weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.10.2017 um 19:07
che71 schrieb:Die "Islamkritik" der AFD-Spinner zeigt sich darin, das sie nicht verstanden haben das es den Islam nicht gibt.
Aber das kann man eher dem eigenen Hund erzählen, der verstehst es !
Macht keinen Sinn zu versuchen es den "Islamkritikern" zu verklickern. Für sie darf "der Islam" keine pluralistischen Strömungen beinhalten die durchaus auch mit demokratischen Werten kompatibel sind sonst hätte man ja nichts mehr auf dem man drauf kloppen könnte und vor allem hätte die AfD einen wesentlichen Stimmenfänger weniger würde man plötzlich anfangen auf rationaler Basis zwischen islamischen Glaubensrichtungen und Islamismus zu differenzieren.


melden
Anzeige
Maite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.10.2017 um 20:00
@Libertin

Sieht man schoen in der Tuerkei wie der pluralistische  Islam zerbroeselt. Global zweidrittel Sunniten, Eindrittel Schiieten, paar Alawiten. Was nicht sunnitisch ist und dem Koran folgt ist eh kein Moslem nach lesart dieser Ummah. Nicht Glaser ist ein Islamkritiker sondern das innerislamische Schisma selber.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.10.2017 um 20:12
Moses77 schrieb:@eckhart
Man werde Glaser erneut vorschlagen, sagte Co-Fraktionschef Alexander Gauland.

Allerdings biete man an, dass Glaser seine Position zum Islam in den anderen Fraktionen erkläre und das Gespräch suche, "damit etwaige Missverständnisse oder Vorurteile aufgeklärt werden können". Danach werde der Abgeordnete erneut für den Vizeposten vorgeschlagen.
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-beharrt-auf-albrecht-glaser-als-bundestagsvizepraesident-a-1174669.html

Sollten die anderen Fraktionen diesen Vorschlag Gaulands annehmen?

Oder ihn einfach wieder ablehnen?
Ich bin für zweiteres!

Wer Missverständnisse fürchtet, soll sich gefälligst von Anfang an klar ausdrücken und auch verlieren können.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.10.2017 um 20:14
Maite schrieb:Sieht man schoen in der Tuerkei wie der pluralistische Islam zerbroeselt. Zweidrittel Sunniten, Eindrittel Schiieten, paar Alawiten. Was nicht sunnitisch ist und dem Koran folgt ist eh kein Moslem nach lesart dieser Ummah.
Du da gäbe es noch weit mehr an Beispielen die man da heranziehen könnte. Exemplarisch stehen diese aber immer nur für sich selbst zumal ein Herr Erdogan mit seiner AKP nicht gerade für einen liberalen Islam stehen.
Maite schrieb:Nicht Glaser ist ein Islamkritiker sondern das innerislamische Schisma selber.
Und was ist dann ein Herr Glaser der es beim Thema Islam mit den Grundrechten nicht mehr so genau nehmen will?


melden
Maite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.10.2017 um 20:51
@Libertin

Ich habe es schon einmal geschrieben, es ist voellig aberwitzig Glaser aus einer Aussage einen Strick drehen zu wollen, welche Afd Wahlprogramm ist !! Wir alle haben noch die Plakate in Erinnerung welche sich zu 100% um das Thema Islam gedreht haben. Seine Ansicht ist ebenfalls durch das Grundgesetz geschuetzt, er hat zudem als Abgeordneter Sonderrechte was Redefreiheit betrifft.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.10.2017 um 20:52
eckhart schrieb:Allerdings biete man an, dass Glaser seine Position zum Islam in den anderen Fraktionen erkläre und das Gespräch suche, "damit etwaige Missverständnisse oder Vorurteile aufgeklärt werden können". Danach werde der Abgeordnete erneut für den Vizeposten vorgeschlagen.
Im Vorfeld der Wahl hat Glaser sich aber geweigert, auf entsprechende schriftliche Nachfragen von Abgeordneten zu antworten ...
Und jetzt soll das plötzlich gehen?

Übrigens müssen sie dazu erst den Ältestenrat überzeugen, sonst ist ein erneuter 'Wahlversuch' gar nicht möglich laut Geschäftsordnung ...
Maite schrieb:Seine Ansicht ist ebenfalls durch das Grundgesetz geschuetzt, er hat zudem als Abgeordneter Sonderrechte was Redefreiheit betrifft.
Die Missachtung der Religionsfreiheit verstößt gegen das Grundgesetz ...
Deshalb wurde er nicht gewählt ...


melden
Maite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.10.2017 um 21:02
@Issomad

Es besteht Grundrechtekollission zwischen den Artikeln Religionsfreiheit und Meinungsfreiheit. Da es kein Fall fuer das BverfG ist und Glaser das GG nicht aendern wird sind seine Aussagen nicht mehr als eine Abgeordnetenaussage, ohne besondere Relevanz.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.10.2017 um 21:08
@Maite

Und trotzdem können alle anderen Entscheiden demonstrativ Glaser nicht zu wählen....auch wenn die AfD noch so sehr rumheult.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.10.2017 um 21:11
Maite schrieb:Es besteht Grundrechtekollission zwischen den Artikeln Religionsfreiheit und Meinungsfreiheit.
Und wieder jemand, der nicht den Unterschied zwischen Meinungsfreiheit und freier Meinungsäußerung versteht.

Abgesehen davon: Ein demokratischer Politiker sollte nicht Meinungen vertreten, die gegen das Grundgesetz verstoßen und das wurde eben auch von einem Großteil der abstimmenden Abgeordneten mit ihrer Stimmabgabe aufgezeigt.

Ich empfinde es übrigens fast schon als Verhöhnung, wenn Menschen, die bestimmte Teile des Grundgesetzes sofort abschaffen würden, wenn sie könnten, sich auf das Grundgesetz berufen, wenn sie sich in der Verbreitung ihrer Polemik behindert fühlen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.10.2017 um 21:13
@Maite
Inwiefern schränkt denn die Nichtwahl Glasers sein Recht auf freie Meinungsäusserung ein?


melden
Maite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.10.2017 um 21:19
@Commonsense

Eine kontraere Position zum Islam einzunehmen ist quasi Waehlerauftrag. Millionen Waehler wollen auf dieser Baustelle eine Veraenderung, auch wenn sie im BT nicht durchsetzbar ist. Eine grundgesetzinkompatible Religion die Staat und Religion NICHT voneinanander trennt kommt uebrigens direkt mit dem GG in Kollission, KEIN Artikel steht ueber dem Anderen, der Artikel Religionsfreiheit hat keinen besonderen Schutzbereich gegenueber den anderen.


melden
Maite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.10.2017 um 21:21
@AtheistIII

Seine Aussage ist ja Grund fuer seine Nichtwahl. Ein Problem sehen daher die Altparteien wo eigentlich gar keins ist.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.10.2017 um 21:26
@Maite
Ja, und?
Wenn die Abgeordneten die politischen Aussagen des Kandidaten bei der Wahl nicht berücksichtigen dürften könnte man sich den Zirkus mit der Wahl auch sparen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.10.2017 um 21:33
@Maite

AfD Mimimi > alle gegen Glaser.
Ja und!?

Hat die AfD nicht geschlossen Schäuble nicht gewählt?
Jo, da ist das natürlich was ganz anderes. Nicht wahr!? @Maite

:D @Nerok @Commonsense @Issomad


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.10.2017 um 21:34
Maite schrieb:Es besteht Grundrechtekollission zwischen den Artikeln Religionsfreiheit und Meinungsfreiheit. Da es kein Fall fuer das BverfG ist und Glaser das GG nicht aendern wird sind seine Aussagen nicht mehr als eine Abgeordnetenaussage, ohne besondere Relevanz.
Das ist falsch ...

(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.
(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.
https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_5.html

Keine Meinungsfreiheit für Aussagen, die gegen andere Gesetze verstoßen ... Es gibt keine Grundrechtekollission ...

Absatz 2 gehört eben auch zu dem Gesetz zur Meinungsfreiheit ;)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.10.2017 um 21:35
@Maite

Das ist der übliche Quatsch der AfD, ich weiß. Nur leben in Deutschland überwiegend Muslime, die eben nicht nach der Scharia leben, sondern die deutschen Gesetze und das Grundgesetz anerkennen, womit sie sich deutscher verhalten als so manches AfD-Mitglied!

Aber was soll's. Die AfD wird ohnehin wieder verschwinden und für den Augenblick ist sie gut dafür, dass Menschen ihre wahre Gesinnung zur Schau stellen und auf diese Weise Menschen, die mit ihnen zu tun haben, endlich feststellen, wes Geistes Kind sie sind.

Es gibt immer wieder mal Zeiten, in denen Stammtischpolitiker mit einer rechten Partei auftauchen, die versinken aber auch genau so schnell wieder im Meer der Belanglosigkeit. Irgendwann geht auch dem letzten Konservativen das Licht auf, dass diese Leute nicht seine Interessen vertreten und er wendet sich wieder den demokratischen Parteien zu.

Übrig bleiben dann die 2-4 %, die es schon immer gab und wahrscheinlich auch immer geben wird und mit denen eigentlich niemand etwas zu tun haben will - zu Recht, wie ich hinzufügen möchte!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.10.2017 um 21:49
Maite schrieb:Eine grundgesetzinkompatible Religion die Staat und Religion NICHT voneinanander trennt kommt uebrigens direkt mit dem GG in Kollission
Wir sind hier aber in Deutschland, wo diese strikte Trennung besteht - ich sehe auch keine Verquickung zwischen Regierung und Islam, im Gegenteil, im Gegenteil... :D


melden
Maite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.10.2017 um 21:52
@Issomad

Und du kennst den Unterschied zwischen einer Verfassung und dem Stgb nicht. Im GG stehen ueberhaupt keine Gesetze, sondern Artikel. Google mal Verfassungsrecht, dafuer ist ausschlieslich das Bverfg zustaendig und kein Strafgericht.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.10.2017 um 22:02
@Realo
ich sehe auch keine Verquickung zwischen Regierung und Islam, im Gegenteil, im Gegenteil...
zumindest mit dem türkischem Staat gibt's eine Verquickung (ich denke z.B. an Ditip).
Selbst die KK ist zu einem gewissen Teil mit dem Staat verquickt - z.B. Steuereintreibung für die Kirche.


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.10.2017 um 22:50
@Homicide

1. Ich habe Dir gar nichts gelöscht. Wer etwas löscht, steht gut lesbar in der Löschbegründung, aber lesen und verstehen zählt offenbar nicht zu Deinen Stärken.

2. Ich bin relativ sicher, dass auch dieser Post von Dir gelöscht wird, weil er keine Quellenangabe enthält. Fast genauso sicher bin ich auch, dass es einen guten Grund gibt, warum die Quellenangabe fehlt.

3. Ich glaube des Weiteren, dass Dein Haltbarkeitsdatum noch kürzer ist als das der AfD... :D


melden
88 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden