weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?
Maite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.09.2017 um 21:42
@Hansi5000

Die Wehrmachts oder Mahnmalthematik duerfte nur marginal Grund fuer Afd Waehler gewesen sein. Wie du schreibst eher Fluechtlingsthematik, Islamterror und Umfaller wie Atomausstieg, Maut und Homoehe. Denkzettel halt und voellig verdient.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.09.2017 um 21:44
Bauli schrieb:Ich denke aber auch, wenn Frau Merkel Herrn Seehofer auch nur einen Fuß breit nachgegeben hätte, hätten wir dieses desaströse Wahlergebnis nicht. ...
Ganz schön steile These würd ich sagen, wenn man bedenkt, dass die CSU am Ende mehr Zustimmung verloren hat, als die CDU.
Bauli schrieb:Zum Anderen sind seit der letzten Wahl 2013 ein paar Millionen Rentner hinzugekommen, die von Schröders Rentenreform massiv im Stich gelassen wurden und die wohl auch zur AfD rübergemacht haben dürften.
Das mag so sein oder auch nich, aber zumindest wärs wohl nich unbedingt die cleverste Idee als Wähler mit großem Interesse fürs Thema Rente nun ausgerechnet bei denen das Kreuzchen zu machen, die nach eigenen Angaben noch überhaupt Konzept zum Thema Rente haben. Meinste die meisten Rentner sind eher nich so helle?

mfg
kuno


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.09.2017 um 21:53
Hansi5000 schrieb:Die AfD hat die Möglichkeit diverse Beschlüsse in der Flüchtlingspolitik, z. B. der Grünen, zu blockieren.
Versteh ich nich. Wenn die Grünen inne Regierung kommen sollte, dann mit Schwarz und Gelb und wenn dann eben was beschlossen wird, dann von allen. Wenn dem so wäre, dann hätte die Regierungskoalition aber auch ne Mehrheit und die AfD würde sicher öffentlich ihren Unmut rausposaunen, aber blockieren könnten die garnix.

mfg
kuno


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.09.2017 um 21:53
Hansi5000 schrieb:Es geht zu 95% um die Migrationskrise.
Ja eben Rassismus.
Und mit rassistischen Motiven nimmt man billigend alles weitere Rechtsextremistische und Völkische in Kauf. Zum Beispiel auch die Ausgrenzung und Abwertung Homosexueller:
Maite schrieb:Homoehe. Denkzettel halt und voellig verdient


melden
Maite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.09.2017 um 21:57
@tudirnix

Die katholische Kirche ist keine Partei und auch gegen die Homoehe, weil diese dem Verstaendnis was Ehe darstellt widerspricht. Es kann auch nicht Aufgabe von Konservatismus sein linksliberale Projekte umzusetzen welche nicht einmal rotgruen angegangen sind. Ist dir aber wohl zu hoch.


melden
Hansi5000
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.09.2017 um 21:58
Bauli schrieb:Ich denke aber auch, wenn Frau Merkel Herrn Seehofer auch nur einen Fuß breit nachgegeben hätte, hätten wir dieses desaströse Wahlergebnis nicht. ...
Wenn es nicht eine Headline wäre, dass 8 hochkriminelle Afghanen abgeschoben werden, sondern wie in den USA (auch unter Obama) jeden Tag eine signifikante Menge, hätten wir kein
kuno7 schrieb: aber blockieren könnten die garnix.
Dann musst du dich informieren.
tudirnix schrieb:und Abwertung Homosexueller:
Dann schaue dir bitte die letzte Rede von Alice Weidel vor den Wahlen an.

Und wie gesagt, die Homoehe ist mir schei* egal. Aber meine Nachbarschaft nicht. Für mich heiligt hier der Zweck alle Mittel, ob mich das zum Rechtsextremisten (inklusive Terror?) macht oder nicht, das ist eure Meinung und die ist mir auch schei* egal.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.09.2017 um 22:01
@Hansi5000

Ich versteh grad garnix mehr. Könntest du deine Entgegnung bitte in einem vollständigen Satz unterbringen? Danke.

mfg
kuno


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.09.2017 um 22:03
...
Hansi5000 schrieb:Für mich heiligt hier der Zweck alle Mittel, ob mich das zum Rechtsextremisten (inklusive Terror?) macht oder nicht, das ist eure Meinung und die ist mir auch schei* egal.
Zusammengefasst: "Ich unterstütze auch mal Rechtsradikale, wenn ich (aus welchen Gründen auch immer) glaube, dass diese die Situation (wie auch immer) verbessern können" ?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.09.2017 um 22:04
@Maite
In vielen katholischen Gemeinden wird die Ehe für alle begrüßt. Außerdem ist das kein Argument, da die Kirche eben keine Regierungsverantwortung übernehmen kann und somit keine Gesetze beschließen kann.
Hansi5000 schrieb:Dann schaue dir bitte die letzte Rede von Alice Weidel vor den Wahlen an.
Dann schau dir bitte die Hassreden gegen Homosexuelle von Seiten anderer AfD-Politiker zum Beispiel vom Höcke selbst, alle zu finden in diesem Thread, an. Alice Weidel ist auch nur dazu da, um einen Schein zu wahren. Und ich wette, dass auch sie bald gehen wird/muss, wenn der Höckezug in Fahrt kommt, nach den nächsten BuVo-Wahlen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.09.2017 um 22:06
Maite schrieb: weil diese dem Verstaendnis was Ehe darstellt widerspricht.
Nein, weil diese dem was die Kirche unter Ehe versteht widerspricht, das ist ein entscheidender Unterschied.


melden
Hansi5000
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.09.2017 um 22:07
@alle

Eure Argumente sind nicht neu, es wurde schon alles gesagt, vielleicht noch nicht von allen.

