Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

70.782 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Familie, Wahlen, Partei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.01.2019 um 21:22
Zitat von stereotypstereotyp schrieb:einer islamischen Glaubenspraxis, die sich gegen die freiheitlich-demokratische Grundordnung, unsere Gesetze sowie gegen die jüdisch-christlichen und humanistischen Grundlagen unserer Kultur richtet, tritt die afd aber klar entgegen. Viele gemäßigte Muslime leben rechtstreu sowie integriert und sind akzeptierte und geschätzte Mitglieder unserer Gesellschaft. sie gehören zu deutschland. der Islam gehört aber nicht zu deutschland.
&
Zitat von stereotypstereotyp schrieb:• DieAfDlehntesab,islamischenOrganisationendenStatuseinerKörperschaftdesöffentlichenRechtszu
verleihen.
also, viel unverhohlener kann man den Muslimen den Fehdehandschuh nicht hinwerfen, find ich...;) @Optimist


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.01.2019 um 21:23
Zitat von stereotypstereotyp schrieb:also, viel unverhohlener kann man den Muslimen den Fehdehandschuh nicht hinwerfen, find ich...;)
ja klar.
Aber bei den Zeugen Jehova hatten sich damals sicherlich auch erst mal einige dagegen gestäubt, da gabs noch keine AfD


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.01.2019 um 21:25
Zitat von stereotypstereotyp schrieb:einer islamischen Glaubenspraxis, die sich gegen die freiheitlich-demokratische Grundordnung, unsere Gesetze sowie gegen die jüdisch-christlichen und humanistischen Grundlagen unserer Kultur richtet, tritt die afd aber klar entgegen.
Viele gemäßigte Muslime leben rechtstreu sowie integriert und sind akzeptierte und geschätzte Mitglieder unserer Gesellschaft. sie gehören zu deutschland
Aber was hast du hier zu beanstanden?
Das einzige was ich wegstreichen würde, ist das hier: "sowie gegen die jüdisch-christlichen "


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.01.2019 um 21:26
Zitat von stereotypstereotyp schrieb:Und in diese antiislamische Kerbe hat Magnitz auch derbe gekloppt.
Nachtigall ick hör dir trapsen!
Nicht schon wieder!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.01.2019 um 21:29
@Optimist
das ist schon sehr fragwürdig formuliert.
Zitat von stereotypstereotyp schrieb:einer islamischen Glaubenspraxis, die sich gegen die freiheitlich-demokratische Grundordnung, unsere Gesetze sowie gegen die jüdisch-christlichen und humanistischen Grundlagen unserer Kultur richtet, tritt die afd aber klar entgegen.
was ist denn eine Glaubenspraxis?
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Viele gemäßigte Muslime leben rechtstreu sowie integriert und sind akzeptierte und geschätzte Mitglieder unserer Gesellschaft. sie gehören zu deutschland
und die nicht gemäßigten rechtstreuen? Und die gemäßigten nicht Rechtstreuen? Es wird schon suggeriert: die eher nicht. Meinst nicht?


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.01.2019 um 21:31
Zitat von stereotypstereotyp schrieb:und die nicht gemäßigten rechtstreuen?
das sind für mich Islamisten. Die möchte ich auch nicht unbedingt hier haben. Sind für mich nicht viel besser als Rechtsextreme (die können ja auch rechtstreu sein)
Zitat von stereotypstereotyp schrieb:Und die gemäßigten nicht Rechtstreuen?
das sind mMn Kriminelle


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.01.2019 um 21:33
@stereotyp
Ähm...welches Video hast Du dir denn angeguckt?
Das Video, das die Bremer Polizei veröffentlicht hat. Ich kann auf dem Video nur eine Person erkennen, die IdI Magnitz angreift, die anderen zwei Personen greifen ihn nicht an.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.01.2019 um 21:35
Zitat von AfricanusAfricanus schrieb:Das Video, das die Bremer Polizei veröffentlicht hat. Ich kann auf dem Video nur eine Person erkennen, die IdI Magnitz angreift, die anderen zwei Personen greifen ihn nicht an.
ach so meinst Du das, ok. verstehe. @Africanus

@Optimist
Es stellt Muslime unter Generalverdacht. Solange ihr rechtstreu und gemäßigt seid, ok. Aber wehe wenn nicht...


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.01.2019 um 21:37
Zitat von stereotypstereotyp schrieb:Es stellt Muslime unter Generalverdacht. Solange ihr rechtstreu und gemäßigt seid, ok.
Eben das. Und die Rechtstreue wird ja per se angezweifelt, sonst funktioniert das Feindbild nicht, mit dem man die Ängst schürt.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.01.2019 um 21:38
Zitat von stereotypstereotyp schrieb:Es stellt Muslime unter Generalverdacht. Solange ihr rechtstreu und gemäßigt seid, ok. Aber wehe wenn nicht...
ach so hast du das gemeint. okay


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.01.2019 um 21:44
Die AfD-Asyl-Politik im Wortlaut:
9. eInwAnDerunG, InteGrAtIon unD Asyl
12
deutschland ist aufgrund seiner geografischen lage, seiner Geschichte, Bevölkerung und dichten Besiedelung kein klassisches einwanderungsland. es ist notwendig, zwischen politisch Verfolgten und Kriegsflüchtlingen einerseits und irregulären Migranten andererseits zu unterscheiden. die afd setzt sich daher unter anderem für die umsetzung folgender Maßnahmen ein:
• VollständigeSchließungderEU-Außengrenzen.
• InderHerkunftsregionvonFlüchtlingsbewegungen,wiez.B.Nordafrika,werdenSchutz-undAsylzentren
in sicheren staaten eingerichtet. erst nach anerkennung eines schutzgrundes wird die sichere reise nach
deutschland ermöglicht.
• AnallendeutschenGrenzen,andenenderzeit(noch)ungeregelteEinwanderungstattfindet,sindstrenge
Personenkontrollen einzuführen, um illegale Grenzübertritte zu verhindern.
• Das individuelle Asylgrundrecht soll durch die grundgesetzliche Gewährleistung eines Asylgesetzes er-
setzt werden. das asylrecht darf nicht länger als ein Vehikel der Masseneinwanderung missbraucht wer- den.
Schluss mit Fehlanreizen und falscher Nachsicht
der wichtigste (fehl-)anreiz, über das asylrecht in das deutsche sozialsystem einzuwandern, ist die fehlende durchsetzung der ausreisepflicht gegenüber ausländern, die nicht oder nicht mehr bleibeberechtigt sind. alle rechtskräftig abgelehnten asylbewerber sind unverzüglich außer landes zu bringen, sofern sie nicht die ent- sprechenden ausreiseaufforderungen freiwillig befolgen. Vollziehbar ausreisepflichtigen ausländern dürfen nicht gleichzeitig anreize zum Bleiben gegeben werden. unter anderem ist ihre sozialhilfe umgehend auf ein rechtlich zulässiges Minimum an sachleistungen zurückzuführen.
eine freiwillige ausreise ist besser als eine abschiebung. Gerade wer aus rein wirtschaftlichen Motiven asyl in deutschland beantragt hat, kann – gegebenenfalls durch Gewährung einer einmaligen starthilfe – zur freiwilligen rückkehr bewogen werden.
Keine direkte Einwanderung in die Sozialsysteme
das europäische freizügigkeitsrecht hat zu massiven Wanderungsbewegungen innerhalb der europäischen union aus den ärmeren in die reicheren staaten, insbesondere nach deutschland geführt. dabei muss die direkte einwanderung in sozialsysteme verhindert werden. Wir befürworten eine maßvolle legale einwande- rung aus drittstaaten nach qualitativen Kriterien. Im Vordergrund stehen dabei die Interessen deutschlands als sozialstaat, Wirtschafts- und Kulturnation.
Jeder einwanderer hat eine unabdingbare Bringschuld, sich zu integrieren; er muss sich seiner neuen heimat anpassen, nicht umgekehrt. Wer sich der Integration verweigert, muss sanktioniert werden und letztendlich auch sein aufenthaltsrecht verlieren können.
die afd lehnt den „doppelpass“, also den erwerb der deutschen staatsangehörigkeit bei gleichzeitigem fort- bestand oder erwerb einer anderen staatsangehörigkeit grundsätzlich ab, was wohlbegründete sonderfälle aber nicht ausschließt.
https://www.afd.de/wp-content/uploads/sites/111/2017/01/2016-06-20_afd-kurzfassung_grundsatzprogramm_webversion.pdf


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.01.2019 um 21:54
Zitat von stereotypstereotyp schrieb:Die AfD-Asyl-Politik im Wortlaut:
Das wurde doch alles schon vor 21 Monaten hier extrabreit diskutiert und verlinkt.

Wozu jetzt die ganzen AfD-Tapeten?


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.01.2019 um 21:56
Zitat von RealoRealo schrieb:Das wurde doch alles schon vor 21 Monaten hier extrabreit diskutiert und verlinkt.
du weißt es aber genau. @Realo


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.01.2019 um 21:58
Weil das im April 2017 auf dem Parteitag offiziell aufgesetzt wurde und einen Monat vorher die ganze Vorschau hier verlinkt wurde.
Naja, im Gegensatz zu dir war ich damals hier, aber man könnte so einen Thread auch mal lesen, dann kann man sich viel Redundanz ersparen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.01.2019 um 21:58
AfD die begeistert, könnte der neue Werbespruch lauten.
... die begeistert, zeigt wies geht.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.01.2019 um 21:59
@eckhart @che71 @Photographer73 @bone02943

In folgendem Artikel hat sich jemand intensiv mit Höckes neustem PropagandaBüchlein auseinandergesetzt und dieses analysiert.

Björn Höcke droht mit "Dunkeldeutschland"
Der AfD-Politiker spricht Klartext über das von ihm angestrebte undemokratische Regime. Eine Auseinandersetzung mit seiner Denkweise
https://www.heise.de/tp/features/Bjoern-Hoecke-droht-mit-Dunkeldeutschland-4186178.html?seite=all

Und wie wir alle mittlerweile wissen, wird Höckes Bernd von Gauland und Meuthen gehätschelt und getätschelt. Gauland will ihn ja auch gerne im Bundesvorstand haben.

@stereotyp
wenn du dich mit Höcke auseinander setzen willst, solltest du das lesen.

Übrigens, der ist bester Kumpel vom Kubitschek und dieser agiert noch für ganz andere Personen: siehe folgende Doku, nimm dir Zeit.
https://www.otto-brenner-preis.de/dokumentation/2017/preistraeger/3-preis/ (Archiv-Version vom 30.09.2020)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.01.2019 um 22:05
Kann es sein, dass wegen der rhetorischen Ähnlichkeiten Verwechslungen zwischen Poggenburg und Höcke vorkommen können?
Ich höre beim Lesen immer den jeweils anderen sprechen.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.01.2019 um 22:07
Zitat von eckharteckhart schrieb:Ich höre beim Lesen immer den jeweils anderen sprechen.
Poggenburg ist die Bierzeltversion eines Höckes. Der eine versucht's kläglich auf pseudointellektuell, der andere pöbelt selbiges frei Schnauze.
Und bis zum drohenden Zeigefinger des Verfassungsschutzes waren die beiden immer ganz dicke.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.01.2019 um 22:09
@tudirnix
aus dem Video: Höcke will die AfD zur Kanzlerpartei machen. Also doch: Höcke als Kanzler. Das ist noch absurder als Roth. :troll: interessantes video. Danke für den link.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.01.2019 um 22:09
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Poggenburg ist die Bierzeltversion eines Höckes.
Ahja, Danke!
Auf diese Weise werden sie sich wohl entschieden haben das leidige Führerproblem zu lösen, es gibt für verschiedene Anlässe viele!


melden