weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Islam - Eine friedliche Religion?

7.546 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religion, Islam
Iliria
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

30.07.2013 um 13:57
@emanon

Warum musst du wieder so dumme Vergleiche ziehen?

@interrobang

Aber glaubst du auch wirklich daran, weil Gott ja weiß was im Herzen ist.


melden
Anzeige
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

30.07.2013 um 13:58
@Iliria
Wieso, ist die Argumentation nicht allgemeingültig?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

30.07.2013 um 14:01
@Iliria
ich bin agnostischer atheist. es gibt für mich keinen grund an irgendwelche götter zu glauben.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

30.07.2013 um 14:02
interrobang schrieb:ch bin agnostischer atheist.
ist das eine Art Pantheismus ?


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

30.07.2013 um 14:03
@Jupiterhead

nein es beudetet das man nicht sicher sein kann ob gott existiert aber man eher davon ausgeht das es ihn nicht gibt und deswegen nicht daran glaubt.


melden
Iliria
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

30.07.2013 um 14:04
@emanon
Lass solche Vergleiche einfach.

@interrobang

Dann ist deine Heirat aber nicht wirklich gültig auch wenn du die Shahada ausgesprochen hast aber nicht daran glaubst und nicht danach handelst denk ich mal.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

30.07.2013 um 14:07
@Iliria
Versuch gar nicht erst Usern hier den Mund zu verbieten, das ist albern.
Folgt man deiner Kindergartenargumentation liegen momentan der Islam und Satanismus gleich auf, ebenso wie jede andere Religion.
Erträgst du das nicht?


melden
Iliria
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

30.07.2013 um 14:10
@emanon

Ich verbiete niemandem was aber ok ist deine Meinung. Satanismus ist nichtmal eine Religion und er predigt genau das Gegenteil was Islam oder Christentum predigen.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

30.07.2013 um 14:11
@Jupiterhead
nope.

@Nerok
1+


@Iliria
doch ist gültig. ich glaube nicht das das standesamt da einspruch erhebt.


melden
Iliria
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

30.07.2013 um 14:11
@interrobang

Ich meine gültig bei Gott.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

30.07.2013 um 14:12
@Iliria
die church of satan ist in der usa eine normale religion. und ist genau so eine religion wie der islam?


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

30.07.2013 um 14:12
@Iliria
Dass der Satanismus in Teilen das Gegenteil des Islam lehrt macht ihn nicht unglaubwürdig.
Es steht immer noch unentschieden.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

30.07.2013 um 14:15
Iliria schrieb:Satanismus ist nichtmal eine Religion und er predigt genau das Gegenteil was Islam oder Christentum predigen.
Wenn man bedenkt wie viele Opfer in Islam und Christentum schon bis jetzt gegeben hat nur weil sie um den richtigen Gott konkuriert haben dann ist Satanismus gerade zu harmlos. :D


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

30.07.2013 um 14:16
@emanon

daneben angemerkt sind die satanischen grundsätze & regeln sogar hilfreicher für ein friedliches leben als die 10 gebote :troll:


melden
Iliria
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

30.07.2013 um 14:21
@interrobang

Ja in Usa ist jede verrückte Bewegung eine Religion aber nicht gleichzusetzen mit den Religionen, die von Gott offenbart wurden.
emanon schrieb:Dass der Satanismus in Teilen das Gegenteil des Islam lehrt macht ihn nicht unglaubwürdig.
Nicht nur in Teilen sondern komplett. Sie verehren den Teufel also das Böse und glauben nicht an das ewige Leben sondern leben nur im Hier und jetzt.
Jupiterhead schrieb: Satanismus gerade zu harmlos.
Ja natürlich.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

30.07.2013 um 14:23
@Iliria

wow, nachdem du seitenlang respekt einforderst für den islam bit du ehr schnell damit eine religion zu verurteilen von der du kine Ahnung hast.

Satanimus ist natürlich eien religion, und al spirituelle Lehre ist er ebenfall faszinierend.

Im satanimus verehrt man auc niht den teufel, so wie du da im islam machst, sondern primär verehrt man sich selbst und erwartet vom Teufel, macht zu bekommen, um sein eigenes Leben zu bestreiten.

Warum außerdem verehrt man damit das böse?

Der Path of the Left Hand hat weit mehr vernünftige Grundsätze für die heutige zeit als Christentum und Islam, wenn man es auf die Grundregeln runterbricht.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

30.07.2013 um 14:25
Es it auch nicht so, al würden Satanisten an Gott und Satan al wirkliche Personn glauben, sondern eher al Prinzipien, während Satan für chaos und Gott für Ordnung steht.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

30.07.2013 um 14:25
@Iliria
Iliria schrieb:...und glauben nicht an das ewige Leben sondern leben nur im Hier und jetzt.
Sein Leben nicht darauf, also aufs ewige Leben, abzustellen ist doch vernünftig.
Wirbst du hier gar für anderer Religionen? :D


melden
Iliria
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

30.07.2013 um 14:26
Wegen emanon sind wir total vom Thema abgekommen also wer über Satanismus diskutieren will der soll das in einem anderen Thread machen.
emanon schrieb:Wirbst du hier gar für anderer Religionen?
Nein


melden
Anzeige

Islam - Eine friedliche Religion?

30.07.2013 um 14:27
Iliria schrieb:Nicht nur in Teilen sondern komplett. Sie verehren den Teufel also das Böse und glauben nicht an das ewige Leben sondern leben nur im Hier und jetzt.
du solltest dir lieber mal was was dazu durchlesen..das hier strotzt ja nur so vor klischees.
Die elf satanischen Regeln der Erde[4]

- Gib deine Meinung oder Ratschläge nicht preis, außer du wurdest gefragt.
- Berichte anderen nicht von deinen Sorgen, es sei denn, du bist dir sicher, dass sie sie hören wollen.
- Wenn du dich in den Räumlichkeiten eines anderen aufhältst, erweise ihm Respekt oder geh nicht dort hin.
- Wenn dich ein Gast in deinen Räumlichkeiten belästigt, behandle ihn grausam und ohne Gnade.
- Starte keine sexuellen Annäherungsversuche, außer du bekommst ein Signal dazu.
- Nimm nichts an dich, was dir nicht gehört, es sei denn, es ist eine Bürde für die andere Person und sie schreit danach, davon erlöst zu werden.
- Respektiere die Kraft der Magie, wenn du sie erfolgreich eingesetzt hast, um deine Wünsche zu erfüllen. Wenn du die Kraft der Magie abstreitest, nachdem du sie erfolgreich angerufen hast, wirst du alles verlieren, was du hast.
- Beschwere dich über nichts, dem du dich nicht aussetzen musst.
- Verletze keine kleinen Kinder.
- Töte keine nicht-menschlichen Tiere, solange du nicht angegriffen wirst oder Essen brauchst.
-Wenn du in offenem Gelände unterwegs bist, belästige niemanden. Wenn dich jemand belästigt, fordere ihn dazu auf, dies zu unterlassen. Wenn er nicht damit aufhört, vernichte ihn.
mal ein paar der regeln...klingt doch ganz töfte?
also ich finde diese regeln hilfreicher als alle 10 gebote zusammen.

Wikipedia: Church_of_Satan


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Welche Religion1.109 Beiträge
Anzeigen ausblenden