weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Welches Alter hat man nach dem Tod?

400 Beiträge, Schlüsselwörter: Alter, Jenseits
mnm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welches Alter hat man nach dem Tod?

21.05.2012 um 02:52
@oneisenough

Ich erkläre dir es noch einmal, für die ganz schweren Fälle.

Du nimmst deinen Fokus und alles was "Ich Bin" umfasst setzt du hinein, was bleibt übrig, über das du ziehen kannst?


melden
Anzeige
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welches Alter hat man nach dem Tod?

21.05.2012 um 02:55
@mnm

Das verstehe ich nicht.


melden
mnm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welches Alter hat man nach dem Tod?

21.05.2012 um 02:56
@oneisenough

Das ist vermutlich der Knackpunkt in deiner Sichtweise.


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welches Alter hat man nach dem Tod?

21.05.2012 um 02:58
@mnm

Es ist mir und dir deswegen nicht möglich, ALLES was "Ich bin" umfasst in den Fokus zu setzen, weil weder du noch ich wissen können, was ALLES bedeutet.


melden
mnm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welches Alter hat man nach dem Tod?

21.05.2012 um 03:00
Welche Rolle spielt es, insofern es im Fokus ist, entscheidend ist, es kann nichts außerhalb sein.



@oneisenough


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welches Alter hat man nach dem Tod?

21.05.2012 um 03:03
@mnm

Das stimmt. Innerhalb und außerhalb sind lediglich Illusionen, allerdings nicht im Sinne von Täuschung.

Das ICH BIN ist ein solcher Fokus. Ein Fokus ist immer etwas Begrenztes, deswegen heißt es ja Fokus.


melden
mnm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welches Alter hat man nach dem Tod?

21.05.2012 um 03:04
@oneisenough

Du kannst natürlich auch immer noch den Teil definieren der außerhalb ist, wenn "ich bin" im Fokus steht, statt dich in Ausreden zu flüchten.


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welches Alter hat man nach dem Tod?

21.05.2012 um 03:08
@mnm

ICH BIN steht nicht im Fokus, sondern es ist der Fokus.

Im Fokus dagegen steht alles, was ICH BIN nicht ist.


(Ich finde dich nicht kompliziert. Ich erlebe dich als sehr einfach und überschaubar.)


melden
mnm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welches Alter hat man nach dem Tod?

21.05.2012 um 03:14
mnm schrieb:Das bemerkt man erst, wenn man sich vom Raumzeit-Konzept unabhängig gemacht hat, sprich, wenn man sich in den Zustand des Wissenden um dieses Konzept begibt. Das ist die berühmte Auflösung des "Ich bin".
Dann ist dein Fokus aufgelöst, was unterscheidet den Zustand dann von "Ich bin", welches Sein wurde hinzugefügt ?


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welches Alter hat man nach dem Tod?

21.05.2012 um 03:17
@mnm

Bei der Auflösung des ICH BIN wird weder ein Sein noch etwas anderes hinzugefügt. Auflösen ist ein Vorgang des Entfernens und nicht des Hinzufügens.


melden
mnm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welches Alter hat man nach dem Tod?

21.05.2012 um 03:22
Dann löst du also den Fokus auf, ok, nur wie kommst du wieder auf die Idee.

Ich bin ein Fokus und Ich bin, wären das Selbe, eigentlich kann jeder halbwegs intelligente Mensch Buchstaben und Worte zählen und dadurch den unterschiedlichen Sinn erkennen.

@oneisenough kann es anscheinend nicht.


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welches Alter hat man nach dem Tod?

21.05.2012 um 03:26
@mnm

Ja, ich gebe zu, ich habe ernsthafte Schwierigkeiten, einen Satz wie den folgenden zu verstehen:
Dann löst du also den Fokus auf, ok, nur wie kommst du wider auf die Idee.


melden
mnm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welches Alter hat man nach dem Tod?

21.05.2012 um 03:30
@oneisenough

Gut, ich hatte lieber für dich nach dem ok einen Punkt setzen sollen, sorry für meine kleine Unaufmerksamkeit.

Wenn man matt ist, dann bleiben einen nur noch Satzzeichen.


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welches Alter hat man nach dem Tod?

21.05.2012 um 03:34
@mnm
mnm schrieb:nur wie kommst du wieder auf die Idee.
So lange ich nicht weiß, von welcher Idee du sprichst, musst du hat alleine spielen.


melden
mnm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welches Alter hat man nach dem Tod?

21.05.2012 um 03:40
Dann löst du also den Fokus auf, ok.


Nur wie kommst du wieder auf die Idee. Ich bin ein Fokus und Ich bin, wären das Selbe, eigentlich kann jeder halbwegs intelligente Mensch Buchstaben und Worte zählen und den unterschiedlichen Sinn erkennen.

@oneisenough kann es anscheinend nicht.


Besser? Ich dachte, du wärst Meister im Auflösen, überflüssige Absätze gehören also nicht dazu.


melden
mnm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welches Alter hat man nach dem Tod?

21.05.2012 um 04:04
oneisenough schrieb:Es ist mir und dir deswegen nicht möglich, ALLES was "Ich bin" umfasst in den Fokus zu setzen, weil weder du noch ich wissen können, was ALLES bedeutet.
oneisenough schrieb:CH BIN steht nicht im Fokus, sondern es ist der Fokus.
@oneisenough

Deine ganzes Konzept ist widersprüchlich, mal ist "ich bin" nicht zu definieren, dann auf einmal der Fokus selbst. Das ist ziemlich verwirrt.


melden
mnm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welches Alter hat man nach dem Tod?

21.05.2012 um 11:20
@oneisenough

Ich möchte mich bei dir entschuldigen, wie ich auf deinen Ansichten letzte Nacht herum getreten bin.

Das ist nur mein Frust und ich werde das abstellen.


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welches Alter hat man nach dem Tod?

21.05.2012 um 12:44
@mnm

Ich akzeptiere deine Entschuldigung, und möchte hinzufügen: Dein Frust ist nichts Bleibendes, er wird vorübergehen.
mnm schrieb:Deine ganzes Konzept ist widersprüchlich, mal ist "ich bin" nicht zu definieren, dann auf einmal der Fokus selbst. Das ist ziemlich verwirrt.
Ja, ich verstehe auch diese Verwirrung. Auch sie wird entwirrt, wenn du für dich das duale Subjekt-Objekt-Konzept unmissverständlich geklärt haben wirst und unterscheiden kannst, was ein Subjekt und was ein Objekt ist, und warum beide niemals dasselbe sein können. Diese Erkenntnis mündet dann in der geradezu banalen Aussage:

"Alles, worüber ich etwas wissen kann, kann nicht ich sein."

Der Satz bedeutet: Die Aufmerksamkeit ist die Subjektivität, und alles, was sie bemerken kann, sind Objekte. Daraus folgt: Eine Subjektivität kann niemals etwas Subjektives bemerken. Und ein Objekt kann niemals subjektiv sein.

Wer noch nicht verstanden hat und nicht ständig berücksichtigt, was das Subjekt ist, und was das Objekt ist, wird zwangsläufig in Verwirrung geraten. Das Witzige hierbei ist: Die Verwirrtheit ist das Objekt, und du bist die Subjektivität, die das Vorhandensein des Objektes bezeugt. :)


melden
mnm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welches Alter hat man nach dem Tod?

21.05.2012 um 15:35
@oneisenough

:)


melden
Anzeige

Welches Alter hat man nach dem Tod?

23.05.2012 um 22:33
Im himmel gibts keine zeit, kein aussehen, nur engergie.. jedenfalls ist dies meine meinung (:


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

78 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden