weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.07.2017 um 12:12
Wie der Spiegel heute meldet, ist die Annahme, dass die AfD erst mit der Ausbootung des Lucke-Flügels rechtsextrem geworden sei, nur ein Gerücht. Nach einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft hat die AfD von Anfang an vor allem Menschen angezogen, in die politischen Fragen grundsätzlich extremere Positionen vertreten als die Anhänger anderer Parteien.


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.07.2017 um 13:26
TheBarbarian schrieb:Vlt spaltet sich ja die alternative Mitte ab. Es braucht auf jeden Fall eine neue konservative Partei mit Strategien anstelle von inhaltslosem bla bla bla.
Landluft schrieb:Wie der Spiegel heute meldet, ist die Annahme, dass die AfD erst mit der Ausbootung des Lucke-Flügels rechtsextrem geworden sei, nur ein Gerücht.
Ergo wird es sich mit allen noch folgenden Abspaltungen so verhalten, sonst wärs ja nur bla bla "im Gegensatz zu den Etablierten"
Konserviert ist bewahrt gleich konserviert.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

16.07.2017 um 01:07
@Landluft
Natürlich vertreten AfD-Anhänger viele konträren Positionen im Vergleich zu den übrigen Parteien. Das kommt dann häufig als extrem oder radikal rüber, weil diese Auffassungen oft nicht dem aktuellen Zeitgeist entsprechen, auch wenn sie zuweilen vor einigen Jahren noch hanz normal waren und sich recht gut bewährt haben.

Wo fängt extrem an? Ist man bereits extrem, wenn man eine eigene Währung und strikte Grenzkontrollen bevorzugt und gegen die Homo-Ehe oder für weniger Flüchtlinge in Deutschland ist?

@eckhart
Weitere Abspaltungen werden sicher ebenso versinken wie Alfa Die Marke AfD hat sich inzwischen etabliert als führende rechte Kraft.

Jetzt braucht es nur noch geeignetes Spitzenpersonal in den nächsten Jahren.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

16.07.2017 um 03:01
Wo fängt extrem an?
Wenn man gegen die Homo-Ehe ist, zum Beispiel !
Gesellschaften entwickeln sich weiter, das stört natürlich Ewiggestrige, Landser-Heftchen Abonnenten, Verklemmte, evangelikale Spinner usw.

Ein anderes Beispiel ist das mit der eigenen Währung. Dann müssten aber alle andere Staaten in Europa auch zu einer nationalen Währung zurückkehren, ansonsten wird der europäische Binnenmarkt nicht mehr funktionieren.

Die Zeit wird sich nicht mehr zurück drehen lassen. Le Pen wollte ja auch zum Franc in Frankreich zurück im Falle eines Wahlsieges. Das sie wenig von Wirtschaft versteht, hat ja sich gezeigt in der Diskussion mit Macron kurz vor der Wahl. Da hat Le Pen behauptet man hätte ja schon vor dem Euro zwei Währungen in Europa gehabt, den ECU und die jeweilige nationale Währung. Das aber der ECU nie ein offizielles Zahlungsmittel war(Banknoten) und ausgegeben wurde, hat sie entweder nicht gewusst oder wohlweislich verschwiegen.

Man wollte für freien Warenverkehr innerhalb Europas weniger Grenzkontrollen, weniger Kosten durch Wegfall der Zollabgaben und die Arbeitnehmerfreizügigkeit.
Die Wirtschaft hat sich jetzt darauf eingestellt und das wird auch die AFD nicht mehr zurück drehen.
Jetzt braucht es nur noch geeignetes Spitzenpersonal in den nächsten Jahren.
Dieses "Spitzenpersonal" wird es so nicht geben, es sei denn es taucht jemand aus einer anderen Dimension auf.

Mit Lucke sind die Leute gegangen die eine Chance hatten, die Gemäßigten, die Besonnenen usw.
Mit Marktschreiern, dummen Biologismen, wird man nur Pyrrhussiege erreichen, aber keine langfristigen Erfolge.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

16.07.2017 um 03:42
Moses77 schrieb:Natürlich vertreten AfD-Anhänger viele konträren Positionen im Vergleich zu den übrigen Parteien.
Es war nicht die Rede von konträren Positionen, sondern von solchen, die radikaler sind als die anderer Personen, das ist ein Unterschied. Möglicherweise ist dir die Bedeutung nicht ganz klar: Konträr heißt schlicht gegenteilig oder gegensätzlich, während radikal im Sinne von sehr stark gebraucht wird. Um es dir an einem Beispiel zu verdeutlichen: Wenn ein Pärchen einen gemeinsamen Urlaub plant und der eine lieber ans Meer möchte, während der andere unbedingt in die Berge will, dann vertreten zwar beide konträre Positionen, aber keine davon ist radikal. Radikal nennt man es, wenn allgemein über schärfere Strafen debattiert wird und die AfD fordert, die Altersgrenze der Strafmündigkeit auf zwölf Jahre zu senken - was man unter anderem hier nachlesen kann.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

16.07.2017 um 10:00
plemplem schrieb:Manchmal bin ich echt fassungslos, wenn mir klar wird, das es heutzutage immer noch Leute gibt, die keinerlei Bedenken bei der Vorstellung haben, das jeder Trottel sein Hab und Gut mit einer Schusswaffe gegen Diebe verteidigen sollte. Da fragt man sich doch wirklich, was noch so für Unfug in diesen Köpfe herum geistert.
Das frage ich mich auch, aber leider bekommen sie wie zum Beispiel in Hamburg Szenarien geliefert, die es zumindest nachvollziehbar machen. Wer möchte schon gern sein Auto anzünden lassen für das er jahrelang gearbeitet hat. Aber ich vergaß natürlich, nur gewaltfrei ist gut ...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

16.07.2017 um 10:10
@neugierchen

ach wäre es schön wenn jeder bundesbürger/in eine echte schusswaffe hätte vom baby bis zum tattergreis. jeder schiess den anderen nieder nur weil der ihn nach seiner meinung respektlos angeschaut hat und somit seine s. g. ehre verletzt hat. oder weil der der vor ihn fährt ihm kein platz gemacht hat obwohl er das recht hat, freie fahrt für frei bürger und noch etliche kleinigkeiten.
denn die bevölkerung von deutschland ist nicht so zivilisiert, wie sie dargestellt wird.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

16.07.2017 um 10:27
@dasewige
Das viele nicht zivilisiert sind kann jeder beobachten der offenen Auges durch die Gegend läuft.... Wir sollten froh sein das nicht jeder Honk eine Waffe trägt wie in Texas. allerdings könnten die Strafen für Gewaltkriminalität schon deutlich angehoben werden. Vielleicht, nein sicher wäre das attraktiver als immer mehr Waffenscheine auszugeben....
Solange aus der roten Flora Akzeptanz und Sympathie für Aktionen in z.B, Blankenese bekundet wird, wird sich die Gewaltspirale nicht durchbrechen lassen. Sein Hab und Gut verteidigen zu wollen kann ich durchaus nachvollziehen. Noch extremer wird es natürlich wenn es an die Gesundheit geht.... Wenn zum Beispiel die Partnerin vor den eigenen Augen vergewaltigt wird, zuschauen? anfangen zu diskutieren? Ich würde da auch eher zu eliminieren des Täters tendieren.... Verwerflich, verwerflich, mir fällt nicht Stuhlkreis als erstes ein.....


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

16.07.2017 um 10:38
neugierchen schrieb:Das frage ich mich auch, aber leider bekommen sie wie zum Beispiel in Hamburg Szenarien geliefert, die es zumindest nachvollziehbar machen. Wer möchte schon gern sein Auto anzünden lassen für das er jahrelang gearbeitet hat. Aber ich vergaß natürlich, nur gewaltfrei ist gut ...
Dann will man aber auch nicht, dass noch mehr Idioten draußen herumlaufen, die dann mit der Schusswaffe herumfuchteln ...
So etwas vergrößert das Chaos nur ...

Nicht umsonst hat die Polizei das alleinige Gewaltmonopol. Wenn sie es nicht in den Griff bekommt, dann sollte man sie schärfer kritisieren bzw. diejenigen, die ihr nicht die Mittel geben ...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

16.07.2017 um 10:43
@Issomad
Kannst Du einen Polizisten kritisieren der nicht in eine Straße hineinläuft in der auf den Hausdächern Idioten stehen die mit Pflastersteinen nach ihnen schmeißen möchte. Sollen sie sich "heldenhaft" beschmeißen und eventuell töten lassen. Soll die Polizei diese Personen vom Dach herunterschießen? das ist, war eine Situation die man nicht nochmal braucht. Kritisieren kann man viel, Lösungsansätze sind gefordert, Ideen das es nicht mehr zu solchen Szenarien kommt. Das man sich denen beugt und keine Veranstaltungen wie den G 20 durchführt kann doch auch nicht die Lösung sein.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

16.07.2017 um 10:44
Moses77 schrieb:Jetzt braucht es nur noch geeignetes Spitzenpersonal in den nächsten Jahren.
Was für Personen dürfte ich mir darunter vorstellen?  Weidel, Meuthen, Poggenburg, Gauland? Die sind schon da!

Oder die Traumprinzessin der AfD, Sarah Wagenknecht? Nur wie kriegt man die dazu zu sagen, was die AfD gern hören würde?

Ansonsten sähe ich die gewünschten kantiges Profile noch in der Schnitzerwerkstatt.
Und was aus deren Mündern für Müll herausquellen wird, kann ich jetzt schon hören.
Viellleicht ist in der Kaderschmiede der Identitären Bewegung was in Vorbereitung?
Was stellst Du Dir vor? @Moses77 ?
Moses77 schrieb:Weitere Abspaltungen werden sicher ebenso versinken wie Alfa
Mit ihr Petry.
Moses77 schrieb:Die Marke AfD hat sich inzwischen etabliert als führende rechte Kraft.
Oha, wenn das FDP und CDU/CSU wüssten, rechts von denen angeblich nur die Wand wäre...  
Ist die AfD die Wandmalerei?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

16.07.2017 um 10:49
@neugierchen
Natürlich kann ich Polizisten kritisieren, die abwarten, bis ein Stadtviertel zerlegt wurde, anstatt etwas dagegen zu tun ...

Und natürlich kann man auch mit Spezialeinheiten ein Haus stürmen und verdächtige Personen auf Hausdächern festgehmen ... Die Spezialeinheiten waren verfügbar und standen die meiste Zeit nur herum ...

Jedermann außer der Polizei wusste, dass es zu massiven Krawallen kommt und trotzdem hatten diese keine Konzepte dagegen ...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

16.07.2017 um 10:50
@neugierchen

du machst es wie die politiker, du regierst auf eine dir nicht genehme situation mit aktionismus.
aktionismus ist kein guter ratgeber und macht den quatsch noch quätscher.

die lösung liegt nach meiner meinung nach in den händen aller politiker auf dieser welt, aber die sind nur in ihrer eigenen welt gefangen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

16.07.2017 um 10:50
eckhart schrieb:Was für Personen dürfte ich mir darunter vorstellen?  Weidel, Meuthen, Poggenburg, Gauland? Die sind schon da!
Vielleicht meint er ja auch Höcke, Tillschneider und Frohnmaier.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

16.07.2017 um 10:53
tudirnix schrieb:Vielleicht meint er ja auch Höcke, Tillschneider und Frohnmaier.
Und wen bezeichnet @Moses77 dann als -wenn auch gutes- aber ungeeeignetes Spitzenpersonal?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

16.07.2017 um 10:55
@Issomad
Ich habe es noch nicht mal im Fernseher live gesehen, nur gelesen das das SEK erst "anreisen" musste..... In meiner beschränkten Vorstellung stelle ich es mir aber schon grenzwertig vor in ein Haus zu gehen in dem von oben mit steinen geschmissen wird. Da stelle ich mir schon eher James Bond vor der mit einem Hubschrauber von oben kommt als unten in die Tür zu laufen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

16.07.2017 um 10:58
@eckhart
eckhart schrieb:Und wen bezeichnet @Moses77 dann als -wenn auch gutes- aber ungeeeignetes Spitzenpersonal?
Ist ja auch egal. Der Machtkampf in der AfD spitzt sich seinem Höhepunkt zu.

Meutherei auf der Perty.

Machtkampf in der AfD
Meuthen plant Kampfkandidatur gegen Petry
Der Druck auf AfD-Chefin Frauke Petry wächst: Ihr Rivale Jörg Meuthen droht, beim Parteitag im Dezember gegen sie anzutreten. Die Angegriffene beklagt eine "Personaldebatte zur Unzeit"
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-joerg-meuthen-plant-kampfkandidatur-gegen-frauke-petry-a-1157849.html

Spalten wird man sich dann erst nach der Wahl.
@Issomad @dasewige


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

16.07.2017 um 10:59
Ich weiß ja auch nicht, wo neues Personal für die AfD herkommen soll, denen läuft ja immer mehr Personal weg ...

Womöglich der Martin Sellner? Der ist zwar Österreicher und Identitärer, aber das war ja nie wirklich ein Hinderungsgrund, wenn es darum geht, Deutschland zu retten ;)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

16.07.2017 um 11:00
@neugierchen
Welche Absicht verfolgst Du eigentlich, mit einer weiteren G20 _ Diskussion von der AfD abzulenken?
Welche Verbindungen gibts zwischen AfD und G20?

Die hier?:
http://www.mdr.de/nachrichten/politik/regional/identitaere-bewegung-halle-100.html


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

16.07.2017 um 11:10
@eckhart
Keine besondere, aber auch die AfD versucht mit tagespolitischen Themen zu punkten, oder ist bei Dir AFD und G 20 jeweils im luftleeren Raum?


melden
346 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden