weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

16.992 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Glaube, Atheismus, Christus, Nihilismus, Metaphysik, Annunaki, Agnostiker

Guter Gott - Böser Gott

30.06.2012 um 23:30
Wann hat dieser Sitchin gelebt :D @psreturns

Nein, ich rede schon von tatsächlichen Überlieferungen ;)
Wikipedia: En

Also. Woher hast Du Deine Idee?


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

30.06.2012 um 23:33
@Niselprim
Niselprim schrieb:Also. Woher hast Du Deine Idee?
Du traust mir keinen hypothetischen Gedankengang zu? :(


melden

Guter Gott - Böser Gott

30.06.2012 um 23:35
Doch doch @psreturns prinzipiell traue ich das jedem zu ;)

Also, eigene Idee?
Weil Du die Schöpfungsgeschichte in der Bibel ausführlich gelesen hast, oder?


melden

Guter Gott - Böser Gott

01.07.2012 um 00:08
@Niselprim
Niselprim schrieb:Also, eigene Idee?
Weil Du die Schöpfungsgeschichte in der Bibel ausführlich gelesen hast, oder?
Das AT hab ich 3 mal gelesen. Die "Neue Welt"-Übersetzung der ZJ war die letzte Variante.
Nur was hat das mit meinem angenommenen Fall zu tun?

Wenn Du mir
Niselprim schrieb:So kann ich nicht denken
schreibst, weiß ich nicht, ob es Sinn macht über eine hypothetische Geschichte weiter
zu philosophieren.


melden

Guter Gott - Böser Gott

01.07.2012 um 01:26
Ja @psreturns das bezog sich ja auf das abgeschoben zu werden.
Laut NT ist es nunmal so, dass wir nicht abgeschoben werden - O.K., jedenfalls nicht alle.

Deine Überlegung aber, dass alles wieder und wieder passierte aber diesmal anders,
bezieht sich mE nicht auf diese Sachlage.

Was hat sich geändert, in unserem Fall, und warum?


melden

Guter Gott - Böser Gott

01.07.2012 um 01:49
@Niselprim
das bezog sich ja auf das abgeschoben zu werden.
Wer sagt denn, dass es bei den ersten Schöpfungen nicht auch schon "Rebellen" gab?
Niselprim schrieb:Deine Überlegung aber, dass alles wieder und wieder passierte aber diesmal anders,
bezieht sich mE nicht auf diese Sachlage.

Was hat sich geändert, in unserem Fall, und warum?
Du fragst mich nach einem hypothetischen Gedanken auf den Wahrheitsgehalt?
Worauf willst Du mich festnageln? ;) Ich muß mich doch nicht rechtfertigen, eine
Geschichte, oder besser, einen Gedanken in Worte gefasst zu haben!
Wenn Du meinem Konstrukt nicht folgen kannst, oder willst, ist das nun wahrlich nicht mein
Problem.
Es ist ein Gedankenspiel, nicht mehr und nicht weniger. Du hast gefragt, ich habe geantwortet.


melden

Guter Gott - Böser Gott

01.07.2012 um 20:53
psreturns schrieb:Wer sagt denn, dass es bei den ersten Schöpfungen nicht auch schon "Rebellen" gab?
Hatte ich von Deiner Darstellung so angenommen... @psreturns
psreturns schrieb:Wir nehmen einen Planeten X an. Gott und sein Gefolge(Engel) walten ihres Amtes(Schöpfung).
Alles funtioniert. Nach dem jüngsten Gericht steigen die Erlesenen zu Gott auf und weiter geht´s.
Dies nehmen wir mal als Ablauf an, der schon x-mal so abgelaufen sein könnte.
Jetzt erschafft Gott die Erde, nur unter seine Getreuen(Engel) kommt Neid auf!
Der Rest, der Geschichte, steht dann in der Bibel!
psreturns schrieb:Gemeint ist, das jene Engel eben die 144000 Erlesenen aus einer vorherigen Schöpfungsgeschichte
waren. Sie sich ja somit im Paradies(bei Gott) befanden und trotzdem gab es Gründe für eine Rebellion.
psreturns schrieb:Nur darauf bezogen, dass wir nicht die erste Generation Menschen sind. Was wäre denn, wenn
dem so war? Was macht das Paradies dann erstrebenswert, wenn es nur aus neuer Knechtschaft
und der Gefahr, abgeschoben zu werden, besteht?
...wenn ich Dich falsch verstanden haben sollte,
dann sag doch bitte mal umfassend, wie Du das meinst.

Oder bist Du einfach nur der Meinung, dass sich das All-Es 'von Alpha bis Omega'
immerwieder wiederholt?
Das würde ich dann allerdings auch als Schmierenkomödie empfinden - wenn es so sein könnte.


melden

Guter Gott - Böser Gott

02.07.2012 um 23:12
@DonFungi
Das Medium wird das Gedächtnis sein.

Was meinst Du dazu? @shauwang
Jesus CHRISTUS sagte beim hl. Abendmal: "Tut dies zu meinem Gedächtnis!"


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.07.2012 um 23:14
Bist Du immernoch der Meinung, Jehova ist das CHRISTUSBEWUßTSEIN? @shauwang


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

10.07.2012 um 23:27
@Niselprim
ich habe das Thema aus dem Auge verloren durch andere Themen hier *g*

Soweit ich das erkenne,ist Jehova oder Jahwe die Präexistente geistige Person des späteren Jesus,ich habe das zu Anfang an Hand von Bibelstellen versucht zu dokumentieren.
Jehova/Jesus ist Teil der Gottheit Elohim, welche mehrere Personen sind,unter andrem der Vater Jehova/Jesus sowie der der als HL Geist bezeichnete Person ,sowie eine oder mehrere Frauen.
( lasset uns Mneschen machen Mann und Frau , welche uns gleichen)
(Zur Erinnerung elohim ist eine mehrzahlzusammensetzung aus männlicher wie weiblicher Mehr bzw Einzahl)
Der Sohn ist laut laut joh 1 der Schaffende , in der Situation war er der JHWH (jehova) des AT.
Als vom Vater dann gezeugter im Fleisch die inKarnation des JHWH des NT als Jesus.


melden

Guter Gott - Böser Gott

11.07.2012 um 20:22
Warum hat Jesus den VATER nicht jhwh bezeichnet? @shauwang


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

11.07.2012 um 23:20
@Niselprim
Weil jhwh der Sohn ist,den Vater hat Jesus immer mit "mein Gott" oder "Vater" angerufen oder verkündet,der Vaer ist die Erste Person und Oberhaupt der elohim


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

11.07.2012 um 23:26
@Niselprim
Sorry,hatte das erst jetzt bemerkt


melden

Guter Gott - Böser Gott

12.07.2012 um 15:55
shauwang schrieb:Jehova/Jesus ist Teil der Gottheit Elohim, welche mehrere Personen sind,unter andrem der Vater Jehova/Jesus sowie der der als HL Geist bezeichnete Person ,sowie eine oder mehrere Frauen.
( lasset uns Mneschen machen Mann und Frau , welche uns gleichen)
(Zur Erinnerung elohim ist eine mehrzahlzusammensetzung aus männlicher wie weiblicher Mehr bzw Einzahl)
Der Sohn ist laut laut joh 1 der Schaffende , in der Situation war er der JHWH (jehova) des AT.
Als vom Vater dann gezeugter im Fleisch die inKarnation des JHWH des NT als Jesus.
Du bist verwirrt. @shauwang , das sind keine Personen... eher archetypische Prinzipien.

Yhvh entspricht dem menschlichem Ego. -> "ICH" .

Yhshvh, das heisst Jesus, also Yhvh mit dem Shin darin - das Shin ist der Buchstabe des Feuers und des geistes - bedeutet das sich selbst als Ego erkennendes Ego. :)

Die Elohim sind die Sinne, die dieses Ego (Yhvh) mit Infos füttern. Und somit eine Perspektive entstehen kann, was ein Weltbild und letzlich eine Welt ist.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

12.07.2012 um 16:48
@snafu
sorry JHVH das originam hebr. AT Tetragramm
220px-YHWH.svg


enthält kein shin auch kein sin
Shin sin wäre das ש


Ich laß dir aber deine Vorstellung als interessante Variante


melden

Guter Gott - Böser Gott

12.07.2012 um 22:03
shauwang schrieb:Weil jhwh der Sohn ist,den Vater hat Jesus immer mit "mein Gott" oder "Vater" angerufen oder verkündet,der Vaer ist die Erste Person und Oberhaupt der elohim
Wie jetzt? @shauwang Ist der SohnGOTTes dann jhwh und GOTT erstmal ein Anderer?


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

12.07.2012 um 22:43
@Niselprim
Gott ist die elohim, die gesamtheit der Götter,jeder davon ist ein Gott, der Vater ist ein Gott , so wei der Sohn ein Gott ist


melden

Guter Gott - Böser Gott

12.07.2012 um 22:50
Ja @shauwang Dumzi ist auch ein Gott und Baal auch? Ra und Poseidon auch?
Und letztendlich der Mensch auch oder vielleicht die blöde Stubenfliege auch noch?


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

12.07.2012 um 23:06
@Niselprim
Ja sicher ,aber es geht dir hier um elohim, JHWH Jesus und den Vater,in welcher beziehung die stehen.
Ich möchte ds mal auf die beschränken ehe ich mir überlegen ob meine Stubenfliege mein Gott auch sein könnte, wäre schlimm habe schon et liche davon auf dem Gewissen


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

12.07.2012 um 23:17
Ähm... auf die Dreifaltigkeit bezogen? Wer oder was ist der/das Dritte im Bunde? @shauwang
Oder geht das jetzt an Elohim vorbei? Denke nur, dass es nur diesen einen dreifaltigen GOTT gibt.


melden
188 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden