Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

AfD

71.561 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Familie, Wahlen, Partei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: AfD

AfD

23.02.2016 um 14:55
@JohnMill
Zitat von JohnMillJohnMill schrieb:Ja, das sind halt reale, belastbare Zahlen aus Schweden, die sich auch schon in der Vergangenheit um Integration bemüht haben und trotzdem gescheitert sind.
Jo, und deshalb soll man nun jegliche Humanität abschaffen...genau die Werte auf die man sich so gerne beruft bei den bekannten Demos.
Und Keiner nimmt den Schweden Übel, dass sie die Zuwanderung begrenzen...schließlich haben sie ja lange Zeit im Verhältnis zu den anderen Ländern der EU am Meisten aufgenommen.


melden

AfD

23.02.2016 um 15:22
Hat gestern einer von euch "Unter den Linden" gesehen?

Volker Beck hat die Petry ganz schön gefordert und eine Zuschauerin hat mit einer einfachen Geste das Gesabbel der Petry zusammengefasst.

Cb5SUHTWEAAM4gEOriginal anzeigen (0,2 MB)


melden

AfD

23.02.2016 um 17:26
Hab Sonntag Spiegel TV geschaut, wo ein AfD Typ begleitet wurde. Ich hab mich ziemlich fremdgeschämt. Auch dieser Björn Höcke war kurz zu sehen (der mit der Flagge). Alleine der Anblick dieser Leute löst bei mir schon Grusel aus. Die sind mir irgendwie total verblendet und komisch.

Der eine ging z.b (kA mehr welcher Ort) nachdem bekanntwurde, dass die AfD im Rathaus doch reindarf zum Oberbürgermeister und protzte rum. Wie so ein Kind das seinen Willen bekommen hat.

Das weiss man nicht ob man Mitleid haben, oder sie auslachen sollte.


melden

AfD

23.02.2016 um 17:28
@White_Mage

Gut nur, das Merkel nicht verblendet ist...


melden

AfD

23.02.2016 um 17:45
@White_Mage

Ja, das fand ich auch peinlich, als er noch zum Bürgermeister ging. Aber der Bürgermeister war auch einfach nur peinlich, wenn er meint einer legitimierten Partei den Zutritt verwhren zu können, dann offenbart er auch ideologische Abgründe.
Man hat das Gefühl es existieren nur noch Vollidioten in politischen Ämtern


melden

AfD

23.02.2016 um 17:46
Was will man von Stasi-Merkel auch anderes erwarten
Auf jeden Fall, kommt die AfD laut Umfragen in Sachsen auf 17% und das sollte ein gutes Beispiel für die kommenden Bundeswahlen sein.


1x zitiertmelden

AfD

23.02.2016 um 17:47
@_McFlurry_

Der eine mag halt dem anderen nicht die Schaufel zum buddeln geben.

Seien wir mal ehrlich, der Hauptgrund warum die Parteien gegen die AFD hetzen ist doch, das es nur einen bestimmten Kuchen zu verteilen gibt im politischen Geschäft. Wenn jetzt die AFD mit 10-15% kommt, müssen manche halt ihren Platz räumen und das gefällt Politikern mit Beamtenmentalität nicht.


1x zitiertmelden

AfD

23.02.2016 um 17:50
Zitat von Big_BuddhaBig_Buddha schrieb:Auf jeden Fall, kommt die AfD laut Umfragen in Sachsen auf 17% und das sollte ein gutes Beispiel für die kommenden Bundeswahlen sein.
Du meinst Sachsen-Anhalt oder?


melden

AfD

23.02.2016 um 17:57
@JohnMill

Ist ja irgendwie auch witzig dass die etablierten Parteien mittlerweile fast alle Forderungen die die AfD seid Beginn erhoben hat, selbst fordern. Die AfD hatten sie anfangs dafür noch beschimpft und beleidigt und nun unterscheiden sich die Forderungen kaum noch. Außer dass den etablierten Parteien kaum mehr einer glauben mag und sie daher auch unter starkem Mitgliederschwund leiden. Mitglieder sind da ja nur noch Rentner, die bald ihr natürliches Ableben vor sich haben und Bedienstete aus dem Öffentlichen Sektor, die sich durch die Parteimitgliedschaft einen besseren Ansatz für ihre Karriere versprechen.
Es findet gerade eine politische Veränderung statt und das ist erst einmal gut, denn Veränderungen haben immer auch eine große Chance. Wollen wir hoffen dass die kommenden Chancen auch für das Land positiv genutzt werden


1x zitiertmelden

AfD

23.02.2016 um 18:04
@E.Schütze
Zitat von E.SchützeE.Schütze schrieb:Meine Theorie ist ja, dass die ganzen AfD-Wähler eigentlich gar nicht wollen, dass es ihnen besser geht. Es reicht ihnen völlig, wenn es anderen schlechter geht.
Worauf gründet sich deine Theorie?

Was wäre der Nutzen, wenn es anderen schlechter ginge als einem selbst?
Bloße Schadenfreude?
Ich glaube, die meisten AfD-Wähler wollen einfach in Frieden weiter in Deutschland leben und ein Zeichen an die Regierung setzen, dass es so nciht weitergehen kann.
@_McFlurry_
Zitat von _McFlurry__McFlurry_ schrieb:Es findet gerade eine politische Veränderung statt und das ist erst einmal gut, denn Veränderungen haben immer auch eine große Chance. Wollen wir hoffen dass die kommenden Chancen auch für das Land positiv genutzt werden
Die AfD kommt in manchen Umfragen bei den unter 30-Jährigen auf bis zu 30%. Das muss die aktuelle Politik doch endlich mal zum Nachdenken und zur Vernunft bringen.

Wann, wenn nicht jetzt, wo die übrigen EU-Länder sich alle abschotten wollen, wo es noch kalt und unwirtlich ist und in 3 Wochen Landtagswahlen in drei Ländern anstehen, sollte man die Grenzen denn noch schließen?

Im Sommer während dem Massenandrang, nachdem eine weitere Million Flüchtlinge hier ist und versorgt werden muss und Familiennachzug fordert?
Das würde noch hässlichere Szenen geben als jetzt, wo der Strom noch händelbar ist.

Menschen laufen ja jetzt schon wieder auf Autobahnen rum im Moment.


1x zitiertmelden

AfD

23.02.2016 um 18:09
Zitat von Moses77Moses77 schrieb:Was wäre der Nutzen, wenn es anderen schlechter ginge als einem selbst?
Bloße Schadenfreude?
Zur Steigerung des Selbstwertgefühl. Warum sonst treten viele so gerne nach unten anstatt nach oben? Sozialneid ist doch derzeit mehr als "hip", denn "Die" bekommen ja angeblich alles in den Arsch geschoben.


melden

AfD

23.02.2016 um 18:11
@Moses77

Ist der typische AfD-Wähler nicht zwischen 30 und 60 und männlich?
Naja, ohne die Flüchtlingspolitik kämen die auf keine 5%...so werden sie ja auch wahr genommen und nehmen sich teilweise auch selbst wahr...als nicht-regierungsfähig.


1x zitiertmelden

AfD

23.02.2016 um 18:13
@canales

Die größte Fraktion stellen die Nichtwähler. Man sollte sich mal lieber Fragen, warum das so ist.


melden

AfD

23.02.2016 um 18:20
@JohnMill

Weil wir keine Wahlpflicht haben?

Jeder kann sich politisch engagieren...ist m.E. zu einfach der Politik die Schuld zu geben, dass die Verdrossenheit zugenommen hat. Offensichtlich sehen die Bürger keine großen Unterschiede mehr zwischen den etablierten Parteien. Neue Parteien brauchen halt langen Atem, die Grünen haben es immerhin geschafft in eine Regierungsverantwortung und stellen sogar einen Ministerpräsidenten...tja, da seh ich die AfD mit ihren Inhalten zum Glück noch weit weg von.


1x zitiertmelden

AfD

23.02.2016 um 18:23
@canales
Zitat von canalescanales schrieb:...tja, da seh ich die AfD mit ihren Inhalten zum Glück noch weit weg von.
Die müssen sich ja auch erst einmal entwickeln, so sie es denn schaffen und sich thematisch vielfältiger aufzustellen. Erst einmal ist es eine Protestpartei, so wie die Grünen und Linken auch angefangen hatten und diese waren anfänglich auch thematisch sehr kurzsichtig aufgestellt. Ist also eine völlig normale Entwicklung.
Entscheidend wird die Zeit bis zur Bundestagswahl sein, denn bis dahin müssen sie in 3 Landesparlamenten zeigen, dass sie nicht nur brisante Themen anfassen können, sondern auch eine gewisse Weitsicht vorhanden ist.
Man wird die Entwicklung mit Argusaugen beobachten


melden

AfD

23.02.2016 um 18:41
@JohnMill
Zitat von JohnMillJohnMill schrieb:Seien wir mal ehrlich, der Hauptgrund warum die Parteien gegen die AFD hetzen ist doch, das es nur einen bestimmten Kuchen zu verteilen gibt im politischen Geschäft. Wenn jetzt die AFD mit 10-15% kommt, müssen manche halt ihren Platz räumen und das gefällt Politikern mit Beamtenmentalität nicht.
Ja, wenn man dazu auch noch bedenkt wie viele von denen keinen anständigen Beruf erlernt haben, dann versteht man auch wie sehr sie nun aus der Haut fahren. Die haben Angst um ihre Existenz, denn wenn man die prognostizierten Ergebnisse mal annimmt und die entsprechenden Gewinne und Verluste der drei Landtagswahlen zusammenzieht, so werden bei der CDU 33 Abgeordnete arbeitslos, bei der SPD 34, bei den Grünen 6 und bei den Linken 7. Die FDP gewinnt 10 Abgeordnete hinzu und die AfD 43.
Und wenn der Mittelwert der AfD für die Bundestagswahl bei 11% sich halten könnte, dann verlieren insgesamt 123 Christdemokraten, 77 Sozialdemokraten, 5 Grüne und 11 Linke ihren Arbeitsplatz. Dazu kannst du zu jedem Abgeordneten noch jeweils 2-3 Personen rechnen die für ihn arbeiteten.
Jetzt kann man langsam verstehen wieso sie so langsam wie Zombies auf Crack abgehen :)


melden

AfD

23.02.2016 um 18:48
Zitat von bitbit schrieb: kann wunderbar in eines der 11.200 landwirtschaftlichen Betrieben mit rund 150.000 Ziegen und 460.000 Einhufer in Deutschland unterkommen.

Von den 1,6 Mio. Schafen, 12,6 Mio Rinder und 27,5 Mio Schweinen bei uns will ich gar nicht erst anfangen.
Aha und wo? Im autonomen Traum-Kombinat "Rosa Einhorn" vielleicht.
In der Realität wird er wohl eher eine Ausbildung, als Schäfer, Landwirt, Tierpfleger, Tierarzthelfer, etc. haben.


melden
melden

AfD

23.02.2016 um 20:31
@querdenkerSZ

In manchen Städten werden Wohnungen für 100 Euro je m2 angemietet und vom Amt bezahlt.

In Berlin werden 50 Euro pro Nacht und pro Person bezahlt. Findige Geschäftsleute mieten Wohnungen und melden eine gewerbliche Nutzung an.

Dann kommen 6 Leute in die Wohnung, macht 300 Euro pro Nacht, also knapp 10.000 im Monat bei überschaubaren kosten.

Bei McFit hatten sich letztens zwei Leute unterhalten, dieser meinte auch, er hat sein ganzes altes Wohnhaus für Flüchtlinge zur Verfügung gestellt und verdient sich dumm und dämlich.


1x zitiertmelden

AfD

23.02.2016 um 20:42
@JohnMill
und in welcher Partei sind diese Miethaie ?


melden