weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Islam - Eine friedliche Religion?

7.652 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religion, Islam

Islam - Eine friedliche Religion?

31.08.2014 um 16:14
@Banana_Joe

Ja genau. Weisst du, woran mich das nun wieder erinnert? Genau...
Banana_Joe schrieb:ein hilfloser Versuch zu relativieren
Wenn du nicht willst, dass man mit dem Bibelvergleich kommt, solltest du vielleicht auch nicht mit zwei Massstäben messen. Das ist heuchlerisch.


melden
Anzeige
Banana_Joe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

31.08.2014 um 16:17
Thawra schrieb:Wenn du nicht willst, dass man mit dem Bibelvergleich kommt, solltest du vielleicht auch nicht mit zwei Massstäben messen. Das ist heuchlerisch.
Wieso heuchlerisch? Es gibt also keinerlei erwähnenswerte Unterschiede in der Botschaft von Jesus einerseits und Mohammed andererseits? Zwischen Feindesliebe einerseits und seinen Feinden eigenhändig dem Kopf abschneiden andererseits erkennst Du keinen Unterschied? Ok, das nenne ich nun wieder heuchlerisch. Ein Dilemma was?

Der Punkt ist eben, dass wenn man tatsächlich nur mit einem Maßstab messen will, und darauf scheinst Du ja Wert zu legen, ja wenn man das will, dann müssten einem diese Unterschiede geradzu anspringen, wenn man sich mit dem Thema beschäftigt. Es sei denn man hat weder vom Christentum, noch vom Islam irgendeinen blassen Schimmer und möchte trotzdem klugscheißen oder einfach seine gefühlte Wunschwahrheit rumposaunen und jeden der anders denkt einen intoleranten Heuchler nennen.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

31.08.2014 um 16:19
@Banana_Joe

Wenn ichs kurz mache: "Fromm" gibts gar nicht. Höchstens "frömmigkeit"gibt es.Zuhauf !
Banana_Joe schrieb:Den Koran mit der Bibel zu vergleichen ist ein hilfloser Versuch zu relativieren.
den ich gar nicht unternommen habe

Denn dieser Unterschied spaltet nicht nur Moslems untereinander.
Dieser Unterschied spaltet noch viel mehr Christen selbst untereinander.
Der Unterschied besteht schon allein zwischen einem christlichen Leitbild wie Jesus und dem christlichen Demiurgen des Alten Testaments.

Unabhängig jeder Religion lehren Herz und Verstand,
dass man bekannte wie fremde oder unbekannte Menschen stets so behandeln soll, wie man selbst behandelt werden möchte,

Alles andere ist von Menschen ausgedacht und keinesfalls göttlich.
Und es ist archaisch.
Es kommt also nicht darauf an, seine Religion lasch oder pro forma zu leben,
seine Religion nicht archaisch, sondern mit Herz und Verstand zu leben.

Herz und Verstand zusammen lehren,
dass es um Geist geht,den Schöpfer des Universums.
Und dieser Geist ist eben keine Wesenheit,die das Leben von Menschen begleitender Gott oder Allah heißt, also lediglich ein menschenerdachter und menschenverachtender Demiurg ist.
Beides ist finsterster Aberglaube.

Jesus und in gewissem Sinne das neue Testament der Bibel wendet sich gegen diesen Aberglauben.Das könnte unser Glück sein.Warum ist es das nicht?:
Dass es nicht weniger archaisch Glaubende unter Christen als archaische Glaubende unter Moslems gibt, kann man fast in jedem christlichen Gottesdienst beobachten:
Priester wie Gläubige tun sich ganz ganz schwer mit der Feindesliebe.

Feindesliebe ist nichts weiter, als der Grundsatz "Behandle jeden so, wie du selbst behandelt werden möchte "
Feindesliebe hat Jesus Christus selbst gelebt.
Auf "Behandle jeden so, wie du selbst behandelt werden möchte " kommt man mit Herz und Verstand von selbst.
Feindesliebe ist die einzig wahre Religion.
Nächstenliebe kann jeder.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

31.08.2014 um 16:20
@Banana_Joe
und du verstehst immer noch nicht das es bei mohammed verteidigungsverse gibt. woher kommt dein hass und dein rassismus eigentlich? (und ja für mich ist das rassistisch wen du alle in einen topf wirfst. damit hetzt du auch gegen meine frau)


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

31.08.2014 um 16:22
@Banana_Joe

Wie die Christen immer das alte Testament vergessen und weglassen... wenn es ihnen nicht passt. Wenn es um die zehn Gebote oder das Verbot von Homosexualität geht, dann erinnern sie sich plötzlich wieder dran.
Banana_Joe schrieb:Ok, das nenne ich nun wieder heuchlerisch.


melden
Banana_Joe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

31.08.2014 um 16:26
@interrobang
interrobang schrieb:und du verstehst immer noch nicht das es bei mohammed verteidigungsverse gibt. woher kommt dein hass und dein rassismus eigentlich?
Unterstellst Du mir derart dämliches nochmal, melde ich Dich. Soweit verstanden? Ok, dann kannst Du es jetzt nochmal mit meinen Beiträgen versuchen.
Banana Joe schrieb: Es gibt nun einmal manchmal Unterschiede, gravierende Unterschiede von einer Ideologie zur nächsten, oder von einer Religion zur nächsten. Das Du und viele andere das nicht wahrhaben möchten, wird das nicht ändern. Aber eines noch, unterlasse es bitte zukünftig, mir pauschal den Hass auf eine gewisse Bevölkerungsgruppe zu unterstellen, denn alles was ich anprangere ist ein gewisses Gedankengut, auch wenn Du das vielleicht nie begreifen wirst.
interrobang schrieb:und du verstehst immer noch nicht das es bei mohammed verteidigungsverse gibt.
Achso, ja, ich hörte davon, auch von den Feldzügen die man danach führte. Also nicht mehr zur Verteidigung sondern zum erobern, schlachten und bekehren und so. Hach ja, die Religion des Friedens, man muss es nur glauben wollen, dann war Hitler auch ein ganz ein netter, der nur von allen falsch verstanden wird.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

31.08.2014 um 16:28
@Banana_Joe
Banana_Joe schrieb:Hach ja, die Religion des Friedens, man muss es nur glauben wollen, dann war Hitler auch ein ganz ein netter, der nur von allen falsch verstanden wird.
Jetzt bewegst du dich auch auf eher dünnem Eis. Islam = Nationalsozialismus?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

31.08.2014 um 16:30
@Banana_Joe
melde ruhig. ich lasse meine frau jedenfalls nicht von solchen hasspredigern wie dir mit geisteskranken vergleichen welche menschen köpfen. damit kannst auf pi oder auf npd parteitagen auftreten.


melden
Banana_Joe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

31.08.2014 um 16:31
@Thawra

Naja, Hitler und Mohammed, beide waren Massenmörder, beide behaupteten, sie würden sich nur verteidigen und beide hassten die Juden inbrünstig. Und Hitler hat sich auch einmal gewünscht das die Deutschen islamisiert wären, da diese Religion und ihre Eigenarten seinen Plänen viel zuträglicher gewesen wäre als zum Beispiel das Christentum. Aber das Islam = Nationalsozialismus, entspringt lediglich Deiner Feder.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

31.08.2014 um 16:33
Banana_Joe schrieb:Hitler und Mohammed, beide waren Massenmörder
Da müsste man doch mal fragen, woher derart wirre Gedanken kommen, @Banana_Joe ?


melden
Banana_Joe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

31.08.2014 um 16:34
@interrobang

Puuh, Deine Frau ist mir ziemlich latte und ich habe es schon mehrmals geschrieben, dass es mir um die Ideologie, oder diese sogenannte Religion geht, also um ein Gedankengut und nicht darum irgendwelche Menschen zu dirkriminieren. Wenn Du das nicht kapieren willst, Du wie offenbar viele andere empörte hier, meine Beiträge nicht liest, selektiv liest, oder Dein Hirnschmalz schlicht nicht ausreicht den Sinngehalt meiner Beiträge zu erschließen, dann belästige mich doch einfach nicht weiter mit Deiner lächerlichen Empörung und geh wen anders Rassisten oder Hassprediger schimpfen. Bei mir bist Du da falsch.


melden
Banana_Joe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

31.08.2014 um 16:35
@eckhart

Und wie nennst Du jemanden, der einigen hundert Leuten eigenhändig den Kopf abschneidet?
eckhart schrieb:Da müsste man doch mal fragen, woher derart wirre Gedanken kommen
Aber ok, wie wäre es mit dem Koran oder den Hadithen?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

31.08.2014 um 16:35
@Banana_Joe
bei deinem rassismus ist etwas falsch. welcher islam ist den der richtige? weist du eigentlich wie viele verschiedene es gibt?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

31.08.2014 um 16:36
@Banana_Joe
los zeig mal wo im koran etwas von koof abschneiden steht. bin gespannt.


melden
Banana_Joe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

31.08.2014 um 16:37
@interrobang

Laut Erdogan gibt es nur einen und es gibt wohl auch nur einen. Es gibt aber wohl auch viele Leute die gewisse Passagen einfach mehr oder weniger ernst nehmen. Das hat aber nunmal nichts mit diesen geistekranken Texten an sich zu tun.


melden
Banana_Joe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

31.08.2014 um 16:38
@interrobang

Lesen, lesen.
Banana_Joe schrieb:Koran oder den Hadithen
interrobang schrieb:bei deinem rassismus ist etwas falsch.
Und ja, bei Rassismus und Intoleranz ist immer was ganz grundlegend falsch. Deshalb mag ich den Islam und seinen gestörten Propheten ja auch nicht :D


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

31.08.2014 um 16:41
Banana_Joe schrieb:Und wie nennst Du jemanden, der einigen hundert Leuten eigenhändig den Kopf abschneidet?
Mörder
Banana_Joe schrieb:Aber ok, wie wäre es mit dem Koran oder den Hadithen?
Nenne die Textstelle !

und beantworte meine Frage:
Banana_Joe schrieb:Hitler und Mohammed, beide waren Massenmörder
Da müsste man doch mal fragen, woher derart wirre Gedanken kommen ?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

31.08.2014 um 16:41
@Banana_Joe
erdogan ist also dein religiöser mentor? du bist nicht nur ein rassist sondern auch noch ein ungebildeter dazu.

und hadithe haben nichts mit dem islam zu tun.

allein im sunnitischen islam gibt es 4 verschiedene auslegungen. und es gibt zig mehr.


melden
Banana_Joe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

31.08.2014 um 16:44
@interrobang

Ouh Mann, Du wirst mir doch zustimmen, dass es das Ziel jeden Muslims ist, sich am Leben des Propheten und seinen Taten ein Beispiel zu nehmen. Oder? Und jetzt wieder die große Preisfrage. Über wessen Leben berichten die Hadithen? A: Jesus B: Mohammed oder C: Günther Netzer ?


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

31.08.2014 um 16:47
@Banana_Joe
hadithe sind aus dem zusammenhang gerissene zitate. mohammed war herrscher aber kein gott der religiöse gesetze erlassen kann.

hadithe sagen nichts über die religion aus.


melden
235 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden