weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

16.993 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Glaube, Atheismus, Christus, Nihilismus, Metaphysik, Annunaki, Agnostiker
Niselprim
Diskussionsleiter
Profil von Niselprim
anwesend
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

23.08.2009 um 20:05
Jean_Cocteau schrieb:das geht auch in richtung der jüdischen idee, daß es gute und schlechte "ahnenlinien" gibt, die man anrufen bzw. empfangen kann. dem stimme ich zu denn aleister crowley war wahrlich kein guter mensch, obwohl er fähigkeiten hatte, ebenso wie sein enkel george W. bush kein guter mensch ist. Jetzt ist die Frage wer oder was sind diese "ahnenlinien", die wir mit dem sechsten sinn empfangen? Sie können sein
- GOTT
- Gott
- menschliche geister
""To Mega Therion""


melden
Anzeige
Niselprim
Diskussionsleiter
Profil von Niselprim
anwesend
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

23.08.2009 um 20:32
Hi @snafu
snafu schrieb:Wodurch denkst Du sind die Hebräer gegangen, als Moses das Meer teilte? Es war die Geburt eines Volkes, doch ich denke man kann Menschheit sagen, was mit IshReEl gemeint ist. insha'allah.
Sie gingen symbolisch durch einen Geburtskanal, aus den Wassern, dem Gral /Gebärmutter der grossen Mutter. Binah
Welches das ägyptische Heer dann vernichtete? Blödsinn! Sicherlich sind sie, auch in der ganzen Symbolik, trockenen Fußes durch das Meer gegangen und bekamen ohne Kampf die Freiheit ;)
snafu schrieb:Woraus die Symbolik der Sintflut gemalt wurde, eine Geburt eines Menschengeschlechts. Aus diesen Wassern entstanden immer Schöpfungen.
Du kannst das mit Mose und den Ägyptern nicht auf die Sintflut und Noah beziehen, weil die Sintflut die gesamte Menschheit getroffen hat und Mose aber nur die Ägypter! Zudem wurde DAS VOLK bereits durch Isaak geboren und in Ägyptenland wuchs es auf!
snafu schrieb:Und was hast Du dann von der Erkenntnis, wenn Du es vorher schon gewusst hast?
Solch blöde Fragen kommen dann, wenn man nicht mehr weiter weiß, gell @snafu
Doch muss Dir die Sünde erst gezeigt werden, damit Du sie erkennen kannst!




Hi @thomaszg2872
thomaszg2872 schrieb:die tage sind gezählt..


hab ich auch schon gelesen..

steht so in den schriften.

nach dem was nun mittler weile alles bekannt ist,
darf man annehmen dass dem wirklich so ist,
Anu, Antu, Ea, Enki, Enlil, Ninlil, Nibiru, Annunaki, usw. usf.
du weißt was ich meine.
Verstehe nicht was Du meinst :(
Vielleicht hilfst mir auf die Sprünge und erklärst...aus der Schrift, Danke :)
snafu schrieb:Weisst Du, wir müssen uns in dieser Weise kein schlechtes Gewissen machen lassen, es gibt immer welche, die wollen dass wir uns aus irgendeinen Grund schuldig für irgendwas fühlen, denn damit ist das Volk leichter zu lenken. Dazu wird alles benutzt, und damit missioniert.
Kein Gott, welcher die menschen liebt, will das.
Genau, ansonsten führt es nämlich zur Unterdrückung!


melden
Niselprim
Diskussionsleiter
Profil von Niselprim
anwesend
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

23.08.2009 um 22:24
Jean_Cocteau schrieb:mars-venus-dualität statt der jupiter-venus-dualität
Ist doch völlig uninteressant @Jean_Cocteau
Die größte Lüge an das Volk war,
dass der Morgenstern und der Abendstern Ein und das Selbe eigentlich sind!
Woraus bestand der 'Stern von Bethlehem'?


