Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

70.754 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Familie, Wahlen, Partei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.02.2020 um 02:13
Zitat von che71che71 schrieb:Vielleicht stimmt ja auch etwas mit den Wählern nicht ?!
Was soll denn mit den Wählern nicht stimmen?
Zitat von che71che71 schrieb:Mit Leuten wie aus der AFD darf es keine politische Zusammenarbeit geben.
Mit Leuten der Linken aber ebenso nicht!

Solange die "Linken" nicht zugeben wollen oder können, dass die DDR ein Unrechtsstaat war, kann man sie nicht wählen....
"Die Linke" ist doch die Nachfolgepartei der SED ... verantwortlich für so vieles Unrecht... so viele Tote ....
die sind keinen Deut besser als die Afd .... im Gegenteil...

aber das ist nur meine Meinung und ihr könnt mich jetzt gerne steinigen oder sonstwas...


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.02.2020 um 02:22
Zitat von Galadriel80Galadriel80 schrieb:Ja, das war reines Kalkül von der Afd, die ziehen ihren Plan zur Ergreifung der Macht eiskalt durch.
Im Osten haben sie ja leider oft sogar über 20% Wähler, da wären die anderen Parteien echt mal angehalten, dort mehr Arbeitsplätze und Jugendclubs einzurichten. Gerade im Osten haben die Leute oft keine Arbeit und keine Perspektive und die Jugendlichen keine Clubs in denen sie sich treffen können, leider landen solche Jugendlichen dann oft bei den Rechten, die sie da ansprechen, wo sie so abhängen.
Gerade da sollten die anderen Parteien mehr Angebote und Arbeitsplätze für junge Leute im Osten schaffen, dann ist dort schnell Schluss mit der Afd.
Der Alltagsrassismus im Osten ist sehr schlimm, und auch darauf zurückzuführen, dass die Bevölkerung dort noch sehr homogen ist und die Erfahrungen und der Kontakt mit Migranten fehlen.
Im Osten gibt es viele Probleme, die die anderen Parteien mal bearbeiten müssten, man darf dort der Afd nicht die freie Hand überlassen, denn im Osten nutzen sowohl Afd als auch NPD gerade kleinere GEmeinden, um sich an die Leue ranzuwanzen und ihre rechten Ideologien in deren Köpfe zu setzen.
Du warst offensichtlich noch nie in Thüringen oder anderen Ostdeutschen Ländern.

Von daher solltest du den Unsinn den du hier verbreitest mal überdenken, die Probleme mit der Arbeitslosigkeit sind hier auch nicht viel größer als im Westen.

Probleme mit den vergleichsweise wenigen Migranten gibt es genügend und es gibt noch einige weitere Gründe nicht RRG zu wählen.

Das diese Parteien nicht viel von Demokratie halten haben sie ja nun auch anschaulich dargelegt.

Ich lebe übrigens im Osten, arbeite und verdiene überdurchschnittlich. ;)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.02.2020 um 04:50
@R4z0r

Wie haben diese Parteien das dargelegt?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.02.2020 um 07:08
Ich lese seit gestern ständig Neuwahlen.
Aber gibt's dafür auch einen richtigen Grund?


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.02.2020 um 07:43
Zitat von Spürnase62Spürnase62 schrieb:Was soll denn mit den Wählern nicht stimmen?
Mit den Wählern der AfD ist alles in Ordnung. Sie sind absolut unschuldig, total normal, haben alle eine reine Weste und ein reines Herz. Kurz. Die AfD Wähler sind die besten die es je gegeben hat.
Zitat von Spürnase62Spürnase62 schrieb:aber das ist nur meine Meinung
Meinungen gibt es wie Sand am Meer.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.02.2020 um 08:45
@Geisonik
Wie will denn irgendwer so regieren? Die einen wollen nicht mit den anderen, niemand bekommt eine Mehrheit und den 5% Ministerpräsi nimmt quasi keiner für voll...bleiben nur Neuwahlen


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.02.2020 um 08:53
@abberline
das kann man doch jetzt noch gar nicht beurteilen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.02.2020 um 08:56
@abberline
Vor allem...Linke, SPD und Grüne würden sich ja komplett unglaubwürdig machen, wenn sie jetzt unter Herrn Kemmerich die Juniorpartner geben würden. Man kann ja schlecht erst die Wahl durch die AFD-Stimmen und den FDPler an sich kritisieren und dann durch Koalition mit ihm quasi die Unterstützung zusichern.
Ich glaube, dass würden die Wähler von LINKE, Grüne und SPD auch nicht wirklich positiv aufnehmen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.02.2020 um 08:58
Meiner Meinung nach, ist das erstmal gefährlich in Thüringen. Die AFD hat nun leichtes Spiel. Sie kann zb populistischeVorschläge einwerfen, gegen die man nicht seinwenden kann. Zb kita-befreiung, irgendwelche Investitionen in Infrastruktur, die schon lange ausstehen, um mal einfache Beispiele zu nennen. Jetzt wird das entweder aus Prinzip blockiert, weil es von der AFD kommt oder geht durch und dann kann man sich als Macher verkaufen. Ich erwarte leider, dass rrg dort voll ins offene Messer laufen und sich provozieren lassen. Das ist meiner Meinung nach die Gefahr. Dann gibt es Neuwahlen und die können nur gut für die afd sein.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.02.2020 um 08:59
@Geisonik
Doch, kann man, weil der Druck der Bundesparteien jetzt schon so gross wird. Die werden alle auf Verweigerung schalten. Und selbst die Bundes FDP schiebt schon Panik wegen der Wahlen in Hamburg. Ex-Bundesinnenminister Gerhart Baum (FDP) hat auch schon den sofortigen Rücktritt von Herrn Kemmerich gefordert. Vermutlich wird unsere Kanzlerin heute Nachmittag auch etwas in die Richtung fordern. AKK und Herr Söder haben ja schon vorgelegt.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.02.2020 um 09:04
@abberline
Zitat von abberlineabberline schrieb:Die werden alle auf Verweigerung schalten
Ja, na klar das rechtfertigt dann Neuwahlen.
Wenn das Kind trotzig ist dann bekommt es seinen Willen :Y:


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.02.2020 um 09:10
@Geisonik
Und wie soll wer so regieren, wenn nie einer eine Mehrheit bekommt? Die haben halt rechts wie links stark gewählt und dann kommt gar nix raus, weil keiner mit keinem kann und jetzt stehen sie da. Einigen werden die sich nicht.


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.02.2020 um 09:17
@abberline
Zitat von abberlineabberline schrieb:Und wie soll wer so regieren
Das würde sich zeigen. Aber direkt nach Neuwahlen zu rufen sieht eben aus als sollte gefälligst das "richtige" Ergebnis rauskommen.
Es wurde gewählt und das Ergebnis passte nicht. Warum dann überhaupt wählen?

Und die AfD wird es genau so verkaufen können und wieder gegen die "Demokratur" einheizen. Und ganz ehrlich, bei Schnappatmung direkt nach einer Wahl und dem Verhalten der Straußübergabe kann man ihnen dann nicht mal groß widersprechen.

Man kann Neuwahlen anstreben wenn das alles nichts wird, aber nicht weil man mit dem Ergebnis unzufrieden ist.

Und Politiker wurden auch gewählt um etwas einzubringen, nicht nur um abzunicken.

Wenn bei Entscheidungen nicht die Parteimeinung gewählt, sondern die eigene Sicht gewählt wird, würde man sicher dennoch Regieren können.

Da wird es eben für den Moment ungemütlich und die Panik bricht aus.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.02.2020 um 09:20
Dass Ramelow mit AfD-Stimmen gestürzt wurde, ist mir unbegreiflich.

Ich bin immernoch sprachlos, aber manchmal sagen ja auch Bilder mehr, als 1000 Worte:

r8N8Aw


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.02.2020 um 09:39
Zitat von GeisonikGeisonik schrieb:Ich lese seit gestern ständig Neuwahlen.
Aber gibt's dafür auch einen richtigen Grund?
Nein! @Geisonik !
Ich ergötze mich an Kemmerichs Kabinett.
Ich bin aber sicher, dass die AfD auch dafür eine Lösung findet.
Kemmerich lehnt jedenfalls Neuwahlen ab, wie zukünftig der Wähler auch die FDP.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.02.2020 um 09:49
@eckhart
Herr Kemmerich freut sich sicher auf eine dicke Gehaltserhöhung, da will man doch nach einem Tag nicht zurücktreten 😉
Bei Neuwahlen fliegt er nämlich vermutlich raus. Genau wie die FDP in Hamburg demnächst, wenn er nicht zurücktritt.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.02.2020 um 10:05
Eine politisch hochinteressante Situation. Erstmal vorweg, denke ich dass es legitim ist, das die Demokratie nicht immer zu dem Ergebnis führt, welches man sich als Einzelner wünscht. Das ist halt so, damit müssen wir leben.

Als FDPler bin ich natürlich alles andere als happy darüber, dass man irgendwie gemeinsame Sache mit der AfD macht. Ich mag nicht beurteilen, wer da welche Fäden in der Hand hat. Prinzipiell denke ich, dass Kemmerich hier das Bauernopfer ist beim Sturz der RRG-Koalition. Ich denke, alle die für ihn gestimmt haben, haben gegen Ramelow gestimmt und nicht für Kemmerich. Dementsprechend sehe ich die Spielchen eher auf Seiten der CDU/AfD, welche inhaltlich auch einfach näher beisammen sind als die FDP.

Was mir besonders Sorge bereitet, ist welche politische oppositionelle Macht von der AfD ausgeht. So zeigt die aktuelle Situation doch deutlich, dass 75% der Bürger aus Prinzip das kacke finden zu dem die AfD zustimmt. Bei den Stimmen, die sie bekommen, können sie dies zweifelsohne zu ihrem Vorteil nutzen. Und das tun sie auch. Die geforderten Neuwahlen würden einzig und allein der AfD helfen. Dieser Faktor würde mir viel mehr Sorgen machen als dass ein Landesminister unter Duldung der AfD eingesetzt wird, sofern sie keine Regierungsposten bekommt.


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.02.2020 um 10:18
Zitat von AtroxAtrox schrieb:Prinzipiell denke ich, dass Kemmerich hier das Bauernopfer ist beim Sturz der RRG-Koalition.
Ist es das, was die FDP von der AfD schon gelernt hat?
Den Opferstatus?
Ich denke, den hat die FDP schon seit Zeiten des Naumann-Kreises.
Und brauchte ihn daher von der AfD nicht zu erlernen!
https://www.spiegel.de/geschichte/naumann-kreis-die-unterwanderung-der-fdp-durch-altnazis-a-951012.html
Anmerkung der Redaktion: In einer früheren Version des Artikels hieß es, die Verschwörer um Werner Naumann seien Mitglieder der FDP gewesen. Sie agierten aber lediglich im Umfeld der liberalen Partei. Wir bitten diesen Fehler zu entschuldigen.



1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.02.2020 um 10:22
@eckhart

Also glaubst du, dass eine Partei die haarscharf in den Landtag gekommen ist, hier der Strippenzieher ist? Es geht hier nicht um Opferrollen, sondern um nackte Zahlen.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.02.2020 um 10:22
Zitat von AtroxAtrox schrieb:Eine politisch hochinteressante Situation. Erstmal vorweg, denke ich dass es legitim ist, das die Demokratie nicht immer zu dem Ergebnis führt, welches man sich als Einzelner wünscht. Das ist halt so, damit müssen wir leben.
Demokratie:

1a.
politisches Prinzip, nach dem das Volk durch freie Wahlen an der Machtausübung im Staat teilhat
"zu den Prinzipien der Demokratie gehört die freie Meinungsäußerung"

1b.
Regierungssystem, in dem die vom Volk gewählten Vertreter die Herrschaft ausüben.
"eine parlamentarische Demokratie"
Wikipedia: Demokratie


Ist es nicht genau das was gerade passiert?
Alle Entwicklungen die zu dem gestrigen Ergebnis geführt haben, dass Thomas Kemmerich zum Ministerpräsidenten gewählt wurde, sind demokratisch abgelaufen und durch Wahlen legitimiert.
Ich weiß nicht, was jetzt die Forderung nach Neuwahlen rechtfertigt.

Am schlimmsten find ich allerdings die Scheinheiligkeit der sog. "Volksparteien", die im Namen der Demokratie der AFD entgegentreten wollen und jede Zusammenarbeit ausschliessen. Somit egalisieren sie über 10% der Wähler in Deutschland. Das ist undemokratisch.


1x zitiertmelden