Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

Aus den Beiträgen in dieser Diskussion lässt sich automatisch ein Radio generieren (Radio starten).
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

01.10.2010 um 19:33
@Fabiano
Fabiano schrieb: Einen Kontrakt schließt, trifft es besser. Und der stellt Bedingungen. Wird sich nicht daran gehalten, erfordert dies Konsequenzen. Das nenne ich logisch !
Logisch wäre wenn er die mir der ganze Menschheit getan hätte!

Nein! Nur eine kleine Gruppe, der sich anmaßte zu behaupten dass sie ein Versprechen Gottes hätten!

Deshalb starben mehr als genug Leute, angeblich mit Gotteswillen! Diese angeblichen "auserwählen" brachten sich gegenseitig um und behaupteten dann dass es der Gott war diese "Rebellen" vernichtete!

Gott hat nicht nötig den Menschen irgendwelchen Bedienungen zu stellen, was der Mensch sowieso nicht in der Lage ist sich danach zu richten! Das müsste Gott, der Leben erschuf, bekannt sein könnte!

Was kannst du Mensch Gott anbieten was er von dir begehrt?

Antwort ist; Nichts!

Deshalb hat der Gott keinen handel mit Menschen nötig! Und das macht die Bedienungen die er angeblich gestellt haben nichtig!


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

01.10.2010 um 19:44
Fritzi schrieb:Du kannst mich nicht provozieren, ich bin eine große Marienverehrerin.
Was ist eigentlich aus den Prophezeiungen von 'Fatima' geworden? @Fritzi

Hi @snafu
snafu schrieb:Jaldabaoth.
Der Schöpfer des Universums.
Jaldabaoth ist Satan, aber nicht der Schöpfer des Universums. Das ist nämlich GOTT unser VATER und ist eigentlich leicht zu erklären:
Die WEISHEIT (=Ruhm der Barbelo) ist das gestaltende LICHT des BEWUßTSEINs (=Pronoia)
und preist den GEIST, welcher im GEDANKEN (=Ennoia) erscheint :D


Dass wir uns nicht falsch verstehen @thomaszg2872
weiß ich eigentlich wenig über die Identitäten 'Thoth' und 'Hermes',
weshalb ich ja auch gefragt hab - das siehst man an den Fragezeichen am Satzende ;)

Vielleicht kannst Du etwas Licht in dieses Dunkel bringen.
thomaszg2872 schrieb:Der Göttliche SchreibeThoth steht jetzt allerdings in der Unterwelt wenn das Herz gewogen wird,

und protokolliert das Ergebnis, ist es das was du meinst?
Ich dachte, da Thoth mit Hermes gleichzusetzen ist und er als Postbote die Seelen begleitet, wird er wohl auch hin und wieder in der Hölle vorbei kommen müssen - oder übergibt er einfach nur an einer anderen Stelle die Seelen an diese oder andere Seite?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

01.10.2010 um 19:52
@Niselprim

Die Griechen setzten Anubis mit Hermes gleich, und da hast du Recht wenn du sagst das Hermes die Seelen begleitet!

Und Anubis ist auch anwesend während der Seelen, bzw, Herz gewogen wurde!


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

01.10.2010 um 19:58
@Keysibuna

Du schreibst:
"Logisch wäre wenn er die mir der ganze Menschheit getan hätte!"

Für Dich vielleicht. Was weißt du schon, warum er sich nur ein kleines Völkchen aussuchte? Gott wird schon seine Gründe gehabt haben.


Du schreibst:
"Diese angeblichen "auserwählen" brachten sich gegenseitig um und behaupteten dann dass es der Gott war diese "Rebellen" vernichtete!"

Dafür kann ich nichts :D


Du schreibst:
"Gott hat nicht nötig den Menschen irgendwelchen Bedienungen zu stellen, was der Mensch sowieso nicht in der Lage ist sich danach zu richten! Das müsste Gott, der Leben erschuf, bekannt sein könnte!"

Du weißt also was Gott nötig hat und was nicht? Und was Gott tun darf willst DU festlegen???

Du schreibst:
"Was kannst du Mensch Gott anbieten was er von dir begehrt?
Antwort ist; Nichts!

Falsch ! Ich kann ihm meinen Willen anbieten ! Denn DEN tastet ER nicht an ! Den kann ich IHM allerdings auch verweigern ! DASS ist genau das was Gott von mir will !

Du schreibst:
"Deshalb hat der Gott keinen handel mit Menschen nötig! Und das macht die Bedienungen die er angeblich gestellt haben nichtig!"

Quatsch. DU weißt ebensowenig über Gott wie ich. Daher weißt du auch nicht, was Gott nötig hat oder nicht. Und was an Bedingungen Nichtig wird, kannst du gar nicht ermessen.

Also kurz und schlecht: Deine Ausführungen überzeugen mich kein bisschen. Aber du darfst sie natürlich trotzdem weiterhin vertreten...


melden

Guter Gott - Böser Gott

01.10.2010 um 20:02
Keysibuna schrieb:Ein Drittel aller Engel sind gefallene Engel. Ihre Zahl wurde im 15. Jahrhundert auf 1333,306,668 geschätzt.
Fritzi schrieb:wer hatte denn die nötigen Kenntnisse, um überhaupt die Schätzung anstellen zu können ?
365 @Keysibuna @Fritzi
Undercover schrieb:Und der Mensch schuf Gott nach seinem Ebenbild!
Unser VATER schuf den ersten Menschen nach seinem Bilde, nämlich CHRITUS @Undercover
Keysibuna schrieb:Man muss ihm aber doch nicht das ganze Massenvernichtungen in die Schuhe schieben!!!!
Aber dem Satan darf man es schon in die Schuhe schieben! Oder nicht? @Keysibuna @Fabiano @herzbetont @Fritzi
Keysibuna schrieb:Die Griechen setzten Anubis mit Hermes gleich
Das würde heißen, dass Anubis der Thoth ist, wenn er Hermes ist?
Und dass Anubis bestimmt zum Totenreich gehört, ist ja bekannt. Oder nicht?
Also gehört Thoth auch zu der bösen Bande? @Keysibuna


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

01.10.2010 um 20:06
@Fabiano

Du siehst eben Gott mir menschlichen Eigenschaften, was nicht der Realität nicht entspricht!

Ich weiß das der Gott diese menschlichen Eigenschaften, vor allem das Sinnlose Vernichtung, nicht nötig hat!

Wenn du Gott die Schöpfung zugestehst, und seine Macht erkennst, dann musst du auch zugeben dass er das alles was er von uns Menschen haben könnte ohne Gewalt!

Oder bist du der Meinung das der Gott diese brutale Vorgehen nötig hat?

Ich denke, das derjenige den ich mein Leben zu verdanken habe nicht nötig hat, andere Leben auslöschen kann oder will, weil er seine angeblichen Bedienungen erfüllt sehen will!

Gott bestraft und vergibt nichts, weil er nicht verurteilt!

Wenn er etwas anders haben will, braucht er dafür kein Gewalt! Das kann ein sanfte Briese sein und alles ist anders! Ohne diese Zornesausbrüche und Prüfungen!


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

01.10.2010 um 20:10
@Fabiano

Nachtrag;
Fabiano schrieb:Aber du darfst sie natürlich trotzdem weiterhin vertreten...
Danke für deine Großzügigkeit^^

@Niselprim
Niselprim schrieb:Aber dem Satan darf man es schon in die Schuhe schieben! Oder nicht?
In der Überlieferung ist es aber der Gott der diese Menschen vernichtet!

@Niselprim
Niselprim schrieb:Das würde heißen, dass Anubis der Thoth ist, wenn er Hermes ist?
Ich sagte dass die Griechen Hermes mit Anubis gleichsetzen, und nicht mit Thoth!


melden

Guter Gott - Böser Gott

01.10.2010 um 20:25
Keysibuna schrieb:In der Überlieferung ist es aber der Gott der diese Menschen vernichtet!
Zeig mir die Stellen in der Überlieferung, wo dieses steht @Keysibuna
Keysibuna schrieb:Ich sagte dass die Griechen Hermes mit Anubis gleichsetzen, und nicht mit Thoth!
Scheint recht kompliziert zu sein^^
Wikipedia: Anubis_(Ägyptische_Mythologie)
Bedeutung bei den Griechen
Anubis wie auch der ägyptische Gott Thot wurde von den Griechen mit dem Seelengeleiter Hermes gleichgesetzt.



melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

01.10.2010 um 20:26
@Keysibuna

Du siehst Gott im Grunde auch nur mit menschlichen Zügen. Weil du dir als vielleicht Gewaltloser Mensch oder die Gewalt ablehnender keinen Gott, der Gewalt ausübt vorstellen kannst oder willst.

Nunja ich mag so einen Gewaltgott auch nicht. Aber Gott ist Gott. Der kann im Prinzip machen was er will ! Das wird also schon seine Gründe haben, wenn Gott so handelt wie er nunmal handelt. Zu sagen: Weil ICH dieses Gottesbild ablehne muss Gott anders sein und das was in der Bibel, vornehmlich im AT steht, muss daher falsch sein, so ein Denken ist auch nur menschlich, aber nicht göttlich :D

Ich sage mir daher: Es gibt Dinge die ich eben nicht verstehe. Und Gott verstehe ich wahrscheinlich am allerwenigsten. Deswegen glaube ich aber dennoch dass es ihn gibt und an das meiste der mir bekannten Überlieferungen über Gott.

Wenn Gott etwas ändern will, aber den menschlichen Willen nicht antastet und die Menschen wollen sich aber nicht ändern, reicht eben manchmal eine zarte Brise nicht aus.

Bei den einen mag ein Hauch ausreichen, bei einem anderen muss es schon ein Sturm sein :D

Das liegt an uns Menschen, nicht an Gott.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

01.10.2010 um 20:29
@Niselprim
Niselprim schrieb:Zeig mir die Stellen in der Überlieferung, wo dieses steht
HOSEA 14,1

1Samaria wird wüst werden; denn es ist seinem Gott ungehorsam. Sie sollen durchs Schwert fallen und ihre kleinen Kinder zerschmettert und ihre Schwangeren aufgeschlitzt werden.


Ein Massaker mit anschließender Vergewaltigung
4. MOSE 31ff

Der HERR gebietet Mose, Rache an den Midianitern zu üben. Diese besaßen die Frechheit, Israel zu zeigen, was Religionsfreiheit bedeutet. Die Rache an ihnen soll die letzte Tat Mose's in Gottes Vernichtungsfeldzug sein, nachdem Israel schon gestraft und gedemütigt wurde. Mose übte sklavischen Gehorsam und stellte ein Heer von 12.000 Mann Stärke auf.

7Und sie führten das Heer wider die Midianiter, wie der HERR dem Mose geboten hatte, und erwürgten alles, was männlich war.
Damit aber nicht genug, ein wenig rauben, plündern und brandschatzen muß ja auch noch sein:

9Und die Kinder Israel nahmen gefangen die Weiber der der Midianiter und ihre Kinder; all ihr Vieh, alle ihre Habe und alle ihre Güter raubten sie,
10und verbrannten mit Feuer alle ihre Städte ihrer Wohnung und alle Zeltdörfer.

Mit ihrer Beute zogen sie stolz zu Mose, einem Mann nach Gottes Geschmack. Doch dieser wurde zornig und sprach zu ihnen:

15Warum habt ihr die Weiber leben lassen?
Nein, sprach Mose, von den sündigen Weibern darf keine am Leben bleiben. Da könnte man sich ja was holen. Auch die kleinen Kinder müssen weg, damit der Stamm der Midianiter auch wirklich ausgerottet wird. Aber wem sollten die Jungfrauen denn schaden? Diese dürfen ruhig von den Söhnen Israels noch einmal besprungen werden...

17So tötet nun alles, was männlich ist unter den Kindern, und alle Frauen, die nicht mehr Jungfrauen sind;
18aber alle Mädchen, die unberührt sind, die laßt für euch leben.
Aber bitte nicht alle. Gott will ja auch seinen Spaß. Von den gefangenen 32.000 Jungfrauen mußten ihm 32 geopfert werden.

40Desgleichen Menschenseelen, 16000 Seelen, davon wurden dem HERRN 32 Seelen.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

01.10.2010 um 20:31
@Niselprim

Eigentlich hab ich schon lange keine Lust mehr, mit DIR persönlich zu Diskutieren. Du weißt sowieso immer alles besser und lässt dir ohnehin als Neunmalkluger von anderen eh nichts mehr sagen. Von daher hab ich einfach keine Lust auf Dich !

Aber wenn du mich u.a. schon ansprichst mit diesem hier:

"Keysibuna schrieb:
Man muss ihm aber doch nicht das ganze Massenvernichtungen in die Schuhe schieben!!!!
Aber dem Satan darf man es schon in die Schuhe schieben! Oder nicht? @Keysibuna @Fabiano @herzbetont @Fritzi"

Darauf möchte ich nur sagen: Wenn die Menschen sich gegenseitig abschlachten, dann zeig mir die Stelle, wo ich hier geschrieben haben soll, dass ich das einem Satan in die Schuhe schiebe???

Habe ich das? Nein, habe ich nicht. Was die Menschen sich gegenseitig antun, das sind sie auch selbst schuld, dafür sind sie selbst verantwortlich.


Und entschuldige, dass ich mich in deinem Thread mal wieder aufgehalten habe :D

Und Tschüss


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

01.10.2010 um 20:34
@Fabiano
Fabiano schrieb:Wenn Gott etwas ändern will, aber den menschlichen Willen nicht antastet und die Menschen wollen sich aber nicht ändern, reicht eben manchmal eine zarte Brise nicht aus.
Er kann das einmalige Wunder verbringen und das Leben erschaffen, aber er soll nicht in der Lage sein das ganze mit einem leichten Briese zu ändern? Dann unterschätzest du Gott aber gewaltig!

Wie ich schon mal sagte; Gott erwartet nichts und deshalb muss er auch nichts unternehmen!


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

01.10.2010 um 20:41
@Fabiano

Schade das du dich verabschieden willst!

Hatte sehr gerne mit dir geschrieben, hoffe auf baldiges wiedersehen, mach gut.

LG.

Key


melden

Guter Gott - Böser Gott

01.10.2010 um 21:01
Keysibuna schrieb:HOSEA 14,1

1Samaria wird wüst werden; denn es ist seinem Gott ungehorsam. Sie sollen durchs Schwert fallen und ihre kleinen Kinder zerschmettert und ihre Schwangeren aufgeschlitzt werden.
14,10 Wer ist weise, daß er dies versteht? Wer ist verständig, daß er es erkennt? Denn die Wege des HERRN sind gerade. Die Gerechten werden darauf gehen, die Abtrünnigen aber werden darauf stürzen.
Keysibuna schrieb:4. MOSE 31ff
Bileam hat's ihnen ja gesagt:

23,23 Denn es gibt keine Zauberei gegen Jakob und keine Wahrsagerei gegen Israel. Jetzt wird zu Jakob und zu Israel gesagt: Was hat Gott gewirkt!

23,24 Siehe, ein Volk: wie eine Löwin steht es auf, und wie ein Löwe erhebt es sich. Es legt sich nicht nieder, bis es die Beute verzehrt und das Blut der Erschlagenen getrunken hat!
Fabiano schrieb:Habe ich das? Nein, habe ich nicht. Was die Menschen sich gegenseitig antun, das sind sie auch selbst schuld, dafür sind sie selbst verantwortlich.
Die Menschen sind nicht selbst schuld - Satan hat Schuld daran - und das habe ich auch so gemeint, mit meinem Einwand in Eure Unterhaltung ;) also nicht persönlich nehmen und schon gar nicht böse sein :) Und komm bitte wieder zurück, um vernünftig zu diskutieren @Fabiano


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

01.10.2010 um 21:07
@Niselprim

Also nach deinem Bibel ist es alles Ok.?


Das Säuglings-Massaker
2. MOSE 11, 4
Um den Auszug der Israeliten aus Ägypten zu erzwingen, kündigt Gott eine weitere Plage an: Alle Erstgeburten in Ägypten sollen sterben; kein Haus, vom höchsten bis zum niedersten, soll verschont werden.

4Und Mose sprach: So spricht der HERR: Um Mitternacht will ich durch Ägyptenland gehen,
5 und alle Erstgeburt in Ägyptenland soll sterben, vom ersten Sohn des Pharao an, der auf seinem Thron sitzt, bis zum ersten Sohn der Magd, die hinter ihrer Mühle hockt, und alle Erstgeburt unter dem Vieh.
6Und es wird ein großes Geschrei sein in ganz Ägyptenland, wie nie zuvor gewesen ist noch werden wird;
7 aber gegen ganz Israel soll nicht ein Hund mucken, weder gegen Mensch noch Vieh, auf daß ihr erkennt, daß der HERR einen Unterschied macht zwischen Ägypten und Israel.

Also macht der Gott Unterschiede unter seinen Geschöpfen?
Obwohl er die Ägypter keinen Möglichkeit dazu gab!

Sehr Schwach würde ich sagen, dass er eine kleine Gruppe den anderen Geschöpfen vorgezogen haben soll!


melden

Guter Gott - Böser Gott

01.10.2010 um 21:22
Da sind die Frühgeborenen, wegen Verseuchung des Nilwassers, gestorben.

Da Mose die 10 Plagen vorhergesehen hat (wie auch immer)
konnte er voraussagen, was eintreten wird.
Keysibuna schrieb:Also nach deinem Bibel ist es alles Ok.?
Versuch Du mal die Bi-bel im gesamten zu verstehen
und erkenne was darin das Bab-el ist @Keysibuna


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

01.10.2010 um 21:26
@Niselprim

Oh ja, menschliche bab-el!
Niselprim schrieb:Da sind die Frühgeborenen, wegen Verseuchung des Nilwassers, gestorben.
Aber der Herr hat es ausgesprochen dass jeder Erstgeborene durch ihn zu Tode kommen werde wenn man seinen angeblichen auserwählten nicht ziehen lässt!

Leider nicht wahr!


melden

Guter Gott - Böser Gott

01.10.2010 um 21:28
Mose hat ausgesprochen, was ihm zugeflossen ist, in seinem Bewußtsein @Keysibuna


Ist nun GOTT 'das Eine' und wirkt ER im All-Es?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

01.10.2010 um 21:34
@Niselprim

Mose hat womöglich nur behauptet, das es ihm zugeflossen ist, und viele nach ihm haben genau das gleiche behauptet, bis man es mit einem "Antichrist" Einhalt geboten hat!

Sogar David wurde nach dem er als König anerkannt wurde, nicht mehr mit der Drohung; das der Herr sich von ihm abwenden werde, abgeschafft. Es hieß nur noch, er würde nur die sanfte Rute zu spüren bekommen, egal was er auch anstellte.

Und das was er anstellte, war viel schlimmer als was der Pharao tat!


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

01.10.2010 um 21:39
Er erlag lediglich seiner Begierde, welche vom Satan ist @Keysibuna


melden
84 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Synergie?7 Beiträge
Anzeigen ausblenden