, nachweislich.
Und lenk nicht ab. Wie stehst du zur Causa Gedeon oder auch Nerstheimer oder Mandic? Wie stehst du dazu, dass sie mit den Identitären klüngeln? Wie stehst du dazu, dass sie in rechtsextremen und Neonazistischen Kreisen verkehren und dem Kubitschek besuche auf seinem IFS abstatten.
Übrigens werden die Identitären vom Verfassungschutz beobachtet und Teile der AfD bekennen sich zu diesem rechtsextremen Verein. Was sagst du dazu?
das ist alles nachgewiesen.


melden
113 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt