Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

70.754 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Familie, Wahlen, Partei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.12.2019 um 23:59
@24031995


Und gerade die Grünen schießen da von knapp 9% auf + - 22 %, das ist auch beachtlich und wird gerne unterschlagen. Nur so nebenbei bemerkt zur Wählerwanderung. @24031995


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

16.12.2019 um 07:45
Zitat von 2403199524031995 schrieb:* Sorben, Friesen und Dänen sind davon ausgenommen
Oh, wie großzügig.

kuno


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

16.12.2019 um 16:50
@bone02943 @Groucho @Landluft @eckhart @che71

Wie der Tagesspiegel berichtet, wird jetzt der völkisch nationalistische Flügel (7.000 Mitglieder) sowie die Jugendorganisation der AfD Junge Alternative (1.000 Mitglieder) im Verfassungsschutzbericht als "rechtsextrem" geführt. Im letzten Bericht galten beide noch als Verdachtsfälle.
Zahl der Rechtsextremisten steigt um ein Drittel

Der Verfassungsschutz zählt aktuell 32.000 Rechtsextreme. Erstmals sind die AfD-Vereinigungen „Der Flügel“ und „Junge Alternative“ darin einbezogen.

Die Zahl der Rechtsextremisten in Deutschland ist 2019 deutlich gestiegen. Der Verfassungsschutz in Bund und Ländern hat nach Informationen des Tagesspiegels in dem Spektrum insgesamt mehr als 32.200 Personen festgestellt, das ist eine Zunahme um ein Drittel. Im vergangenen Jahr hatte das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) von 24.100 Rechtextremen berichtet.

Ein wesentlicher Grund für die Zunahme sei, dass der Verfassungsschutz erstmals die Mitglieder der AfD-Vereinigungen „Der Flügel“ und „Junge Alternative (JA)“ dem rechtsextremen Spektrum zurechne, heißt es in Sicherheitskreisen. Beim „Flügel“ komme der Nachrichtendienst auf 7000 Personen, bei der JA auf mehr als 1000.
https://www.tagesspiegel.de/politik/auswertung-des-verfassungsschutzes-zahl-der-rechtsextremisten-steigt-um-ein-drittel/25339368.html


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

16.12.2019 um 22:09
Zitat von MajorQuimbyMajorQuimby schrieb:Hast natürlich recht, so eine Unschuldsvermutung ist nur akademische Selbstbeschäftigung.
Offensichtlich hast du große Mühe mit dem Verständnis von Texten. Niemand hat verlangt, die Unschuldsvermutung außer Kraft zu setzen. Der zitierte Text aus der Welt stellt aber dar, dass der Anteil der AfD-Parlamentarier, gegen die ermittelt wurde oder die bereits Verfahren gegen sich laufen hatten, mehr als doppelt so hoch ist wie bei den anderen Parteien; die Unschuldsvermutung schützt Menschen aber nur davor, dass sie als bereits verurteilt behandelt werden, nicht davor, dass überhaupt gegen sie ermittelt wird. Und solche Ermittlungen haben nachweislich in bemerkenswerter Häufigkeit Vertreter der AfD im Fokus.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

16.12.2019 um 22:38
Zitat von LandluftLandluft schrieb:Offensichtlich hast du große Mühe mit dem Verständnis von Texten.
Du bist süß in deiner Art, andere zu belehren.
Ich habe mich auf diesen Spiegelartikel bezogen und nicht darauf, dass 90% der AfD Abgeordneten nie mit dem Gesetz in Konflikt geraten sind.
Zitat von ZarastroZarastro schrieb am 13.12.2019:AfD-Mann soll 98 Kilo Kokain geschmuggelt haben

https://m.spiegel.de/panorama/justiz/niedersachsen-afd-politiker-marcus-hoffmann-soll-98-kilo-kokain-geschmuggelt-haben-...
Und natürlich gilt hier die Unschuldsvermutung, auch in der Berichterstattung.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.12.2019 um 01:29
Und wieder einmal zeigt die AfD ihr homosexuellenfeindliches Gesicht und das ganz schamlos im Bundestag:
Die AfD-Fraktion im Bundestag schickt ausgerechnet zu einer Anhörung über einen bundesweiten Aktionsplan für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt einen Psychiater, der "Homo-Heilungen" vertritt.
https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/queerspiegel/anhoerung-ueber-aktionsplan-fuer-sexuelle-vielfalt-afd-laedt-vertreter-von-homo-heilung-in-den-bundestag/25339942.html

Wer AfD wählt, der wählt Homophobie.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.12.2019 um 01:48
@Landluft
@tudirnix
@kuno7
@bone02943
@Groucho
@eckhart
@Issomad
@Fichtenmoped
@Warden
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Wie der Tagesspiegel berichtet, wird jetzt der völkisch nationalistische Flügel (7.000 Mitglieder) sowie die Jugendorganisation der AfD Junge Alternative (1.000 Mitglieder) im Verfassungsschutzbericht als "rechtsextrem" geführt. Im letzten Bericht galten beide noch als Verdachtsfälle.
Aber der Meuthen hat doch gesagt, "es gäbe gar keine Rechtsextremisten in der AFD !"
Zitat von MajorQuimbyMajorQuimby schrieb:Ich habe mich auf diesen Spiegelartikel bezogen und nicht darauf, dass 90% der AfD Abgeordneten nie mit dem Gesetz in Konflikt geraten sind.
Insgesamt 252 Abgeordnete stellt die AfD im Bundestag und in Landtagen – gegen 22 von ihnen sind nach Recherchen dieser Zeitung derzeit 24 Verfahren bei Gerichten, Staatsanwaltschaften und staatlichen Dienstherren anhängig oder jüngst mit einer Sanktion abgeschlossen worden.

Andere Parteien kommen nicht einmal auf die Hälfte dieser Quote. WELT AM SONNTAG hat erstmals alle derartigen Fälle recherchiert und dokumentiert. Die Vorwürfe gegen die Volksvertreter der AfD reichen von Betrug, Untreue, Meineid, Steuerhinterziehung, sexueller Nötigung und Beihilfe zur gefährlichen Körperverletzung bis zu Volksverhetzung oder Beleidigung.
https://www.welt.de/politik/deutschland/article176088649/AfD-und-Justiz-Fast-jeder-zehnte-AfD-Abgeordnete-hat-Aerger-mit-dem-Gesetz.html

Das sind für eine Rechtsstaats-/Kriminelle abschieben - Partei aber ganz schön viele Verfahren ?!
Ganz zu schweigen von den vermutlichen Vorstrafen der Abgeordneten der Länder, die nicht so im Rampenlicht stehen.

Das dieser "Homo-Heiler" Spaemann aus Österreich in der AFD Gehör findet, sagt einiges über diesen Verein aus.

Der Spaemann ist ein Spinner erster Ordnung, mit seinen Äußerungen zu "Homo-Heilungen".
Dem sollte man in Österreich in ärztliche Zulassung entziehen.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.12.2019 um 02:17
Zitat von che71che71 schrieb:Das dieser "Homo-Heiler" Spaemann aus Österreich in der AFD Gehör findet, sagt einiges über diesen Verein aus.

Der Spaemann ist ein Spinner erster Ordnung, mit seinen Äußerungen zu "Homo-Heilungen".
Dem sollte man in Österreich in ärztliche Zulassung entziehen.
Man darf sich durchaus jetzt die Frage stellen, ob die Weidel sich nun "therapieren" lassen will bzw. sogar muss, um der Parteilinie gerecht zu werden. Fragen über Fragen.


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.12.2019 um 07:22
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Man darf sich durchaus jetzt die Frage stellen, ob die Weidel sich nun "therapieren" lassen will bzw. sogar muss, um der Parteilinie gerecht zu werden. Fragen über Fragen.
Ich bin dafür, daß Weidel sich vorsichtshalber zuerst von dem ''Homo Heiler'' therapieren lassen sollte, bevor man ihn auf andere loslässt. Nicht das sich irgendwann einmal herausstellt, daß der Typ ein Schwindler ist, der keinen Mut zur Wahrheit hat.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.12.2019 um 08:15
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Man darf sich durchaus jetzt die Frage stellen, ob die Weidel sich nun "therapieren" lassen will bzw. sogar muss, um der Parteilinie gerecht zu werden.
Das muß man sich wirklich mal auf der Zunge zergehen lassen. Die Weidel ist offen lesbisch, hat ne Frau an ihrer Seite, die sie (gehe ich mal von aus) liebt und trägt dann eine solche Scheiße mit ! Muß für ihre Frau auch klasse sein. Wie weit kann man sich selbst verbiegen, wie heuchlerisch kann man sein, nur um der Parteilinie zu folgen und die Homophobie der Wähler zu bestätigen... Unglaublich, mal wieder.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.12.2019 um 08:25
@che71
Wär ja auch fast zu schön ne inhaltlich integere (i.S
.v. kongruent, also dass man das was man predigt auch säuft) Partei zu haben. Ich denke mal, alle anderen in Parlamenten vertretenen Parteien sind im Schnitt bei ihren Mitgliedern weniger gerichtlich vorbelastet.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

18.12.2019 um 17:51
Und wieder versinkt ein ex-AfD-Mitglied in der politischen Bedeutungslosigkeit:
https://www.zeit.de/politik/deutschland/2019-12/lars-herrmann-afd-sachsen-austritt-fraktion-partei
...
Der sächsische AfD-Bundestagsabgeordnete Lars Herrmann ist aus seiner Partei und Fraktion ausgetreten. Er protestiert damit gegen den rechtsnationalen Flügel.
...
War schön, ihn gekannt zu haben.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

18.12.2019 um 22:39
Ach ja:
https://www.der-postillon.com/2019/12/schoko-weihnachtsmann.html?m=1
AfD klagt an: Schoko-Weihnachtsmänner mit dunkler Hautfarbe aufgetaucht
Spoiler
Vorsicht, nicht für bare Münze nehmen. So wie den Mädchen verspeisenden Flüchtling!



melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.12.2019 um 11:57
Zitat von 2403199524031995 schrieb am 15.12.2019:* Sorben, Friesen und Dänen sind davon ausgenommen
Aus dem Bundesland, in dem der Schutz der genannten Gruppen in der Verfassung steht, sei ergänzend hinzugefügt, dass wir hier oben seit 2012 auch Sinti und Roma als Minderheit schützen.

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/schleswig-holstein-schuetzt-sinti-und-roma-in-landesverfassung-a-867219.html


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.12.2019 um 12:04
@Doors
Warum betonst du das? Findest du dass sie nicht schützenswert sind?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.12.2019 um 12:06
@Wanagi

Nein, das war nicht meine Intention. Ich finde es nur merkwürdig dass der von mir zitierte sie offenbar ausgrenzen will.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.12.2019 um 12:31
@Doors
Das ist heutzutage leider gang und gäbe, Sinti und Roma werden sogar in den gängigen Medien oft falsch dargestellt, ja es gibt bettelnde Sinti und Romas aber es gibt auch bettelnde Deutsche und das zeigen die Medien nicht oder nur selten, so bekommen die Fernsehzuschauer ein falsches Bild und denken sich, dass es nur asoziale oder verbrecherische Sinti und Roma gibt, wenn es so dargestellt wird ist es kein Wunder dass einige unkritische Zuschauer sich ihren Teil denken, das ist wie damals die Nazipropaganda über jüdische Mitmenschen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.12.2019 um 12:32
ist zwar etwas offtopic aber es passt dennoch zum Thema da auch die Afd diese Vorurteile für sich benutzt und Menschen instrumentalisiert.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.12.2019 um 13:02
@Wanagi

Populisten leben von der Ausbeutung und Vermarktung von Vorurteilen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.12.2019 um 18:32
Welche Vorurteile denn? Gibt es nicht auch wahre Vorurteile?


melden