Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

71.061 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Familie, Wahlen, Partei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.02.2018 um 17:36
Zitat von eckharteckhart schrieb:Wählen tut die AfD sowieso niemand!
Leider viel zu viele. Mir wäre lieber die gemäßigten Wähler würden der FDP die Stimme geben. Dann würde sich vieles zum guten wenden.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.02.2018 um 17:45
Ach das ist mir egal.
Ob es die AfD sagt: wie SPD und FDP und sogar noch deutlicher:
Dass sie härtere Lebensbedingungen für schwächere Bevölkerungsschichten für begrüßenswert halten.

Beitrag von eckhart (Seite 2.448)
Ich von der FDP von angeblich spätrömischer Dekadenz von Hartz4-Empfängern hörte
und jemand von der SPD sagte: „Nur wer arbeitet, soll auch essen“

vermisse ich schon lange Zeit jede Art von Liberalität.
Und bei den Unionsparteien schon immer.



2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.02.2018 um 17:47
Zitat von neugierchenneugierchen schrieb:Dann würde sich vieles zum guten wenden.
Für wen?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.02.2018 um 17:51
@peekaboo
Für alle die Freiheit schätzen und zur Eigenverantwortung stehen? Also wohl noch die Mehrheit der Mitbürger.
Zitat von eckharteckhart schrieb:Ich von der FDP von angeblich spätrömischer Dekadenz von Hartz4-Empfängern hörte
Schon Jahre her, lange vor der Bürgergeld Debatte ..... also dem bedingungslosen. Aber das ist wohl eine Freiheit mit der nicht alle um können.


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.02.2018 um 18:14
Komisch, obwohl die Mehrheit der Bürger dazu zu stehen scheint, wie du annimmst, wählt diese Mehrheit aber nicht die FDP. Woran liegt es, an der AfD eventuell?


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.02.2018 um 18:30
Zitat von neugierchenneugierchen schrieb:Aber das ist wohl eine Freiheit mit der nicht alle um können.
Ich kann denen sogar einen Namen geben: Die 40% Abgehängten, viele Ältere und jetzt schon arme Rentner zB.
http://www.zeit.de/2016/13/armut-marcel-fratzscher-ungleichheit-deutschland-klassismus

Aber die AfD will ja jetzt laut Höcke sozialer werden
und gerät in den Konflikt zwischen nationalemSozialismus und Ethnopluralismus, (was mich eher belustigt.) @neugierchen


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.02.2018 um 18:30
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Woran liegt es, an der AfD eventuell?
Eher an Vorurteilen wohl.... aber zum Glück liegen ja "noch" 2 Parteien vor der AfD. Kann man ja entspannt über sie herziehen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.02.2018 um 18:33
Zitat von eckharteckhart schrieb:Aber die AfD will ja jetzt laut Höcke sozialer werdenund gerät in den Konflikt zwischen nationalemSozialismus und Ethnopluralismus, (was mich eher belustigt.) @neugierchen
Mich belustigt das gar nicht. Wenn die ein halbwegs stimmiges soziales Konzept hinbekommen sehe ich die über 30 %. Da wird dann einigen das Lustigmachen vergehen. Aber im zuwarten ist man ja spitze.


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.02.2018 um 18:35
Zitat von neugierchenneugierchen schrieb:Mich belustigt das gar nicht.
Glaub ich sofort. ;)
Weils schon von vornherein nicht stimmig sein kann. :D


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.02.2018 um 18:38
Zitat von eckharteckhart schrieb:Weils schon von vornherein nicht stimmig sein kann.
Um mit anderen gleichzuziehen wird es schon reichen.. Es geht um das Versprechen, nicht ums halten. Das würde erst nach der Wahl kommen. Vernünftige Renten, mehr Hartz 4 für Leute die gearbeitet haben, Biodeutsche mehr als Migranten reicht schon für ein paar Prozente.
Wir können das mal in zwei Jahren überprüfen.

Ich sehe weder bei der CDU, der SPD, den Grünen und Linken ein vernünftiges soziales Konzept. Selbst wir von der FDP haben da Nachholbedarf. Das einzig vernünftige ist das BGE ... wenn das die AFD für Biodeutsche verspricht 30 %, ich wette um ein Pfund Kaffee...


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.02.2018 um 18:39
Zitat von neugierchenneugierchen schrieb:Wenn die ein halbwegs stimmiges soziales Konzept hinbekommen sehe ich die über 30 %.
Der AfD wurde die Idee geklaut: https://www.freiepresse.de/LOKALES/VOGTLAND/PLAUEN/Verfassungsschutz-warnt-vor-Wohltaten-rechtsextremer-Partei-Der-III-Weg-artikel10104434.php
Verfassungsschutz warnt vor Wohltaten rechtsextremer Partei Der III. Weg


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.02.2018 um 18:39
Zitat von neugierchenneugierchen schrieb:Wir können das mal in zwei Jahren überprüfen.
Deutlich vorher, Landtagswahlen gibt es ja auch noch...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.02.2018 um 18:42
Zitat von eckharteckhart schrieb:Verfassungsschutz warnt vor Wohltaten rechtsextremer Partei Der III. Weg
Dreh die Schrauben noch ein paar Grad enger an, wie es die GroKo ja augenscheinlich vorhat, und den Leuten ist es irgendwann ziemlich egal, wer vor was warnt. Erst kommt das Fressen, dann die Moral. Denn was hier als "Wohltaten" bespöttelt wird, ist knallharte Existenzsicherung, die der Staat zwar liefern muss, woran er aber nach und nach scheitert.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.02.2018 um 18:44
Zitat von Rho-ny-thetaRho-ny-theta schrieb:Dreh die Schrauben noch ein paar Grad enger an, wie es die GroKo ja augenscheinlich vorhat, und den Leuten ist es irgendwann ziemlich egal, wer vor was warnt. Erst kommt das Fressen, dann die Moral. Denn was hier als "Wohltaten" bespöttelt wird, ist knallharte Existenzsicherung, die der Staat zwar liefern muss, woran er aber nach und nach scheitert.
Das habe ich schon mit:
Zitat von eckharteckhart schrieb:Ob es die AfD sagt: wie SPD und FDP und sogar noch deutlicher:
Dass sie härtere Lebensbedingungen für schwächere Bevölkerungsschichten für begrüßenswert halten.
Beitrag von eckhart, Seite 2.448
Ich von der FDP von angeblich spätrömischer Dekadenz von Hartz4-Empfängern hörte
und jemand von der SPD sagte: „Nur wer arbeitet, soll auch essen“

vermisse ich schon lange Zeit jede Art von Liberalität.
Und bei den Unionsparteien schon immer.
getan, ohne Schrauben zu bemühen!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.02.2018 um 18:46
@eckhart

Wart mal ab, was der Mietmarkt macht, hier werden kurzfristig Existenzen bedroht sein, und diesmal nicht nur von Rentnern, die sich nicht wehren können, sondern die der arbeitenden Bevölkerung im gefährlichen Alter.


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.02.2018 um 18:46
Zitat von eckharteckhart schrieb:Verfassungsschutz warnt vor Wohltaten rechtsextremer Partei Der III. Weg
Wovor der warnt ist selbst mir inzwischen wumpe. Wer vor und während des NSU Prozesses Akten schreddert hat bei mir keinen Vertrauensvorschuss mehr. Da kann auch die AfD selbst warnen. Gleiche Priorität.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.02.2018 um 18:50
Zitat von Rho-ny-thetaRho-ny-theta schrieb:Wart mal ab, was der Mietmarkt macht, hier werden kurzfristig Existenzen bedroht sein, und diesmal nicht nur von Rentnern, die sich nicht wehren können, sondern die der arbeitenden Bevölkerung im gefährlichen Alter.
Das weiß ich längst und dass es viele unehrliche Helfer in diesem Bereich gibt, die Hilfe versprechen, auch.
Pazderski nenne ich als Bezug zum Topic beispielhaft.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.02.2018 um 19:05
Zitat von Rho-ny-thetaRho-ny-theta schrieb: die sich nicht wehren können, sondern die der arbeitenden Bevölkerung im gefährlichen Alter.
Das wundert mich schon lange wie ergeben sich die Billiglöhner verhalten .... Ein Pulverfass. Wenn die Büchse der Pandora nicht bald geöffnet wird ...


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.02.2018 um 19:08
Zitat von neugierchenneugierchen schrieb:Das wundert mich schon lange wie ergeben sich die Billiglöhner verhalten
Noch gibt es ja zu PC auch noch P&C, Panem et Circensis. Mit dem Panem wird es dann wohl eng, und in Germanys Next Topmodel und dem Bachelor kann man nicht wohnen. Essen könnte man sie, aber das hält nicht lange vor :D


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.02.2018 um 19:30
Zitat von neugierchenneugierchen schrieb:Wenn die Büchse der Pandora nicht bald geöffnet wird ...
Die Büchse der Pandora, dessen bin ich mir sicher, würde die AfD öffnen können!
Zitat von neugierchenneugierchen schrieb:Für alle die Freiheit schätzen und zur Eigenverantwortung stehen? Also wohl noch die Mehrheit der Mitbürger.
(edit: Die Büchse der Pandora enthielt, wie die griechische Mythologie überliefert, alle der Menschheit bis dahin unbekannten Übel ...
Wikipedia: Büchse der Pandora )


1x zitiertmelden