Das ist mir jedoch alles egal. Mir ist die Religionsfreiheit egal, denn sie tangiert mich nicht. Mir ist die Homoehe egal, denn sie tangiert mich nicht. Mir ist es ob irgendwelchen Minderheiten die Stimme entzogen wird, denn es tangiert mich nicht.

Ich will nicht, dass die Grünen, Union oder sonst wer mit Familiennachzug kommen etc. Ich will hierfür keinen Cent zahlen. Daher die AfD.

Glaube, ich muss hier nicht noch weiter Stellung nehmen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.09.2017 um 22:08
Wenn man sich so die Ergebnisse von Gestern in Sachsen so anschaut, dann is die AfD ja nich so weit weg von nem möglichen Landtagswahl Sieg dort. Was meint ihr, würden die dort Regierungsverantwortung übernehmen?

mfg
kuno


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.09.2017 um 22:09
@Hansi5000
Hansi5000 schrieb:Glaube, ich muss hier nicht noch weiter Stellung nehmen.
nee Danke, es reicht wirklich.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.09.2017 um 22:10
kuno7 schrieb:Wenn man sich so die Ergebnisse von Gestern in Sachsen so anschaut, dann is die AfD ja nich so weit weg von nem möglichen Landtagswahl Sieg dort. Was meint ihr, würden die dort Regierungsverantwortung übernehmen?
Dann wird es Zeit aus Sachsen wegzuziehen denke ich. Die AfD zeigt doch immer wieder in den Landesparlamenten, dass sie nicht mal Opposition können. Regierung also schon garnicht. Und koalieren will mit denen doch eh keiner, ohne absolute Mehrheit werden die also eh nichts machen können.


melden
Maite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.09.2017 um 22:10
@steve555

Mal wieder weg von dieser Ehe fuer Alle Diskussion kommen. Danke. Dass Mann/ Frau dem klassischen Ehebild entsprechen sehen auch grosse Teile der normalen Bevoelkerung so. Aber genug jetzt.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.09.2017 um 22:11
Maite schrieb:Mal wieder weg von dieser Ehe fuer Alle Diskussion kommen. Danke. Dass Mann/ Frau dem klassischen Ehebild entsprechen sehen auch grosse Teile der normalen Bevoelkerung so. Aber genug jetzt.
Gut dass du noch weiter argumentierst, aber weg von dem Thema willst... ich sag nur mal abschließend: die AfD pocht doch immer so aufs Grundgesetz. Da steht nix von Mann und Frau.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.09.2017 um 22:11
Hansi5000 schrieb:Glaube, ich muss hier nicht noch weiter Stellung nehmen.
Also für meinen Teil haste dich ausreichend geoutet und da du an einem Diskurs offenbar auch nich interessiert bist, kannst du ja nach dem abladen deiner Meinung ja auch wieder gehen.

bis die Tage
kuno


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.09.2017 um 22:14
Maite schrieb:Dass Mann/ Frau dem klassischen Ehebild entsprechen sehen auch grosse Teile der normalen Bevoelkerung so. Aber genug jetzt.
Nö , da muss ich dir widersprechen, danach ist genug.

83 Prozent der Deutschen befürworten die Ehe für alle
http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/83-prozent-der-deutschen-befuerworten-die-ehe-fuer-alle-14629789.html

Das ist die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung. @Maite

und jetzt können wir gerne:
Maite schrieb:Mal wieder weg von dieser Ehe fuer Alle Diskussion kommen


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.09.2017 um 22:14
steve555 schrieb:Dann wird es Zeit aus Sachsen wegzuziehen denke ich.
Ja ok, für viele Sachsen wäre dies sicher ne üble Kiste, aber für die restliche Republik könnte das durchaus ne heilsame Erfahrung werden.

mfg
kuno


melden
Hansi5000
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.09.2017 um 22:15
kuno7 schrieb: Philip Jung
Philip Jung
vor 3 Tagen
Liebe Frau Weidel, als junger Schwuler von 21 Jahren möchte ich ihnen hier einmal recht herzlich meinen Dank aussprechen, denn es ist auch meine Zukunft für die sie hier kämpfen. Ich bin gerade so geoutet und in meiner ersten Beziehung und wache gerade in einem Deutschland auf indem wweltfremde Linke alles verspielen was in den letzten Jahrzehnten an Freiheiten erreicht wurde. Lassen sie sich nicht verunsichern von der Propaganda der gleichgeschalteten Homoverbände, es gibt viele Schwule die insgeheim hinter ihnen stehen. Ich und mein Freund werden unsere Kreuze am 24. bei der AfD machen, damit wir auch in Zukunft in diesem Land sicher leben können.
Quelle:


melden
87 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt