weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

Guter Gott - Böser Gott

26.03.2016 um 16:21
VirtualOutrage schrieb:"Akzeptier doch einfach"? Na das ist aber eine billige Methode, jemanden zu seinem Glauben zu draengen.
Nene, so einfach haut das nicht. Zumal das auch garkeine Rolle spielt, denn wenn Gott in die Zukunft sehen kann, dann weiss er ja ohnehin vorab, was es braucht, um mich zu ueberzeugen. Einmal die Lottozahlen durchgeben waere z.B. eine schicke Methode.
Hmm... Im NT stehen einige Lottozahlen ;)


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

26.03.2016 um 17:30
@snafu
Achso, du bist Kabbalist und kein Gnostiker? Die Gnostiker glauben doch an reale Götter und nicht nur als Metapher oder?

@Niselprim
Genau das verstehe ich nicht, wie kann einem perfekten Gott sowas passieren? Wenn ein Glied von mir ohne meine Erlaubnis handelt, habe ich eine neurologische Störung und bin ganz sicher kein Gott.

Glauben Gnostiker nicht dass der höchste Gott allmächtig und allwissend ist?

@vvvEXODUSvvv
In der Bibel steht dass Gott Menschen hasst Psalm 11:5. Und selbst Jesus liess die Pharisäer Seinen Zorn spüren. Und der Islam ist keine antichristliche Religion, sondern die Weiterführung des Christentums.


melden

Guter Gott - Böser Gott

26.03.2016 um 17:54
onlyonecansave schrieb:Glauben Gnostiker nicht dass der höchste Gott allmächtig und allwissend ist?
Frag mal snafu, vielleicht bekommst du von ihr eine angemessene Anwort.
onlyonecansave schrieb:Genau das verstehe ich nicht, wie kann einem perfekten Gott sowas passieren? Wenn ein Glied von mir ohne meine Erlaubnis handelt, habe ich eine neurologische Störung und bin ganz sicher kein Gott.
Schon klar, dass du kein Gott bist @onlyonecansave
Man kann ohnehin nicht glauben was man nicht versteht.
onlyonecansave schrieb:In der Bibel steht dass Gott Menschen hasst Psalm 11:5. Und selbst Jesus liess die Pharisäer Seinen Zorn spüren. Und der Islam ist keine antichristliche Religion, sondern die Weiterführung des Christentums.
Siehste, du verstehst aber auch gar nichts vom Wort Gottes.


melden
vvvEXODUSvvv
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

26.03.2016 um 19:37
@onlyonecansave
die Bibel sagt ganz klar, wer den Vater und den Sohn leugnet, das ist der Antichrist. Und da nun mal der Islam genau das tut, ist es eine Antichristliche Religion.


melden
vvvEXODUSvvv
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

26.03.2016 um 20:09
@onlyonecansave
dann wollen wir mal sehen was in dem Psalm steht.
psalm 11:5
Der Herr prüft den gerechten; aber den Gottlosen und den, der Gewalttat liebt, hasst seine Seele.

Nix mit Gott hasst Menschen.

Allah hin gegen hasst Juden und Christen, egal ob diese gut sind oder nicht.


melden

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2016 um 09:29
@vvvEXODUSvvv
vvvEXODUSvvv schrieb:Nix mit Gott hasst Menschen
Was ist denn der Unterschied zwischen "Gott hasst jemanden" und "Gottes Seele hasst jemanden"? Für mich ist das gleich.

Dann eben Psalm 5:4-5 ...

Oder Joh 14:21 impliziert auch dass Gott nur eine bestimmte Gruppe liebt.
vvvEXODUSvvv schrieb:die Bibel sagt ganz klar, wer den Vater und den Sohn leugnet, das ist der Antichrist
Muhammad hat nie Gottes oder Jesus Existenz geleugnet. Also hat Er weder den Vater noch Sohn geleugnet. Im Koran wird auch nur eine buchstäbliche Sohnschaft (wie beim polytheismus) geleugnet, eine metaphorische jedoch in keinster Weise. Jesus hatte laut Koran den Geist Gottes und das ist auch die Bedeutung von "Sohn".
vvvEXODUSvvv schrieb:Allah hin gegen hasst Juden und Christen, egal ob diese gut sind oder nicht
Das hast du frei erfunden. 2:62 5:82 zb

Gott kritisiert nur bestimmte Christen und Juden im Koran, so wie Jesus die Pharisäer. Gleichzeitig verspricht er den guten unter ihnen aber das Paradies.
Im Koran gibt es keinen Hass gegen Andersgläubige, sondern nur gegen die, die gegen Gott handeln. Ganz in Übereinstimmung mit Psalm 5:5 oder Joh 14:21.


melden

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2016 um 13:48
@onlyonecansave
Fand diesen Link in einem Blog, den ich lese, fand ich ganz unterhaltsam :P

http://dttj.blogspot.de/2010/06/osho-on-islam.html
Mohammed was an absolutely illiterate man, and the Koran, in which his sayings are collected, is ninety-nine percent rubbish. You can just open the book anywhere and read it, and you will be convinced of what I am saying. I am not saying on a certain page — anywhere. You just open the book accidentally, read the page and you will be convinced of what I am saying.

Whatsoever one percent truth there is here and there in the Koran is not Mohammed's. It is just ordinary, ancient wisdom that uneducated people collect easily — more easily than the educated people, because educated people have far better sources of information — books, libraries, universities, scholars. The uneducated, simply by hearing the old people, collect a few words of wisdom here and there. And those words are significant, because for thousands of years they have been tested and found somehow true. So it is the wisdom of the ages that is scattered here and there; otherwise, it is the most ordinary book possible in the world.

Muslims have been asking me, "Why don't you speak on the Koran? You have spoken on The Bible, on the Gita, this and that." I could not say to them that it is all rubbish; I simply went on postponing. Even just before I went into silence, a Muslim scholar sent the latest English version of the Koran, praying me to speak on it. But now I have to say that it is all rubbish, that is why I have not spoken on it — because why unnecessarily waste time?
- From Unconciousness to Consciousness
Chapter 5 by Osho


melden
clas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2016 um 14:03
@onlyonecansave
TextIm Koran gibt es keinen Hass gegen Andersgläubige, sondern nur gegen die, die gegen Gott handeln
Hierzu ein ausführlicher Link
https://de.wikiquote.org/wiki/Andersgläubige


melden
vvvEXODUSvvv
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2016 um 16:29
@onlyonecansave
Psalm 5 4-5
Herr, in der Frühe wirst du meine Stimme hören. In der Frühe rüste ich dir ein Opfer zu und spähe aus. Denn du bist nicht ein Gott, der an Gottlosigkeit gefallen hat; bei dir darf ein Böser nicht weilen.

Johannes 14-21
Wer meine Gebote hat und sie hält, der ist es, der mich liebt; wer aber mich liebt, wird von meinem Vater geliebt werden; und ich werde ihn lieben und mich selbst ihm offenbaren.

wieder nix mit Gott hasst Menschen.

Aber Allah sagt im Koran, dass die Juden und Christen die schlechtesten Geschöpfe sind. Sie sind also schlimmer als Tiere.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2016 um 16:55
@vvvEXODUSvvv
vvvEXODUSvvv schrieb:die Bibel sagt ganz klar, wer den Vater und den Sohn leugnet, das ist der Antichrist. Und da nun mal der Islam genau das tut, ist es eine Antichristliche Religion.
Na - nun hack' mal nicht nur auf einer Religion rum, Buddismus, Hinduismus, etc. kennen auch keinen Gott und Jesus.
Wie wollen die Christen die Menschen vereinen, wenn sie Andersgläubige als Antichristen beschimpfen. Wo ist da die ach-so-toll propagierte Nächstenliebe? Wo ist da die ach-so-toll propagierte Feindesliebe? Alles nur Propaganda und nichteinhalten von selbst aufgestellten Prämissen?

Ich denke die Menschheit ist ohne Religionen besser dran, denn dann gibt es einen Streitpunkt weniger, welche Religion denn die Beste ist.


melden
vvvEXODUSvvv
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2016 um 17:02
@Micha007
Seit wann ist Antichrist eine Beschimpfung?
Antichrist ist eine Bezeichnung für Jemanden, der den Vater und Sohn leugnet. Aber keine Beschimpfung. Ausserdem habe ich nicht schlecht über andersgläube geredet, würde ich auch nicht tun. Aber ich kritisiere den Islam.

Und Nächstenliebe heisst nicht, dass man das Übel nicht beim Namen nennen darf.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2016 um 17:20
@vvvEXODUSvvv
vvvEXODUSvvv schrieb:Seit wann ist Antichrist eine Beschimpfung?
Bezeichne mal eine/n Moslim/e als Antichrist. Bin gespannt wie er auf Dich reagieren würde.
vvvEXODUSvvv schrieb:Antichrist ist eine Bezeichnung für Jemanden, der den Vater und Sohn leugnet.
Warum verwendest Du dann das Wort Antichrist, wo Dir doch die korrekte bezeichnung geläufig ist?
vvvEXODUSvvv schrieb:Aber ich kritisiere den Islam.
Und der Islam kritisiert die christliche Religion. Und - soll dieses Hin- und Herspiel ewig weiter gehen?
vvvEXODUSvvv schrieb: dass man das Übel nicht beim Namen nennen darf.
Aha, die islamische Religion ist also ein Übel in den Augen von Christen. Und das ist keine Beleidigung? "... würde ich auch nicht tun. ... Ja nee, is schon klar, aber sorry, Du belügst Dich selbst.
Tja, wie soll man mit Jemanden eine vernunftbegabte Konversation fürhen, wenn sich der Gegenüber selbst in die Tasche lügt und das zum Osterfest.

Nee laß' ma stecken, wünsche noch einen tollen Tag mit/bei Deinen Angehörigen ...............


melden
vvvEXODUSvvv
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2016 um 17:28
@Micha007
Antichrist ist die korrekt Bezeichnung von Jemanden der den Vater und Sohn leugnet. Also habe ich auch die korrekte Bezeichnung genannt. Oder muss man jetzt andere Bezeichnungen nehmen, nur damit es dir passt?


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2016 um 17:36
@vvvEXODUSvvv
vvvEXODUSvvv schrieb:Antichrist ist die korrekt Bezeichnung
Nein, die korrekte Bezeichnung ist: jemand der den Vater und Sohn leugnet!

Du fädest es bestimmt auch nicht besonders berauschen, ständig als Antiislamist bezeichnet zu werden, oder sehe ich das falsch?


melden
vvvEXODUSvvv
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2016 um 17:42
@Micha007
Jemand der den Vater und Sohn leugnet ist keine Bezeichnung sondern die Erklärung der Bezeichnung des Antichristen, die Bezeichnung ist Antichst, und kürzer ist es auch.
Aber da du ja Antichrist als eine Beschimpfung siehst, würde ich gerne von dir wissen, was es für dich bedeutet.

Und ich hab kein Problem damit als antislamist bezeichnet zu werden. Denn islamismus ist gefährlich.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2016 um 17:51
@vvvEXODUSvvv
vvvEXODUSvvv schrieb:Aber da du ja Antichrist als eine Beschimpfung siehst, würde ich gerne von dir wissen, was es für dich bedeutet.
Hatte ich hier im 2. Absatz bereits erläutert.


melden
vvvEXODUSvvv
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2016 um 17:55
@Micha007
finde ich nix. Kannst du nochmal mit eigenen Worten beschreiben, was für dich Antichrist als Beschimpfung bedeutet?


melden
clas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2016 um 18:04
@Micha007
@vvvEXODUSvvv
eigentlich leugnet fast die ganze Christenheit den Sohn, da sie sagt, Vater, Sohn und Hl Geist seien eine Person in Dreien.
Eine Person in drei Personen.


melden
vvvEXODUSvvv
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2016 um 18:20
@clas
Hallo clas, nicht ganz. Wir Christen sagen, dass Gott aus Vater, Sohn und HG besteht. So wie der Mensch aus Körper, Seele und Geist besteht.


melden
Anzeige
clas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

27.03.2016 um 18:25
@vvvEXODUSvvv
ok, dann HAT er aber keinen Sohn,sondern ist Vater Sohn und HL Geist in einem.
Damit liegtes in einer Linie mit dem Koran,der sagt Allah hat keinen Sohn.


melden
141 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden