Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

70.833 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Familie, Wahlen, Partei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.07.2019 um 19:36
Zitat von cejarcejar schrieb:Nach nen Molli sieht die Laube nun wirklich nicht aus.
Aber es gab verbale Angriffe gegen die Laube,
wenn mich das Foto nicht täuscht!
Knallhart: Hütte muss weg

Arendseerin soll Gartenhaus inklusive Nistkästen abreißen
https://www.az-online.de/altmark/arendsee/arendseerin-soll-gartenhaus-inklusive-nistkaesten-abreissen-12366397.html?fbclid=IwAR2azXuxRYLDs4gK5OWGPMmci18eR8740Xnqq7OpCSIAKK973HiVRBdNiH4


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.07.2019 um 19:50
Belphegor84 schrieb (Beitrag gelöscht):Aber in solchen Fällen hört man nix von unseren Politikern! Eigentlich sollten alle gleich sein. Manche sind halt gleicher.
Vielleicht ist man noch immer peinlich berührt oder auch verärgert, dass man hat der AfD ihre Lügengeschichte vom nicht vorhandenen Kantholz, den nicht vorhandenen Tritten gegen den Kopf und dem nicht vorhandenen Mordanschlag, dumm wie man war, geglaubt hat. Nur um dann zu merken das alles eine große Lüge gewesen ist.
Wenn die Ermittler beweisen können, dass es einen Anschlag gab, der sich so zugetragen hat, wie von Seiten der AfD behauptet, kann man sich noch immer betroffen zeigen.
Vorschnell aber sollte man sich hüten diesem Lügenverein, mit seiner "Mut zur Wahrheitsfälschung" iwie eine Bühe zu geben.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.07.2019 um 20:28
@bone02943 @Landluft @eckhart @Issomad @cejar

Jepp "Mut zur Wahrheit" die Parole der Rartei für Law&Order :D

Und so jemand wird zum Stadtrat gewählt. Freital, Sachsen...
Das Amtsgericht Meißen hat am Dienstagnachmittag einen Stadtradt (AfD) aus Freital wegen Nötigung und Amtsanmaßung verurteilt. Der 47 Jahre alte Mann muss 120 Tagessätze á 20 Euro zahlen. Damit blieb der Amtsrichter unter der vom Staatsanwalt geforderten Geldstrafe von 160 Tagessätzen. Der Richter sah es als erwiesen an, dass der Mann im November 2016 auf der Autobahn 13 auf Höhe Radeburg ein anderes Fahrzeug zunächst durch Ausbremsen und anschließend durch dichtes Auffahren genötigt und anschließend mit einer rot leuchtenden Anhaltekelle auf dem Standstreifen zum Stehen gebracht zu hatte. Dabei hatte er sich als "Autobahnpolizei" ausgegeben und eine Polizeimarke gezeigt, die sich später als Fälschung erwies.
https://www.mdr.de/sachsen/dresden/freital-pirna/stadtrat-freital-vorgericht-meissen-amtsanmassung-100.html?fbclid=IwAR0vn3jGu8SL5NNAo_41LbBvKgMSUbO-BXJrA3BOTI5blSOItrtgoazx2P8

Im 2. Teil des Artikels wird es auch noch mal besonders interessant


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.07.2019 um 20:32
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Im 2. Teil des Artikels wird es auch noch mal besonders interessant
Wie krass:
Zu den Tatvorwürfen äußerte sich der bislang 15 Mal vorbestrafte Mann im Laufe des Prozesses nicht. Am Ende stritt er ab, das Auto gefahren zu haben. Während der Verhandlung war auch zur Sprache gekommen, dass der Freitaler im Kommunalwahlkampf damit geworben hatte, Gerichtsmediziner zu sein. In Meißen kam heraus, dass er als Leichenwagenfahrer und Gehilfe arbeitet.
So ein Lügenpack. Das ist der Mut zur Wahrheit, @6.PzGren391 ;)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.07.2019 um 20:35
In Meißen kam heraus, dass er als Leichenwagenfahrer und Gehilfe arbeitet.
Vielleicht glaubt er, weil er von der AfD ist, die Leichenschau immer nebenbei machen zu können?
Während der Verhandlung war auch zur Sprache gekommen, dass der Freitaler im Kommunalwahlkampf damit geworben hatte, Gerichtsmediziner zu sein.
https://www.mdr.de/sachsen/dresden/freital-pirna/stadtrat-freital-vorgericht-meissen-amtsanmassung-100.html?fbclid=IwAR0vn3jGu8SL5NNAo_41LbBvKgMSUbO-BXJrA3BOTI5blSOItrtgoazx2P8


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.07.2019 um 21:01
@eckhart @bone02943

In "DNN" wird da noch ausführlicher berichtet. Ach du grüne Neune...
Thomas Prinz ist für die Justiz kein unbeschriebenes Blatt. In seinem Sündenregister stehen 15 Eintragungen. So musst er unter anderem wegen Zuhälterei, Steuerbetrugs, Schmuggels, Missbrauchs von Berufsbezeichnungen und mehrmals wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis im Knast einsitzen oder Bewährungsstrafen verbüßen.

Mit der Wahrheit nimmt Prinz es anscheinend auch nicht so genau. Derzeit ist gegen ihn ein Verfahren anhängig. Er hatte zwei Araber beschuldigt, ihm sein Tablet geraubt zu haben. Jedoch wenige Stunden nach der Anzeige bei der Polizei, telefonierte er selbst mit diesem Gerät. Zudem verstrich seit den Ereignissen auf der A 13 bis zur Verhandlung so viel Zeit, weil er gegenüber dem Gericht angab, aufgrund seiner Schwerbehinderung nicht verhandlungsfähig zu sein, machte aber Wahlkampf für die AfD.
https://www.dnn.de/Region/Umland/Freitaler-AfD-Stadtrat-wegen-Noetigung-und-Amtsanmassung-verurteilt


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.07.2019 um 21:03
Unfasbar, dass so einer überhaupt in ein öffentliches Amt gewählt wird.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.07.2019 um 21:12
Zitat von bone02943bone02943 schrieb:Unfasbar, dass so einer überhaupt in ein öffentliches Amt gewählt wird.
Manche Leute würden ein seelenloses Kantholz wählen, wenn die AfD es als Kandidat aufstellen würde.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.07.2019 um 21:20
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:machte aber Wahlkampf für die AfD.
AfD-Wähler verbuchen solches Verhalten so wie ich es kenne, laut johlend unter "Cleverness"


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.07.2019 um 23:07
@eckhart
@E.Schütze
@bone02943
@tudirnix
@Landluft
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:https://www.dnn.de/Region/Umland/Freitaler-AfD-Stadtrat-wegen-Noetigung-und-Amtsanmassung-verurteilt
Was für ein Volldepp ! Meldet sein Tablet als gestohlen und telefoniert dann damit ?!
Die gleiche Nummer hat er 2 Jahre vorher ja schon mal durchgezogen.

Dann sich als Arzt ausgeben ?


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.07.2019 um 23:27
@6.PzGren391
Interessant aber dass wenns um selbige geht alles sofort ausgedacht ist und kann ja gar nicht sein.
Da werden keine Ermittlungen abgewartet.
Ihr seid da nicht besser als die Rechten die sofort den Täter/Tathergang noch vor der Polizei kennen.
Wenns gestellt war machen Sie sich wieder mal lächerlich wenn nicht wars eine abartige Aktion.
Komisch, die Einzigen, die hier irgendwelche Vermutungen als Tatsachen präsentieren, sind doch wieder die Leute der AfD, die natürlich sofort wissen, dass es sich hier um einen politisch motivierten Mordanschlag handelt. Dass andere Leute diese Darstellung der AfD als wenig glaubwürdig ansehen, ist dank des Falles Magnitz wenig verwunderlich.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

31.07.2019 um 00:00
Zitat von che71che71 schrieb:Was für ein Volldepp !
Der Stadtrat Ihres Vertrauens :troll:
15 Einträge im Strafregister


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

31.07.2019 um 00:00
Zitat von E.SchützeE.Schütze schrieb:Manche Leute würden ein seelenloses Kantholz wählen, wenn die AfD es als Kandidat aufstellen würde.
Da wäre mir selbst so ein Kantholz tausendmal lieber als ein Thomas Prinz, sofern es nicht wieder als angebliche Tatwaffe auf AfD-Politiker missbraucht wird.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

31.07.2019 um 00:11
@tudirnix
@che71

Dass ausgerechnet bei der Partei, die sich als Verfechterin von Recht und Ordnung darzustellen versucht, die Quote der Kriminellen besonders hoch ist, ist ja nicht neu: Bereits vor mehr als einem Jahr hat die Welt berichtet, dass gegen die damals 252 Abgeordneten der AfD im Bundestag und in den Landtagen insgesamt 24 Verfahren anhängig waren oder gerade mit einer Sanktion abgeschlossen wurden. Die Palette der Vergehen und Verbrechen reichte von Betrug, Untreue, Meineid, Steuerhinterziehung, sexueller Nötigung und Beihilfe zur gefährlichen Körperverletzung bis zu Volksverhetzung oder Beleidigung. Hinzu kamen Vorwürfe wie Verletzung der Pflicht zur Verfassungstreue oder Verstoß gegen das Mäßigungsgebot gegen vorherige Staatsbedienstete, wie beispielsweise den kackbraunen Ex-Richter Maier. Die Quote der Gesetzesbrecher unter den AfD-Abgeordneten ist damit laut Welt mehr als doppelt so hoch wie bei den anderen Parteien.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

31.07.2019 um 00:22
Zitat von LandluftLandluft schrieb:Worauf bezieht sich deine Wertung genau? Auf das Anzünden einer Laube, in der Menschen schliefen, oder darauf, dass ein Vertreter der AfD von der Tat betroffen war?
ist echt die Frage nach der GEsinnung und Parteimitgliedschaft wichtig, wenn eine Straftat, bei denen Menschen zu Tode kommen könnten (versuchter Mord) im Raum steht?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

31.07.2019 um 00:53
@lawine

Im Allgemeinen ist die Frage nicht wichtig, aber in gewissen Zusammenhängen schon - das findest du ja für diesen speziellen Fall auch oben erläutert.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

31.07.2019 um 07:21
So musst er unter anderem wegen Zuhälterei, Steuerbetrugs, Schmuggels, Missbrauchs von Berufsbezeichnungen und mehrmals wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis im Knast einsitzen oder Bewährungsstrafen verbüßen.
Warum kann so jemand überhaupt für ein öffentliches Amt in Frage kommen?


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

31.07.2019 um 07:44
Zitat von GeisonikGeisonik schrieb:Warum kann so jemand überhaupt für ein öffentliches Amt in Frage kommen?
Weil es wohl kaum jemanden interessiert. Bei den Grünen wird über mehrere Beiträge geschrieben, weil eine Poliikerin wohl Kobold statt Cobalt sagte. Hier ist es dagegen scheinbar egal, dass mit der AfD solch Mehrfachbestrafte, ja eigentlich schon Intensivtäter, in öffentliche Ämter erhoben und gewählt werden.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

31.07.2019 um 07:49
Zitat von bone02943bone02943 schrieb:Weil es wohl kaum jemanden interessiert
Nö, das meine ich nicht.
Ich meine: Warum darf das so sein? Von Rechtswegen her.
Zitat von bone02943bone02943 schrieb:Hier ist es dagegen scheinbar egal, dass mit der AfD solch Mehrfachbestrafte, ja eigentlich schon Intensivtäter, in öffentliche Ämter erhoben und gewählt werden.
Ich nehme an das die überzeugten AfD Wähler so oder so nicht wirklich interessiert sind an Lokalpolitikern und so. Ich denke da wird mehr auf die Aussagen, kurz und knackig geschaut.
Ich glaube kaum ein AfD Wähler kennt das Wahlprogramm oder die Geschichten die hier so im Thread besprochen werden.


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

31.07.2019 um 07:59
Zitat von GeisonikGeisonik schrieb:Ich glaube kaum ein AfD Wähler kennt das Wahlprogramm oder die Geschichten die hier so im Thread besprochen werden.
Zumindest die Straftaten so mancher Lokalpolitiker sollten dann doch bekannt sein, wenn die lokalen Medien darüber berichten. Schwer wird es natürlich wenn das unter "Lügenpresse" abgeheftet wird.
Zitat von GeisonikGeisonik schrieb:Nö, das meine ich nicht.
Ich meine: Warum darf das so sein? Von Rechtswegen her.
Ach so, gute Frage, ich denke auch es wäre nicht verkehrt, wenn solche Intensivtäter erst gar kein öffentliches Amt bekleiden dürften.


1x zitiertmelden