weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Islam - Eine friedliche Religion?

7.546 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religion, Islam

Islam - Eine friedliche Religion?

23.09.2013 um 16:05
@Heizenberch
Heizenberch schrieb:Es gibt mehrere "Figuren", die vergöttert werden. Richtig polytheistisch ist sie nicht, aber sie ist nicht mehr rein Monotheistisch.
Was einzelne Menschen oder Sekten machen, die sich ,,christlich" nennen, geht mich nichts an.

Das Christentum an sich ist eine monotheistische Religion. Irgendwelche Ikonen oder ,,Heilige" anzubeten ist nicht mit der christlichen Lehre zu rechtfertigen, sondern geht auf die Kappe der betreffenden Leute, die es tun.

Deshalb kannst du das Christentum nicht ,,polytheistisch" nennen, es gibt keine ,,Götter" in dieser Lehre, sondern nur einen einzigen Gott.


melden
Anzeige
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.09.2013 um 16:06
Beitrag von theonewayislam, Seite 129
das heisst doch garnichts.
ausserdem hast du was ausgelassen.
pier vogel hat ihn auch gefragt ob jesus gott ist und er antwortete JA.

du willst also die unwissenheit eines menschen auf den rest übertrage? machst du dir das so einfach?


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

23.09.2013 um 16:06
@theonewayislam
theonewayislam schrieb:wieso glaubst du, dass Jesus Gott war?
Aus dem gleichen Grund, warum (vermutlich) du glaubst, dass Mohammed der Prophet Allahs war und Allah der einzige Gott ist.

Ich glaube es einfach, das ist das Wesen des Glaubens. Ich weiss, dass es richtig ist.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

23.09.2013 um 16:07
@Malthael
Malthael schrieb:du willst also die unwissenheit eines menschen auf den rest übertrage? machst du dir das so einfach?
Na wo einem das doch so schön in die Hände spielt - kein Wunder, dass sowas angeführt wird.

Die Ausnutzung der Dummen, könnte man sagen :D


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.09.2013 um 16:07
OK, theonewayislam hats schon eingesehen.
Aus Angst sein mühsam zurechtgezimmertes Weltbild zu verlieren hat er das Hasenpanier ergriffen.
Die Auflösung ist aber auch recht einfach.
Wenn Allah unfehlbar sein sollte, dann ist der Koran nicht von ihm, denn er enthält Fehler.
Die Muslime laufen also einem von Menschen geschaffenen Buch hinterher, wollen aber glauben es sei von Allah um besser dazustehen.
Elementarlogik nach Pierre (zu viele Kopftreffer in der Jugend) Vogel.

Um theonewayislam's Verhalten mal auf den Punkt zu bringen

creationists la la la


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

23.09.2013 um 16:07
@Malthael
Wenn Gott allwissend ist, wieso antwortet Jesus: "Das weiß nur der Vater"?


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.09.2013 um 16:08
Kc schrieb:Was einzelne Menschen oder Sekten machen, die sich ,,christlich" nennen, geht mich nichts an.
Ehm ... naja ... wie soll ich's sagen ... schon mal in Amerika gewesen?
Kc schrieb:Deshalb kannst du das Christentum nicht ,,polytheistisch" nennen, es gibt keine ,,Götter" in dieser Lehre, sondern nur einen einzigen Gott.
Ein Freund von mir studiert Theologie und bestätigt, dass die Erweiterung um Heiligen Geist und Jesus daher rührt, dass Monotheismus eine schlechtere Form von Religion ist.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.09.2013 um 16:11
theonewayislam schrieb:Wenn Gott allwissend ist, wieso antwortet Jesus: "Das weiß nur der Vater"?
weil jesus nicht gott ist, er ist nur der sohn gottes. (laut bibel)
das was du da schreibst enstammt nicht der bibel, sondern der unwissenheit eines einzigen.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

23.09.2013 um 16:13
@Malthael
@Kc
gut, dass Ihr das wenigstens so wisst. Denn ich weiß es auch, dass das was anderes steht bei Markus Abs.6. Doch auch da wird eine andere Frage gestellt. Es geht da auch um einen besonderen Tag, wo Jesus nicht darüber Bescheid weiß. Kannst du es mir interpretieren, was gemeint ist??


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.09.2013 um 16:14
@theonewayislam
wenn jesus gott wäre, dann hätte er, am abend vor seiner festnahme, nicht zu gott gesprochen und ihm darum gebeten, dass der kelch an ihm vorrüber geht. und am ende sagte er, nicht mein wille, sondern dein wille geschehe.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

23.09.2013 um 16:14
@Heizenberch
Heizenberch schrieb:Ehm ... naja ... wie soll ich's sagen ... schon mal in Amerika gewesen?
Nein.

Aber wie schon gesagt: Nur, weil sich eine Person oder eine Gruppe als ,,christlich" bezeichnet, heisst das noch lange nicht, dass sie es auch ist und den christlichen Glauben verstanden hat.

Und gerade in den USA haben wir leider die Situation, dass praktisch wortwörtlich jeder Idiot sich irgendeine völlig unsinnige Interpretation oder Lehre ausdenken und dann daraus eine ,,Kirche" machen kann.

Ist auch ein beliebter Trick, um Kohle zu machen und Steuern zu sparen. Frag mal Scientology :D
Heizenberch schrieb:Ein Freund von mir studiert Theologie und bestätigt, dass die Erweiterung um Heiligen Geist und Jesus daher rührt, dass Monotheismus eine schlechtere Form von Religion ist.
Naja - ich bin zwar nicht dein Freund, aber ich studiere auch Theologie ;)

Und ich fürchte, dann hat dein Freund bisher entweder bei recht seltsamen Leuten Unterricht genommen oder aber die ,,Trinität" noch nicht verstanden.

Ist nicht beleidigend gedacht, sie ist wirklich nicht einfach zu begreifen und noch schwieriger ist es, sie korrekt in Worte zu fassen.


Aber es ändert schlicht und ergreifend nichts daran, dass Christentum grundsätzlich eine monotheistische Religion ist. Es gibt nur einen einzelnen Gott. Es gibt keine Regengottheit, es gibt keinen Gott des Todes, es gibt keine Fruchtbarkeitsgöttin, sondern einzig einen Gott.

Polytheistische Religionen verlangen zwingend mehrere Götter mit unterschiedlichen ,,Aufgabenbereichen".


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.09.2013 um 16:15
@theonewayislam
alter willse mich veraraschen?

dir haben schon 1000 leute gesagt, dass jesus nicht gott und demnach nicht allwissend ist.
krieg das in dein schädel


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

23.09.2013 um 16:16
@Malthael
@Kc
kc ist aber anderer Meinung wie du Malthael


was ist nun der Christentum? Ist Jesus Gott oder nicht?


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.09.2013 um 16:18
@theonewayislam
du scheinst nur das zu lesen, was dir in den kram passt.

wenn du so sicher bist, dass @Kc denkt jesus wäre gott, dann zitiere die ensprechenden stellen und poste sie.
oder du legst endlich deine selektive warhnehmung ab.
theonewayislam schrieb:was ist nun der Christentum? Ist Jesus Gott oder nicht?
das christentum ist eine monotheistische religion PUNKT
jesus ist der sohn gottes, gezeugt vom heilligen geist gottes.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

23.09.2013 um 16:21
@Malthael
In der Barnabas-Bibel wird erwähnt, dass Muhammed der letzte Prophet kommen wird. Er wird auch beschrieben WIE er kommen und ungefähr WO er kommen wird. Wieso sind die meisten Christen dann immer noch stur und konvertieren sich nicht zum Islam?


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.09.2013 um 16:21
@theonewayislam
weil der kuran genauso wie die bibel, ein instrument der macht ist.
sie sind dazu gedacht menschen auf ewig zu binden und nicht sie zu befreien.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

23.09.2013 um 16:22
@theonewayislam
theonewayislam schrieb:gut, dass Ihr das wenigstens so wisst. Denn ich weiß es auch, dass das was anderes steht bei Markus Abs.6. Doch auch da wird eine andere Frage gestellt. Es geht da auch um einen besonderen Tag, wo Jesus nicht darüber Bescheid weiß. Kannst du es mir interpretieren, was gemeint ist??
Das kann ich versuchen. Allerdings hab ich gerade nachgesehen und in Markus 6 steht diese Frage nicht, die du anführst.

Ich müsste also schon genau wissen, wo diese Frage an Jesus gestellt wird. Oder sollte sich Herr Vogel geirrt haben mit seiner Stellenangabe? ^^


Übrigens: @Malthael hat jetzt nach meinem Empfinden nicht behauptet, Jesus sei Gott. Ich hab das ebensowenig.

Jesus ist die personifizierte Liebe Gottes und Gott ist in ihm.

Aber Jesus ist nicht ,,Gott komplett".


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

23.09.2013 um 16:22
@theonewayislam
theonewayislam schrieb:In der Barnabas-Bibel wird erwähnt, dass Muhammed der letzte Prophet kommen wird. Er wird auch beschrieben WIE er kommen und ungefähr WO er kommen wird. Wieso sind die meisten Christen dann immer noch stur und konvertieren sich nicht zum Islam?
Ich nehme mal an das liegt daran dass die meisten christen nie etwas von einer Barnerbasbibel gehört haben


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.09.2013 um 16:23
Ich hab vor kurzem mal eine Einschätzung zur bevorzugten Klientel von NPD, Reichsdeppen und Salafisten geäussert.
Hier im Thread hat mich noch nichts dazu gebracht das zu überdenken.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

23.09.2013 um 16:25
@Malthael
was denn für ein Instrument, es ist nur ein Maßstab für Menschen.

Ich kanns dir auch anders erklären.

Wenn du in eine Autogalerie gehst und du findest keinen Hersteller, sondern du kaufst dir einfach nur den Wagen und fährst weg. Du hast kein Schimmer was für ein Kraftstoff der Wagen benötigt.
Der Wagen ist ein Dieseler und du tankst Benzin. Was passiert mit dem Wagen??? Die Antwort kennen wir beide. Aber wenn du den Hersteller oder den Verkäufer , der sich mit den technischen Informationen auskennt gefragt hättest, würdest du es wissen und je nach dem es richtig machen.
Genauso ist es mit dem Menschen. Wir brauchen die korrekte Lebensweise. Das heißt wir brauche nden Koran als "Anleitung", wie wir uns zu verhalten haben.


melden
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.09.2013 um 16:27
Ich hab die Bibel als Anleitung, die genügt mir :D

@theonewayislam


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

23.09.2013 um 16:28
@theonewayislam

Vielleicht, weil diese Barnabas-Bibel vollkommen unbekannt ist? Hab ich jedenfalls noch nie was von gelesen.

Ist das wieder eine apokryphe Schrift?

Von angeblichen Evangelien und christlich-religiösen Schriften gibt es mehr als genug Zeug und teils sind das regelrechte Sciencefiction-Romane :D

Das Schriftstück, das du als ,,Barnabas-Bibel" bezeichnest, befindet sich in den Händen der türkischen Regierung. Es ist ein einzelnes Evangelium, mehr nicht, einfach eine ,,apokryphe Schrift", deren Echtheit sehr zweifelhaft ist.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.09.2013 um 16:29
Ob die in Ankara unter Verschluss gehaltene aramäische Schrift allerdings vom frühchristlichen Missionar verfasst worden ist, wird von Theologen angezweifelt. Die bisher älteste vollständig erhaltene Version ist ein Manuskript aus dem 18.?Jahrhundert. Historiker gehen davon aus, es sei die Kopie einer im 14. Jahrhundert verfassten Fälschung.

Erstmals wurde die Existenz einer Schrift von Barnabas im „Dekretum Gelasianum“ erwähnt. Es ist eine wahrscheinlich von Papst Gelasius (Oberhaupt der Kirche von 492 bis 496) erstellte Liste christlicher Schriften. Dort ist vom „Evangelium nomine Barnabae“ die Rede. Unter Theologen ist es allerdings umstritten, ob es sich dabei um das Barnabas-Evangelium oder um einen Barnabas-Brief handelt, der bisher nie im Original gefunden worden ist.

Zudem gibt es an der Datierung der türkischen Barnabas-Bibel erhebliche Zweifel. Der Theologe Timothy Law von der Uni Oxford hält es für eine Fälschung: „Auf der Rückseite kann man witzigerweise ‚1500 AD’ entziffern.“ Demnach wäre das Buch also gerade einmal 500 Jahre alt. Auch die goldenen Lettern und das verwendete Leder statt einer Pergamentschrift sprächen für eine mittelalterliche Fälschung.

Übrigens: Selbst muslimische Theologen haben mit der Barnabas-Bibel ein Problem. Sie widerspricht in weiten Teilen dem Koran.
http://www.bz-berlin.de/aktuell/welt/spektakulaerer-bibel-fund-in-der-tuerkei-article1466948.html
Man scheint noch garnicht so sicher zu sein ob es nicht eine Fälschung ist.
theonewayislam kann ich ja nicht fragen, das brächte mich ja nicht weiter. Weiss jemand Näheres über das Buch?
Dass die Barnabasbibel in weiten Teilen dem Koran widerspricht hat theonewayislam wohl verschämt unter den Tisch fallen lassen. :D

Nur mal um aufzuzeigen wie ehrlich unser Islamophiler arbeitet.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

23.09.2013 um 16:32
@domitian
@Kc
@Malthael
kann doch nicht sein, dass Ihr an ein Buch glaubt, wo es mehrere Testamente gibt oder?

Naja ich höre hiermit auf mit euch zu debattieren. Und nur zur Information:

Moses, Jesus und Mohammed sind aus der gleichen Familie Abrahams.

Nur der Unterschied daran besteht: Moses und Jesus sind Söhne Israel (also Söhne Isaacs)
und Muhammed ist von den Söhnen Ismaels.


Isaac ist der Sohn von Abraham und Sarah
Ismael ist der Sohn von Abraham und Hagar


melden
Anzeige
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.09.2013 um 16:36
@Kc
Die Türkei ist eben immer für eine Überraschung gut.
Im Topkapi-Palst steht übrigens auch der Stab mit dem Moses das rote Meer geteilt hat.


melden
132 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden