weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.07.2017 um 11:03
eckhart schrieb:Den Gefallen tut sie Dir bestimmt nicht, denn das bGE wird gegenwärtig ebenfalls hauptsächlich von Nazis verbrannt gefordert.
Das ist natürlich völliger Blödsinn.

Neulich wurde sogar bei Thomas Gottschak ein BGE verlost.



Und Richard David Precht z.B gehört auch nicht dem rechten Spektrum an.



Immer wieder bemerkenswert, wenn User, die sich gegen Vorurteile ausprechen, selber welche an den Tag legen. ;)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.07.2017 um 11:30
CosmicQueen schrieb:Neulich wurde sogar bei Thomas Gottschak ein BGE verlost
Beim Lotto wird jede Woche Reichtum verlost.
CosmicQueen schrieb:Richard David Precht z.B gehört auch nicht dem rechten Spektrum an
Aber er vertritt einige sehr absurde Ansichten (als Sloterdijk-Schüler nicht verwunderlich), welche bei Umsetzung eine funktionierende Gesellschaft gegen die Wand fahren würden. Ist halt wie Gottschalk ein Entertainer, halt nicht für das Dauerfernsehpublikum, sondern für Feuilleton-Leser.
Am Montag vor zwei Wochen sitzt Precht bei der Diskussionsrunde "Der Montag an der Spitze" im Hamburger Körber-Forum, die Hände gefaltet, den Blick gesenkt. Der Moderator fragt, ob er wählen gehe. Precht holt Luft. "Zum Bekenntnis zu einer Partei fehlt mir nicht der Mut, sondern die Möglichkeit der Identifikation." Am 22. September sei er übrigens gar nicht in Deutschland. Ohnehin sei es ihm persönlich nicht wichtig, ob er wähle oder nicht. Im Saal ist es still.

Precht gehört zu jenen Prominenten, die derzeit durch Fernsehshows und Feuilletons der Republik schwirren, um sich auf Kosten der Demokratie zu profilieren. Zu den neuen Nichtwählern zählen Philosophen und Künstler, Publizisten und Ökonomen. Sie haben das Nichtwählen zu ihrem Markenkern erhoben und verstehen sich als gesellschaftliche Avantgarde. Ihren kalkulierten Tabubruch inszenieren sie geschickt als Rebellion, die sich gegen ein vermeintlich verkommenes System zur Wehr setzt.

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-112638265.html
Precht ist Ignorant.

Das BGE gehört übrigens nicht erplappert, sondern durchgerechnet.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.07.2017 um 11:34
@Narrenschiffer
Es ging um die Behauptung, dass das BGE nur von Nazis gefordert wird, das ist Blödsinn. Egal was der Spiegel vereinzelt über diverse Menschen schreibt, ist auch nur eine "Meinung", die ich nicht teilen muss. ;)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.07.2017 um 12:25
@Warhead

Auf deinen persönlichen Angriff gehe ich jetzt nicht weiter ein. Ich würde aber gerne von dir einen Gegenvorschlag oder ein Konzept hören, wie die Flüchtlingskrise zu bewältigen ist.

Ich weiß nicht was du beruflich machst, aber wenn du auf der Arbeit einen Vorschlag zerreißt, musst du auch liefern. Meckern und schlechtreden kann jeder.

By the way: Stell dir mal vor man würde das ganze Geld was wir hier für Flüchtlinge verwenden, dazu nutzen die Flüchtlingslager bestmöglich zu auszustatten und die Leute zu unterstützen ihr Land selbst wieder aufzubauen. Was ist daran barbarisch? Willst du, dass die Zustände in den Lagern so bleiben?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.07.2017 um 13:10
neugierchen schrieb:@eckhart
Entschuldige das ich das nicht analysieren kann.
...

@neugierchen
Wie wäre es, wenn Du erst mal zitieren würdest, worauf Du Dich beziehst?
Deine Liste mit Klarnamen kannst Du stecken lassen und @CosmicQueen den Thomas Gottschalk auch und eine Vermutung Allmystery betreffend, auch!

Wenn ich  schreibe, dass ich ein plötzliches Interesse von Nazis für ein bGE registriere, dann habe ich diese Erfahrung im Realleben und unter anderem(!) auf hier nicht zitierbaren diversen Politikforen gesammelt.
wo gewisse Nicks, die bis vor kurzem mit bGE noch gar nichts am Hut hatten -sogar dagegen redeten-, plötzlich für das bGE votieren.
Dort treiben sich meines Wissens keine Prominenten rum!

Falls auch in der AfD ein  Gesinnungswandel pro bGE einsetzen sollte, würde mich die Begründung dafür brennend interessieren.
Ich kenne sie jetzt schon!

Auf den Rest hat @Warhead schon treffend geantwortet!
Das spar ich mir!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.07.2017 um 13:18
Deep_Throat_V2 schrieb:Das heisst Schuldkultur.
Nein auch nicht! Schuldkult
laut AfD
http://www.tagesspiegel.de/politik/brandrede-in-dresden-der-totale-hoecke/.htm19267154l


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.07.2017 um 13:53
@TheBarbarian

Die schönen Konzepte sind alle schon längst da,viel Kopf muss ich mir also dazu nicht machen,ich hab auch schon reichlich darüber geschrieben.
Ich finds nur öde das ich alle zehn Seiten n
wieder auf Anfang muss.
lies einfach was ich zur Agenda 21 geschrieben hab

Diskussion: Menschenstrom Afrika (Beitrag von Moses77)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.07.2017 um 14:02
CosmicQueen schrieb:Es ging um die Behauptung, dass das BGE nur von Nazis gefordert wird
Gerade erst gesehen, dass diese Behauptung Blödsinn ist bedarf keines Kommentares.
Wer hat diese Behauptung aufgestellt? (Zitierfunktiont!)


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.07.2017 um 14:10
@TheBarbarian
Hier ist das Gros,haste was zu lesen

Wikipedia: Agenda_21


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.07.2017 um 20:32
@eckhart @querdenkerSZ @Issomad @Landluft @Nerok

2 x 3 macht 4
Widdewiddewitt und Drei macht Neune!!

Heute alternatives Rechnen mit Markus Pretzell. Ja, da kann man sich schon mal verhaspeln, verständlich :D oder warum Marcus Pretzell 2 Mandate ausfüllen will.

Realsatire zum mithören (Warnhinweis: Tischplatte polstern und bitte nichts trinken während des Beitrags)

https://soundcloud.com/christoph-ullrich-2/zwei-mandate-netto-weniger-als-eines-marcus-pretzell-rechnet

Der auf den Fuß folgende Beitrag zu diesem kuriosen Mittschnitt kann man im Stern nachlesen:

"Zum Hören – AfD-Mann Pretzell macht auf Transrapid-Stoiber"
Zwei Mandate, eines im Europaparlament, eines im Landtag von Nordrhein-Westfalen: Der AfD-Spitzenpolitiker Marcus Pretzell will sich erklären. Man versteht wenig, wird aber bestens unterhalten.
http://www.stern.de/politik/deutschland/afd--pretzell-erklaert-sich---es-erinnert-an-stoibers-transrapid-rede-7521688.ht...

Was ein AfDepp :palm: :D


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.07.2017 um 20:56
tudirnix schrieb:Heute alternatives Rechnen mit Markus Pretzell.
"Sie steigen in den Hauptbahnhof ein..." :D Herrlich.

Aber zurück zur traurigen Realität: Im Moment muss die AfD gleich um zwei Landeslisten für die Bundestagswahl zittern. In Niedersachsen hatte es bei der Wahl erhebliche Mängel gegeben, zu denen die Partei sich jetzt gegenüber der Landeswahlleiterin erklären muss:
Die Mängelliste umfasst zwar auch schnell heilbare Petitessen wie eine unklare Parteibezeichnung, Unterschriften falscher Personen und fehlende eidesstattlichen Erklärungen. Doch die Partei soll auch gravierende Mängel und Vorwürfe ausräumen. Laut dem Brief, dessen Versand die Behörde gegenüber unserer Redaktion bestätigte, moniert sie unter anderem angekündigte, aber bislang fehlende Protokolle zu den zwei parteiintern heftig umstrittenen Parteitagswochenenden in Hannover.

...

Die Antworten fordert die Behörde bis zur Abgabefrist am 17. Juli an. Elf Tage später entscheidet der Landeswahlausschuss, ob die AfD im Land zur Bundestagswahl im September zugelassen wird. Lehnt der Ausschuss aus Wahlleitung, Richtern und Politikern die Unterlagen am 28. Juli ab, wäre dies für die schwächelnde Bundespartei eine Katastrophe.
https://www.noz.de/deutschland-welt/niedersachsen/artikel/916797/niedersachsen-afd-zittert-weiter-um-bundestagswahl

In Sachsen-Anhalt will indes der Landtagsabgeordnete Volker Olenicak erreichen, dass die Landesliste für ungültig erklärt wird:
An diesem Dienstag verhandelt das Landgericht Magdeburg. Der 51-Jährige will per Einstweiliger Verfügung erreichen, dass die Kandidatenliste für nichtig erklärt wird. Durch die Verunglimpfung einzelner Mitglieder habe die Parteispitze demokratische Grundsätze verletzt. „Mir ist es nicht leichtgefallen, gegen meine eigene Partei vorzugehen“, sagt er. Doch die Parteispitze zeige Beratungsresistenz, also bleibe ihm nur die Klage.

Ende der vergangenen Woche ging Olenicaks Antrag beim Landgericht ein, schon an diesem Dienstag verhandelt die elfte Zivilkammer den Fall. Die Zeit drängt: Sollte die AfD-Landesliste tatsächlich nichtig sein, müsste der Landesvorstand unverzüglich zu einem neuen Parteitag einladen. Spätestens am 17. Juli sind die Kandidaten bei der Landeswahlleiterin anzumelden. Scheitert die Partei daran, wäre die AfD bei der Bundestagswahl mit der Zweitstimme in Sachsen-Anhalt nicht wählbar. „Das wäre die Katastrophe für die AfD“, sagt Olenicak.
http://www.mz-web.de/sachsen-anhalt/landespolitik/streit-in-der-afd-abgeordneter-zieht-gegen-landesspitze-vor-gericht-27...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.07.2017 um 20:58
tudirnix schrieb:Man versteht wenig
Ich verstehe noch viel weniger als damals bei Stoiber.
Schade schade, dass die Heute-Show gerade in der Sommerpause ist.Die erklären immer alles. Naja,bis zum Herbst warten, und da will die AfD die Öffentlichrechtlichen abschaffen?
Die braucht Pretzell doch zum dolmetschen.

Denn nur wenn man weiß, was der Redner wirklich will, kann man richtig lachen.
(So werde ich eher zum fremdschämen verleitet)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.07.2017 um 21:15
Wenn dann noch ein Bundestagsmandat dazukommt, muss er Hartz IV beantragen ;)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.07.2017 um 23:22
eckhart schrieb:(So werde ich eher zum fremdschämen verleitet)
Wieso sich fremdschämen für diese taube Nuss? Das müssten eigentlich diejenigen, die den aus Überzeugung gewählt haben.
Am besten ist ja noch sein letzer Satz:
Mathe war schon immer schwierig, ich weiß."
Das macht die HeuteShow doch überflüssig, nach dem ganzen Gebrabbel. :D
Ja, es ist sooo peinlich, das kann man sich nicht ausdenken :D


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.07.2017 um 07:44
Jetzt hat Höcke seine Stellvertreterin verloren......die Gute schmiss wegen seines Rechtsrucks hin....
Die Stellvertreterin von Thüringens AfD-Chef Björn Höcke, Steffi Brönner, hat ihren Rückzug angekündigt. Wie die "Thüringer Allgemeine" berichtet, wirft sie der Landespartei vor, rechtsextremes Gedankengut "salonfähig" werden zu lassen. Die AfD besetze in Thüringen zentrale Funktionen mit Personen, die in ihrer Vergangenheit tief im rechtsextremistischen Bereich tätig gewesen seien, sagte sie der Zeitung.

Keiner ihrer Vorstandskollegen könne in der Sache von Unwissenheit sprechen. "Eine ganz normale zweiminütige Internetrecherche zeigt die entsprechende Vergangenheit auf", sagte Brönner. "Es drängt sich für mich unweigerlich der Verdacht auf, dass diese Personen bewusst in entsprechende Funktionen berufen worden sind." Brönner kündigte an, ihren Posten in der Landesspitze aus Protest niederzulegen.
http://www.n-tv.de/politik/Hoeckes-Stellvertreterin-schmeisst-hin-article19921346.html


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.07.2017 um 08:35
@querdenkerSZ

das hat sie aber früh gemerkt :D


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.07.2017 um 08:39
@Deep_Throat_V2
das hat sie aber früh gemerkt :D
besser spät als nie...es soll ja sogar hier noch Leute geben die die eingeschlagene Richtung entweder nicht kennen oder nicht sehen wollen.....


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.07.2017 um 08:43
querdenkerSZ schrieb:es soll ja sogar hier noch Leute geben die die eingeschlagene Richtung entweder nicht kennen oder nicht sehen wollen.....
Ich glaube eher, dass du dir das nur einbildest. Ich wüsste keinen Allmy User dem die AfD nicht zu Radikal wäre. Wen meinst du also?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.07.2017 um 09:02
Deep_Throat_V2 schrieb:Ich glaube
Finde das Problem! ;)
Deep_Throat_V2 schrieb:Ich wüsste keinen Allmy User dem die AfD nicht zu Radikal wäre.
Woran das wohl liegen mag? :D
Deep_Throat_V2 schrieb:Wen meinst du also?
Wenn du dir Mühe gibst kommst du auch alleine darauf. Dafür braucht man kein Abitur.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.07.2017 um 09:14
@plemplem
Woran das wohl liegen mag? :D
wieso glaubst du das......ich sehe immer wieder einige Teilnehmer die hier versuchen sich und uns die AFD schönzureden....du must nur mal eine Seiten zurückblättern.....


melden
362 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
16 Jahr - Terrorista?176 Beiträge