weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Islam - Eine friedliche Religion?

7.546 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religion, Islam
Irade77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

10.11.2014 um 00:43
@Jupiterhead
Doch es braucht einen Schöpfer der alles zusammenhält die Sonne aufgehen lässt den Regen herunterregnen lässt der den Sauerstoff gehalt der Luft reguliert dem Menschen leben gibt etc.

Warum habe ich dann einen Verstand bekommen und kann abwiegen welchen Weg ich gehen will und die Tiere nicht?


melden
Anzeige

Islam - Eine friedliche Religion?

10.11.2014 um 00:49
Irade77 schrieb:Doch es braucht einen Schöpfer der alles zusammenhält die Sonne aufgehen lässt den Regen herunterregnen lässt der den Sauerstoff gehalt der Luft reguliert dem Menschen leben gibt etc.

Warum habe ich dann einen Verstand bekommen und kann abwiegen welchen Weg ich gehen will und die Tiere nicht?
Der Schöpfer wird in ein linearen Kontext benützt um einen Anfang zu markieren.Da die Zeit an sich nicht gibt (Zeit ist eine Illusion) wird die Schöpfung als Anfangspunkt eingeläutet.Da an sich keinen Anfang geben kann (kann sich dadurch ewig nach hinten ziehen)kann es sich nur um ein "ewigen Moment" handeln der einfach IST.

Das Leben IST. (d.h es war schon immer und wird es immer geben auf ewig)


melden
Irade77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

10.11.2014 um 00:55
@Jupiterhead
Warum soll es keinen Anfang geben können der Schöpfer ist der Anfang was dannach kam ist Materie und Leben der Verstand ist beschränkt genau wie die Augen sehen können bis zu einem bestimmten Punkt und der Genuss
Das Leben an sich ist vergänglich wenn jemand an das nichts glauben kann soll er mirs erklären man ist schon so codiert im Verstand das man es nicht verstehen kann


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

10.11.2014 um 00:57
@Irade77
Irade77 schrieb:Warum habe ich dann einen Verstand bekommen und kann abwiegen welchen Weg ich gehen will und die Tiere nicht?
Irade77 schrieb:Ich kann auch anerkennen das ich vom Schöpfer komme der auch die Erde erschaffen hat bei uns sieht man an das man von Adam kommt vom ersten Menschen da ist von keinem Affen die rede
Oje, und weil von keinem Affe die Rede war, sondern nur von Adam,
Affen wurden höchstens im Zusammenhang mit ungläubigen oder Juden erwähnt,
ist es nicht möglich, das Menschheit seit 200000 Jahren anfing , zum Mensch zu werden.
"Der Mensch ist die einzige überlebende Art der Gattung Homo. Er ist in Afrika seit rund 200.000 Jahren fossil belegt[1] und entwickelte sich dort über eine als archaischer Homo sapiens bezeichnete Mosaikform vermutlich aus Homo erectus. "
Wikipedia: Mensch

Wenn das "bei euch" so ist, tut "ihr" mir leid!
Weil nicht sein kann, was nicht sein darf, weil es steht ja so in "Bibel", "Koran", "Wath the hell"


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

10.11.2014 um 01:02
Irade77 schrieb:Warum soll es keinen Anfang geben können der Schöpfer ist der Anfang was dannach kam ist Materie und Leben der Verstand ist beschränkt genau wie die Augen sehen können bis zu einem bestimmten Punkt und der Genuss
Das Leben an sich ist vergänglich wenn jemand an das nichts glauben kann soll er mirs erklären man ist schon so codiert im Verstand das man es nicht verstehen kann
Du bis immer noch in ein Zeitlichen Kontext gefangen ;)

Denk einfach nach ? Wer hat Gott erschaffen ? eine noch höhere Instanz ? NEIN

Er hat sich auch nicht Selbst - Erschaffen.
Wenn deine Vorstellungskraft reicht wirst du bis zu eine Planck-Zeit (beträgt rund 5 mal 10-44 Sekunden) schaffen und dann ist es vorbei.

Gott IST=Leben IST.


melden
Irade77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

10.11.2014 um 01:04
@lilit
Wikipedia ist auch nur von jemanden geschrieben und eine schlechte Quelle bei so etwas auch wenn es Quellenangaben macht wird auch viel Werbung gemacht für Firmen also nicht sachlich

Der Mensch wird schon noch drauf kommen aber dann werden du und ich nicht mehr diskutieren brauchen

Ich erläutere gerne meine Version
Adam wurde aus Lehm erschaffen und ihm wurde eine Seele eingehaucht und er war der erste Mensch auf der Erde und dannach kam Hawa (Eva)
er war größer als der Mensch heute und hat auch länger gelebt


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

10.11.2014 um 01:05
Irade77 schrieb:Warum habe ich dann einen Verstand bekommen und kann abwiegen welchen Weg ich gehen will und die Tiere nicht?
Irrtum ,Delphine sind bei weiten "Intelligenter" als so manche Menschen. :)


melden
Irade77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

10.11.2014 um 01:06
@Jupiterhead
Ich sag doch der Verstand ist begrenzt wer oder was oder überhaupt Gott erschaffen hat weißt du nicht
Es geht nur bis dahin nicht weiter du kannst mir auch keine Allmacht erklären oder Allsehend oder Allwissend


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

10.11.2014 um 01:07
@Jupiterhead
Wenn man sich wörtlich auf eine Schrift berufen muss, die einem Erkenntnisse und neueste Wissensstände blockieren, weils ja da "anders" steht, ist Hopfen und Malz verloren, weil was es nicht gibt gibt es nicht und es is so..


melden
Irade77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

10.11.2014 um 01:07
@Jupiterhead
Der war gut mit den Delphinen :D
Haben die Fahrzeuge, Bücher, Flugzeuge, PC, Waffen, Klamotten ?
Wo sind die Intelligenter ?


melden
Irade77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

10.11.2014 um 01:09
@lilit
Dir ist schon klar das beides sich widersprechen würde
Außerdem was macht es für einen Unterschied für uns wenn eine Theorie die Richtige ist bringt das dir überhaupt was ?


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

10.11.2014 um 01:11
Irade77 schrieb:Ich sag doch der Verstand ist begrenzt wer oder was oder überhaupt Gott erschaffen hat weißt du nicht
Es geht nur bis dahin nicht weiter du kannst mir auch keine Allmacht erklären oder Allsehend oder Allwissend
Wenn du glaubst das der Verstand begrenzt ist ,dann hast du einerseits deine Realität erschafft und einerseits hast du dich begrenzt (kapituliert).

Mit diese Einstellung würde z.B die Computertechnik oder andere Komplexe bereiche überhaupt nicht möglich.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

10.11.2014 um 01:14
Irade77 schrieb:Der war gut mit den Delphinen :D
Haben die Fahrzeuge, Bücher, Flugzeuge, PC, Waffen, Klamotten ?
Wo sind die Intelligenter ?
Wozu brauchen Delphine ,Fahrzeuge, Bücher, Flugzeuge, PC, Waffen, Klamotten ?

Der Mensch schon ,ich hoffen nur das der Mensch aus der Erfahrung lernt und Verantwortlich damit umgeht.


melden
Irade77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

10.11.2014 um 01:14
@Jupiterhead
Wie weit kannst du mit deinen Augen sehen?
Wie viel kannst du beim Essen schmecken?
Wie weit geht kannst du hören?
Du kannst also alles erfassen erkläre mir doch wie etwas Allsehend sein kann? oder Allwissend?


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

10.11.2014 um 01:15
@Irade77
@Jupiterhead
@cRAwler23
@cbarkyn
Irade77 schrieb:Es geht nur bis dahin nicht weiter du kannst mir auch keine Allmacht erklären oder Allsehend oder Allwissend
Aber genau du gibst dich doch allwissend, indem du Allwissen deiner interpretation deiner Schrift abgibst und jegliche Gegenargumente abklemmst!
Sorry, meine es nicht persönlich gegen dich, nur diese Anzweifelung zu Evolutionstheorie gab mir zu denken..
Man kann ja vieles anzweifeln in moderner Wissenschaft und deren Konsequenzen und missbrauch und zu Recht,
Genmanipulation etc.,
aber Wissenschaft lässt auch Theorien verifizieren.


melden
Irade77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

10.11.2014 um 01:15
@Jupiterhead
Wozu braucht der Mensch solche Sachen wenn es die Delphine nicht brauchen :D


melden
Irade77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

10.11.2014 um 01:16
@lilit
Du verwechselst da aber was das ist nicht mein Wissen das hat jemand in ein Buch geschrieben der sich Allwissender nennt


melden
Irade77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

10.11.2014 um 01:17
@lilit
Dann erkläre doch hier für Evolutinstheorethiker
1. Materie allein kann keine codierte Information erzeugen.
2. Es gibt keinen Code ohne bewusste, willentliche Vereinbarung.
3. Codierte Information besitzt stets eine vom Urheber festgelegte Grammatik.
4. Am Anfang jeder Informationskette steht immer ein geistiger, d.h. intelligenter Urheber/Sender.
5. Codierte Information kann niemals durch Zufall oder lange Zeiträume entstehen.

Will gar keine Antwort hören habe ich nur so gepostet


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

10.11.2014 um 01:18
@Irade77
Und weil er sich Allwissender nennt, ist er das? :D

Soll ich auch ein Buch verfassen wo ich mich allwissend nenne? Könnte ich nämlich. Nur weil es in einem Buch drinnen steht, heißt das nicht das es wahr sein muss.


melden
Anzeige

Islam - Eine friedliche Religion?

10.11.2014 um 01:18
@Irade77
Mohammed war meines Wissens ein Prophet, der seine menschlichen Seiten nicht verleugnet hat und dementsprechend nicht allwissend.


melden
277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die sieben Todsünden184 Beiträge
Anzeigen ausblenden