weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erfüllte biblische Prophezeiungen

3.074 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel, Prophezeiungen, Erfüllte Prophezeiungen, Bibelprophezeiungen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

12.01.2013 um 12:41
@GöttinLilif @snafu
GöttinLilif schrieb:Er kann im Grunde nur im Geheimen wiederkommen
Er kommt zwar "wie der Dieb in der Nacht" (damit soll ausgedrückt werden - er kommt "überraschend"), aber ob das nun so geheim sein wird, da habe ich halt meine Zweifel :)

@nemo
nemo schrieb:Jesus wuerde (sinnbildlich) zum wiederholten male an Kreuz genagelt, aber diesmal mit dem Unterschied, das es die Gefolgschaft Jesu (bibeltreue Christen) bewerkstelligt.
verstehe ich noch immer nicht. In der Bibel steht nur was von 1-Mal am Kreuz...
nemo schrieb:Und deshalb braeuchte es Jesus Kommen auch nicht, .. was soll der denn noch hier ?
lt Bibel soll er Gericht halten. Aber wer dies nicht glauben mag, braucht es doch auch nicht.
Also schön relext bleiben... hier wird nix
nemo schrieb:in die Tonne.
gekloppt, jedenfalls meinerseits nicht :D


melden
Anzeige

Erfüllte biblische Prophezeiungen

12.01.2013 um 12:42
@Optimist
Nein, er sagte: wenn ich wieder komme, bin ich gleichzeitig auf der ganzen Erde zu sehen (also nicht nur an einem Ort) -> DAS soll das Erkennungsmerkmal sein, dass er es wirklich ist.
Hehe, Live-Uebertragung im Fernsehen ?! :)

Es ist ganz gleich welch Mittel er anwendet um sich selbst zu verifizieren, er bleibt bei Mitteilungen an die Menschheit stehts an den inhaltlichen Rahmen der Bibel angekettet.


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

12.01.2013 um 12:43
GöttinLilif schrieb:Die Parallelwelt hat nichts mit der Kabbalah zu tuen.
Es war einst die Welt der Götter, ist sie im Grunde immer noch.
Jahwes Einfluss auf jene Welt war damals verheerend,
als er mit gestohlener Macht dort sehr vieles zerstörte, veränderte.
Daher auch die alte Sprache, die ich hier immer mal nannte.
Es ist eine Welt, in der im Grunde andere Naturgesetze herrschen,
eine Welt, die durch "Schöpfungsgedanken" wandelbar ist,
wohl nicht durch menschliche Gedanken!
Sie ist real, materielle, betretbar, aber eben nur für die allerwenigstens.
Menschen könnten sie jedenfalls nur gedanklich betreten.
hallo @GöttinLilif
Wenn du ein klein wenig Ahnung von Kabalah hast, dann weisst du, dass es nichts gibt, keine Welt, oder 'parallelwelt', welche man NICHT kabalistisch definieren könnte. Es ist NICHTS (Ain אין) "ausserhalb" der Kabalah. Das ist das Geniale an der Kabalah. Man kann definieren, was wortlos ist. Alle Götter. gerade die. ;)
Auch die Qliphot, die destruktiven Kräfte, die das Werden vergehen lassen, sind zu definieren.
GöttinLilif schrieb:Wie gesagt, alles Dinge, die man nicht glauben muss !
Aber da ich mit jener Welt aufs engste zusammenhänge,
muss man mir immerhin zugestehen, dass ich damit am besten auskenne.
Klar, ist ja deine eigene Vorstellung. ^^
Wo oder in welcher Schrift wird 'Herryus' erwähnt? ;)


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

12.01.2013 um 12:43
Optimist schrieb:Also ich für meinen Teil kann das NT sehr gut für die heutige Zeit interpretieren, diese humanistischen Lehren..
Sei Dir mal nicht sicher dass Du durch Deine Interpretation nichts weg nimmst oder dazu tust. Ok, die Warnung bezieht sich vermutlich nur auf den Text, nicht auf das was Leute darüber denken?

Aber in der Bibel steht nirgends das mit dem Wort Gottes die Bibel gemeint ist und auch nicht, dass man an die Bibel glauben soll. Damit ist doch auch jede Warnung darin, die sich nicht mit dem gesunden Menschenverstand deckt irgendwie hinfällig, oder?

Aber was rede ich, können wir nicht mal bei den Profetien über Jesus bleiben? Ich vermute, das können wir deswegen nicht, weil da nicht wirklich etwas dran ist.


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

12.01.2013 um 12:46
Optimist schrieb:Er kommt zwar "wie der Dieb in der Nacht" (damit soll ausgedrückt werden - er kommt "überraschend"), aber ob das nun so geheim sein wird, da habe ich halt meine Zweifel :)
Geheim - bedeutet wohl eher, er erscheint IM Menschen.
In Form von Erleuchtung. jeder Mensch in sich. ;) @Optimist


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

12.01.2013 um 12:47
@nemo

"Hehe, Live-Uebertragung im Fernsehen ?! :)

Es ist ganz gleich welch Mittel er anwendet um sich selbst zu verifizieren, er bleibt bei Mitteilungen an die Menschheit stehts an den inhaltlichen Rahmen der Bibel angekettet. " Zitatende

Nein, es gibt eine Programmwiederholung, samt Stern und heilige 3 Könige ;).
Das wird dann klar jeder erkennen ;)

Spaß beiseite, er kann NUR im Geheimen wiederkommen, wenn er denn wieder kommt.....
Nur durch Eingeweihte, die ihn zu schützen wüssten !

@snafu

Na, dann hätten wohl einige andere mit mir zusammen Vorstellungen ^^
wohl sehr tangible !
Wenn du es richtig gelesen hast wegen Herryus, was ich dort schrieb,
müsste sich deine Frage eigentlich erübrigen......


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

12.01.2013 um 12:47
@Optimist
Optimist schrieb:lt Bibel soll er Gericht halten. Aber wer dies nicht glauben mag, braucht es doch auch nicht.
Also schön relext bleiben... hier wird nix
Die Zeit war schon einige Male reif fuer Gericht zu halten, deshalb stimmt, … mit der Wiederkunft wird wohl (auch in zukunft) nix.


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

12.01.2013 um 12:50
@snafu
snafu schrieb:Geheim - bedeutet wohl eher, er erscheint IM Menschen.
In Form von Erleuchtung. jeder Mensch in sich.
Tja, aber (innere) Erleuchtung ist der biblischen Gesinnung spinnefeind.


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

12.01.2013 um 12:51
@nemo
nemo schrieb:Hehe, Live-Uebertragung im Fernsehen ?! :)
Weiß mans? Aber das wäre ja auch was Örtliches, der Sender steht ja irgendwo :D
nemo schrieb:Es ist ganz gleich welch Mittel er anwendet um sich selbst zu verifizieren, er bleibt bei Mitteilungen an die Menschheit stehts an den inhaltlichen Rahmen der Bibel angekettet.
Und was wäre so schlimm daran (vorausgesetzt man glaubt an die Bibel) ?

-----------------------------------------
@AnGSt
Also ich für meinen Teil kann das NT sehr gut für die heutige Zeit interpretieren, diese humanistischen Lehren..

-->
Sei Dir mal nicht sicher dass Du durch Deine Interpretation nichts weg nimmst oder dazu tust.
Da hast Du völlig Recht. Aber das ist ja dann irgendwo Herzensangelegenheit wie ich es persönlich sehe. Solange ich dies nicht als Dogma nach außen ausgebe und verlange, dass ALLE so denken und ich auch nicht die Bibel an sich verändere, ist doch alles im grünen Bereich ;)
AnGSt schrieb:Ok, die Warnung bezieht sich vermutlich nur auf den Text, nicht auf das was Leute darüber denken?
Genaus so - sehr gut auf den Punkt gebracht (Ich hatte das noch gar nicht gelesen, als ich das obige schrieb).
AnGSt schrieb:Aber in der Bibel steht nirgends das mit dem Wort Gottes die Bibel gemeint ist und auch nicht, dass man an die Bibel glauben soll.
Das müsste ich noch mal recherchieren und vielleicht können mir Gläubige dabei helfen (im Moment wie immer - wenig Zeit ;) )
AnGSt schrieb:Aber was rede ich, können wir nicht mal bei den Profetien über Jesus bleiben? Ich vermute, das können wir deswegen nicht, weil da nicht wirklich etwas dran ist.
Was genau meinst Du?


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

12.01.2013 um 12:52
@nemo
nemo schrieb:Die Zeit war schon einige Male reif fuer Gericht zu halten, ....
Wer sagt/behauptet das? -> Religionen oder irgendwelche Sekten?
Ich jedenfalls nicht und aus der Bibel lese ich das SO auch nicht raus.


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

12.01.2013 um 12:52
@GöttinLilif
GöttinLilif schrieb:Spaß beiseite, er kann NUR im Geheimen wiederkommen, wenn er denn wieder kommt.....
Nur durch Eingeweihte, die ihn zu schützen wüssten !
Wie denn das ? Er will sich doch als globaler Richter aufspielen. Das bewirkt Medienrummel.


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

12.01.2013 um 12:53
@GöttinLilif
GöttinLilif schrieb:Na, dann hätten wohl einige andere mit mir zusammen Vorstellungen ^^
wohl sehr tangible !
Wenn du es richtig gelesen hast wegen Herryus, was ich dort schrieb,
müsste sich deine Frage eigentlich erübrigen......
Wo dort schrieb? welche anderen?
sorry, ich aber nicht so viel Zeit alles zu lesen, vllt kannst du mir einfach sagen, wo der name noch erwähnt wird, ausser in deinen Schriften. ;)
ich meine wie kommst du drauf, dass Yhvh mal Herryus genannt wird?


@nemo
nemo schrieb:Tja, aber (innere) Erleuchtung ist der biblischen Gesinnung spinnefeind.
So ist es. Deshalb soll man ja auch nur 'glauben' aber nicht wissen. :}


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

12.01.2013 um 12:54
@nemo
nemo schrieb:Tja, aber (innere) Erleuchtung ist der biblischen Gesinnung spinnefeind.
Nö, das lese ich aus dem NT auch anders raus. Wenn Andere es anders interpretieren, kann ich ja nichts dafür, oder?


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

12.01.2013 um 12:55
@Optimist
Optimist schrieb:Wer sagt/behauptet das?
Es war in dem Sinne gemeint, das die Welt schon einige Zeiten der abscheulichsten Grausamkeiten erlebt hat (z.b. die grossen Weltkriege), wo eine Intervention Gottes angebracht gewesen waere.
Es kam aber Niemand, woraus man schliessen kann, das es auch in Zukunft so bleibt.


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

12.01.2013 um 12:57
@nemo
nemo schrieb:Es war in dem Sinne gemeint, das die Welt schon einige Zeiten der abscheulichsten Grausamkeiten erlebt hat (z.b. die grossen Weltkriege), wo eine Intervention Gottes angebracht gewesen waere.
ja okay, aber WENN man an die Bibel (Inspiration und das was Jesus lehrte), glaubt, dann muss man ihm halt überlassen, wann er den richtigen Zeitpunkt zum Eingreifen für gekommen hält ;)


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

12.01.2013 um 12:58
@Optimist

Es ist sogar noch vertrakter: das "weg nehmen und hinzu fügen" bezieht sich offenbar nur auf die Offenbarung! :D

http://www.uibk.ac.at/theol/leseraum/bibel/offb22.html

Denn es ist erstens nur von "diesem" und "profetischen Buch" die Rede und zweitens hat das ganze "Buch" die Bibel zu dem Zeitpunkt als das Buch Offenbarung geschrieben wurde, so noch garnicht existiert. Oder?
AnGSt schrieb:Aber was rede ich, können wir nicht mal bei den Profetien über Jesus bleiben? Ich vermute, das können wir deswegen nicht, weil da nicht wirklich etwas dran ist.
Optimist schrieb:Was genau meinst Du?
Ich hatte schon Beispiele gebracht, über die ich nur den Kopf geschüttelt habe. Seit fast drei Tagen oder mehr frage ich Dich, mal was überzeugendes in dieser Beziehung zu bringen. :D


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

12.01.2013 um 13:00
@Optimist
Optimist schrieb:Nö, das lese ich aus dem NT auch anders raus. Wenn Andere es anders interpretieren, kann ich ja nichts dafür, oder?
Tja, das biblische Dilemma. Ein kleiner Textabschnitt und daraus folgen 10 unterschiedliche Interpretationen.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

12.01.2013 um 13:00
AnGSt schrieb:Aber in der Bibel steht nirgends das mit dem Wort Gottes die Bibel gemeint ist und auch nicht, dass man an die Bibel glauben soll.
Optimist schrieb:Das müsste ich noch mal recherchieren und vielleicht können mir Gläubige dabei helfen
Ok, mach das mal bitte Du oder jemand. Das könnte so einiges ändern, egal wie es aus geht.


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

12.01.2013 um 13:01
@nemo

"Wie denn das ? Er will sich doch als globaler Richter aufspielen. Das bewirkt Medienrummel." Zitatende

Schon als Säugling ? :D Oder meinste er kommt als Erscheinung ?
Fällt dann direkt mit der Türe ins Haus was ;).

Wie gesagt, die einzige Möglichkeit wäre unerkannt ^^.

Oder halt so wie nemo es schrieb, dann mit einem gut bewaffneten Heer und paar Atombomen ^^

@snafu

"welche anderen? "

Die zu mir gehören ^^.

Zu Herryus:
Weil wir ihn früher so nannten, er sich. Darum weiß ich es.
Ich schrieb auch, dass man sich Tante Google sparen kann, damals gabs noch kein Net ^^.


melden
Anzeige

Erfüllte biblische Prophezeiungen

12.01.2013 um 13:08
@AnGSt
AnGSt schrieb:Es ist sogar noch vertrakter: das "weg nehmen und hinzu fügen" bezieht sich offenbar nur auf die Offenbarung! :D
...
Das ist so nicht richtig. Im AT steht irgendwo, dass man nichts hinzutun soll...
...können wir nicht mal bei den Profetien über Jesus bleiben? Ich vermute, das können wir deswegen nicht, weil da nicht wirklich etwas dran ist.

-->
Optimist schrieb:
Was genau meinst Du?

Ich hatte schon Beispiele gebracht, über die ich nur den Kopf geschüttelt habe. Seit fast drei Tagen oder mehr frage ich Dich, mal was überzeugendes in dieser Beziehung zu bringen. :D
Mir ist so als hätte ich dazu schon was geantwortet?
Kannst Du noch mal verlinken, wo du gefragt hattest, bin zu faul, das jetzt noch mal zu suchen ;)
---------------------------

@nemo
nemo schrieb:Tja, das biblische Dilemma. Ein kleiner Textabschnitt und daraus folgen 10 unterschiedliche Interpretationen.
Wie Recht Du hast.
Aber hier gebe ich Dir mal ein kleines Beispiel, woran das auch manchmal liegt bzw. wie es zustande kommt ;)
Diskussion: Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter? (Beitrag von Optimist)


melden
129 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Zwingt uns Gott?244 Beiträge
Anzeigen ausblenden