weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erfüllte biblische Prophezeiungen

3.074 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel, Prophezeiungen, Erfüllte Prophezeiungen, Bibelprophezeiungen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

15.02.2016 um 19:29
@Koman

ja so sehe ich das auch.


melden
Anzeige

Erfüllte biblische Prophezeiungen

15.02.2016 um 19:30
@perttivalkonen
perttivalkonen schrieb:Ich hätte auch noch einen wichtigen Spruch tiefer Lebensweisheit, der genauso wenig paßt: Wenn Blaubeeren rot sind, sind sie grün.
Ist ok liebe pertti


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

15.02.2016 um 20:11
perttivalkonen schrieb:Warum bist Du denn an meinen Darlegungen interessiert, Du und die anderen Nicht-Niselprims dieses Boards, wenn Du nicht ebenso an Niselprims Erklärungen für dessen Behauptungen interessiert bist?
Da es am meisten auf dem fußt, was ist. Ungeschmückt. Rein. Direkt.

@Koman
@perttivalkonen
Lasst doch gut sein... geht die Worte an. Nicht den Menschen dahinter^^


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

15.02.2016 um 20:23
Mir ist aufgefallen (schon lange), dass man auf Allmy (generell in Foren) gute psychologische Studien betreiben kann. :) - sehr interessant


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

15.02.2016 um 20:33
@Optimist
Pffff. Noch besser ist die Studie die man gleich dort betreibt wo sie am nächsten ist. Bei einem selbst :D
Schadet auch weniger^^


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

15.02.2016 um 20:34
Rüsselmensch schrieb:Lasst doch gut sein... geht die Worte an. Nicht den Menschen dahinter^^
Was denkstn Du hab ich gemacht?
Wenn Du mir hier
Beitrag von perttivalkonen, Seite 121
etwas anderes aufzeigen kannst als das Eingehen auf die Worte, kauf ich Dir'n Lolli.
Nen extra langen, versteht sich.


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

15.02.2016 um 20:39
@Rüsselmensch
Rüsselmensch schrieb:Pffff. Noch besser ist die Studie die man gleich dort betreibt wo sie am nächsten ist. Bei einem selbst :D
keine Sorge, das mache ich extra noch.
Übrigens das war nicht böse gemeint von mir, falls das falsch angekommen war.
Ich bin einfach nur - generell - psychologisch sehr interessiert (auch hinsichtlich Selbstanalyse ;) ).


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

15.02.2016 um 20:44
perttivalkonen schrieb:etwas anderes aufzeigen kannst als das Eingehen auf die Worte, kauf ich Dir'n Lolli.
Nen extra langen, versteht sich.
Nen Lolli? Extra lang?! hmm.. Nö lieber eine Pflaume. Nicht zu groß und nicht zu klein bitte. :D
Ich meinte die Worte in Bezug auf das Thema. Sry hätte ich dazu schreiben sollen.
Das witzige, was einige weniger witzig finden, ist, dass eigentlich beide recht haben, bei dem was sie am anderen anprangern. Aber keiner weicht ein Stück zurück.... Erinnert mich an ein Zitat:
Auf der Welt gibt es nichts, was weicher und dünner ist, als Wasser. Doch um Hartes und Starres zu bezwingen, kommt nichts diesem gleich. Daß das Schwache das Starke besiegt, das Harte dem Weichen unterliegt, jeder weiß es, doch keiner handelt danach.

@Optimist
War auch nicht böse gemeint.^^


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

15.02.2016 um 20:51
@Rüsselmensch
Rüsselmensch schrieb:Daß das Schwache das Starke besiegt, das Harte dem Weichen unterliegt, jeder weiß es, doch keiner handelt danach
Wahre Worte. Das Ego steht halt oft im Wege (da nehme ich mich keineswegs aus)


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

15.02.2016 um 20:59
Rüsselmensch schrieb:Das witzige, was einige weniger witzig finden, ist, dass eigentlich beide recht haben, bei dem was sie am anderen anprangern. Aber keiner weicht ein Stück zurück....
Das klingt so, als hätte ich Komans Vorhaltungen irgendwo widersprochen.

Wahrlich, hier gibts ne enorme Menge Stoff für Analysen. Weia...

Kleiner Vorschlag, weiche einfach mal zur Abwechslung, bis jetzt gerierste Dich nämlich auch nur wie ein Nichtaufhörenkönner.


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

15.02.2016 um 21:02
perttivalkonen schrieb:Kleiner Vorschlag, weiche einfach mal zur Abwechslung, bis jetzt gerierste Dich nämlich auch nur wie ein Nichtaufhörenkönner.
Da gebe ich dir recht. Bevor nun die Mods ihrem Handwerk nachgehen, belasse ich es mal dabei und genieße weiter die Show. Danke für deinen Rat. :D


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

15.02.2016 um 23:21
@Optimist

Hallo!
Optimist schrieb:
die 666 steht für Unvollkommenheit des Menschen denke ich. Es heißt doch es ist die Zahl eines Menschen. Die 7 steht für Vollkommenheit.

Es heißt, dass man die Zahl berechnen solle und es die Zahl eines (oder des) Menschen ist.
Dass es keine 6 sondern Sechshundertsechundsechzig ist, soll vielleicht die Symbolik der Unvollkommenheit verstärken.
Ja, das hast du schön erklärt, dass sehe ich aus biblischer Sicht genauso!

Was man vielleicht noch dazu ergänzen könnte:

Das TIER: 666 "eines Menschen Zahl" also NICHT eine Geistperson! Dadurch wird also auch bestätigt, dass das symbolische Tier IRDISCH ist, ein Symbol der Menschenherrschaft!

666= Die sechs bis zur dritten Steigerungsstufe ist offensichtlich ein passender Name für das gewaltige menschliche POLITISCHE WELTSYSTEM, kommt es doch bei weitem nicht an die 7 ( SIEBEN ) heran, dem Symbol und Maßstab der göttlichen Vollkommenheit!

Unter der Zahl 666 als " NAMEN" hat das "politische wilde Tier" auf Erden GROSSE GEWALT und die Politik, die Religion und die Wirtschaft halten es als BEDRÜCKER der Menschheit und als Verfolger der wahren Diener Gottes am Leben.


Gruß, Tommy


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

15.02.2016 um 23:52
@Optimist


Hallo!
Optimist:Und wenn das alles so ist, dann halte ich es nach wie vor für möglich, dass Jesus damit sagen wollte, dass er nun das Oberhaupt der Frau ist :

18 Fünf Männer hast du gehabt, und der, den du jetzt hast, ist nicht dein Mann;

Optimist:... weil, sie hat ja ansonsten keinen Mann mehr - nach ihrer EIGENEN Aussage - sie ist also alleine. Aber nicht wirklich, denn sie hat ja Jesus an ihrer Seite.
Die Aussage Jesu in Verbindung mit der Samaritern am Brunnen hat nach meinem biblischen Verständnis nichts mit dem Text aus der Offenbarung zu tun!

Es ergibt sich manchmal, dass sich Zahlen in verschiedenen geschilderten Situationen gleichen.
Das sagt aber nicht aus, dass die verschiedenen Situationen deshalb prophetisch oder sonstwie miteinander zu tun haben müssen!

Also ich fasse den geschilderten Bericht mit Jesus und der Samariterin am Brunnen folgendermaßen auf:

Als Jesus zu ihr, einer fremden Person, deren persönlichen Umstände er eigentlich nicht kennen konnte, sagte:
Optimist schrieb:"18 Fünf Männer hast du gehabt, und der, den du jetzt hast, ist nicht dein Mann;"
erwies er sich gegenüber der FRAU als WAHRER PROPHET und er gab sich ihr gegenüber dann sogar noch als der verheissene MESSIAS zu erkennen!

Das machte Jesus bei den Juden im allgemeinen eher selten!

Die Samariter anerkannten für ihre Religion nur die 5 Bücher Mose als göttlich inspiriert!
So machte Jesus bei dieser Samariterin offenbar eine Ausnahme, weil er ihr aufrichtiges Herz erkannte und weil sie aufgrund des Mangels, der von den Samaritern als göttlich inspirierte anerkannte heilige Schriften, auch die vielen prophetischen Hinweise aus den übrigen Bibelbüchern auf den kommenden Messias, IHN nicht ohne weiteres hätte erkennen können!

Die Samariterin hatte also zuvor 5 Männer, mit der sie offensichtlich verheiratet war und mit dem 6. lebte sie ohne Heirat nur zusammen!

Das sagte er ihr ohne sie zuvor persönlich kennengelernt zu haben......und das reichte ihr offenbar IHN als EINEN WAHREN PROPHETEN zu erkennen!

Ich kann aus dem Text nicht erkennen, dass mit dem 6. Mann Jesus gemeint sein könnte!


Gruß, Tommy


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

16.02.2016 um 00:01
@Tommy57
Tommy57 schrieb:666= Die sechs bis zur dritten Steigerungsstufe ist offensichtlich ein passender Name für das gewaltige menschliche POLITISCHE
Ich habe mir die Frage gestellt, warum ausgerechnet die 666 und nicht zb. 111 oder 888.


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

16.02.2016 um 00:52
@Etta

in der Bibel steht die 6 immer für Unvollkommenheit oder eher vielleicht Unvollständigkeit.

z.B.: die Woche hat 7 Tage, wenn 6 Tage um sind, ist die Woche noch unvollständig.


@Tommy57
Beitrag von Tommy57, Seite 122

hmm, weiß nicht ob deine Auslegung richtig ist, aber halte es für möglich.
Die Variante, dass gemeint ist, Jesus ist "mit ihr" halte ich aber auch nicht für ausgeschlossen.
Tommy57 schrieb:Die Aussage Jesu in Verbindung mit der Samaritern am Brunnen hat nach meinem biblischen Verständnis nichts mit dem Text aus der Offenbarung zu tun!
diese Idee hatte ich dann selbst schon verworfen gehabt :)


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

16.02.2016 um 00:59
Etta schrieb:Ich habe mir die Frage gestellt, warum ausgerechnet die 666 und nicht zb. 111 oder 888.
und was hast dir geantwortet :ask:


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

16.02.2016 um 01:13
Optimist schrieb:Die 7 steht für Vollkommenheit.
Optimist schrieb:Dass es keine 6 sondern Sechshundertsechundsechzig ist, soll vielleicht die Symbolik der Unvollkommenheit verstärken.
Na, sagen wir mal, die 7 steht für Vollständigkeit, Abgeschlossenheit. Nicht für Vollkommenheit. Darin ähnelt sie der 12

Die 6 ist kein Symbol für Unvollständigkeit (7 nicht erreicht), schon gar nicht für Unvollkommenheit. Aber als halbe 12 und als Zahl direkt unterhalb der 7drückt sie eine gewisse Unvollständigkeit aus, freilich eine in großer Nähe zur Vollständigkeit. Daher ist die 6 eine positive Zahl in der Bibel.

So komplettieren die 6 (7-1) Tage der Schöpfung zwar die Gesamtheit alles Geschaffenen, aber nicht die Gesamtheit der Schöpfung, die erst durch das Ruhen vollständig wird. Und während Abrahams Enkel Jakob 12 Söhne hatte, die zusammen das Volk Gottes Israel bildeten, hatte Abraham nach Sarahs Tod mit der Ketura zusammen 6 Söhne, die für mehrere lose Volksgruppen im Süden Palästinas bzw. in Nordarabien stehen. Eine nicht vollständige Einheit.

Die 6 verbindet sich verschiedentlich mit der 7 wie mit der 12. Als 42 (6x7) bildet sie die Summe aller Ahnen in der Genealogie Jesu in Matthäus1. Aber auch die dreieinhalb Jahre bzw. 1260 Tage (Zwei Zeiten, eine Zeit und eine halbe Zeit = 3 1/2 Jahre = 42 Monate) gehören hier zu. Als 72 begegnet sie als Zahl der mit Gottes Geist ausgestatteten Ältesten unter Mose, als Zahl der von Jesus ausgesandten Jünger, in der Legende als Zahl der jüdischen Schriftgelehrten, die die Thora unabhängig voneinander ins Griechische übersetzt haben und doch alle auf den selben Wortlaut gekommen sein sollen.

Wegen des positiven, zweifach sogar der Vollständigkeit nahekommenden Bedeutung der Sechs sehe ich nicht, daß die drei sechs-basierten Zahlen der Offenbarung als Zahl des Tieres gerade auf den Symbolgehalt der Sechs abheben. Ohnehin wird eine Vermehrfachung der selben Symbolzahl in einer einzigen Zahl nicht auf diese Weise hergestellt. Das so zu sehen liegt uns, die wir gewöhnt sind, Ziffernfolgen als unterschiedliche Zehnerpotenzen zu lesen, geradezu im Blut. Nicht aber den Früheren. Wer damals eine große Menschenmenge als "Verzweifachung der Zwölf" verstehen sollte, der konnte dies nicht mit einer "zwölftausendundzwölf", sondern der sah diese Potenzierung der Zwölf in "hundertvierundvierzigtausend". Die Verzweifachung der 6wäre nicht 66, sondern 36, die Verdreifachung nicht 666, sondern 216. So etwa das Alter Lamechs in der Reihe von Adam bis Noah. Lamech wurde 777 Jahre alt. Das ist schwerlich die Verdreifachung der Vollständigkeits-Sieben, denn Lamechs Lebensalter ist das kürzeste und damit wenn überhaupt das am wenigsten Gesegnete Lebensalter der vorsintflutlichen Urväter der Menschheit. (Henoch wurde zwar nur 365, aber der Starb da nicht, sondern wurde von Gott aufgenommen.)

Insofern ist es wohl doch der bessere Weg, die Zahl des Tieres zu verstehen, wenn nicht der Symbolgehalt der Sechs und eine Verdreifachung davon analysiert wird, sondern wenn die 666 als Wert, und zwar als Summe der Buchstaben(werte) eines Namens oder Titels begriffen wird


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

16.02.2016 um 01:19
@perttivalkonen
Die 7 steht für Vollkommenheit.
.....

--->
Na, sagen wir mal, die 7 steht für Vollständigkeit, Abgeschlossenheit. Nicht für Vollkommenheit.
Ja, hatte ich zuvor selbst auch schon so erkannt :) - hattest du evtl. noch nicht gelesen? :
Optimist schrieb:in der Bibel steht die 6 immer für Unvollkommenheit oder eher vielleicht Unvollständigkeit.

z.B.: die Woche hat 7 Tage, wenn 6 Tage um sind, ist die Woche noch unvollständig.
Also ich sah die 7 für Vollständigkeit stehend , denn im Umkehrschluss muss mMn dann die 6 für Unvollständigkeit stehen - in diesem Sinne hatte ich das gemeint.
perttivalkonen schrieb:Darin ähnelt sie der 12
Ja, sehe ich auch so.

Und das finde ich auch sehr plausibel:
perttivalkonen schrieb:Die 6 ist kein Symbol für Unvollständigkeit (7 nicht erreicht), schon gar nicht für Unvollkommenheit. Aber als halbe 12 und als Zahl direkt unterhalb der 7 drückt sie eine gewisse Unvollständigkeit aus, freilich eine in großer Nähe zur Vollständigkeit. Daher ist die 6 eine positive Zahl in der Bibel.
Das weitere hab ich noch nicht gelesen, mache ich jetzt.


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

16.02.2016 um 01:26
Tommy57 schrieb:Das sagte er ihr ohne sie zuvor persönlich kennengelernt zu haben......und das reichte ihr offenbar IHN als EINEN WAHREN PROPHETEN zu erkennen!

Ich kann aus dem Text nicht erkennen, dass mit dem 6. Mann Jesus gemeint sein könnte!
Da gehe ich voll mit. Die geradezu ins Auge springende Parallele zu den sieben Königen "fünf waren, einer ist", ist schlicht Zufall. Womit dann auch die Spekulation sich erübrigt, welcher dann der siebte Gemahl sein könnte und welcher wiederkehren wird. Und welcher dann Jesus oder die eigene Seele...

Wenn solch ein Zufall möglich ist, sollte man nicht bei jeder Zahl sofort mit dem Symbolgehalt der zahl aus anderer Stelle ankommen, um diese Stelle dann zu interpretieren. Vorsicht ist geboten, es kann, muß aber nicht. Was freilich heißt, bevor man eine Zahl an Stelle X mit der Bedeutung dieser Zahl aus Stelle Y erklärt, sollte man irgendwas aufzeigen, das genau diesen Zusammenhang erlaubt.


melden
Anzeige

Erfüllte biblische Prophezeiungen

16.02.2016 um 01:27
perttivalkonen schrieb:So komplettieren die 6 (7-1) Tage der Schöpfung zwar die Gesamtheit alles Geschaffenen, aber nicht die Gesamtheit der Schöpfung, die erst durch das Ruhen vollständig wird.
Ja, da gehe ich mit.
perttivalkonen schrieb:Und während Abrahams Enkel Jakob 12 Söhne hatte, die zusammen das Volk Gottes Israel bildeten, hatte Abraham nach Sarahs Tod mit der Ketura zusammen 6 Söhne, die für mehrere lose Volksgruppen im Süden Palästinas bzw. in Nordarabien stehen. Eine nicht vollständige Einheit.
sehr interessante Sichtweise. Halte ich für möglich, das so zu sehen.
perttivalkonen schrieb:Die 6 verbindet sich verschiedentlich mit der 7 wie mit der 12. Als 42 (6x7) bildet sie die Summe aller Ahnen in der Genealogie Jesu in Matthäus1. Aber auch die dreieinhalb Jahre bzw. 1260 Tage (Zwei Zeiten, eine Zeit und eine halbe Zeit = 3 1/2 Jahre = 42 Monate) gehören hier zu.
Das wird ja immer interessanter. Danke dass du mir diese Sichtweise eröffnet hast. :)


So, gleich gehts weiter, bin noch nicht fertig mit lesen, wollt nur schnell mal das Feedback rüber bringen, ehe mich die Müdigkeit übermannt. :)


melden
177 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Bibelauslegungen37 Beiträge
Anzeigen ausblenden