weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

18.369 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel

Was steht wirklich in der Bibel?

29.01.2013 um 21:21
@Etta
Etta schrieb:Ich glaube an meine Kirche und an die lebenden Apostel.
Kirche okay.. aber welche Apostel leben denn ( noch ) ?


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

29.01.2013 um 21:21
@Dennis75
Dennis75 schrieb:Ob das ein Fehler war kann jeder sich selbst beantworten.
Naja, ist vorhersehbar das man mit Solchem (freien Willen) eventuell nicht zu allem vorgesetztem einverstanden ist. Somit ist oder waere Gott, an der Abwendung seiner erschaffenen Wesen nicht ganz unbeteidigt.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

29.01.2013 um 21:23
Gwyddion schrieb:Kirche okay.. aber welche Apostel leben denn ( noch ) ?
Die heiligen Kirchenväter :D


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

29.01.2013 um 21:24
@Optimist
@Etta

Ach so, jetzt bin ich im Film, Reinkarnation wie bei den Hindus und so. Dazu sagt Paulus: Es ist dem Menschen bestimmt einmal zu sterben, danach aber das Gericht.

Wer mehrere Leben lebt, müsste mehrere Tode sterben sollte man meinen. In dem Sinne halte ich Reinkarnation für nicht biblisch.

Manche halten dagegen: Elija soll wiederkommen und für Jesus den Weg bereiten. Jesus sagt dazu: Elija IST gekommen, es war Johannes der Täufer. Nun muss man sehen was man daraus macht. Kam jemand mit dem AUFTRAG nach dem VORBILD Elijas? Das lässt sich allein mit dieser Bibelstelle nicht beweisen...


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

29.01.2013 um 21:25
@Niselprim
Niselprim schrieb:Die heiligen Kirchenväter
Ahso.. ja klar. :D Ist aber im Moment nur einer noch so halb lebendig. Benedetto..


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

29.01.2013 um 21:26
Aber immer wieder Einer :) @Gwyddion


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

29.01.2013 um 21:26
@nemo

Völlig richtig. Er hat es erlaubt dass seine Geschöpfe sich von ihm abwenden. Warum auch nicht? Will er jemanden ZWINGEN ihn zu lieben?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

29.01.2013 um 21:26
@Dennis75
vielen Dank für Deine Aufklärung. Sehe ich genauso.

Wie verstehst Du dann aber diese Stellen, welche etta gepostet hatte?
Etta schrieb:ZB. Hiob. 19, 26: Ps: 16,10. Daniel: 12,2. Ferner bezeugen auch die in 1. Samuel 28, 7-19 und 1. Könige 17, 17-22 geschilderte Ereignisse , daß es ein Weiterleben nach dem Tode gibt.

Im NT. gehört der Glaube an ein ewiges Leben zum Kern des Evangelium( Matthäus 10, 28; Johannes 8, 51; 25;2. Korinter 5, 1; 1. Petrus 4, 6)
Können wir auch gerne morgen erst abhandeln, wenn es heute zu hoch her geht hier ;)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

29.01.2013 um 21:26
@Optimist
Optimist schrieb:Petrus sagte: "Wir haben alles aufgegeben und sind Dir gefolgt." Jesus antwortete: "Niemand bleibt unbelohnt der etwas aufgibt, um das Evangelium zu verkündigen. Wer sein Haus seine Geschwister, Eltern, Kinder verlässt bekommt schon in dieser Welt hundertfachen Ersatz - und in der kommenden Welt das Ewige Leben.
Er meinte, das man an ihm glauben soll, selbst wenn Eltern, Geschwister oder die eigenen Kinder dagegen sind. Damit meinte Jesus, er bringt das Schwert.
Optimist schrieb: und in der kommenden Welt das Ewige Leben.
Damit ist , was wir so nennen, die Ewigkeit. Wer so handelt wie Jesus es gut gemeint hat, der kommt in einem Bereich der Ewigkeit wo das Licht ist. Die Anderen kommen erst mal in einem Bereich der dunkel und nicht sehr schön ist.
Optimist schrieb:Das spricht eindeutig gegen das Leben nach dem Tod (VOR dem jüngsten Gericht natürlich)
Überhaupt nicht. So wie ein Mensch im Diesseits war, in diesem Bereich der Ewigkeit kommt die Seele .


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

29.01.2013 um 21:27
@Niselprim

lebende Apostel ist aber Plural. :D Damit scheidet der Pabst.. und immer wieder nur ein Pabst, definitiv aus.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

29.01.2013 um 21:29
@Dennis75
Dennis75 schrieb:Will er jemanden ZWINGEN ihn zu lieben?
Na zwingen ist es nicht, aber doch etwas Noetigung. Wenn die Nichtliebe zu dem biblischen Gott ein raeschendes Urteil nach sich zieht.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

29.01.2013 um 21:29
Naja @Gwyddion es gab bisher schon immer wieder mehrere Kirchenväter gleichzeitig.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

29.01.2013 um 21:30
@Etta
Dennis75 schrieb:Wer sein Haus seine Geschwister, Eltern, Kinder verlässt bekommt schon in dieser Welt hundertfachen Ersatz
NICHTS kann Eltern oder gar Kinder ersetzen. Nicht im Sinne von Eltern oder Kinder. Und es macht grundsätzlich die Qualität.. nicht die Quantität. Von daher ist der "hundertfache Ersatz" erst einmal kein guter Grund, seine Familie im Stich zu lassen.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

29.01.2013 um 21:31
@Etta
Das spricht eindeutig gegen das Leben nach dem Tod (VOR dem jüngsten Gericht natürlich)

->
Überhaupt nicht. So wie ein Mensch im Diesseits war, in diesem Bereich der Ewigkeit kommt die Seele .
glaubst du an Reinkarnation oder eher nicht?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

29.01.2013 um 21:31
@Niselprim

Es gibt meines Wissens keinen Gegenpabst immo :D
Und nur der Pabst wird als Stellvertreter Christi gesehen.. alle anderen Kardinäle, Bischöffe ect. nicht.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

29.01.2013 um 21:31
@Optimist

Diese Stellen hab ich nicht auf den Sachverhalt "Reinkarnation" bezogen, in dem Sinne dass ein Mensch im biologischen Sinne neu geboren wird. Natürlich ist es eine Erwähnung der Tatsache (im biblischen Sinn) dass die Menschenseele bis zu ihrer Erweckung "schläft", also nicht ausgelöscht wird oder so. Und einige "schlafende" haben mit Lebenden (im herkömmlichen Sinne) gesprochen, von dem Ort wo sie "schlafen".


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

29.01.2013 um 21:33
@Gwyddion

Da hast Du völlig Recht. Das Evangelium und das Ewige Leben ist der Grund den Jesus als wichtig ansah - das mit dem hundertfachen Ersatz ist nur ein Nebeneffekt.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

29.01.2013 um 21:34
Gwyddion schrieb:Und nur der Pabst wird als Stellvertreter Christi gesehen.. alle anderen Kardinäle, Bischöffe ect. nicht.
Stimmt schon @Gwyddion und denk nochmal drüber nach ;) :D


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

29.01.2013 um 21:34
@Dennis75

Es verstößt ja ansich auch gegen "Du sollst Vater und Mutter ehren".


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

29.01.2013 um 21:34
@Dennis75
Dennis75 schrieb:Und einige "schlafende" haben mit Lebenden (im herkömmlichen Sinne) gesprochen, von dem Ort wo sie "schlafen".
Das ist für mich immer der Knackpunkt oder für andere der Streitpunkt...
... HABEN wir nun eine Seele oder SIND wir eine Seele und sind wir nach dem Tod ohne Bewusstsein, oder lebt die Seele weiter...?

bei dem Zitat hier könnte man ja meinen, die Seele lebt weiter, wie sonst könnte sie mit Lebenden reden?


melden
263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden