Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.09.2018 um 08:40
Photographer73 schrieb:Jep, in Mannheim, Karlsruhe, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt usw., um nur in Deutschland zu bleiben. Passiert ist mir noch nix. Komisch, wo wir doch quasi im Kriegsgebiet leben, wenn man manche so liest.
Kriegsgebiet - guter Punkt. Erlebe ich manchmal und das ist äußerst unangenehm und sollte nicht bagatellisiert werden. Habe jahrelang in Frankfurt und Berlin gelebt, negativ aufgefallen sind mir, bezüglich Belästigung, meistens deutsche Fussballfans oder Besoffene. Meistens geht das eine auch mit dem anderen einher.

Da trau ich mich wirklich nicht auf die Straße, vorallem, da ich jahrelang in der Nähe eines Fussballclubtreffpunktes gewohnt habe. Ich will jetzt nicht alle Fussballfans über einen Kamm scheren, aber das sind halt nummal so meine persönlich gemachten Erfahrungen!
Und ganz ehrlich .. irgendwo ist immer irgendein bekacktes Fussballspiel oder ne Party, die belästigende Alkoholbeinaheleichen hervorbringt.
listenEuropa schrieb:Es gibt Menschen in diesem Land, die müssen sich überlegen was Sie Ihren Kindern und Enkelkindern mal vererben wollen.
Ja. Humanismus wäre da ein Punkt, den ich ganz wichtig finde.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.09.2018 um 09:32
Issomad schrieb:Eher gerät die AfD in Panik, wenn die Merkel jetzt schon abtritt.
Dann wäre ihr schönes Feindbild weg und ihre ganze Strategie ist auf 'Merkel muss weg' ausgerichtet. Sonst haben sie doch gar nichts zu bieten ...
Ich glaube eine Linke Regierung würde der AFD sogar noch aufschub verleihen.


Aber was soll es denn geben? Wenn wir uns die Verteilung so anschauen bliebe fast nur Jamaika als gewollte Koalition? Mit wem? einen FDP Kanzler wird es nicht geben, einen grünen auch nicht.

Nein man hat jetzt noch 2 JAhre Zeit bei der CDU einen Nachfolger ranzuziehen.
groucho schrieb:rst Sprechblase dann Strohmann-Bullshit?

Da werde ich nicht drauf eingehen, zumal es auch langsam ot ist.
Das war mir klar, weil die nix Einfällt .Ich wollte ja mal Progressive realistische Linke Politik sehen. Irgendwo auf der Welt.

Es gibt ja genug Threads wo leute ihre alternativen ökonomischen Ansätze darlegen könne.n


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.09.2018 um 10:32
Fedaykin schrieb:Nein man hat jetzt noch 2 Jahre Zeit bei der CDU einen Nachfolger ranzuziehen
Wenn´s denn so lange dauert. Im Moment ist für mich vom Bauchgefühl her nicht zu erwarten, dass Merkel-IV die volle Legislaturperiode noch schafft. Ich bin schon 2017 davon ausgegangen dass eine neue GroKo keine 4 Jahre halten würde. Nach ´72, ´83 und ´05 wären das immerhin schon die vierten vorgezogenen Neuwahlen auf Bundesebene wenn´s denn so kommen sollte.

Die AfD würde dabei nicht unter 20% abschneiden, wodurch kaum noch eine andere Regierung zu bilden wäre als Union-SPD-Grüne. Für Jamaica würde es spätestens in einem Jahr ab heute jedenfalls nicht mehr reichen, meiner Einschätzung nach. Schwarz-Rot-Grün wäre aber im Vergleich zu Schwarz-Rot auch nicht einfacher zu managen, und das würde der AfD NOCH mehr Auftrieb geben.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.09.2018 um 11:25
Deswegen der totale Knieschuss, alles aus persönlcihen Klüngel.


melden
Haunebu85
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.09.2018 um 03:31
Fedaykin schrieb:Deswegen der totale Knieschuss, alles aus persönlcihen Klünge
Genau, es erinnert an den Block den es zu DDR Zeiten gab. Die SED stand gegenüber. Heute heißt es eben AfD und die CDU koaliert eben mit der Linken. Hat doch jetzt sogar so ein Heinz von der CDU vorgeschlagen. Da frag ich mich garnichts mehr. Da brauchen die auch nicht mehr von Werten oder Einstellungen reden, denn wenn man welche hat, steht man auch für sie ein und verrät sie nicht. Aber es gibt fettes Geld vom Steuerzahler und da ist das egal.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.09.2018 um 07:30
https://www.google.at/amp/m.fr.de/politik/koalition-mit-der-afd-cdu-in-sachsen-bleibt-offen-fuer-die-afd-a-1590500.amp.h...
Der neue Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion in Sachsen, Christian Hartmann, hat erneut ein Nein zu einer Koalition mit der AfD nach der Landtagswahl im nächsten Jahr verweigert. „Das werden Sie jetzt von mir in dieser Form auch nicht hören“, sagte Hartmann am Mittwoch in einem Interview des Radiosenders MDR Sachsen auf eine entsprechende Frage. Es gelte, nach der Wahl am 1. September vernünftige Entscheidungen zu treffen. „So weit ist das Kaffeesatzleserei.“
Zudem meinte der neue Fraktionschef der sächsischen CDU
Der neue Fraktionsvorsitzende begründete seine Haltung zu einer möglichen Koalition mit der AfD mit dem „Respekt vor den Wählerinnen und Wählern“. Ihm komme es darauf an, dass die CDU mit den Antworten und Lösung auf Fragen rund um Strukturveränderungen in der Lausitz durch den Braunkohleausstieg, Rente und in Pflege überzeuge. „Und dann wird sich diese Frage auch nicht stellen“, sagte Hartmann.
Ob das der CDU gut tun wird oder würde? :D


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.09.2018 um 10:37
Kältezeit schrieb:Ja. Humanismus wäre da ein Punkt, den ich ganz wichtig finde.
Richtig .
Aber auf wem seine Kosten ?
Kein heutiger Politiker muss für seine Fehlentscheidungen grade stehen .
Billiarden in den letzten 8 Jahren zu Lasten der Steuerzahler .
Sei es Eurorettunngsschirm etc .


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.09.2018 um 10:52
listenEuropa schrieb:Richtig .
Aber auf wem seine Kosten ?
Humanismus fragt nicht nach Kosten. Wenn wir uns Humanismus nicht leisten zu können glauben, weil er kostet, sind wir arm dran, und das meine ich nicht nur in finanzieller Hinsicht.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.09.2018 um 11:04
listenEuropa schrieb:Kein heutiger Politiker muss für seine Fehlentscheidungen grade stehen
Welch ein Segen das wir die AfD haben, die alles besser machen wird. Wann sie allerdings damit anfangen will, müsste sie uns aber noch irgendwann mitteilen. Aber nur keine unnötige Hast.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.09.2018 um 11:20
listenEuropa schrieb:Billiarden in den letzten 8 Jahren zu Lasten der Steuerzahler .
Sei es Eurorettunngsschirm etc .
Das hätte ich mal mit konkreten Zahlen belegt.
Wieviel Billiarden hat denn die Bundesregierung so verpulvert ? Was kostet Deutschland der Eurorettungsschirm ?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.09.2018 um 11:28
Hape1238 schrieb:Was kostet Deutschland der Eurorettungsschirm ?
Und bitte auch eine Schätzung, was eine Nichtbeteiligung gekostet hätte/ kosten würde. Als „Alternative“.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.09.2018 um 11:57
Weniger wenn man auf die Linken bzw Herrn Gysi gehört hätte vor 20 Jahren


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.09.2018 um 12:07
Na, wenn ich mal zurückdenke, war vor 20 Jahren die Linke noch nicht "satisfaktionsfähig".
Die hatte zu der Zeit ungefähr ein Image wie die AfD heute ("Spiel nicht mit den Schmuddelkindern")
Die hieß damals ja auch noch PDS.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.09.2018 um 12:27
listenEuropa schrieb:Weniger wenn man auf die Linken bzw Herrn Gysi gehört hätte vor 20 Jahren
Da ich denke, auf dem Laufenden zu sein, gib mal bitte einen Tip, worauf Du hinauswillst, was Gysi vor 20 Jahren gesagt haben soll! @listenEuropa


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.09.2018 um 13:06
https://www.welt.de/politik/deutschland/article181681964/Hamburg-und-Berlin-AfD-geht-gegen-politisch-missliebige-Lehrer-...
Super, die Hitlerjug...ehm AfD Jugend unter den Schülern soll der PseudoGESTA...ehm AfD beim Denunzieren von Lehrern helfen und das öffentlich.

Also auf der anderen Seite hat mir ein Vogel gezwitschert, dass die Antifa gerne Daten von solchen Leuten sammelt.. Auf auf GegenAfDler unter den Schülern und Lehrern, die Daten der dementsprechenden Schüler sind bei Antifa und Sonstigen die sehr motiviert sind diesen Sündern einen Hausbesuch zu gestatten, könnt also als Gegenreaktion falls sowas passieren sollte gerne euch an Antifa etc. wenden :trollking:

(oder scheißt ihr euch da doch an und redet von DDR Methoden etc? Na also...spielt nicht mit dem Feuer :Y: )


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.09.2018 um 14:43
@eckhart



Ich empfehle die komplette Rede von 1998 von Ihm .
Abs müsstest Du ja kennen wenn Du im Bilde bist.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.09.2018 um 15:03
@listenEuropa
Gysi sagte: Die Euro-Einführung hätte am Ende eines umfangreichen Prozesses der Angleichung der Lebensverhältnisse der Europäischen Staaten stehen müssen!Worin ich ihm zustimme!
(Stattdessen wurden die Folgen der Euro-Einführung in neoliberaler Art den Banken überlassen)
Dies führte in der Folge zum Anstieg des Rechtsextremismus.
Das kann ich bestätigen!

Was hat das nun im AfD-Thread zu suchen?
Ist die AfD für die Angleichung der Lebensverhältnisse der europäischen Staaten?
Ist die AfD gegen Neoliberalismus?
Ist die AfD gegen Rechtsextremismus?
3X nein!
Sie hätte nur gern Gysi und Wagenknecht.
Wie ein trotziges Kind.

Ohne Gysi und Wagenknecht ist die AfD nicht vollständig! :D


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.09.2018 um 15:08
Also mal ernsthaft ?
Die geführte Politik ! der letzten 12 16 20 Jahre .
Ob es Hartz 4 , Euro, Bankenrettung.
Es hat alles der AfD zugespielt.

Mag manch einer hier nicht glauben, ist aber so.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.09.2018 um 15:12
listenEuropa schrieb:Es hat alles der AfD zugespielt.
Der Mensch, der diesen Satz mal erfunden hat, hätte ihn schützen lassen sollen. So oft, wie diese Phrase mittlerweile benutzt wird, wäre er heute steinreich ! Ohne Substanz bleibt sie dennoch.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.09.2018 um 15:17
@kürzer
listenEuropa schrieb:Also mal ernsthaft ?
Die geführte Politik ! der letzten 12 16 20 Jahre .
Ob es Hartz 4 , Euro, Bankenrettung.
Es hat alles der AfD zugespielt.
Neoliberalismus
hat dem Faschismus zugespielt!
Vorbild:
http://www.spiegel.de/wirtschaft/30-jahre-pinochet-das-maerchen-von-den-chicago-boys-a-264362.html


melden
304 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt