Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

70.754 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Familie, Wahlen, Partei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.12.2019 um 19:53
AfD-Mann soll 98 Kilo Kokain geschmuggelt haben

https://m.spiegel.de/panorama/justiz/niedersachsen-afd-politiker-marcus-hoffmann-soll-98-kilo-kokain-geschmuggelt-haben-a-1301133.html

Man muss sich das mal auf der Zunge zergehen lassen. 98 Kilogramm! Und das als Mitglied einer Partei, die ja immer gerne das Problem von ausländischen Drogenhändlern etwa in Berlin anprangert. Natürlich ist die AfD nicht für die Verfehlungen einzelner Mitglieder verantwortlich (sofern sie diese nicht deckt), aber das sollte doch eine Warnung sein, dass man Gruppen nicht pauschal am Beispiel einzelner Krimineller verurteilen sollte.


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.12.2019 um 20:07
@Zarastro
Ich wollte gerade sagen bzw dachte daran: Man wird wohl in quasi jeder Partei "Ausreisser" finden wo man nicht automatisch die Gesamtpartei in "Beschlag" nehmen kann.

Aber ja, die Ironie oder das Geschmäckle wird wohl gerade bei der AfD bleiben. Gerade bei so einem Vorfall und thematischer Berührung. Oder anders: es reiht sich in eine Skandalreihe ein.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.12.2019 um 20:10
Zitat von ZarastroZarastro schrieb:Und das als Mitglied einer Partei, die ja immer gerne das Problem von ausländischen Drogenhändlern etwa in Berlin anprangert.
Ist doch logisch, dieser AfD Drogendealer will halt nicht, dass Afrikaner oder andere Ausländer ihm den Job weg nehmen....


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.12.2019 um 20:22
Zitat von WardenWarden schrieb:Ich wollte gerade sagen bzw dachte daran: Man wird wohl in quasi jeder Partei "Ausreisser" finden wo man nicht automatisch die Gesamtpartei in "Beschlag" nehmen kann.
Bereits im vergangenen Jahr hat die Welt recherchiert, dass - zum damaligen Zeitpunkt - fast jeder zehnte Parlamentarier der AfD im Mittelpunkt eines Verfahrens bei Gerichten, Staatsanwaltschaften und staatlichen Dienstherren stand oder ein solches Verfahren bereits mit einer Sanktion abgeschlossen worden war. Die anderen Parteien kamen bei ihren Parlamentariern nicht einmal auf die Hälfte dieser Quote.


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.12.2019 um 22:15
Zitat von LandluftLandluft schrieb:Die anderen Parteien kamen bei ihren Parlamentariern nicht einmal auf die Hälfte dieser Quote.
Deshalb bin ich auch uneingeschränkt dafür, Bedrohungen ausnahmslos und immer öffentlich zu machen!
Was spricht dagegen?
Nichts!
Der Städte- und Gemeindebund hat Kommunalpolitiker dazu aufgefordert, Bedrohungen öffentlich zu machen.

Hauptgeschäftsführer Landsberg sagte der Deutschen Presse-Agentur, in einer Umfrage habe fast jeder fünfte Bürgermeister angegeben, schon einmal eingeschüchtert worden zu sein. Oftmals würden auch deren Partner und Kinder verfolgt.

Nur wenn die Öffentlichkeit von solchen Anfeindungen wisse, könnten sich die Bürger hinter ihre Bürgermeister stellen. – Bundespräsident Steinmeier kommt heute im sächsischen Pulsnitz mit der dortigen Bürgermeisterin Lüke zusammen. Sie hatte ihre Erfahrungen mit Anfeindungen öffentlich gemacht
https://www.deutschlandfunk.de/staedte-und-gemeindebund-bedrohungen-oeffentlich-machen.1939.de.html?drn:news_id=1079186
Eklat im Landtag: In einer Debatte über Bedrohungen von Kommunalpolitikern attackiert der AfD-Abgeordnete Grobe den SPD-Politiker Weiß. Parlamentskollegen interpretierten den Angriff als unverhohlene Drohung
https://www.hessenschau.de/politik/landtag/afd-politiker-zu-spd-kollegen-wir-haben-fotos-von-ihnen,eklat-afd-grobe-100.html (Archiv-Version vom 01.01.2020)


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.12.2019 um 00:53
@eckhart
@Landluft
@Warden
@Issomad
@tudirnix
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Ist doch logisch, dieser AfD Drogendealer will halt nicht, dass Afrikaner oder andere Ausländer ihm den Job weg nehmen....
Da bekommt der Satz:"Die Ausländer nehmen uns die Jobs weg !" ja eine satirische Komponente !


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.12.2019 um 01:02
Von irgendwas muss man doch den Wahlkampf finanzieren @che71

Ok, dass mit den 98 Kilo Kokain ist schon eine besondere Hausnummer. Aber wir erinnern uns mal an diesen Herrn hier:

https://www.merkur.de/politik/zigarettenschmuggel-in-millionenhoehe-afd-politiker-beschuldigt-zr-9607236.html


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.12.2019 um 10:21
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Von irgendwas muss man doch den Wahlkampf finanzieren @che71
Für mich ist all das kein neues Phänomen, weil ja angeblich die AfD neu wäre.
Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie (Seite 991) (Beitrag von eckhart)
Zitat von eckharteckhart schrieb am 13.11.2014:Und schließlich ist der ganze Rechtsextremismus
-der doch angeblich im Sinne Deutschlands handelt-
schädlich für Deutschland und seinem Ansehen.



melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.12.2019 um 11:41
@eckhart
Das kannst du Leuten die mit voller Überzeugung (oder Verblendung) handeln aber leider nicht eintrichtern. Für Außenstehende mag das logisch erscheinen, der überzeugte Anhänger kriegt aber vermutlich bei Kritik eher Abwehrreflexe und ist pikiert oder macht die (mentalen) Schotten dicht.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.12.2019 um 12:22
Hier wird ja so getan, als ob der Beschuldigte schon verurteilt ist.

Zitat Spiegelartikel
betonte, für ihn gelte die Unschuldsvermutung.
Sollte man auch so handhaben.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.12.2019 um 12:57
So ging’s weiter mit den Zigaretten:

https://m.maz-online.de/amp/news/Brandenburg/Bewaehrungsstrafe-fuer-AfD-Politiker-Jan-Ulrich-Weiss-Landtagsmandat-aberkannt
Der AfD-Landtagsabgeordnete Jan-Ulrich Weiß ist im Prozess um Zigarettenschmuggel zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und zehn Monaten verurteilt worden. Zudem wurde dem 42-Jährigen für drei Jahre das Recht aberkannt, sein Landtagsmandat auszuüben.
ANZEIGE
Der 42-Jährige habe mit einem 37-jährigen Mitangeklagten den Schmuggel von knapp 3 Millionen unversteuerten Zigaretten organisiert, urteilte die dritte Strafkammer des Landgerichts Neuruppin am Freitag. Der mitangeklagte Fuhrunternehmer, der im Gegensatz zu Weiß den Schmuggel gestanden hatte, wurde zu einem Jahr und sieben Monaten Bewährungsstrafe verurteilt.
...



melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.12.2019 um 13:44
Zitat von WardenWarden schrieb:Das kannst du Leuten die mit voller Überzeugung (oder Verblendung) handeln aber leider nicht eintrichtern.
Eintrichtern wollen weder ich noch andere!
Die Äußerungen der AfD als abgeblicher bürgerlicher Rechtsstaatspartei dürfen so nicht unwidersprochen stehenbleiben!Das ist die Intention!
Diese Intention hatte ich schon mittels
Zitat von eckharteckhart schrieb:Deshalb bin ich auch uneingeschränkt dafür, Bedrohungen ausnahmslos und immer öffentlich zu machen!
deutlich gemacht!Was interessiert mich deren Verbohrtheit?Nichts!


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.12.2019 um 16:56
Zitat von eckharteckhart schrieb:Die Äußerungen der AfD als abgeblicher bürgerlicher Rechtsstaatspartei dürfen so nicht unwidersprochen stehenbleiben!
Das glauben doch eh nur die AfD-Fans ... Außerhalb dieser Filterblase sieht keiner die AfD als bürgerlich und die Rechte werden von viel zuvielen AfD-Politikern verletzt, wie schon angeführt wurde ...

Bei der AfD klappt eben dieses 'eintrichtern' (wobei die offen Rechtsextremisten auch eine große Fanbase stellen)..


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.12.2019 um 18:13
Zitat von IssomadIssomad schrieb:Bei der AfD klappt eben dieses 'eintrichtern' (wobei die offen Rechtsextremisten auch eine große Fanbase stellen)..
Da kannst Du recht haben!
Der Thüringer AfD-Chef Björn Höcke werde kommen, sowie der stellvertrende Bundessprecher und Geraer Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner. "Essen sowie die Getränke sind für Sie natürlich kostenlos", heißt es im Brief. Das Schreiben ist "an die Einwohner von Paska" addressiert.
Doch damit sind offenbar nicht alle Einwohner von Paska gemeint. Denn nicht alle Haushalte fanden eine Einladung in ihrem Briefkasten, sondern wie es aussieht nur jene, die die AfD gewählt haben sollen. Da im Ort mittlerweile jeder von jedem wisse, wer wie gewählt habe, sei es auch nicht schwer, die Briefe entsprechend zu verteilen, sagt Karl.
In der Fanbase Paska beispielsweise, weiß man trotz Wahlgeheimnis, wie jeder Einwohner wählt.
https://www.bento.de/politik/afd-bjoern-hoecke-laedt-menschen-aus-afd-hochburg-paska-nach-wahlerfolg-ein-a-e8cecae8-2a19-468f-aa21-db4b0ceb565b


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.12.2019 um 19:14
Zitat von MajorQuimbyMajorQuimby schrieb:Hier wird ja so getan, als ob der Beschuldigte schon verurteilt ist.

Zitat Spiegelartikel

betonte, für ihn gelte die Unschuldsvermutung.

Sollte man auch so handhaben.
Trotz Berücksichtigung der Unschuldsvermutung gilt aber (siehe oben):
Zitat von LandluftLandluft schrieb:Bereits im vergangenen Jahr hat die Welt recherchiert, dass - zum damaligen Zeitpunkt - fast jeder zehnte Parlamentarier der AfD im Mittelpunkt eines Verfahrens bei Gerichten, Staatsanwaltschaften und staatlichen Dienstherren stand oder ein solches Verfahren bereits mit einer Sanktion abgeschlossen worden war. Die anderen Parteien kamen bei ihren Parlamentariern nicht einmal auf die Hälfte dieser Quote.



melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.12.2019 um 21:44
Hast natürlich recht, so eine Unschuldsvermutung ist nur akademische Selbstbeschäftigung.


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.12.2019 um 23:17
Zitat von MajorQuimbyMajorQuimby schrieb:Hast natürlich recht, so eine Unschuldsvermutung ist nur akademische Selbstbeschäftigung.
Die Unschuldsvermutung gilt vor Gericht, also unter Juristen.
Wir Privatleute dürfen durchaus Schuld vermuten, wo ein Richter sie noch nicht bestätigt hat.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.12.2019 um 23:27
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Wir Privatleute dürfen durchaus Schuld vermuten, wo ein Richter sie noch nicht bestätigt hat.
Das ist doch mal ein Ansatz, um in anderen Threads mitzudiskutieren. Komme auf deine konstruktive Anregung mal in "Lichterketten für Deutsche..." zurück.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.12.2019 um 23:46
Ich weiß, woran es liegt: Die Stimmen, die, die AfD bekam, ging nicht an die CDU oder die SPD, weil Politik nicht für die Mehrheitsgesellschaft, sondern für Minderheiten gemacht wurden. Meiner Meinung nach sollte eine Assimilationspolitik gemacht werden.* Meiner Meinung nach funktioniert Integration, wenn Kultur aus dem Land, von wo Eltern oder Großeltern kommen, nicht weitergegeben wird.

* Sorben, Friesen und Dänen sind davon ausgenommen


4x zitiert1x verlinktmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.12.2019 um 23:48
Zitat von 2403199524031995 schrieb:Ich weiß, woran es liegt: Die Stimmen, die, die AfD bekam, ging nicht an die CDU oder die SPD, weil Politik nicht für die Mehrheitsgesellschaft, sondern für Minderheiten gemacht wurden.
Und deshalb wird die AfD nur von einer Minderheit gewählt?


melden