Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

70.782 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Familie, Wahlen, Partei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.10.2018 um 21:45
Zitat von bone02943bone02943 schrieb:Und die Mindestrente in Deutschland beträgt genau wie viel? ;)
In welchem Jahr fehlt noch in der Frage....wir möchten die Inflation nicht vergessen.Schau mal die Steigerungen an:
https://www.finanz-tools.de/inflation/inflationsraten-deutschland
(91-2018 -> 41%)...
Es ist richtig dass die Mindestrente heute niedriger als meine Rechnung ist, auch richtig dass Tarifabschlüsse steigen, aber die Kaufkraft steigt nicht in diesem Tempo, daher gehe ich davon aus dass man mit einem Durchschnittsverdienst bei der Rente nicht weit kommt.


melden
melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.10.2018 um 21:46
@abahatschi

So geschrieben kann dir da zustimmen. ;)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.10.2018 um 21:53
Zitat von listenEuropalistenEuropa schrieb:wenn der Staat genug Wohnungen gebaut hätte würde es genug Wohnungen geben . Hat er aber nicht .
Deshalb kostet eine Wohnung in der Stadt viel zu viel und es kommen hunderte Bewerber zu einer einzigen Whg wie in zb Berlin.
Scheiss egal wer die gebaut hätte und für wen .
Gefasel! Vorhandener Wohnraum wird von Spekulanten nicht zu Verfügung gestellt, sondern zu Luxuswohnungen umgewandelt, die sich kein normaler Bürger leisten kann. Das passiert in Berlin ebenso wie gerade auf die Spitze getrieben in Frankfurt. Da müssen schon 2 der hier erwähnten Durchschnittsgehälter zusammengelegt werden, um eine Monatsmiete zu finanzieren.

Die Luxuswohngebiete breiten sich immer weiter aus und umschließen die Innenstadt inzwischen fast vollständig. Normalverdiener, auch mit überdurchschnittlichem Einkommen, werden schon bald nur noch zum arbeiten nach Frankfurt kommen.

Und ich weiß nicht, was Du immer mit Deinen Steuern willst.

Rechne mal zusammen, was die AfD alles finanzieren will und dann sage mir mal, wo das Geld dafür herkommen soll?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.10.2018 um 21:57
@Commonsense

Ich zahle Steuern und das nicht zu knapp.
Und viele andere auch . Und da möchte ich schon mehr haben wir aktuell und nicht jedes Jahr weniger von meinem verdienten.
Dir sind Steuern anscheinend egal. Kann mir nicht erklären warum


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.10.2018 um 21:59
@Venom
Hier ist ein Video der Petr Razzia Rosenheim Rede mitsamt des zuhörenden Volkes (falls die zwei Typen da zum Zuhören gekommen sind):
https://twitter.com/deltamikeplus/status/1047383981275197440

@Commonsense
Das.
@listenEuropa
Es gibt in FFM massenweise Wohnungen die aber entweder leer sind oder von Unternehmen oder ausländischen Maklern, Superreichen usw aufgekauft werden weil sie einfach zu scheiße teuer für das normale Volk sind. Da kosten viele 500.000 oder haben horrende Mieten weil die zwar mal ursprünglich für Bürger geplant waren aber bereits vor der Fertigstellung von irgendwelchen Privatisierern gekauft und fürs Vielfache der Normalmiete angeboten werden.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.10.2018 um 21:59
@listenEuropa

Vielleicht, weil ich höchstwahrscheinlich mehr Steuern zahle als Du...


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.10.2018 um 22:03
Na dann wenn es so ist das Du mwhr verdienst und dich nicht interessiert wo dein Geld hingeht,dann rate ich Dir CDU zu wählen . Die brauchen Menschen wie dich in Deutschland !


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.10.2018 um 22:04
@listenEuropa

Na hauptsache es wählt keiner mehr die AfD, um mal wieder aufs Thema zu kommen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.10.2018 um 22:04
@Commonsense ?
Zitat von listenEuropalistenEuropa schrieb:Gibt leider keine jüdisch - ukrainische Partei die ich Aufgrund meines Stammbaums wählen kann.
Dann wäre die JAFD was für dich ;-)
„Juden in der AFD“


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.10.2018 um 22:05
@gravieren

Ja das stimmt . Andere haben wenig zu bieten


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.10.2018 um 22:06
Zitat von gravierengravieren schrieb:„Juden in der AFD“
Hört sich immer so an wie Homosexuelle in der NSDAP, oder Grüne im Verband der Industriemogule.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.10.2018 um 22:07
@all
wenn in den Großstädten überall Gentrifizierung stattfindet, frage ich mich, wo das mal noch hinführen soll, wenn sich demnächst kein "Normalo" mehr eine Wohnung leisten kann?

Wo werden diese dann alle wohnen können/müssen?

Aber vielleicht ist ja gerade das u.a. das Kalkül der AfD:
Viele Leute in präkerer Situation bedeutet viele Wähler (aus Sicht der AfD)?


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.10.2018 um 22:08
Zitat von bone02943bone02943 schrieb:Hört sich immer so an wie Homosexuelle in der NSDAP, oder Grüne im Verband der Industriemogule.
Oder Kommunisten in der FDP :troll:


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.10.2018 um 22:09
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Wo werden diese dann alle wohnen können/müssen?
Na sicherlich werden die Leute morgens 2-3 Stunden in die Stadt pendeln, um dann für Mindestlohn zu kellnern. Und die Preise für Handwerkerdienstleistungen werden sicherlich auch konstant bleiben, Anfahrtskosten gibt's ja nicht.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.10.2018 um 22:10
Mal naiv gefragt ;-)

Was ist eigentlich die Ursache für die Wohnungsknappheit ?
( Ausser, dass zu wenig Sozialer Wohnraum gebaut wurde ? )


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.10.2018 um 22:21
Zitat von gravierengravieren schrieb:Mal naiv gefragt ;-)

Was ist eigentlich die Ursache für die Wohnungsknappheit ?
( Ausser, dass zu wenig Sozialer Wohnraum gebaut wurde ? )
Umwandlung in Wohneigentum
Luxussanierungen verteuern Mieten

in einigen Bezirken bestimmt auch Zweckentfremdung von Wohnraum (Ferienwohnungen)


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.10.2018 um 22:21
@gravieren

In Frankfurt spekulieren die Investoren derzeit auf den Brexit und den Zuzug weiterer Auslandsbanken. Die Banken und große ausländische Konzerne führen schon seit vielen Jahren dazu, dass die Preise ständig ansteigen.
Für eine japanische Bank ist eine Wohnung für monatlich 6000,- € in direkter Nachbarschaft zur Bank, im Westend z.B., ein Schnäppchen!

Für diese Mitarbeiter, die Führungskräfte bis in die mittlere Ebene, wird alles bezahlt, die Wohnung, die Schule usw. deswegen ist z. B. auch weiterer Raum für internationale Privatschulen verloren gegangen.

Inzwischen gilt das Wohnen im Bahnhofsviertel als "hipp" und auch da steigen die Preise. Derzeit ist es allerdings erst einmal notwendig, die vorhandenen Mieter loszuwerden, daher wurde alles dafür getan, dass die Drogensüchtigen sich noch präsenter zeigen als je zuvor.
Wenn erst einmal alle alten Mieter weg sind, verschwinden die Drogensüchtigen über Nacht...


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.10.2018 um 22:21
Zitat von CommonsenseCommonsense schrieb:Vielleicht, weil ich höchstwahrscheinlich mehr Steuern zahle als Du...
Da wette ich, für mich zumindest, dagegen ;)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.10.2018 um 22:23
Zitat von frauzimtfrauzimt schrieb:Umwandlung in Wohneigentum
Luxussanierungen verteuern Mieten

in einigen Bezirken bestimmt auch Zweckentfremdung von Wohnraum (Ferienwohnungen)
Erhöhter Bedarf von Wohnraum sein 2015 ?


1x zitiertmelden