Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

70.782 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Familie, Wahlen, Partei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.04.2018 um 22:39
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Ich hatte da eben schon mal was zu verlinkt, hast du vermutlich ignoriert. von daher noch mal extra. Ganz Extra:
"Diese Bundestagsanfrage der AfD weckt nicht nur bei mir ungute Erinnerungen an die Propaganda der Nazis, die auch die Belastung der Bevölkerung durch Behinderte hochgespielt hat. Ergebnis war der hunderttausendfache Behindertenmord."

Der Autor deiner Quelle bringt mir zuviel seine Private Meinung ein. Das ist Journalistisch unseriös.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.04.2018 um 22:47
@Myth_Hunter

Nun dieselben privaten Meinungen hatte auch der Ethikrat. Aber alle diese menschen wissen wahrscheinlich weniger als gut zum Thema. Und ja da meldet sich ein Gesundheitstatistiker zu Wort, der natürlich mal gar keine Ahnung hat, und kein Recht auf eine Meinung, nech?

Das ist ein Kommentar. Zudem nachvollziehbar, wenn man auch nur ein kleines bisschen Geschichtskenntnis hat. Den Unterschied von Kommentar und Bericht kennst du hoffentlich.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.04.2018 um 22:51
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Das ist ein Kommentar. Zudem nachvollziehbar,
:D kommt immer drauf an für wen.
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Den Unterschied von Kommentar und Bericht kennst du hoffentlich.
Ich ja, frag das mal Klaus Kleber und Co.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.04.2018 um 23:07
Fichtenmopedheute um 15:44

@wuec
Das kann leider schneller gehen als uns lieb ist. Schau Dich doch mal in Neufünfland um.
Das Problem ist, dass die AfD in vielen Teilen Deutschlands hoch angesehen wird. „Das wird man doch mal sagen dürfen!“

wuecheute um 15:50
beschäftigt
@wuec
Stimmt schon. Ich hab das wohl (zwar richtig gedacht aber) falsch geschrieben.

Ich versuchs mal andersrum: Wenn die mal an den Button kämen, sollten alle die heute noch mittig, liberal oder links stehen ohnehin das Weite suchen. Geschichte ist ätzend, aber ziemlich lehrreich.

Aber momentan sehe ich das nicht. Wir haben nicht 1930 oder '33. ganz andere gesellschaftliche und wirtschaftliche Voraussetzungen.
@wuec
@Fichtenmoped
Wenn die "richtigen" Leute an den Hebeln sitzen und alle wichtigen Positionen rechtslastig unterwandert sind, bringen dir die gesellschaftlichen Vorraussetzungen leider auch nicht mehr viel. Oder denkst du etwa das dass Grundgesetz, mir als "Ausländer", noch was bringt wenn die Afd an der Macht ist?
Wenn ich eins im Leben gelernt habe, dann das man alles so auslegen und formulieren kann wie es passt oder man es haben möchte.
Ich als Schwarzkopp bin den Nationalisten, ein Dorn im Auge. Selbst wenn ich mich kaputtreisse: "Wir wollen sie nicht, wir wollen sie nicht, wir wollen sie nicht! 😉


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.04.2018 um 23:08
Zitat von Myth_HunterMyth_Hunter schrieb:Der Autor deiner Quelle bringt mir zuviel seine Private Meinung ein.
Zuviel Meinung in einem Kommentar auf einem privaten Blog?
Hast du gerade einen Witz gerissen und es ist mir glatt entgangen?

Wollen wir mal gemeinsam raussuchen wie oft und an welcher Stelle Meuthen, Storch, Weidel et al ihre Meinung im öffentlichen Fernsehen udn im ebenso öffentlichen Bundestag zur Schau gestellt haben?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.04.2018 um 23:14
Zitat von MahatmaMahatma schrieb:Wenn die "richtigen" Leute an den Hebeln sitzen und alle wichtigen Positionen rechtslastig unterwandert sind, bringen dir die gesellschaftlichen Vorraussetzungen leider auch nicht mehr viel. Oder denkst du etwa das dass Grundgesetz, mir als "Ausländer", noch was bringt wenn die Afd an der Macht ist?
Wenn ich eins im Leben gelernt habe, dann das man alles so auslegen und formulieren kann wie es passt oder man es haben möchte.
Ich als Schwarzkopp bin den Nationalisten, ein Dorn im Auge. Selbst wenn ich mich kaputtreisse: "Wir wollen sie nicht, wir wollen sie nicht, wir wollen sie nicht!
Ich habs vielleicht wieder falsch erklärt. Ich sehe (noch) nicht, dass die an die Hebel kommen (danach wärs zu spät, schon klar), weil ich nicht erkennen kann, dass die (nach wie vor große Mehrheit) von links, liberal und (unions-)konservativen Seite überläuft. Das wäre ja irgendwie Voraussetzung für die Hebelerlaubnis.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.04.2018 um 23:14
@wuec

Von Storch und Meinung? Seit wann ist Hetze Meinung? Gleiches gilt auch für den Rest der Genannten.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.04.2018 um 23:16
@tudirnix

Gemeint waren Sätze die mit "ich meine...meiner Meinung nach...meine Maus ist mausgerutscht" anfingen, also (bis auf das letzte Beispiel) Aussagen die als Meinung deklariert (oder getarnt) waren.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.04.2018 um 23:18
@wuec

dann solltes du das "getarnt" aber nicht in Klammern setzen, sondern hervorheben.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.04.2018 um 23:26
Zitat von FantasyworldFantasyworld schrieb:Links und Rechts werden Schnee von gestern sein.
Das Wunder wird jeden überwältigen.
Von was für einem "Wunder" ist denn jetzt die Rede? Die kackbraune Einheitspartei unter Führung der AfDeppen?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.04.2018 um 23:28
@Landluft

Ich tippe auf etwas religiös "fremdes" .. ;)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.04.2018 um 23:37
@bone02943
@Landluft

Mich wundert da allerdings schon lange nichts mehr.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.04.2018 um 23:40
Ich habs vielleicht wieder falsch erklärt. Ich sehe (noch) nicht, dass die an die Hebel kommen (danach wärs zu spät, schon klar), weil ich nicht erkennen kann, dass die (nach wie vor große Mehrheit) von links, liberal und (unions-)konservativen Seite überläuft. Das wäre ja irgendwie Voraussetzung für die Hebelerlaubnis.
@wuec
Trotzdem hatte die Afd für eine Jungpartei schon einen heftigen Einstieg mit 13 Prozenten. Sicherlich auch stark beeinflusst durch die Flüchtlingsdebatte und auch viele Stimmen ausm Osten.
Aber wenn du weltweit guckst, geht der Trend ja wieder ins nationale Denken, was mich als Globalplayer echt traurig macht. Gerade durch die Vernetzungen und Erfahrungen vergangener Zeiten, hätte ich mich von den Menschen viel mehr Weltoffenheit gewünscht.
Stattdessen wachsen Voreingenommenheit und Abgrenzungsverhalten.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.04.2018 um 23:52
Links und Rechts werden Schnee von gestern sein.
Das Wunder wird jeden überwältigen.
@Fantasyworld
@wuec


Ja, wir werden unser "blaues Wunder" erleben😀


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.04.2018 um 00:01
@Mahatma
Zitat von MahatmaMahatma schrieb:Trotzdem hatte die Afd für eine Jungpartei schon einen heftigen Einstieg mit 13 Prozenten. Sicherlich auch stark beeinflusst durch die Flüchtlingsdebatte und auch viele Stimmen ausm Osten.
Teil 1 stimme ich zu. T2 ebenso.
Ergänzen möchte ich: 2015 + das (gelinde ausgedrückt) leicht dilettantische Projektmanagement des Bundes, der außer warmen Worten leider nicht allzuviel auf die Beine stellte und den darauf (fast zwangläufigen) "Zwergenaufstand" der Länder.
Das alles ist jetzt erstmal Vergangenheit und bei der nächsten Bt Wahl stehen ganz andere Themen oben. Da kann die Störchin geifern was sie will.
Für das letzte Lied ist es daher meiner Ansicht nach viel zu früh.
Zitat von MahatmaMahatma schrieb:Aber wenn du weltweit guckst, geht der Trend ja wieder ins nationale Denken, was mich als Globalplayer echt traurig macht.
Auch da bin ich voll bei dir. Und das geht ja schon ne Weile. Wir waren europaweit gesehen regelrechte Spätzünder. (spricht nicht gerade für unsere Politik, dass sie weder das Flüchtlingsproblem noch den Rechtsruck antizipieren/ernst nehmen wollte, ehe ihnen beides auf die Füße klatschte). Ich sehe aber keine entsprechendes Wachstumspotential das zum völligen Umsturz nötig wäre.
Zitat von MahatmaMahatma schrieb:Gerade durch die Vernetzungen und Erfahrungen vergangener Zeiten, hätte ich mich von den Menschen viel mehr Weltoffenheit gewünscht.
Stattdessen wachsen Voreingenommenheit und Abgrenzungsverhalten.
Bin ich auch bei dir. Aber gib nicht zu früh auf. Lass mal gucken was Brexit und das Trumpeltier so anrichten. Lass die mal gegen die Wand fahren mit ihrer Eigenbrötlerei, dann kapiert vielleicht auch der letzte Hohlheimer, dass Internationalisierung/Globalisierung/gemeinsame Märkte... keine linksgrünsiffige Fetische sind und dass wir nur gemeinsam China was entgegensetzen können. Dann werden (hoffentlich) viele, die Lust auf die nationale Extrawurst verlieren.

Mich gruselt zur Zeit (neben allmy im allgemeinen :D) die längst vergessen geglaubte Kriegsrhetorik unserer "Supermächte" und das was da in Syrien fabriziert wird. Aber das hat hier nichts verloren.
Zitat von MahatmaMahatma schrieb:Das Wunder wird jeden überwältigen.
Da wurde unlängst schon weitergewundert:
Stimmen im Kopf, ich höre Dämonen (Beitrag von Fantasyworld)


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.04.2018 um 02:13
Zitat von wuecwuec schrieb:Lass mal gucken was Brexit und das Trumpeltier so anrichten. Lass die mal gegen die Wand fahren mit ihrer Eigenbrötlerei, dann kapiert vielleicht auch der letzte Hohlheimer, dass Internationalisierung/Globalisierung/gemeinsame Märkte... keine linksgrünsiffige Fetische sind und dass wir nur gemeinsam China was entgegensetzen können. Dann werden (hoffentlich) viele, die Lust auf die nationale Extrawurst verlieren.
In den Kreisen ist es leider so, dass sie die Schwierigkeiten die der Brexit aufwirft nur der bösen EU anlasten. Man könnte ja den Briten entgegen kommen und sie nicht so bestrafen. Dass da beim Brexit entsprechende Verträge und Richtlinien gelten, die schon vorher klar waren (Verbleib im Binnemarkt usw.), interessiert die nicht. Hauptsache böse EU.
Und Trump ist total dufte, weil man ja mit Maßnahmen aus dem 19.Jahrhundert auf Probleme des 21.Jahrhunderts reagiert die bereits im 20.Jahrhundert begonnen haben. Funktioniert aber nicht...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.04.2018 um 02:23
@Mahatma
Wir können dann zusammen emigrieren,zu deinen Altvorderen in den Altay oder in den Untergrundwiderstand in irgendeine Alpenfeste


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.04.2018 um 02:28
@Myth_Hunter
Der Autor der Quelle stellt fest...es ist geschehen,folglich kann es wieder geschehen
An den Behinderten haben die Nazis ihre Vergasungspraktiken in Versuchsreihen minutiös studiert

Wikipedia: Aktion T4

Verharmlosen,abstreiten,ins lächerliche ziehen


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.04.2018 um 02:32
. Mich gruselt zur Zeit (neben allmy im allgemeinen :D) die längst vergessen geglaubte Kriegsrhetorik unserer "Supermächte" und das was da in Syrien fabriziert wird. Aber das hat hier nichts verloren.
@wuec
Ok, dass können wir dann im entsprechenden Thread diskutieren. Ich hab bis jetzt nicht wirklich intensiv mit dem Thema Syrien beschäftigt, weiß nur das da Schwanzvergleiche zwischen den ganzen "großen" Jungs stattfinden. So ne Art Playstation für Erwachsene.
Aber werd mich da mal genauer reinfuchsen. Meine Familie kommt aus der Türkei und ihre Heimatstadt ist Antakya(türkisch-syrisches Grenzgebiet). Meine Frau stammt da auch her, und wird diesen Sommer für sechs Wochen dort Urlaub mit unseren beiden Kindern machen. Ihre Eltern haben dort eine schöne große Wohnung. Sozusagen verbindet sie Familienbesuch gleich mit Urlaub. Mache mir natürlich Sorgen, weil Syrien gleich um die Ecke ist und das ganze ja jederzeit eskalieren und überschwappen kann. Aber bisher war da Ruhe und meine Frau hat ihre Familie vermisst, Zwickmühle😏.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.04.2018 um 02:39
.
Wir können dann zusammen emigrieren,zu deinen Altvorderen in den Altay oder in den Untergrundwiderstand in irgendeine Alpenfeste
@Warhead
War Gottseidank so schlau und hab in eine tolle Immobilie in der Türkei investiert. Falls es da aber auch weiter eskalieren oder zu Krieg können sollte, nehm ich dein Angebot mit den Alpen gerne an😊.


melden