Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Islam - Eine friedliche Religion?

7.917 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religion, Islam
TunFaire
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.06.2017 um 21:48
Das wäre zu einfach.
Es ist so leicht von eigenen Problemen abzulenken wenn ich doch einfach des Nächsten Buch die Schuld geben kann

Jetzt gleitet es langsam in Philosophische ab


melden
Mondrose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.06.2017 um 21:51
es kann super einfach sein wenn die Menschen lernen sich gegenseitig zu respektieren
die Hoffnung stirbt bekanntlich zu letzt
ich finds traurig das wir uns gegenseitig vernichten


melden
TunFaire
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.06.2017 um 21:56
das Fremde Unbekannte ist halt immer gefährlich.

Insofern erstaunlich da ja wahrscheinlich 99% aller hier lebenden regelmäßig Kontakt mit Menschen des jeweilig anderen Glaubens haben.
Aber sobald über 'die' Moslems gesprochen wird, ist die Erfahrung mit den Menschen die man täglich sieht und die dieser Religion angehören scheinbar vergessen.

Ist es andersrum anders?


melden
Mondrose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.06.2017 um 22:02
Fehler gibt es auf beiden Seiten finde ich es sind die Vorurteile.
der Mensch fragt nicht, ist interessenlos.
es ist ja auch einfacher Vorurteile zu haben anstatt seinen gegenüber kennen zulernen und damit meine ich beide Parteien.
Ich investiere lieber meine Zeit um den Menschen kennen zulernen und zu erfragen warum denkst du so?


melden
Mondrose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.06.2017 um 22:05
es passiert auch momentan echt viel. ich verstehe auch die Angst der Menschen, aber man sollte halt nicht alle über einen Kamm scheren dann haben die Radikalen ihr Ziel doch erreicht.
sich hinter Vorurteilen zu verstecken ist Feige


melden
TunFaire
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.06.2017 um 22:19
Mondrose schrieb:Ich investiere lieber meine Zeit um den Menschen kennen zulernen und zu erfragen warum denkst du so?
Es ist ein riesen Vorteil wenn man etwas in der Welt herumgekommen ist und mit den Menschen dort in Kontakt war.
Ich hatte und habe das Glück. Insofern würde ich von mir selbst behaupten das ich nur wenige Vorurteile habe.

Aber die die ich habe sind dann alle berechtigt :D

Aber je kleiner meine Welt ist desto größer die Angst vor den Anderen. Und ich glaube das ist mit die Ursache für die Situation.
Eigentlich sind wir in einer globalen Welt. Aber Leben tun wir Lokal. Und entwickeln die Angst vor dem großen Unbekannten


melden
Mondrose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.06.2017 um 22:26
aber lokal Leben und hinter verschlossener Gardine versuchen die Menschen kennen zulernen ist unmöglich.
Mein Motto ist trau dich, entweder wirst du enttäuscht oder belohnt.
Ich würde mir niemals anmaßen einen Menschen nach seiner Religion zu beurteilen oder zu verurteilen.
aber es ist nur meine persönliche Einstellung zum Leben.
jeder so wie er mag


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

23.06.2017 um 22:33
Mondrose schrieb:Ich würde mir niemals anmaßen einen Menschen nach seiner Religion zu beurteilen oder zu verurteilen
Ich arbeite unter anderem mit Menschen aus dem Iran und Afghanistan, die auf die Religion pfeifen und in ihren Heimatländern mit dem Tod bedroht sind (bei Apostasie wird nicht lange gefragt).

Diejenigen, die diesen Menschen, die noch nicht mal 20 Jahre alt sind, ans Leben wollen, beurteile und verurteile ich. Eine andere Option habe ich nicht.


melden
Mondrose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.06.2017 um 22:39
da wiederspreche ich dir garantiert nicht. aber du setzt grad mit deiner Äusserung Terroristen wie Isis und alle anderen Gläubigen auf eine Ebene.
Islam ist Religion
Isis ist Terror ( ich nenne Sie immer genetischen Abfall braucht die Welt nicht )
verstehst du was ich sagen will?


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

23.06.2017 um 23:26
Mondrose schrieb:Islam ist Religion
Isis ist Terror
Solche Leute bräuchte die Ulema ;)

Ich arbeite auch mit streng gläubigen Muslimen zusammen (ist in Wien nicht grade eine Überraschung), und es gab noch nie ein Problem. Und da ist meines Wissens nach auch niemand drunter, der einen politischen Islam durchdrücken möchte.

Wenn's immer so einfach ginge, dass die individuellen Wünsche und Bedürfnisse gegenseitig respektiert werden, wären vermutlich viele Probleme gelöst.

Aber ganz gebe ich die Hoffnung nicht auf. Vor dreihundert Jahren haben innerchristliche religiöse Auseinandersetzungen einem Drittel der deutschsprachigen Bevölkerung das Leben gekostet. Dagegen ist ISIS fast ein Lercherlschaß, wie wir in Wien sagen.


melden
Mondrose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.06.2017 um 23:32
Die Menschen müssen nur Respekt und Toleranz lernen, von klein an, dann hätten wir für die Zukunft eine Chance.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

24.06.2017 um 11:17
In Saudiarabien konnte im letzten Augenblick ein Anschlag in MEKKA verhindert werden.....
Die Behörden in Saudi-Arabien haben nach eigenen Angaben einen Anschlag auf die Große Moschee in der Stadt Mekka verhindert. Ein Selbstmordattentäter habe sich in der Großen Moschee in die Luft sprengen wollen, teilte das Innenministerium am Freitag mit. Der Angreifer habe bei der Festnahme Sprengstoff gezündet und ein Gebäude in der Nähe der Moschee zum Einsturz gebracht. Dabei seien sechs Ausländer und fünf Mitglieder der Sicherheitskräfte verletzt worden.
http://www.n-tv.de/politik/Saudi-Arabien-Anschlag-in-Mekka-verhindert-article19904618.html


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

24.06.2017 um 12:00
Narrenschiffer schrieb:arbeite auch mit streng gläubigen Muslimen zusammen
tagtäglich 8 Stunden? Falls ja: wie wird die Salāt gehandhabt (wie oft, wo und wie lange)?


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

24.06.2017 um 12:27
@Narrenschiffer
Anders gefragt: bis auf die Gebetszeiten, die die Arbeit unterbrechen, kann es keine weiteren Probleme geben?


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

24.06.2017 um 12:36
Kybela schrieb:tagtäglich 8 Stunden
Ja.
Kybela schrieb:bis auf die Gebetszeiten, die die Arbeit unterbrechen, kann es keine weiteren Probleme geben?
Es gibt keine Gebetszeiten.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

24.06.2017 um 12:41
Mondrose schrieb:Isis ist Terro
Das ist ja schön und gut und da widerspreche ich dir nicht, aber was ist mit den anderen Organisationen die sich auf dne Islam/Koran berufen?

Und den Ländern die KEINER Terrororganisations angehören und dennoch mit gräueltaten im Namen der Sharia oder des Koran begehen?
( Tod von Atheisten, Juden,Schwulen/Lesben, etc.)

Diese beiden haben nichts mit dem ISIS zu tuen, dem du die allein schuld für die angebliche missinterpretation des Islam unterstellst und dessen kritik hinstellst.


melden
Mondrose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

24.06.2017 um 12:53
ich glaube du hast mich missverstanden, ich setze alle Terrororganisationen gleich, egal ob Isis, Sharia usw.
Die nehmen doch alle die Reiligion als Vorwand um zu morden.
es ist nicht von Bedeutung für mich ob die alle eine Verbindung zueinander haben, Fakt ist aber, das Sie alle eine Gemeinsamkeit haben, die Reiligion zu missbrauchen um damit unschuldige Menschen zu töten.
Es ist ganz allein die Interpretation des Menschen wie er den Koran verstehen will.
die Moslems unter sich sind sich ja nicht mal einig, jeder zieht sich das aus dem Hütchen was er grad braucht und interpretiert es so wie er will.


melden
Mondrose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

24.06.2017 um 12:57
jeder Mord der im Namen der Religion begangen wird ist zu Verachten.
egal welche Religion


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

24.06.2017 um 13:00
Mondrose schrieb:Terrororganisationen gleich, egal ob Isis, Sharia
Sharia ist eine Organisation? 


melden
Mondrose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

24.06.2017 um 13:01
keine Ahnung
aber Sie ist falsch


melden
135 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt