weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Islam - Eine friedliche Religion?

7.748 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religion, Islam
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 11:51
@bliebig

Da hatte ich wohl noch deine Zusammenfassung der Studie im Speicher.

Die Zeitschrift Zeit hat etwas sehr nettes

Wo bleibt ein Imam der 95 Thesen?

Der Islam braucht endlich einen Streit um die Zeitgemäßheit des Glaubens, eine islamische Reformation.


Warum diese Widerständigkeit vieler Muslime, sich mit der Moderne wenigstens zu versöhnen, sprich: den Koran zeitgemäß auszulegen?


In Deutschland wird ein moderner Ansatz etwa vertreten durch den islamischen Theologen Mouhanad Khorchide. Oder der Islamwissenschaftler Reza Aslan, der am Ende seiner sehr lesenswerten Geschichte des Islam (Kein Gott außer Gott) die zentralen Fragen stellt, für Kairo und Teheran ebenso wie für Neukölln: "Taugt der Islam heute zum Aufbau einer wirklich liberalen Demokratie? Kann ein moderner islamischer Staat Vernunft und Offenbarung miteinander in Einklang bringen und eine demokratische Gesellschaft auf der Basis der sittlichen Ideale aufbauen, die der Prophet Muhammad vor tausendvierhundert Jahren in Medina formuliert hat?"

Wenn man eines von den muslimischen Verbänden in Deutschland erwarten darf, dann nicht, dass sie sich im Wochenrhythmus von Al-Kaida oder dem IS distanzieren. Sondern dass sie sich diesem Bemühen um eine islamische Reformation verschreiben, und zwar unzweifelhaft. Dazu würde auch gehören, dass diese Verbände sich hinter jene stellen, die das Modernisierungsprojekt längst verfolgen. In der Vergangenheit ist das leider nicht immer geschehen.

Luther wusste aber, wen er angreifen musste – den Papst. Die Tatsache, dass es im Islam keinen Kalifen mehr gibt, also nicht die eine richtige Lehre, macht jeden Versuch der Berichtigung natürlich schwierig; es fehlt der archimedische Punkt. Aber sie ist nicht unmöglich. Wie wäre es, für den Anfang, nicht mit fünfundneunzig Thesen, sondern erst einmal nur dreien:

1. Die muslimische Frau ist dem muslimischen Mann gleichgestellt.
2. Muslime müssen ihren Glauben ungestraft aufgeben oder wechseln können. Apostasie ist kein Delikt.
3. Weltliche Gesetze gehen religiösen Gesetzen vor.

Fortsetzung erwünscht.
http://www.zeit.de/gesellschaft/2014-10/islam-koran-auslegen-moderne-gesellschaft


melden
Anzeige
bliebig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 12:11
@Herbstblume
Das kann nicht funktionieren was der Autor in Der Zeit schreibt.
Eine islamische Reformation wird und kann es nicht geben.
Das hat auch nichts damit zu tun das es vergleichbar mit dem Christentum keinen Papst gibt.

Der Koran ist das unveränderliche, absolute Wort Gottes, so das Verständnis des Islams. Oder mit den Worten von Erdogan über moderaten Islam:
Diese Bezeichnungen sind sehr hässlich, es ist anstößig und eine Beleidigung unserer Religion. Es gibt keinen moderaten oder nicht-moderaten Islam. Islam ist Islam und damit hat es sich.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 12:22
@lilit
ja ist schon klar, nur wann ist eine religion friedlich? im endeffekt, kommt es IMMER auf die auslegung an. und der koran (wie auch die bibel) ist so geschrieben, dass man in wahrheit ALLES drehen und wenden kann, wie man will. was mohammed damals tatsächlich sagen wollte mit vielen dingen, wissen die ja heute selbst nicht. und im moment legen sehr viele menschen den islam eher bedenklich aus.

wenn dir eine religion sagt, dass nur sie die einzig wahre ist, ist sie schon mal nicht friedlich, weil konflikte vorprogrammiert sind. (auch die katholische kirche oder selbst sekten wie scientolgy) wenn sie einen unterschied zwischen mann und frau (was rechte und wertstellung betrifft) aufzeigt, ist sie auch nicht friedlich. und wenn sie dir sagt wie du zu leben hast, ansonsten bist du verdammt oder sollst getötet werden, ist sie das auch nicht. keine religion ist durch und durch friedlich.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 12:22
@bliebig
laut Erdogan ist dann wohl die IS auch Islam und absolut ok...


melden
bliebig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 12:33
@sadrose
sadrose schrieb:laut Erdogan ist dann wohl die IS auch Islam und absolut ok...
Die Antwort auf dieses Frage kann nur Erdogan selber geben.
Meine Vermutung ist, die IS steht dem langfristigen Ziel Erdogans, die Wiedererrichtung des osmanischen Kalifats mit dem Sultan Erdogan an der Spitze der Sunniten entgegen.

Die Chancen dafür stehen nicht schlecht, hat er doch die NATO hinter sich.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 12:38
@bliebig
Sultan Erdogan ja... hätte er sicher gerne!


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 12:52
@bliebig

Angesichts der Tatsache, dass selbst hier bei unseren aufgeklärten Euro-Muslimen knapp die Hälfte der Meinung ist, dass das Befolgen der islamischen Gebote wichtiger als die Demokratie ist, habe ich allerdings auch sehr ausgeprägte Zweifel dass es im Islam jemals eine Art Reform geben wird.
Aber per se will ich es ihnen nicht absprechen.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 12:55
Herbstblume schrieb:Angesichts der Tatsache, dass selbst hier bei unseren aufgeklärten Euro-Muslimen knapp die Hälfte der Meinung ist, dass das Befolgen der islamischen Gebote wichtiger als die Demokratie ist, habe ich allerdings auch sehr ausgeprägte Zweifel dass es im Islam jemals eine Art Reform geben wird.
Aber per se will ich es ihnen nicht absprechen.
Das Christentum war ja auch mal auf diesem Stand und hat dazugelernt und sich angepasst.
Es hat nur gedauert.
Andere Religionen müssen diese Entwicklung noch durchmachen.


melden
Irade77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 13:03
@cbarkyn
@Lepus
@interrobang
@cbarkyn
Hier ist noch was von Abdul Adhim der bei Günter Jauch war und sagt was über ISIS ist ein Video wer gerade Zeit und Lust hat


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 13:06
@Irade77
Und was sagt der Salafist über die IS? Wirbt er für neue Teilnehmer?


melden
Irade77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 13:07
@interrobang
schaut doch mal selber wenn er das machen würde WÜrde ich das nicht posten


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 13:08
@Irade77
Das video dauert ne stunde. Auserdem ist es auf allmy pflicht bei Videos eine inhaltsangabe mitzuliefern.


melden
Irade77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 13:08
@interrobang
Was für Inhaltsangabe? Ja wie gesagt wer Lust hat


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 13:09
@Irade77
Es gehört dazu das angegeben wird worum es ihm Video geht. Steht in den Allmyregeln.


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 13:10
@Irade77

Glaubst du jetzt wirklich dass hier einer sich 1 Stunde lang die Süßholzraspelei eines Salafisten antun wird?


melden
Irade77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 13:10
@interrobang
Ja steht über dem Video Wer sind die Isis erklärt von Abdul Adhim :D

@Herbstblume
Naja wenn du einen kennen willst schaus an


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 13:11
@Irade77
Wofür brauche ich dazu ein Video? Das sind terroristen welche Muslime und nichtmuslime abschlachten. Hast du das video gar nicht selber gesehen weil du nicht sagen kannst was er erzählt?


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 13:13
@Irade77
ja klar die salafisten haben ja ihr eigenes ziel, die brauchen die IS nicht, sonst verlieren die am ende noch ihre leute..


melden
Irade77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 13:13
@interrobang
Wenn jeder einen Satz postet sieht das Video keiner er hat mehr Wissen als ich außerdem tut er reden nicht schreiben außerdem hasse ich Vorurteile

@Herbstblume
Du kennst den doch gar nicht was der Bauer nicht kennt isst er nicht


melden
Anzeige
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

04.10.2014 um 13:13
@Irade77

Ich will solche verblendeten Idioten aber nicht kennen, denn die sind ja nicht ganz frisch im Kopf.


melden
92 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
fire the grid26 Beiträge
Anzeigen ausblenden