weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.10.2017 um 14:15
@Optimist
Flüchtlinge sind hier nicht das Thema, auch wenn die AfD sich den Flüchtlingsstrom anfangs zunutze machen konnte.
Der Strom lässt nach und die AfD muss nun eine andere Sau durch das Dorf treiben.

Also bitte wieder etwas mehr Themenbezug.


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.10.2017 um 14:18
@eckhart
Setzt denn die AfD nun den Humanismus in den Vordergrund?
nee, hatte ich ja nicht behauptet.

@Lepus
Der Strom lässt nach und die AfD muss nun eine andere Sau durch das Dorf treiben.
könnte man meinen (aber wie gesagt, ich bin der Meinung, die zehren noch eine Weile von den Flüchtlingen welche schon hier sind).
Aber zudem denke ich, die werden sich eher selbst zerlegen als dass die noch ne neue Sau finden ;)

@all
Bei Anne Will kam übrigens letztens, dass ein Journalist einer von der CDU vorwarf, dass die CDU die AfD als Chance sah, die Rot-Rot-Grüne Mehrheit im Bundestag zu zerschlagen (was natürlich abgestritten wurde).

Das könnte dann ein zusätzliches Kalkül gewesen sein, viele Flüchtlinge aufnehmen zu wollen -> dazu noch mal das
indirekt hat die AfD schon doch einen Nutzen - sie können dadurch besser Propaganda betreiben


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.10.2017 um 14:21
[/quote
Optimist schrieb:nee, hatte ich ja nicht behauptet.
und ich hatte das nicht geschrieben!
eckhart schrieb:Und da wir hier im AfD-Thread sind:
Setzt denn die AfD nun den Humanismus in den Vordergrund?
Oder
zu was ist die AfD gut?
 @Optimist


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.10.2017 um 14:22
@eckhart
ich hatte mich beim Zitieren vertan und es auch schon berichtigt.
Hier noch mal die richtige Version:
Setzt denn die AfD nun den Humanismus in den Vordergrund?

-->O:
nee, hatte ich ja nicht behauptet.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.10.2017 um 14:26
Wenn im AfDThread behauptet wird:
Optimist schrieb:Ich rede aber von der allgemeinen Tendenz und da glaube ich eben nicht, dass der Humanismus im Vordergrund stand.
dann bedeutet das doch dass die AfD da anders ist. Wenn die AfD darin nicht besser und nicht schlechter ist, warum gibt es die AfD  überhaupt?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.10.2017 um 14:32
@eckhart
Ich rede aber von der allgemeinen Tendenz und da glaube ich eben nicht, dass der Humanismus im Vordergrund stand.

-->
dann bedeutet das doch dass die AfD da anders ist. ?
wie kommst du denn darauf, wenn ich das obige ganz allgemein auf Politik bezog?

Die AfD ist kein Stück besser, auch dieser Partei geht's nur um Machterhalt. Und um seine Macht zu erhalten muss man u.a. wirtschaftlich denken.
Wenn die AfD darin nicht besser und nicht schlechter ist, warum gibt es die AfD  überhaupt
das muss man in erster Linie die Gründer fragen.

Nun würde mich mal deine Meinung dazu interessieren:
Bei Anne Will kam übrigens letztens, dass ein Journalist einer von der CDU vorwarf, dass die CDU die AfD als Chance sah, die Rot-Rot-Grüne Mehrheit im Bundestag zu zerschlagen (was natürlich abgestritten wurde).
Üble Nachrede?
Wenn das stimmt, was der sagt, dann würde die AfD schon mal so manchen CDU-Politiker etwas bringen oder gebracht haben.

Nun könnte man schlussfolgern (wenn man sich in das Denken solch eines Politikers versetzt): Wir haben nun erreicht was wir wollten, SPD ist in der Oposition, nun kann die AfD abtreten, wird nicht mehr gebraucht.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.10.2017 um 14:33
Oje,
Paul Hampel seines Zeichens Geschäftsführer der AFD Niedersachesen hatte heute Besuch von der Staatsanwaltschaft Lüneburg...Privathaus und Büro wurden durchsucht der Tatvorwurf lautet Betrug.....
Die Staatsanwaltschaft Lüneburg hat die Wohnung des niedersächsischen AfD-Landesvorsitzenden Paul Hampel durchsucht. Im Zuge des Ermittlungsverfahrens wegen eines Anfangsverdachts des Betrugs seien die Einsatzkräfte auch in der Landesgeschäftsstelle der AfD in Lüneburg gewesen, teilte die Behörde mit. Hampel selbst sei bei der Aktion nicht angetroffen worden.

Hintergrund sei ein Ermittlungsverfahren nach einer Anzeige vom April dieses Jahres. Nähere Angaben zu den Tatvorwürfen wollte die Staatsanwaltschaft nicht machen. Nach Informationen der "Welt" steht Hampel unter Verdacht, Parteivermögen für private Zwecke abgezweigt zu haben. Hampel wollte sich zu der Durchsuchung nicht äußern.
http://www.n-tv.de/der_tag/Montag-der-9-Oktober-2017-article20072439.html


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.10.2017 um 14:43
@Optimist
Das zusammengenommen und zusätzlich noch die zunehmende Häufung von:
querdenkerSZ schrieb:Parteivermögen für private Zwecke abgezweigt zu haben
bekräftigt mich in der Schlussfolgerung, dass zwischen AfD und Humanismus erhebliche Differenzen bestehen.
Wenn im Beisein von AfD-Unterstützern Universeller Humanismus erwähnt wird, ist blitzschnell das "universell" verschwunden und der Humanismus sogleich ebenfalls.
Optimist schrieb:Üble Nachrede?
Wenn das stimmt, was der sagt, dann würde die AfD schon mal so manchen CDU-Politiker etwas bringen oder gebracht haben.
Man kann es, wie Robin Alexander erwähnte, durch ergoogeln selbst prüfen,
ich wäre nur gespannt, wie es die AfD für sich ausschlachten wollen würde!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.10.2017 um 14:44
Und in Thüringen betreibt die AfD verbotene Parteiwerbung an Schulen:
In der Schule und auf dem Pausenhof hat Parteiwerbung nichts verloren – so steht es im Thüringer Schulgesetz. Die Thüringer AfD hat sich daran nicht gehalten und ihr bildungspolitisches Programm an alle Thüringer Schulen verschickt. Das gab Ärger mit dem Bildungsministerium. Statt deshalb zu zucken, hat die AfD aber einfach noch einen draufgesetzt.
http://www.mdr.de/nachrichten/politik/regional/afd-broschuere-schule-thueringen-100.html


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.10.2017 um 14:45
Zumindest habe ich erst mal den Beleg, dass es in dieser Sendung zur Sprache kam:

http://www.n-tv.de/politik/Sah-die-Union-die-AfD-als-Chance-article20072413.html
Während CDU und CSU bis spät in den Abend über eine Obergrenze für Flüchtlinge diskutieren, macht ein Journalist in der sonntäglichen Talkrunde von Anne Will ein ganz anderes Fass auf: Ließ die Union die AfD bewusst erstarken, um Rot-Rot-Grün zu verhindern?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.10.2017 um 14:52
@Optimist
Kann es sein, dass Du vermitteln willst, dass  die AfD nur durch Umstände erstarkt ist und ihre Entwicklung nur durch Umstände zustande kam, die sie nicht selbst zu verantworten hat?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.10.2017 um 14:56
@eckhart

erstens will ich gar keinen Eindruck bezüglich der AfD vermitteln, sondern wenn schon Eindruck, dann nur diesen:
Politik geht es offensichtlich immer nur um Machterhalt (AfD macht davon keine Aussnahme).
dass  die AfD nur durch Umstände erstarkt ist und ihre Entwicklung nur durch Umstände zustande kam, die sie nicht selbst zu verantworten hat
In meinen Augen hat es die AfD selbst zu verantworten, könnte zudem aber auch Steigbügelhalter gehabt haben.

Die NPD hatte es doch z.B. nicht geschafft, aber nun auf einmal eine AfD, welche sich erkennbar auch ziemlich rechts bis rechtsextrem gezeigt hatte - und das so ganz aus eigener Kraft?

Bin mir sehr sicher, dass nun jetzt nach den Wahlen die AfD wieder in der Versenkung verschwinden wird.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.10.2017 um 15:00
Optimist schrieb:aber nun auf einmal eine AfD, welche sich erkennbar auch ziemlich rechts bis rechtsextrem gezeigt hatte - und das so ganz aus eigender Kraft?
Nein,natürlich mit Hilfer derer, die beschwichtigend fordern,sich das Für und Wider der AfD -Programmatik erst mal unvoreingenommen anzuschauen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.10.2017 um 15:01
Optimist schrieb:Die NPD hatte es doch z.B. nicht geschafft, aber nun auf einmal eine AfD, welche sich erkennbar auch ziemlich rechts bis rechtsextrem gezeigt hatte - und das so ganz aus eigener Kraft?
User@Bone02943 hat das eine Seite zuvor deutlich beantwortet @Optimist
Bone02943 schrieb:Nur gibt sich die AfD als Bürgerpartei und macht nicht ganz so offen einen auf Nazi wie die NPD, der Name ist einfach verbrannt. Dazu kommt das Gefühl die AfD kann mehr erreichen als eine NPD, für dessen Partei die Stimme eher wie weggeworfen wäre.
Da die AfD, eigentlich braun, nun in blauem Gewand daher kommt ist es auch nicht mehr so peinlich zuzugeben diese gewählt zu haben. Bei der NPD wäre jeder als Nazi verschrien, die AfD muss sich dieses Image noch erarbeiten, aber man ist ja auf dem besten Weg dahin.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.10.2017 um 15:03
@eckhart
Nein,natürlich mit Hilfer derer, die beschwichtigend fordern,sich das Für und Wider der AfD -Programmatik erst mal unvoreingenommen anzuschauen.
wie du meinst.
man könnte es aber auch genau umgedreht sehen, dass sie durch die "Hau-drauf-Fraktion" unfreiwillig gepusht wurde.

Habe nun inzwischen einen Link gefunden, der belegt, dass der Union zumindest angeraten wurde, die AfD als Segen zu sehen:
https://www.abendblatt.de/politik/article212179575/Schonte-die-Union-die-AfD-um-Rot-Rot-Gruen-zu-verhindern.html

Es ist in meinen Augen also ein komplexes Paket, weshalb die AfD so hoch kommen konnte.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.10.2017 um 15:07
Optimist schrieb:wie du meinst.
man könnte es aber auch genau umgedreht sehen, dass sie durch die "Hau-drauf-Fraktion" unfreiwillig gepusht wurde.
Gesagt wird das oft, vor allem auch hier im Thread.

Ich fürchte, wir werden nicht beweisen können, ob das so ist, oder nicht.

Dieses unfreiwillige pushen würde ja dann so ungefähr aussehen:

Humanistischer Mob (im Chor): "Die Afd ist eine Nazi-Partei, voll von Rassisten, unwählbar"
Wähler(kein Rassist, kein Nazi): "Super, die wähl ich"

Ich glaube nicht, dass eine nennenswerte Anzahl von Menschen so funktioniert.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.10.2017 um 15:12
@groucho
Ich glaube nicht, dass eine nennenswerte Anzahl von Menschen so funktioniert.
ich glaube das hingegen schon.
Nämlich dass viele Wähler aus Trotz sagten: nun gerade, den Etablierten zeigen wirs, die haben solche Angst vor denen.... da können wir denen schön eins auswischen.

(von solchen Stimmen hatte ich zumindest mal da und dort was gelesen)

Aber selbst wenn nicht. Für mich stehts trotzdem fest, dass die AfD nicht aus sich selbst heraus so groß werden konnte, sondern es einige Umstände gab (wie gesagt, komplex), welche ihr zugute kamen. Nicht zuletzt das was in dem Link angesprochen wurde bezüglich "AfD als Segen für die CDU"


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.10.2017 um 15:41
Optimist schrieb:Nämlich dass viele Wähler aus Trotz sagten: nun gerade, den Etablierten zeigen wirs,
Was wollen sie den Etablierten denn zeigen?

Dass sie komplette Vollidioten sind, weil sie Nazis uns Rassisten weniger schlimm als die Etablierten finden?


Nazis und Rassisten wählen, um eine bessere Sozialpolitik einzufordern?
Optimist schrieb: Für mich stehts trotzdem fest, dass die AfD nicht aus sich selbst heraus so groß werden konnte, sondern es einige Umstände gab (wie gesagt, komplex),
Klar, Lucke weg, Rassisten her und dann kamen die Flüchtlinge und Merkel hat sie alle "rein gelassen"

Da wird der Feld-Wald- und Wiesenrassist unruhig und wählt, die, die was gegen die ganzen dunkelhäutigen Sozialabzocker tun wollen


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.10.2017 um 15:43
groucho schrieb:dann kamen die Flüchtlinge und Merkel hat sie alle "rein gelassen"
das hat sie voll absichtlich gemacht um die afd zu stärken! :palm:


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

09.10.2017 um 15:45
dasewige schrieb:das hat sie voll absichtlich gemacht um die afd zu stärken! :palm:
Wahrscheinlich auch noch gegen Cash (also Cash für Merkel)


melden
113 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden