Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

70.754 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Familie, Wahlen, Partei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.02.2020 um 10:24
Zitat von AtroxAtrox schrieb:Also glaubst du, dass eine Partei die haarscharf in den Landtag gekommen ist, hier der Strippenzieher ist?
Nein! Ganz klar ist der Strippenzieher die AfD!
Die AfD, die einen eigenen parteilosen Kandidaten aufstellt und im entscheidenden Moment mit keiner Stimme wählt!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.02.2020 um 10:26
Zitat von eckharteckhart schrieb:Ich denke, den hat die FDP schon seit Zeiten des Naumann-Kreises.
Und brauchte ihn daher von der AfD nicht zu erlernen!
Sowohl Lindner als auch Kemmerich haben meines Wissens deutlich klargestellt, dass es keine politische Zusammenarbeit mit der AfD geben wird.
Sollte die Minderheitsregierung unter Kemmerich nicht zu Stande kommen oder funzen sind Neuwahlen unvermeidlich.
Man muss einfach mal die Füsse stillhalten und schauen was in den nächsten Tagen/Wochen passiert.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.02.2020 um 10:34
Mich interessiert mal, wenn irgendwie rausgekommen wär, dass bei dieser Wahl - die anonym abgehalten wurde - ein AfDler für Ramelow gestimmt hätte, wär das dann auch ein Problem gewesen? Wär er dann auch eun Heuchler? Oder wär ein Ramelow mit AfD Stimmen legitim?


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.02.2020 um 10:39
Zitat von Freki2.0Freki2.0 schrieb:Ist es nicht genau das was gerade passiert?
Alle Entwicklungen die zu dem gestrigen Ergebnis geführt haben, dass Thomas Kemmerich zum Ministerpräsidenten gewählt wurde, sind demokratisch abgelaufen und durch Wahlen legitimiert.
Ich weiß nicht, was jetzt die Forderung nach Neuwahlen rechtfertigt.
Und ich weiss nicht, wo da der Volkswille berücksichtigt wird, wenn ein Verteter der kleinsten Partei Ministerpräsident wird. Die haben es ja gerade mal ganz knapp ins Parlament geschafft.


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.02.2020 um 10:42
Zitat von abberlineabberline schrieb:niemand bekommt eine Mehrheit und den 5% Ministerpräsi nimmt quasi keiner für voll...bleiben nur Neuwahlen
warum sollte eine Partei mit 5 Mandaten 2 Ministerposten (B90/Grüne) bekommen können, aber keinen MP (FDP) stellen dürfen?

Wenn man sich dafür einsetzt, dass in der Regierungsbildung die MEHRheitsverhältnisse exakt abgebildet werden, dann müssten Linke und AfD die REgierung stellen -- die habben zusammen eine deutlcihe Mehrheit.
Ich meine nur, bevor man das mit den 5% dauernd bringt, sollte man zu Ende denken!
Zitat von GeisonikGeisonik schrieb:Ja, na klar das rechtfertigt dann Neuwahlen.
Wenn das Kind trotzig ist dann bekommt es seinen Willen
ERstmal abwarten, was Mutti zu den trotzigen Kindern im Sandkasten spricht :)

Ganz nebenbei bekommt die AfD was sie will-- Aufmerksamkeit um jeden PReis - und das Image vom Schmuddelkind, mit dem die anderen, wohlerzogenen Kinder nicht spielen dürfen.
Zitat von abberlineabberline schrieb:Die haben halt rechts wie links stark gewählt und dann kommt gar nix raus
richtig. Die Wahl an sich hat gezeigt, wie stark die etablierten Parteien an die Ränder verloren haben.
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Man muss einfach mal die Füsse stillhalten und schauen was in den nächsten Tagen/Wochen passiert.
word.

Aber der mediale Druck obsiegt ja mittlerweile fast überall. Politiker sind auch nur Menschen und ständige Drohungen/Bedrohungen machen die Menschen mürbe.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.02.2020 um 10:45
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Und ich weiss nicht, wo da der Volkswille berücksichtigt wird, wenn ein Verteter der kleinsten Partei Ministerpräsident wird.
wie ich oben schon schrieb:

Wenn der Volkswille umgesetzt werden sollte, dann müssten Linke und AfD gemeinsam die Regierung stellen.

Das Schwierige in Thüringen ist doch eindeutig, dass der Wählerwillen und der politische Willen nicht übereinstimmen. Damit wird das Land quasi unregierbar.

Was sich übrigens nicht durch Neuwahlen ändern lässt.
Mit Neuwahlen kann man das unfolgsames Personal ersetzen, das Wahlverhalten wird man jedoch nur marginal ändern.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.02.2020 um 10:46
Innerhalb der FDP wird daran gearbeitet Kemmerich zum Rücktritt zu bewegen. Es würde mich wundern, wenn es anders kommt. Demnächst gibt es dann Neuwahlen aus denen die AfD als stärkste Partei hervorgehen wird, so meine Befürchtung.

Am Ende ist die AfD dann klamm heimlich der große Gewinner und keiner hat es kommen sehen.


3x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.02.2020 um 10:47
@Atrox
Und/oder RRG


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.02.2020 um 10:50
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Und ich weiss nicht, wo da der Volkswille berücksichtigt wird, wenn ein Verteter der kleinsten Partei Ministerpräsident wird. Die haben es ja gerade mal ganz knapp ins Parlament geschafft.
Das ist eine der Eigenschaften der parlamentarischen Demokratie.
Die vom Volk gewählten, wählen in einem eigenen Gremium durch Wahlen den Ministerpräsident. Da ist es egal wie viel Prozentpunkte die Partei des aufgestellten Kandidaten hatte.
Unseren Bundespräsidenten dürfen wir schließlich auch nicht direkt wählen und dieser ist letzten Endes Staatsoberhaupt.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.02.2020 um 10:50
@Atrox
Seh ich ähnlich, es wird Neuwahlen geben, die FDP fliegt raus, CDU verliert, AfD und Linke legen zu und am Ende ist Ramelow mit Minderheitsregierung vorne. Sowas in der Art wird wohl rauskommen. Oder die wählen bis zum Sankt Nimmerleinstag.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.02.2020 um 10:51
Zitat von AtroxAtrox schrieb:Am Ende ist die AfD dann klamm heimlich der große Gewinner und keiner hat es kommen sehen.
nun ja ich denke das wird schon von Anfang an Kalkül gewesen sein. Also nicht nur dass man gezielt den FDP-kandidaten wählt sondern schon daraufhin dass es dann Neuwahlen gibt. So kommt es mir jedenfalls vor.
Nun ja wir werden sehen.

Man kann ja bei Neuwahlen an die Bürger appellieren doch bitte diesmal das "richtige" zu wählen…aber gut das lassen wir mal lieber.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.02.2020 um 10:51
Zitat von AtroxAtrox schrieb:Innerhalb der FDP wird daran gearbeitet Kemmerich zum Rücktritt zu bewegen. Es würde mich wundern, wenn es anders kommt. Demnächst gibt es dann Neuwahlen aus denen die AfD als stärkste Partei hervorgehen wird, so meine Befürchtung.

Am Ende ist die AfD dann klamm heimlich der große Gewinner und keiner hat es kommen sehen.
Das stimmt! Aber kann es denn funktionieren eine Partei die 23,4% der Stimmen bekommen hat komplett zu isolieren? Ich halte das für absolut undemokratisch und hatte mich früher schon in bezug auf "die Linke" aufgeregt.
Entweder eine Partei ist verboten oder sie ist als legitimer Teil des demokratischen Diskurses. Das gilt für die Linke wie auch für die AFD!


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.02.2020 um 10:52
Zitat von abberlineabberline schrieb:Seh ich ähnlich, es wird Neuwahlen geben, die FDP fliegt raus, CDU verliert, AfD und Linke legen zu und am Ende ist Ramelow mit Minderheitsregierung vorne. Sowas in der Art wird wohl rauskommen. Oder die wählen bis zum Sankt Nimmerleinstag.
Wenn "Er wurde von Faschisten gewählt" reicht um Rücktritte und Neuwahlen durchzudrücken, dann hat die AFD die Politik fest in der Hand. Dann reicht in Zukunft nur noch die Behauptung einer Stimmabgabe, um alle verrückt zu machen.


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.02.2020 um 10:54
@Atrox
Ich tippe eher auf Linke als Sieger. Der Ramelow hat das die letzten Jahre ganz gut gemacht, finde ich.

Ich fänd das alles auch garnicht so beschämend und vorallem beängstigend, wenn es nicht gerade Thüringen und die extreme Höcke-AfD wäre...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.02.2020 um 10:54
Zitat von bgeowehbgeoweh schrieb:Wenn "Er wurde von Faschisten gewählt" reicht um Rücktritte und Neuwahlen durchzudrücken, dann hat die AFD die Politik fest in der Hand. Dann reicht in Zukunft nur noch die Behauptung einer Stimmabgabe, um alle verrückt zu machen.
Auf den Punkt! Alle Parteien verhalten sich durch die Isolation der AFD nicht nur völlig undemokratisch, sie spielen der AFD sogar in die Hand!
Dümmer gehts nicht!!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.02.2020 um 10:54
Zitat von phil77phil77 schrieb:Aber kann es denn funktionieren eine Partei die 23,4% der Stimmen bekommen hat komplett zu isolieren? Ich halte das für absolut undemokratisch und hatte mich früher schon in bezug auf "die Linke" aufgeregt.
Was genau ist daran undemokratisch?
Möchtest du Regierungen, die aus Mitglieder aller Parteien anteilig zum Wahlergebnis bestehen?
In welche Richtung soll das denn dann gehen?


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.02.2020 um 10:54
Hinzu kommt, dass die AfD wohl auch für Neuwahlen stimmen würde...sollte man das zulassen?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.02.2020 um 10:54
Zitat von GeisonikGeisonik schrieb:Geisonik
Und/oder RRG
Mal sehen ob die Mini Grûnen und Absturz Spd dann noch mit dabei sind.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.02.2020 um 10:56
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Was genau ist daran undemokratisch?
Möchtest du Regierungen, die aus Mitglieder aller Parteien anteilig zum Wahlergebnis bestehen?
In welche Richtung soll das denn dann gehen?
Nein. Aber die AFD ist auf Grund ihres Wahlergbenisses nun einmal in der Lage die Regierungsbildung zu beeinflussen. Deshalb muss sie in den Prozess eingebunden werden. Genau das selbe mit den Linken. Absolut undemokratisch, dass die CDU zu keiner Zusammenarbeit bereit ist!


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.02.2020 um 10:57
@Kältezeit

Ich halte Thüringen für unberechenbar, was das angeht. Wie es um Thüringen sonst so unter RRG bestellt war, kann ich aus der Ferne schwer beurteilen.


melden