weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Islam - Eine friedliche Religion?

7.546 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religion, Islam
Bordo_Bereli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.11.2014 um 18:42
Lassen wir das mit "ISIS" und Co. Ich häge sowieso ernsthafte Zweifen an den Geschichte wie sie uns erzählt wird. Ich häge allgemein Zweifel wenn Medien über ISLAM sprechen, da ich schon genug Lügengeschichten enttarnen konnte. Jedenfalls interessiert mich das Thema auch nicht wirklich. Wenn die "ISIS" so ist, wie sie sein soll, sind es eh keine Moslems... sondern Unmenschen, Mörder, Arschlöcher.

Betrachte meine folgende Aussage nicht als Moslem, deutscher, türke oder sonst etwas... sondern einfach nur als Erdenbürger.

Die Israelische Regierung begeht verbrechen und in den Medien werden diese a) verschwigen b) verschöndert oder c) komplett anders dargestellt.

Ich spreche hier als Mensch. Frei von Religionen, Meinungen und Interessen.

Die Medien üben verdammt viel Einfluss auf die Menschen aus und die meisten schlucken diese ungeprüft. Daher können die Medien JEDEN zum FEIND erklären. Wenn die Medien wollten, könnten Sie den Islam zur friedlichsten aller Religionen ernennen und irgendwann einmal hätten sie auch - nach soviel Propaganda - erfolg damit. Davon bin ich überzeugt.

Seit 11.09.2001 setzen uns die Medien einer permanenten Anti-Islam-Propaganda aus. Ihre bemühungen tragen auch schon Früchte. Auf der gesamten Welt steigt der blinde Hass gegen den Islam an.

Wenn das so weiter geht, befürchte ich einen Weltkrieg, der für keine Seite "gut" enden wird. Wir werden alle verlierer sein.


melden
Anzeige

Islam - Eine friedliche Religion?

23.11.2014 um 18:51
@Bordo_Bereli
Bordo_Bereli schrieb:Die Israelische Regierung begeht verbrechen und in den Medien werden diese a) verschwigen b) verschöndert oder c) komplett anders dargestellt.
Israel übt schlechte politik aus, und wird rundum von schlechter Politik bedroht.


Um Regionale Politik zu betrachten muss man sich auch einlassen, wie was war und vorher und nachher und warum und wieso.

Ich verabscheue die vereinfachenden Polemiken und "erklärungen",
für mich hat Israel Existenzberechtigung,
muss Land halten und Frieden darüber.

Leider gibt es kein friedensvertretende politiker mitfriedensfördernder Haltung weder auf israelischer noch palästinensischer Seite, fähig zu Kompromissen.


melden
Ctrl-C
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.11.2014 um 19:01
Ob Zylinderkopfdichtung, Filme von Eric Rohmer, Bankgebühren, Dreikönigstreffen der FDP, Laktose-Allergie, GEZ oder Klimaänderung, egal was und welches Thema diskutiert wird - Moslems kommen immer wieder mit ihren ewigen bösen Juden und angenblichen israelischen Untaten. Das ist überhaupt nicht lustig. Mehr sogar: Das ist so unerträglich, dass es (neben der absolut tadel- und makellosen Religion) Gespräche mit Moslems praktisch unmöglich macht.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

23.11.2014 um 19:10
Ctrl-C schrieb:Moslems kommen immer wieder mit ihren ewigen bösen Juden und angenblichen israelischen Untaten.
Böse moslems, kommen immer mit bösen Juden!
Böse Ungläubige Westler, kommen immer mit den bösen Moslems die gegen die bösen Juden seien.
Ctrl-C schrieb:Gespräche mit Moslems praktisch unmöglich macht.
Erlebe ich anders, habe viele gute gespräche gehabt!


melden
Ctrl-C
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.11.2014 um 19:16
lilit schrieb:habe viele gute gespräche gehabt!
Ja nach dem, was man gute Gespräche nennt. Ich persönlich kann diese blöde und nervige moslemische Jammerei über böses Israel nicht mehr hören.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

23.11.2014 um 19:25
@Ctrl-C
Kann allgemein Schuldzuweisung nicht mehr hören, seien es über diese oderwelche.
Kenne keine muslimische Jammerei über Juden,im Gegenteil, Solidarität und Respekt
für Zusammenhalt und Verteidigung von Israel.
Zusammenhalt ist vor allem für minderheiten sehr wichtig,

Leider werden momentan zuviel minderheiten aus ihren Gebieten vertrieben.


melden
Bordo_Bereli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.11.2014 um 19:39
Meine Oma kommt aus Isreal und war selbst Jüdin.

Ich hab kein Problem mit Juden. Verurteile aber die Isrealische Regierung. Stehen bei mir auf den selben Rang wie ISIS und Co.


melden
Bordo_Bereli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.11.2014 um 19:44
"Ich persönlich kann diese blöde und nervige moslemische Jammerei über böses Israel nicht mehr hören."

Weil es dir nicht gefällt. Weil Du politisch denkst. Weil Du auf einer Seite stehst. Weil du nicht Wertfrei beurteilen kannst. Weil Du gegen den einen bist.

Wir sollen uns gegen die "Islam-Terroristen" wehren, aber andere Terroristen wie den Isrealischen-Politik-Terror tolerieren und am besten gar nicht darüber sprechen?

PS: Ich kann persönlich auch diese Anti-Islam-Propaganda nicht mehr hören...


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

23.11.2014 um 19:46
@Bordo_Bereli
Bei mir ist es auch Kindheitserinnerung, Onkel in Schweiz geflüchtet ,
Antirassismus wurde in Wiege gelegt.

Erinnere mich als meine Mutter einen Wutanfall kriegte und meine Freundin rauswerfen wollte weil sie Schtinggen gesagt hat für Italiener.
Hat mich beeindruckt und geprägt.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

23.11.2014 um 19:57
Tschinggen! Nicht Schtingen!


Das Schimpfwort für Italiener hiess Tschinggen.

:D


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

23.11.2014 um 20:10
Bordo_Bereli schrieb:Ich hab kein Problem mit Juden. Verurteile aber die Isrealische Regierung. Stehen bei mir auf den selben Rang wie ISIS und Co.
Harte Kost,
bis jetzt sind IS unvergleichbar an Willkür,
Kriege Gaza sind auch unvergleichlich grausam.
Aber kann man nicht vergleichen.

Israel greift Gaza an weil Gaza Israel angreift und umgekehrt,


IS greift sämtliche andersgläubige Orte an, nimmt sie ein,
ohne dass irgendwelche Angriffe oder Landeinnahmen von diesen Orten ausging.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

23.11.2014 um 20:15
Wer die Wahrheit hören will, den sollte man vorher fragen, ob er sie ertragen kann.
lilitvor 15 Minuten
Tschinggen! Nicht Schtingen!


Das Schimpfwort für Italiener hiess Tschinggen.

:D
Es ist kein schimpfwort...


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

23.11.2014 um 20:16
lilit schrieb:IS greift sämtliche andersgläubige Orte an, nimmt sie ein,
ohne dass irgendwelche Angriffe oder Landeinnahmen von diesen Orten ausging.
Und motzt dan über den Westen...


melden
Bordo_Bereli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.11.2014 um 20:19
Wenn man so etwas "Beurteilen" möchte, darf man sich nicht auf eine Seite als "Moslem" oder "Jude" oder den "Westen" stellen...

https://i0.wp.com/www.gegenfrage.com/wp-content/uploads/2013/03/Israel-Palaestina.jpg


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

23.11.2014 um 20:24
@Tankster
Tankster schrieb:Es ist kein schimpfwort...
"In der Schweiz jedoch gehen die Wogen hoch. Das «Italienerabkommen» kommt zu einer Zeit, als die Debatten um die «Überfremdung», namentlich den Zustrom von «Tschinggen», heiss laufen."
http://www.aargauerzeitung.ch/schweiz/rechte-fuer-die-tschinggen-aus-angst-vor-den-kommunisten-128235736




"Das Wort Tschingg kommt vom Italienischen Wort cinque also Fünf. Die Fremdarbeiter aus Italien brachten ein Spiel aus ihrer Heimat mit in die Schweiz. In dem Spiel ging es darum eine Münze möglischst an eine Wand zu werfen. Sieger war derjenige der dessen Münze der Wand am nächsten war. Dabei verwendetet die Spieler das Wort cincue (ob es sich dabei um den Spieleinsatz gehandelt hat oder um eine der Regel, weiss ich jetzt nicht mehr). Auf jeden Fall haben die Scheizer, der Italienischen Sprache noch nicht mächtig das Wort cinque aufgeschnappt und aus dem wurde das uns bekannte Word Tschingg.
So kenne ich die Geschichte, ob sie stimmt weiss ich nicht...."
http://www.0x1b.ch/blog/1166536521/index_html


So kenn ich es, und wurde ganz klar abschätzig benutzt.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

23.11.2014 um 20:25
Bordo_Bereli schrieb:Wenn man so etwas "Beurteilen" möchte, darf man sich nicht auf eine Seite als "Moslem" oder "Jude" oder den "Westen" stellen...
Weist Du was zu diesem Landesverlust geführt hat oder schaust dir die Karte an und sagst: das ist alles scheisse?


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

23.11.2014 um 20:26
lilit schrieb:"In der Schweiz jedoch gehen die Wogen hoch. Das «Italienerabkommen» kommt zu einer Zeit, als die Debatten um die «Überfremdung», namentlich den Zustrom von «Tschinggen», heiss laufen."
Ich lebe in der schweiz und bin italiener... Empfinde es nicht sls schimpfwort


melden
Bordo_Bereli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.11.2014 um 20:28
Meine Oma kommt aus Israel und war selbst Jüdin (bis sie meinen Opa traf).


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

23.11.2014 um 20:32
@Tankster
Ja, heute ist es ja auch nur noch ein witz,
für damals wars ein schimpfwort.

Aber egal, man kann sich auch über Neger und Zigeuner streiten,
ich denke der Ton macht die Musik,
und Tschingg ist schon fast ein kompliment!


melden
Anzeige

Islam - Eine friedliche Religion?

24.11.2014 um 09:18
im namen von? wer ermächtigt menschen im namen von irgendeiner religion zu handeln?
wer? was? wo?
stellt sich einer hin und sagt ich handle im namen von xxx..schon wird xxx dafür schuldig gesprochen bzw verantwortlich gemacht?
von was für einer logik lebt ihr?


melden
352 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Zitate von Christen73 Beiträge
Anzeigen ausblenden