melden

Guter Gott - Böser Gott

23.08.2009 um 22:26
Das ist ja ein Musikvideo @Jean_Cocteau
jean_cocteau schrieb:
das ist es was ich meine
Sefirot der erde=Schöpfergott=Licht, dort wo du und @Niselprim hin wollt
GOTT=unendlichkeit=Dunkelheit, dort wo ich hin will
:D hast Du jetzt gewürfelt?
Jean_Cocteau schrieb:49 Ich bin gekommen, ein Feuer anzuzünden auf Erden; was wollte ich lieber, als dass es schon brennte! 50 Aber ich muss mich zuvor taufen lassen mit einer Taufe, und wie ist mir so bange, bis sie vollbracht ist!
51 Meint ihr, dass ich gekommen bin, Frieden zu bringen auf Erden? Ich sage: Nein, sondern Zwietracht. 52 Denn von nun an werden fünf in einem Hause uneins sein, drei gegen zwei und zwei gegen drei. 53 Es wird der Vater gegen den Sohn sein und der Sohn gegen den Vater, die Mutter gegen die Tochter und die Tochter gegen die Mutter, die Schwiegermutter gegen die Schwiegertochter und die Schwiegertochter gegen die Schwiegermutter.
ich bin gekommen um den Geist (Spirit) zu erwecken in den herzen der menschen, würde es nur schon seine Wirkung zeigen. zuvor muss ich das irdische sichtbare erdige,wässrige, menschliche, materielle, mit dem himmlischen, transzendenten, feurigen, geistigen, göttlichen Geist in meiner Mitte vereinen. Was die Sonne verdunkeln lässt, wenn es vollbracht ist.
Ich bin gekommen um ungleichgewicht der ungeraden Zahl zu schaffen. Denn das Gleichgewicht liegt in der Vier. welche zwei Paare ergibt. kein Zwist kein Streit. in ewiger Harmonie, was Stillstand bedeutet. Die Fünf jedoch in einem Haus, es ist der Geist im Namen, welcher hier erscheint als das Fünfte in der Mitte. So ist Jhvh durchbohrt worden von einem Speer, welcher vom Geist geführt wurde, und dieser traf ihn genau in seiner Mitte. Und er starb. am Kreuz. Geboren wurde Jhshvh, was Jh-sh-vh bedeutet, wobei das Sh den Geist als Buchstabe des Feuers/Spirit symbolisiert.
Die Bewegung als Fünftes, in der Ruhe der Vierheit, den zwei Paaren. So ist mit fünf einer immer allein, und disharmonie damit vorprogrammiert, im Bestreben, sich im Ausgleich zu befinden. Doch ist genau dies wohl eine Voraussetzung der Weiterentwicklung bzw Evolution, das Bestreben einen Ausgleich zu finden eine Lösung und diese liegt in der 6. Dem Hexagram. Die Vereinigung, des oberen und unteren. Doch bedarf dies wohl einer Reife dies zu bewerkstelligen in seinem Inneren. Was die Lehre von Jesus besagt. amun.


melden
Niselprim
Diskussionsleiter
Profil von Niselprim
anwesend
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

23.08.2009 um 22:40
snafu schrieb:Die Bewegung als Fünftes, in der Ruhe der Vierheit, den zwei Paaren. So ist mit fünf einer immer allein, und disharmonie damit vorprogrammiert, im Bestreben, sich im Ausgleich zu befinden. Doch ist genau dies wohl eine Voraussetzung der Weiterentwicklung bzw Evolution, das Bestreben einen Ausgleich zu finden eine Lösung und diese liegt in der 6. Dem Hexagram. Die Vereinigung, des oberen und unteren. Doch bedarf dies wohl einer Reife dies zu bewerkstelligen in seinem Inneren. Was die Lehre von Jesus besagt. amun.
Blablabla @snafu
wenn Zwei oder Drei in meinem namen versammelt sind,
dann bin ich mitten unter ihnen
!
ALSO: 'Wenn Zwei oder Drei in Gedanken an mich versammelt sind,
dann bin ich mitten unter ihnen!
Verstehst Du?


melden

Guter Gott - Böser Gott

23.08.2009 um 22:42
Niselprim schrieb:Du kannst das mit Mose und den Ägyptern nicht auf die Sintflut und Noah beziehen, weil die Sintflut die gesamte Menschheit getroffen hat und Mose aber nur die Ägypter! Zudem wurde DAS VOLK bereits durch Isaak geboren und in Ägyptenland wuchs es auf!
Weshalb nicht @Niselprim ? Erkennst Du nicht die Symbolik der Geburt? Aus den geteilten Wassern? Vergiss nicht, dass die Geschichte viel später geschrieben wurde, in Anbetracht auf den Anspruch auf das Land und den Anspruch auf das auserwählte Volk. Die Symbolik der geteilten Wasser ist viel älter, schon von den Sumeren, wie wir wissen, denke an Tiamat.

snafu schrieb:
Und was hast Du dann von der Erkenntnis, wenn Du es vorher schon gewusst hast?

Niselprim schrieb:
Solch blöde Fragen kommen dann, wenn man nicht mehr weiter weiß, gell @snafu
Doch muss Dir die Sünde erst gezeigt werden, damit Du sie erkennen kannst!
ich finde diese Frage nicht blöd, und weiss auch noch weiter. ;)
Denn erkläre mir es mal, sie erlangten das Wissen um Gut und Böse, nachdem sie den Apfel gegessen hatten. vorher wussten sie nicht um den Unterschied von Gut und Böse. also von der Dualität, da sie in deser auch nicht existierten. Das wissen um Gut und Böse wurde versprochen, und sie aßen vom Baum der Erkenntnis. Danach gingen ihnen die Augen auf. und sie wussten. ;)


melden
Niselprim
Diskussionsleiter
Profil von Niselprim
anwesend
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

23.08.2009 um 22:53
snafu schrieb:Weshalb nicht @Niselprim ? Erkennst Du nicht die Symbolik der Geburt? Aus den geteilten Wassern? Vergiss nicht, dass die Geschichte viel später geschrieben wurde, in Anbetracht auf den Anspruch auf das Land und den Anspruch auf das auserwählte Volk. Die Symbolik der geteilten Wasser ist viel älter, schon von den Sumeren, wie wir wissen, denke an Tiamat.
Ach @snafu Sumer war Sodom und Gomorra!
snafu schrieb:ich finde diese Frage nicht blöd, und weiss auch noch weiter.
Denn erkläre mir es mal, sie erlangten das Wissen um Gut und Böse, nachdem sie den Apfel gegessen hatten. vorher wussten sie nicht um den Unterschied von Gut und Böse. also von der Dualität, da sie in deser auch nicht existierten. Das wissen um Gut und Böse wurde versprochen, und sie aßen vom Baum der Erkenntnis. Danach gingen ihnen die Augen auf. und sie wussten.
Ja, dann wussten sie, dass man den Mitmenschen auch unterdrücken und ausbeuten kann! Im Gegenzug zu liebe Deinen Nächsten, wie Dich selbst!!!
Wie war das nochmal bei den Sumerern? Der Mensch wurde erschaffen, um die mühselige Arbeit der Anunnaki auszuführen? Blödsinn! Der Mensch wurde erschaffen, weil die Götter Hunger hatten :) Wer an die WORTE CHRISTIS glaubt, der wird nicht hungern und nicht dürsten :D Aber wohl gemerkt - an das WORT GOTTES glauben ;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

23.08.2009 um 22:56
Hi @Niselprim , vllt habe ich es nicht gut beschrieben. Es ist die Disharmonie der ungeraden Zahl gemeint, welche durch die Fünf den Geist erscheint. Das Pentagram. Die Bewegung und dadurch die Zeit. Das Pentagram ist immer in Bewegung und ist eine aktive Kraft, welche die Qualität des Mars/Ares besitzt.
Es bietet zwei Möglichkeiten, welches ein Zeichen seiner Materiellen sowie geistigen Kraft ist. Welche sich jedoch erst im der 6 in Harmonie vereinen können. Das Pentagram brauch die Bewegung dazu, um die Materie oder den Geist zu bestärken. was Jesus damit gemeint hat. Er vereinigt hiermit beide Seiten in sich, und vollendet dies am kreuz.


melden
Niselprim
Diskussionsleiter
Profil von Niselprim
anwesend
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

23.08.2009 um 23:03
snafu schrieb:um die Materie oder den Geist zu bestärken
Was nu @snafu die Materie oder den Geist? Beides gleichzeitig? Sicher nur über den Geist, weil der Geist die Materie lenkt! Oder wie ist es bei Dir, wenn Du einen Stein bewegst? Machst das dann Du, oder weil Dein Geist das will?


melden
Jean_Cocteau
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

23.08.2009 um 23:06
rs47342,1251061600,venus.bmp

wenn das @Niselprim
Niselprim schrieb:Ist doch völlig uninteressant @Jean_Cocteau
, warum antwortest du dann darauf ;) ich weiß, weil ich einer von denen bin, die keine ahnung von nichts haben ;)
@snafu
als geschichte ...
Paule lief den kreis entlang. war er beim fisch, sah das pentagramm aus wie auf zwei schenkeln stehend. beim wassermann angekommen hingegen stand es scheinbar auf der spitze. Die mittlere Bahnstörungsperiode zwischen der Venus und dem Merkur
beträgt 144,565 Tage, ebenso wie 4 min x 360 1440 ergibt, die 4 minuten fügen sich über 360 tage wieder zu 24 stunden. ich stelle das bewußt kompliziert dar, wer die einsicht hat, versteht es. eigentlich ist es auch nicht wichtig, sondern eher das was
surflnz über die atlanter gesagt hat. es erklärt nur warum man seit 2008 schon den standpunkt des wassermanns einnehmen darf, obwohl wir noch 144 jahre, die hälfte davon bewußt, in den fischen leben. Ist das nicht phänomenal? Das vielleicht wichtigste mystische Symbol hat vielleicht eine ganz einfache sachliche erklärung und
stellt verschlüsseltes wissen über die planetenbewegung dar. So wie schon leonardo seine konstruktionen sozusagen mit einem mittelalterlichen universellen „schreibschutz“ versehen hat.

oder rational ...
Bekanntlich bewegen sich die Sternzeichen am Himmel ja rückwärts, also entgegen dem Uhrzeigersinn. Das trifft
auch hier wieder bei diesem 8-jährigen Zeitraum zu: Im Osten befindet sich der Widder, dann kommen Fische und Wassermann
und dann Steinbock. Wählt man Fische als Bezugsperiode, steht das „Pentagramm“ auf zwei Schenkeln. Wählt man jedoch
Wassermann, ergibt sich der Drudenfuß. Kann dies irgendwas mit dem Maya-Zeitalter zu tun haben. Die Zahlen 2012 und Ende
der Ära (also Fische, neu:Wassermann) könnten zu einem solchem Denken Anlaß geben. Wobei dies erst 2150 eintritt, jetzt aber
die „Arbeit“ beginnt. (aus Don Giovanni: Großes Lexikon der Gnosis)

Frage: wann kommt das sechseck?


melden

Guter Gott - Böser Gott

23.08.2009 um 23:09
Niselprim schrieb:Ach @snafu Sumer war Sodom und Gomorra!
Diese Info hast Du aus dem AT, welches alle anderen Kulturen rund um sich und ihrer eigenen Kultur abgewertet haben. Ihre Götter zu Dämonen degradiert haben und ihre Heiligtümer zerstört haben. Sodom und Gomorra war wahrscheinlich kulturell und in ihrer Zivilisation weit fortgeschrittener als das Wüstenvolk, und dementsprechend lebten sie.
So wurde wurde das städtische Leben als Greuel bezeichnet, und eine Naturkatastrophe sicher als die Strafe Gottes gewertet, auf Grund des in ihre AUgen lasterhaften Lebens.
Ja, dann wussten sie, dass man den Mitmenschen auch unterdrücken und ausbeuten kann! Im Gegenzug zu liebe Deinen Nächsten, wie Dich selbst!!!
Das ist bloss ein Aspekt, des 'Bösen', bzw was wir als Solches werten. Doch vergiss nicht, das zum Unterdrücker auch einer gehört, welcher sich unterdrücken lässt. so haben beide die Gelegenheit zu lernen. ;) @Niselprim


melden
-Amos-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

23.08.2009 um 23:10
Guter Gott - Böser Gott

Warum ist das Thema noch nicht gegessen ?


melden
Niselprim
Diskussionsleiter
Profil von Niselprim
anwesend
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

23.08.2009 um 23:18
weil viele doch noch hungern :) @-Amos-


melden
Niselprim
Diskussionsleiter
Profil von Niselprim
anwesend
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

23.08.2009 um 23:20
@Jean_Cocteau
Wikipedia: Zyklus_der_Präzession
Als Daten, wann nun wirklich das Wassermannzeitalter beginnt, werden Jahreszahlen zwischen 1700 und 2600 genannt.


melden
Niselprim
Diskussionsleiter
Profil von Niselprim
anwesend
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

23.08.2009 um 23:21
@snafu
Was war dann Deiner Meinung nach Sodom und Gomorra, wenn die Menschheit erst mit Mose geboren wurde?


melden
Niselprim
Diskussionsleiter
Profil von Niselprim
anwesend
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

23.08.2009 um 23:22
Wie Recht Du hast @snafu


melden
Niselprim
Diskussionsleiter
Profil von Niselprim
anwesend
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

23.08.2009 um 23:23
Ähm, ich meinte damit
snafu schrieb:so haben beide die Gelegenheit zu lernen.
@snafu


melden

Guter Gott - Böser Gott

23.08.2009 um 23:27
Das meinte ich nicht, dass die Menschheit erst mit Moses geboren wurde. Ich sehe es vielmehr als einen Art 'Abschnitt' oder 'Stufe' in der Menschheitsgeshichte. Eine Entwicklungsstufe könnte man vllt sagen. Welche gleichzeitig im Bewusstsein stattfindet, und/oder ausschlaggebend seinkönnte, die entspechende Geschichte dazu zu erzählen.
Diese 'Bewusstseinsstufen' erscheinen immer wieder, so auch mit Jesus. @Niselprim


melden
Jean_Cocteau
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

23.08.2009 um 23:29
also @Niselprim aus deiner quelle: Demnach begann das Fischezeitalter vor knapp 2000 Jahren und endet mit Beginn des Wassermannzeitalters etwa um das Jahr 2200.

ein tierkeiszeichen in der präzession ist nämlich ca. 25920:12=2160 jahre. du glaubst an die frohe botschaft, nach der jesus als begründer der ära der fische im jahre null im zeichen des abendsterns jupiter geboren wurde? hihi


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

24.08.2009 um 00:25
Niselprim schrieb:Was nu @snafu die Materie oder den Geist? Beides gleichzeitig? Sicher nur über den Geist, weil der Geist die Materie lenkt!
Es kommt drauf an wie es sich bewegt, wenn die beiden Spitzen des Pentagrams nach oben zeigen, bestärkt der Geist die Materie. Eine Spitze nach oben bedeutet der Geist herrscht über die Materie. ;) @Niselprim
Niselprim schrieb:Die größte Lüge an das Volk war,
dass der Morgenstern und der Abendstern Ein und das Selbe eigentlich sind!
Woraus bestand der 'Stern von Bethlehem'?
Der Morgenstern und der Abendstern ist der Selbe !@Niselprim :D
Es ist immer die Venus. Der Stern von Betlehem ist Sirius.

@Jean_Cocteau

Die Venus zieht ein Pentagram davon habe ich auch gelesen. finde es sehr erstaunlich, welche Muster Planeten zeichnen. Es gibt hier einen Thread dazu:
Diskussion: Planetenbahnen bilden Mandalas

Im Juni 2012 gibt es einen Venustransit durch die Sonne. Ein Ereignis, welches in unregelmässigen Abständen vorkommt, nämlich von 8 Jahren, der letzte war 2004, und dann wieder erst in 105 Jahren, dann 8, und dann 121. Diese Abstände sind immer gleich.
Es war vor hunderten von Jahren schon ein interessantes Ereignis, um die Grösse der Venus und ihren Abstand zur Sonne zu berechnen.

http://www.venustransit.de/


melden
318 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden