Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.10.2017 um 00:16
Optimist schrieb:und wechselt zu der NPD
ich schrieb:
tudirnix schrieb:NPD 2.0.? (AfD)


melden
yuva
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.10.2017 um 00:17
@tudirnix
Schade, du hast meine Fragen nicht beantwortet.

Ich beantworte dir deine an mich:
Ich kann guten Gewissens sagen: Erststimme CDU, Zweitstimme FDP.

Danke fürs Gespräch. Du bist nicht authentisch, tut mir leid.
Populismus funktioniert nicht nur auf der einen Seite...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.10.2017 um 00:18
@tudirnix

Krümelkackerei, ob NPD 1, 2 oder 3

Ändert nichts an meinem Argument dazu, das hier meine ich:
ja ja und dann wird auch noch die Nazikeule über ihn geschwungen.
Einfach nur, weil er nach vernünftigen Lösungen strebt und manches vielleicht realistischer sieht als so manch andere Grüne.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.10.2017 um 00:19
yuva schrieb:Danke fürs Gespräch. Du bist nicht authentisch, tut mir leid.
Populismus funktioniert nicht nur auf der einen Seite...
Ja dank ebenfalls, ich unterhalte mich gerne mit so nicht authentischen Personen wie du es bist. da sind wir uns einig.


 Zum Populsmus: lies es dir durch, zum Schlau werden.
Populismus für Anfänger @yuva
http://www.zeit.de/politik/2017-09/populismus-fuer-anfaenger-nina-horaczek-walter-oetsch


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.10.2017 um 00:23
yuva schrieb:Schade, du hast meine Fragen nicht beantwortet.
Fass dir bitte an die eigene Nase. Du hast @tudirnix Frage auch nicht komplett beantwortet. (Heißt das jetzt das du auch nicht authentisch bist?) ;)
Sie fragte:
tudirnix schrieb:Wählst du AfD @yuva
Wenn ja warum? Wenn nein, warum eigentlich nicht?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.10.2017 um 00:26
Stellt das persönliche Gezicke ein und kommt zurück zum Thema.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.10.2017 um 00:52
http://www.sueddeutsche.de/politik/bundestag-keiner-will-neben-afd-abgeordneten-sitzen-1.3693990!amp

Das wird noch lustig, wenn keiner neben der Afd sitzen möchte. Ich kanns zwar verstehen, aber es bringt doch nichts, deswegen einen Aufstand zu machen.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.10.2017 um 01:11
II
@Optimist
In erster Linie ist Palmer ein beinharter Neoliberaler,mehr Friedman geht nicht,wie die bei den Gruenen enden hat man ja an den Widerlingen, Metzger und Scheel.
Aber um die eine oder andere Volte gegen Roma,polnische Rigipsertrupps Oder Schwarze loszulassen IST er sich such nicht zu schade.
Neoliberale liebst du ja nicht so,,aber wenn sie rassistische Knaller raushaun Sind sie ploetzlich aehh vernuenftig husthust


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.10.2017 um 01:14
@Warhead
Neoliberale liebst du ja nicht so,,aber wenn sie rassistische Knaller raushaun
dann mal bitte Butter bei de Fische, was für einen rassistischen Knaller hat er rausgehaun? (einen Beleg dazu meine ich)


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.10.2017 um 01:19
@Satansschuh
Vielleicht liesse sich die Geschaeftsordnung dahingehend aendern das die AfD-Abgeordneten auch via Videokonferenz an Debatten....es wird si dermassen Ordnungsrufe hageln das die Fraktion nach jeder Sitzung weniger Anwesende zaehlen als sie vor der Sitzung waren


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.10.2017 um 01:27
Dass hier keine konstruktive Diskussion möglich ist, beweist mir wieder einmal wie völlig irrational die Menschen eigentlich sind. Wird also höchste Zeit, existentielle Entscheidungen an eine Super-Ki zu übertragen. Diese wird dann, weil sich Leid und Glück asymmetrisch gegenüberstehen, im Sinne eines negativen Utilitarismus entscheiden, was in letzter Konsequenz zur Aufhebung allen Lebens führen wird.
Dann wird "der Mensch" sein "Utopia" erreicht haben und niemand wird es ihm je wieder wegnehmen können.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.10.2017 um 01:45
@Peisithanatos
Tja, fragt sich nur welche Partei dieses Vorhaben in die Wege leiten könnte...

@Warhead

Sollte es so sein, wird das den politischen Ablauf im Bundestag erheblich stören. Schlimmstenfalls passiert dadurch wenig in dieser Legislaturperiode und die gesellschaftlichen Zustände bleiben gleich oder werden verschärft. 


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.10.2017 um 01:48
yuva schrieb:Jetzt frage ich dich: Denkst du, dass du - aufgrund deiner Aktivitäten hier - dazu beigetragen hast, dass weniger die AfD gewählt haben? Anders gefragt: Kann es sein, dass aufgrund deiner Aktivitäten hier evtl. mehr die AfD gewählt haben?

Ganz ehrlich: Hast du dir mal diese Frage gestellt?
Was haben die Aktivitäten hier mit dem Wahlergebnis zu tun ?

Wenn einer nur glaubwürdig etwas gegen Ausländer/Asylanten/Flüchtlinge usw. sagt, wählen die Leute auch diese Partei.
Das hat schon die Vergangenheit gezeigt, die Wahlerfolge der Parteien "Die Republikaner/DVU" sprechen für sich.

Das es bei der NPD nie so geklappt hat, liegt an ihrem Auftreten und den Personen in der Partei.

Die AFD hat ja mit Lucke angefangen und das hätte auch etwas werden können, so als Mischung aus "CDU/FDP 2.0".
Das hat der Lucke aber vergeigt, mit seiner "Roma-Rede", damit hat er die falschen Leuten mobilisiert bzw. die Büchse der Pandora geöffnet.
Das ist ja in der Retrospektive auch Lucke, Henkel u.a. gemäßigten in der AFD klar geworden. Nur da war es schon zu spät !

Dann kam der Parteitag in Essen und man hat Lucke abgewählt und Petry gewählt. Da war nun auch dem letzten klar wohin die Reise in der AFD geht.
Die AFD hat aber auch das Problem das sie kein Ersatzpersonal für die Führung hat. Wenn der Gauland aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr kann, wird es eng. Die Weidel hat zu wenig politische Erfahrung.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.10.2017 um 01:49
@Optimist
Mist,haett ich bloss die Klappe gehalten,Palmer produziert soviel Mist,man bekommt den Eindruck er arbeitet nen Plan ab...die Auswahl ist mannigfach,ich kann Mich night entscheiden...Er echauffiert sich ueber schwarzfahrende Syrer
..und photographiert sie...aaarrgh


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.10.2017 um 01:52
@Warhead
die Auswahl ist mannigfach,ich kann Mich night entscheiden
wenn die Auswahl wirklich so groß wäre, dürfte es doch nicht schwer fallen, mir ein einziges Beispiel zu zeigen (zu belegen), wo er sich rassistisch äußert und/oder der AFD zuspielt (was ihm ja unterstellt wird)?
Also noch habe ich Hoffnung, dass da was kommt :)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.10.2017 um 03:04
Mittlerweile sitzt echt in fast jeder Talkshow jemand von der AfD. Ist das nicht der Fall, wird zumindest kurz über sie diskutiert.

So kann man eine Partei ungewollt großmachen.

Nicht, dass ich was dagegen hätte :D

Wenn die AfD jetzt schon solche Ergebnisse feiern kann ohne politische Krisen, wie wird das dann erst bei der nächsten Eurokrise werden oder falls wieder eine Flüchtlingswelle anschwappen sollte?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.10.2017 um 03:24
@Moses77

Aller Erfolg der AfD ist die politische Krise...aber ja, du hast recht, sollten sich subjektive Krisen noch verschlimmern, selbst wenn die AfD sie quasi selbst einleitet, liegt ihr zukünftiges Potenzial wohl bei 37,3 %....vorausgesetzt sie könnte das zu ihren Gunsten verkaufen...das Potenzial sehe ich da allerdings nirgends.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.10.2017 um 03:48
@Moses77
Dazu vielleicht noch etwas mehr Krawall in Nahost,elektrische Luft in Fernost,ne vergeigte WM Oder der letzte Platz beim Songcontest...das IST dann sowas wie Mongolensturm,Tatarenrun,Cordoba 78,Muktiresistenter Superkeim,Sonntagsfahrverbot und Stalingrad auf einmal,was dann passiert schau ich Mir von den kaschubischen Waeldern aus an


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.10.2017 um 08:23
tudirnix schrieb:Wählst du AfD @yuva
Wenn ja warum? Wenn nein, warum eigentlich nicht?
yuva schrieb:Ich beantworte dir deine an mich:
Ich kann guten Gewissens sagen: Erststimme CDU, Zweitstimme FDP.
Das ist auch etwas, was mich jedes mal auf's neue verblüfft. Ich meine, ich kann nachvollziehen, warum Menschen die AfD wählen, aber warum man sogar guten Gewissens der CDU noch immer ein Kreuz schenkt, dass habe ich bisher nicht verstehen können.


melden
Chu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.10.2017 um 09:11
Nevrion schrieb:Das ist auch etwas, was mich jedes mal auf's neue verblüfft. Ich meine, ich kann nachvollziehen, warum Menschen die AfD wählen, aber warum man sogar guten Gewissens der CDU noch immer ein Kreuz schenkt, dass habe ich bisher nicht verstehen können.
Das ist einfach: das nennt man subjektive Wahrnehmung. :D
Wenn man sich ein bisschen anstrengt, dann kann man bei jeder Partei etwas finden um nachzuvollziehen, warum sie gewählt wurde.

Ich kann nur nicht verstehen, wieso Leute Vanilleeis mögen. -> total verschoben. Nur weil ich es nicht mag, kann ich ja nicht andere Menschen als unverständlich hinstellen :D


melden
182 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt