weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.09.2017 um 17:19
@eckhart

Ne, ernsthaft, schau bspw. mal hier:

https://www.landtag-bw.de/home/dokumente/drucksachen.html

Pro Tag zwischen 5 und 15 Anfragen, alles mit dabei, von Antiterrormaßnahmen über Fledermausschutz an Windkraftanlagen bis hin zur Bedarfsplanung von Bushaltestellen in Landkreisen, von denen noch kein Mensch außerhalb des Landtags je gehört hat.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.09.2017 um 17:23
@eckhart

Schönes Beispiel:

Recycling von öl- und kühlschmierstoffhaltigen Metallspänen

16/2628
Datum: 13.09.2017
Art: Kleine Anfrage
Urheber: FDP/DVP

4 Unterfragepunkte

oder:

Untertürkheimer Mauereidechsen in der Feuerbacher Heide

16/2622
Datum: 11.09.2017
Art: Kleine Anfrage
Urheber: FDP/DVP

10 Unterfragepunkte

Auch sowas macht der Landtag...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.09.2017 um 17:23
Morgen wird AFD gewählt :::)))


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.09.2017 um 17:24
Tripane schrieb:Die Frage ist bereits falsch gestellt, denn das Verharren auf fossilen Brennstoffen ist ja teilweise diesen "Umbrüchen" geschuldet.
Nein, ist sie nicht. Wenn Du sagst, daß das verpassen der Klimaziele nicht trotz sondern aufgrund der Umbrüche in der Energiepolitik selbst zurückzuführen ist kann das ja nur im Vergleich zum vorherigen Status quo stehen und dort ist ja Bsp. kurz vor der großen Wende noch eine Laufzeitverlängerung deutscher Kernkraftwerke in Kraft getreten.

Oder liegen die Mängel nicht doch eher trotz des Übergangs von einer nicht-nachhaltigen Nutzung fossiler Energieträger sowie Kernenergie hin zu einer nachhaltigen Energieversorgung mittels erneuerbarer Energien vor? Und wie kriegen wir damit jetzt wieder den Schwenk zur AfD hin?
googleme schrieb:Morgen wird AFD gewählt :::)))
Na da kannste ja richtig "stolz" drauf sein. Im Bundestag heißt es dann erstmal: The show must go on.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.09.2017 um 17:29
@insideman

Ich reagiere so scharf, weil Du verschiedene Aussagen und Antworten auf verschiedene Beiträge einfach nach Deinem Gusto durcheinander wirfst. Vielleicht habe ich Dich mit dem Hinweis auf die CSU aber auch falsch verstanden, mag sein, dann sorry.


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.09.2017 um 17:30
googleme schrieb:Morgen wird AFD gewählt
Dass es wirklich noch Menschen gibt, die sich stolz damit brüsten...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.09.2017 um 18:05
Kältezeit schrieb:Dass es wirklich noch Menschen gibt, die sich stolz damit brüsten...
Man kann nur hoffen, dass die alle drauf bestehen, in der Wahlkabine ein Selfie zu machen. :D


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.09.2017 um 18:08
Kältezeit schrieb:Dass es wirklich noch Menschen gibt, die sich stolz damit brüsten...
Stolz kann man eigentlich auf keine Wahlentscheidung sein, die anonym in einer Kabine stattfindet. Aber darauf schon ein bisschen, dass man sie offen aussprechen kann und denjenigen, die früher dachten, dafür bereits mit ihrem moralischen Blick töten zu können, den Schneid abgerungen hat. :)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.09.2017 um 18:11
googleme schrieb:Morgen wird AFD gewählt :::)))
Tripane schrieb:Stolz kann man eigentlich auf keine Wahlentscheidung sein, die anonym in einer Kabine stattfindet. Aber darauf schon ein bisschen, dass man sie offen aussprechen kann
ein wenig mehr Überzeugungsarbeit dürfte es dann schon sein... :D


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.09.2017 um 18:15
Tripane schrieb:Stolz kann man eigentlich auf keine Wahlentscheidung sein, die anonym in einer Kabine stattfindet
Ach, die AfD hätte sicherlich auch kein Problem damit, jedem Abstimmenden beim Kreuzchen-Machen über die Schulter zu schauen. Haben schließlich von den ganz Großen gelernt. :D


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.09.2017 um 18:19
Kältezeit schrieb:Haben schließlich von den ganz Großen abgeschaut. :D
Ach so "groß" war die DDR gar nicht!
Eine geheime Wahl fand nicht statt, da die SED-Wahlhelfer eine Zustimmung zur Einheitsliste erwarteten.

In der Bevölkerung wurde der Gang zur Wahlurne deshalb auch treffend als "Zettelfalten" bezeichnet.

In dem man auf den Gang in die Wahlkabine verzichtete und den gefalteten Wahlzettel in die Urne warf, bekundete man quasi öffentlich seine Zustimmung zur Einheitsliste.
http://www.demokratie-statt-diktatur.de/DSD/DE/FreieWahlen/_node.html


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.09.2017 um 18:25
@eckhart

Mensch, nun lass die Leute doch in Ruhe die Linken wählen. Wegen dir können sie sich doch nicht mehr moralisch überlegen fühlen. 
Wie gemein von dir.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.09.2017 um 18:26
Tripane schrieb:Aber darauf schon ein bisschen, dass man sie offen aussprechen kann und denjenigen, die früher dachten, dafür bereits mit ihrem moralischen Blick töten zu können, den Schneid abgerungen hat.
Wenn man AfD wählt, hat man irgendwem den "Schneid abgerungen"?

:D :D  Äh, das ist zwar eine recht bizarre Sichtweise, aber warum nicht......

Auch an dich die Frage, die ich vor Stunden schon gestellt habe, die aber leider bisher niemand beantwortet hat.

Was gibt es denn inhaltlich bei der AfD, was man nicht bei einer anderen Partei hat, dass einen sein Kreuzchen bei der AfD machen lässt?

@Redan

Beitrag von groucho, Seite 2.228


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.09.2017 um 18:28
Redan schrieb:Mensch, nun lass die Leute doch in Ruhe die Linken wählen.
zuspät. Die wählen inzwischen AfD


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.09.2017 um 18:31
Kältezeit schrieb:Ach, die AfD hätte sicherlich auch kein Problem damit, jedem Abstimmenden beim Kreuzchen-Machen über die Schulter zu schauen. Haben schließlich von den ganz Großen abgeschaut. :D
Die "ganz Großen" werden morgen gegen die AfD um Platz 3 kämpfen. FDP nehme ich mal aus, ihr traue ich die Lust auf Wahlkabinenspionage am wenigsten zu.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.09.2017 um 18:31
eckhart schrieb:zuspät. Die wählen inzwischen AfD
Genau 😪👍👍
googleme schrieb:Morgen wird AFD gewählt :::)))
Da gibt's die volle Breitseite für Worthülsenpolitik. 😁


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.09.2017 um 18:43
TheBarbarian schrieb:Da gibt's die volle Breitseite für Worthülsenpolitik.
Gäbe! @TheBarbarian Gäbe!

1:04 Minuten Hätte hätte Fahrradkette


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.09.2017 um 18:48
groucho schrieb:...
Auch an dich die Frage, die ich vor Stunden schon gestellt habe, die aber leider bisher niemand beantwortet hat.
Es ist eine Frage, die jeder für sich beantworten muß. Du hast das nur nie begriffen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.09.2017 um 18:56
Libertin schrieb:Und wie kriegen wir damit jetzt wieder den Schwenk zur AfD hin?
Aus meiner Sicht haben wir die Linie nie verlassen. Es geht um das AfD Wahlprogramm und seinen Sinn. Dennoch ist der Themenbereich "Klima und Energie" ein Riesenkapitel, das hier jeden Rahmen sprengen würde und intensivst an anderen Stellen diskutiert wird, weswegen ich den Exkurs auch beende.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.09.2017 um 19:15
Tripane schrieb:Es ist eine Frage, die jeder für sich beantworten muß. Du hast das nur nie begriffen.
:D Ich hatte geahnt, das sich niemand trauen würde, die Frage zu beantworten.


melden
276 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt