weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Islam - Eine friedliche Religion?

7.546 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religion, Islam

Islam - Eine friedliche Religion?

11.10.2014 um 00:01
@Irade77
nein, aber ich fühle mich besser! :)


melden
Anzeige

Islam - Eine friedliche Religion?

11.10.2014 um 00:02
@sadrose ich bezweifele langsam das er wirklich ein Moslem ist. Muslime würden Zitate aus den Suren einfügen im Bezug auf Aussagen gegenüber ihrer eigenen Religion oder zumindest keine Fragen durch indirekte Aussagen umgehen. Die Muslime die ich kenne sind sehr offen und direkt wenn es um ihre Religion geht, die reden nicht um den heißen Brei. Jedoch sind die meisten offen für Meinungen und Sichtweisen anderer.

Wie ich schon mehrmals hier schrieb ich beschäftige mich mit dem Thema schon einige Zeit und habe viele Erkenntnisse durch Verständnis gegenüber dieser Religion gefunden. Leider ist eben aufgrund der Interpretationsoffenheit des Islam und der Koransuren vieles möglich, leider finden auch sehr konservative Geister da was sie für sich so auslegen können das es zur scheinbaren Rechtfertigung wird. Das ist die Gefahr im Bezug auf den Koran, der Koran geht von Menschen mit Verstand und Empathie aus, leider trifft das auf einen Großteil der Menschheit zu, nicht nur auf den Orient aber aufgrund der starken sozialen und wirtschaftlichen Instabilität in einigen Regionen nimmt das Wort der Irrationalität überhand. Daran ist eine jahrzehntelange Interventionspolitik des Westens Mitschuld.

@Cassiopeia88 Ich selbst komme aus Magdeburg und bin sogar recht dankbar das im Osten die Religion sich kaum ins öffentliche Leben einmischt, jedoch ist auch die Ignoranz und Intoleranz ihr gegenüber größer, besonders wenn diese aus anderen Kulturen stammt. Sonst bin ich als Agnostiker ziemlich entspannt und weltoffen, so habe ich aber auch eine Sympathie für die Ahmadiyya Gemeinde gewonnen so auch für den Sufismus. Beides sind weltoffene Strömungen im Islam die neben der Gleichberechtigung von Mann und Frau z.B. auch offen für die LGBT-Community sind und so auch offen für Dialoge mit anderen Religionen. Der Dschihad wird allein als persönliche Anstrengung im Leben betrachtet auf dem Weg der Rechtschaffenheit, so auch allein der eigenen, persönlichen Hingabe zu Gott. Also alles in allem eine sehr angenehme Strömung im Islam.
Irade77 schrieb:Nein der Islam bringt einem nach Kapilatismus strebenden Staat gar nichts
Leider steht diese Aussage stark im Widerspruch zu Ländern wie Saudi Arabien die sich ne goldene Nase am Erdöl und Erdgas verdienen. Der Kapitalismus steht mit den Grundprinzipien des Islam im Konflikt (kein Kredit und Zinssystem), doch ist der Islam durchaus offen für den Handel. Nur müssen neben den Profiten immer auch Almosen abgegeben werden. Es ist wie eine Art von Sozialsteuer. Die Kurden haben z.B. eine art Mischung aus Islam, Demokratie und Sozialismus geschaffen. Der Iran hat als theokratische Demokratie einen Kompromiss zwischen Kapitalismus, Sozialismus und staatlicher Islam erschaffen. Saudi Arabien hingegen ist fast reiner theokratischer Kapitalismus bei dem sich nur die Scheichs bedienen während das restliche Volk recht viel von Armut geplagt ist.

Sucht man nach funktionierenden islamischen Staaten muss man in den Iran, zu den Kurden, in den Libanon und zum Teil auch nach Jordanien schauen. Jedoch der stabilste Staat in der Region ist noch immer die Türkei und diese ist säkular, wobei in der Hinsicht die Kurden progressiver sind.


melden
Irade77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

11.10.2014 um 00:03
@sadrose
Nur wie lange ?
Wie ich die Vergänglichkeit hasse :D


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

11.10.2014 um 00:04
Es sollte doch endlich einer mal den globalen Moderatoren Bescheid sagen, daß man einen Islam-Chat eröffnen solle - der Bedarf ist erheblich ...!


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

11.10.2014 um 00:05
@cRAwler23
cRAwler23 schrieb:Sucht man nach funktionierenden islamischen Staaten muss man in den Iran, zu den Kurden, in den Libanon und zum Teil auch nach Jordanien schauen. Jedoch der stabilste Staat in der Region ist noch immer die Türkei und diese ist säkular, wobei in der Hinsicht die Kurden progressiver sind.
ja aber wie gut funktioniert ein staat bitte, indem frauen ins gefängnis geworfen werden, wenn sie ein volleyballspiel besuchen? das sehe ich nicht als "funktionieren" an.. sonst hast du allergings mehr als recht..


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

11.10.2014 um 00:07
cRAwler23 schrieb:Sucht man nach funktionierenden islamischen Staaten muss man in den Iran, zu den Kurden, in den Libanon und zum Teil auch nach Jordanien schauen. Jedoch der stabilste Staat in der Region ist noch immer die Türkei und diese ist säkular, wobei in der Hinsicht die Kurden progressiver sind.
Problem ist eben nur das die Kurden so verachtet werden.
Leider. Sie sind mir ja fast die Tolerantesten und offensten dieser islamischen Strömung und erscheinen mir auch äußerst frei.
Die Türkei ist bezüglich den Kurden verloren. Das sie bei Kobane nicht eingreifen hat zu einem Hass ind er kurdischen Bevölkerung geführt... das wird nicht mehr wirklich umzudrehen sein...


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

11.10.2014 um 00:08
@cRAwler23
Islamische Staaten funktionieren heute nur noch dank Rohstoffen. In Arabien würden sie ohne Öl noch heute mit Kamelen durch die Wüste ziehen. Man kann wirklich nur hoffen, dass ihnen endlich das Schwarze Gold ausgeht, damit sie sich wieder auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können.


melden
Irade77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

11.10.2014 um 00:09
@cRAwler23
Ich hab alles schon erklärt das es keine richtige Sharia gibt usw

Du hast lediglich meine Aussagen nicht verstanden der Islam strebt nicht nach Reichtum dieser Welt er strebt lediglich nach der anderen es ging mir dabei um das Thema Geld und dem Staat
Klar bringt es dem Menschen der Islam etwas z.b die ganzen guten Charaktereigenschaften usw


melden
Irade77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

11.10.2014 um 00:11
@Altägypter
Wenn ihnen das Öl aussgeht haben Sie immer noch einen Urlaubsort


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

11.10.2014 um 00:12
@Irade77
dort will aber bald keiner mehr hin, oder glaubst du es traut sich noch einer aus dem westen hin in naher zukunft?


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

11.10.2014 um 00:12
@Irade77
eigentlich schaden sich die länder gerade selbst auch ganz schön..


melden
Irade77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

11.10.2014 um 00:13
@sadrose
Warum soll keiner mehr hin wollen?


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

11.10.2014 um 00:14
Irade77 schrieb:Klar bringt es dem Menschen der Islam etwas z.b die ganzen guten Charaktereigenschaften usw
Ich glaube nicht das man automatisch gute Charaktereigenschaften kriegt, wenn man an den Islam glaubt.

Gewalt und sonstige Vergehen, schaut man sich mal Kriminalraten an, scheinen in muslimischen Ländern genauso präsent zu sein wie in anderen. Wenn nicht sogar schlimmer.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

11.10.2014 um 00:14
@Irade77
Irade77 schrieb:Wenn ihnen das Öl aussgeht haben Sie immer noch einen Urlaubsort
Welchen?


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

11.10.2014 um 00:14
@Irade77
die länder sind ja traum-urlaubsorte, aber viele touristen werden sich 3 mal überlegen, ob sie als westlicher mensch in solch ein land gehen, wegen entführungen etc..


melden
Orbiter...
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

11.10.2014 um 00:15
Ist mir ehrlich gesagt völlig Wurscht. Religionen bringen eh nur Ärger....


melden
Irade77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

11.10.2014 um 00:15
@Altägypter
z.b Dubai


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

11.10.2014 um 00:15
@Irade77
kommen Sie zu uns, Entführung inklusive! :)


melden
Irade77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

11.10.2014 um 00:16
@sadrose
Ich kenne viele die dort waren war selber noch nicht in Dubai


melden
Anzeige

Islam - Eine friedliche Religion?

11.10.2014 um 00:16
Irade77 schrieb:z.b Dubai
Dubai ist nur so groß geworden, weil die Menschen dort reich sind.
Also, eigentlich:
Irade77 schrieb:Wenn ihnen das Öl aussgeht haben Sie immer noch einen Urlaubsort
Wenn sie kein Geld mehr haben um diesen Urlaubsort zu betreiben, eben zB Dubai, dann wird das nichts mit irgendeinem Urlaubsort.


melden
324 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden