weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

18.369 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.02.2013 um 21:42
@Dennis75

Ich bin öfter mal für Überraschungen gut ;)
Ja, das stimmt. Aber ich lese dennoch vieles und nehme es auf, denke darüber nach :)


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

03.02.2013 um 21:44
@eisenhans
eisenhans schrieb:das ist eine gute Frage: "Was eigentlich die Wahrheit sei?"
Diese Begriffsdefinition haben wir bisher leider komplett vernachlässigt. Müsste bald mal in Angriff genommen werden...

@GöttinLilif

Tja, und ich selbst bin immer viel zu schnell mit einem (Vor)Urteil bei der Hand. Kann´s einfach nicht lassen obwohl ich es besser wissen sollte. Schlaf gut. :)


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.02.2013 um 21:45
@Dennis75

Danke dir, schlafe du auch gut :)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

03.02.2013 um 21:45
@Dennis75
Dennis75 schrieb:Allein der Glaube rettet, stimmt. Aber der Glaube sagt ja: Lass Dich taufen. Von wem? Schon ist man bei einem Punkt angelangt wo man eine Gemeinde braucht, und das ist völlig biblisch. Das kann sehr wohl ein Hauskreis sein, z.B. eine einzige Familie.
Wenn auch eine einzige Familie reichen würde, wie könnte ich mich von ihr taufen lassen - geht doch nicht oder?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

03.02.2013 um 21:46
@Dennis75
ach so, sehe gerade bist ja schon weg.
Dannn sag ich Dir auch mal gute Nacht :)


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.02.2013 um 21:49
@Optimist

Dovendree ;)
Dir auch eine gute Nacht :)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

03.02.2013 um 22:11
@GöttinLilif
Dir auch eine gute Nacht :)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

04.02.2013 um 14:06
@eisenhans
eisenhans schrieb:das ist eine gute Frage: "Was eigentlich die Wahrheit sei?"

Ich meine, dass wir Menschen (vielleicht gibt es Ausnahmen),
die ganze Wahrheit noch nicht kennen.

Der Mensch hat aber die Möglichkeit, die Wahrheit zu suchen, sich nach der Wahrheit auszurichten,
und in/für sich selbst nach Wahrhaftigkeit zu streben.

Ich kann danach streben, in Wort und Tat wahrhaftig zu sein. Darum kenne ich vielleicht nicht die ganze Wahrheit, aber ich befinde mich selbst auf einem Weg, einem "wahrhaftigem" Weg, der in die Wahrheit zielt.

Ich meine, dass wir Menschen nur durch "Wahrhaftigkeit"/Wahrheit eine wahre Orientierung finden.

Gruß Flam
Das ist interessant weil du schreibst "Die ganze Wahrheit".....nicht kennen!

Ich behaupte du hast Recht weil die Wahrheit einen Feind hat und nicht will das der Mensch erkennt!

Johannes 14, 6 Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater als nur durch mich! 7 Wenn ihr mich erkannt hättet, so hättet ihr auch meinen Vater erkannt; und von nun an erkennt ihr ihn und habt ihn gesehen.

Jetzt hast du die Wahrheit gefunden!
Jetzt kannst du dich danach ausrichten und nach Wahrhaftigkeit zu streben.


Grüsse
Lightshot


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

04.02.2013 um 14:12
@GöttinLilif
@eisenhans
GöttinLilif schrieb:Ich denke, abschließend kann man das gar nicht klären, was Wahrheit wirklich ist.
Was für den einen wahr ist, ist für den anderen noch lange nicht wahr.....
und mit einer "vielleicht" existierenden "universellen Wahrheit" ist das so eine Sache.
Denn wer sagt, dass sie jeder, bzw. eine entsprechende Mehrheit, als wahr erkennen könnte,
annehmen würde ?
Wahrheit ist Wahrheit, ob sie für dich wahr ist oder nicht interessiert die Wahrheit nicht im geringsten...!

Und viele haben die Wahrheit erkannt und lehnen sie ab ;) Und warum?

Weil die Wahrheit dem Menschen nicht gefällt, sie ist dem Menschen ein Dorn im Augen weil er es nicht fassen kann das die Wahrheit genau das Gegenteil von dem ist was der Mensch von der Wahrheit denkt :)
2 Timotheus 4, 1 Daher bezeuge ich dir ernstlich vor dem Angesicht Gottes und des Herrn Jesus Christus, der Lebendige und Tote richten wird, um seiner Erscheinung und seines Reiches willen: 2 Verkündige das Wort, tritt dafür ein, es sei gelegen oder ungelegen; überführe, tadle, ermahne mit aller Langmut und Belehrung!
3 Denn es wird eine Zeit kommen, da werden sie die gesunde Lehre nicht ertragen, sondern sich selbst nach ihren eigenen Lüsten Lehrer beschaffen, weil sie empfindliche Ohren haben;[1] 4 und sie werden ihre Ohren von der Wahrheit abwenden und sich den Legenden zuwenden.
Grüsse
Lightshot :popcorn:


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

04.02.2013 um 14:12
lightshot schrieb:Jetzt hast du die Wahrheit gefunden!
Jetzt kannst du dich danach ausrichten und nach Wahrhaftigkeit zu streben.
Die Behauptung von sich, die Wahrheit zu besitzen, bedeutet noch lange nicht, dass man die Wahrheit wahrlich besitzt. Selbst gar tief und fest überzeugt zu sein, die Wahrheit zu besitzen und erkannt zu haben, bedeutet noch lange nicht, die Wahrheit zu besitzen und erkannt zu haben. Vielleicht war Jesus von seiner Botschaft und sich wirklich zutiefst überzeugt, in einer Art Trancezustand. Aber wir sehen auch heute noch viele, die sich der Wahrheit rühmen und daraus eine Legitimation ableiten, die anderen bevormunden zu können. So wie Augustinus es tat. Nichts Neues unterm Himmel.

Diese Denkweise jedenfalls, sie hat nicht wenig Leid in die Welt getragen. Was für den einen passend ist und funktioniert, wovon er überzeugt ist; das ist für den anderen noch längst nicht passend und funktioniert, noch ist er überzeugt davon.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

04.02.2013 um 14:15
@libertarian
libertarian schrieb:Die Behauptung von sich, die Wahrheit zu besitzen, bedeutet noch lange nicht, dass man die Wahrheit wahrlich besitzt. Selbst gar tief und fest überzeugt zu sein, die Wahrheit zu besitzen und erkannt zu haben, bedeutet noch lange nicht, die Wahrheit zu besitzen und erkannt zu haben. Vielleicht war Jesus von seiner Botschaft und sich wirklich zutiefst überzeugt, in einer Art Trancezustand. Aber wir sehen auch heute noch viele, die sich der Wahrheit rühmen und daraus eine Legitimation ableiten, die anderen bevormunden zu können. So wie Augustinus es tat. Nichts Neues unterm Himmel.
Ich habe nie behauptet die Wahrheit zu besitzen oder gepostet das jemand die Wahrheit besitzt oder jemanden kenne der die Wahrheit besitzt. Da hast du was falsch verstanden.

Grüsse
Lightshot :wein:


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

04.02.2013 um 14:17
lightshot schrieb:Ich habe nie behauptet die Wahrheit zu besitzen oder gepostet das jemand die Wahrheit besitzt oder jemanden kenne der die Wahrheit besitzt. Da hast du was falsch verstanden.
Jesus behauptete von sich, die Wahrheit zu besitzen. Oder es wurde ihm nur untergeschoben.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

04.02.2013 um 14:19
@libertarian
libertarian schrieb:Jesus behauptete von sich, die Wahrheit zu besitzen. Oder es wurde ihm nur untergeschoben.
Das behauptete er nie.

Wo steht das?


Grüsse
Lightshot


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

04.02.2013 um 14:20
@lightshot
Stimmt, er behauptete gar, diese zu sein:
Johannes 14, 6 Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater als nur durch mich! 7 Wenn ihr mich erkannt hättet, so hättet ihr auch meinen Vater erkannt; und von nun an erkennt ihr ihn und habt ihn gesehen.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

04.02.2013 um 14:23
@libertarian
Stimmt, er behauptete gar, diese zu sein:
Johannes 14, 6 Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater als nur durch mich! 7 Wenn ihr mich erkannt hättet, so hättet ihr auch meinen Vater erkannt; und von nun an erkennt ihr ihn und habt ihn gesehen.
Genau :)

Man muss die Schrift genau lesen :)

Das tun gerne Sektierer (Nicht auf dich bezogen, bitte nicht persönlich nehmen), sie überfliegen Stellen, legen sie oft auch wissentlich falsch aus und lügen um Mensch zu gewinnen!

Wie Pierre Vogel unser frommer Salafist :D ;)

Grüsse
Lightshot


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

04.02.2013 um 14:25
@lightshot
Glaubst du denn, das Seelenheil eines Menschen hänge davon ab, dass dieser sich zu Christi bekenne und dass er bloß, oh weh, nur einen Gott anbetet?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

04.02.2013 um 14:30
@libertarian
libertarian schrieb:Glaubst du denn, das Seelenheil eines Menschen hänge davon ab, dass dieser sich zu Christi bekenne und dass er bloß, oh weh, nur einen Gott anbetet?
Mal ne Frage an dich, was ist den Anbetung?
Was verstehst du unter Anbetung?

Ich denke wir sollten das erst mal klären bevor wir auf das Thema "Einen Gott anbeten" kommen.


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

04.02.2013 um 14:34
@lightshot
Gute Frage. Was bedeutet denn Anbetung? Sich von einem Wesen etwas zu erhoffen, welchem man die Kraft dazu zuschreibt? Sehen wir uns manche Religionen an, so bedingt diese Hoffnung den Dienst und die Unterwerfung unter diese Gottheit. Gnade empfängt demnach nur, wer sich demütig zu unterwerfen bereit ist. Dieses Schema auf den Monotheismus angewandt: Dies funktioniert nur, wenn man sich an einen ganz bestimmten Gott wendet, allen anderen wird dies abgesprochen. Auf den Polytheismus angewandt: Dies funktioniert für mehrere Götter.

Aber ich frage gerne auch dich: Was bedeutet Anbetung?


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

04.02.2013 um 14:42
@lightshot
lightshot schrieb: Wahrheit ist Wahrheit, ob sie für dich wahr ist oder nicht interessiert die Wahrheit nicht im geringsten...!

Und viele haben die Wahrheit erkannt und lehnen sie ab ;) Und warum?

Weil die Wahrheit dem Menschen nicht gefällt, sie ist dem Menschen ein Dorn im Augen weil er es nicht fassen kann das die Wahrheit genau das Gegenteil von dem ist was der Mensch von der Wahrheit denkt :)
Das passt zu meinem Spruch:
"die Wahrheit gefällt den wenigsten, aber meine Gedanken sind zum Glück stärker".

Klar, was du schreibst, das stimmt auf jeden Fall, nur müsste man sich noch darum streiten,
wer von uns beiden die Wahrheit kennt ;). Oder vielleicht meinen wir ja beide das selbe, beide
DIE Wahrheit, benennen es nur anders.
lightshot schrieb: Johannes 14, 6 Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater als nur durch mich! 7 Wenn ihr mich erkannt hättet, so hättet ihr auch meinen Vater erkannt; und von nun an erkennt ihr ihn und habt ihn gesehen.
Die 7, meine absolute Lieblingszahl.

Genau, den Vater erkannt, nur hat das jeder ?
Mal so gefragt, hast du das ? Nimmst du dir heraus zu sagen, ja ich habe ihn erkannt ?


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

04.02.2013 um 14:47
@libertarian
libertarian schrieb:Gute Frage. Was bedeutet denn Anbetung? Sich von einem Wesen etwas zu erhoffen, welchem man die Kraft dazu zuschreibt? Sehen wir uns manche Religionen an, so bedingt diese Hoffnung den Dienst und die Unterwerfung unter diese Gottheit. Gnade empfängt demnach nur, wer sich demütig zu unterwerfen bereit ist. Dieses Schema auf den Monotheismus angewandt: Dies funktioniert nur, wenn man sich an einen ganz bestimmten Gott wendet, allen anderen wird dies abgesprochen. Auf den Polytheismus angewandt: Dies funktioniert für mehrere Götter.

Aber ich frage gerne auch dich: Was bedeutet Anbetung?
Demütig zu unterwerfen, ja aber wie macht man das?

5 mal am Tag beten ?
Oder vor der Klagemauer den Kopf im Entenstil hin und her wackeln zu lassen?

Das ist ein sehr menschliches Verständnis von Anbetung. Gott interessiert diese "Anbetung" nicht im geringsten! Gott selber gib vor was Anbetung ist und wie man ihn anbetet!

Johannes 4,23 Aber die Stunde kommt und ist schon da, wo die wahren Anbeter den Vater im Geist und in der Wahrheit anbeten werden; denn der Vater sucht solche Anbeter.

Johannes 4,24 Gott ist Geist, und die ihn anbeten, müssen ihn im Geist und in der Wahrheit anbeten.

Grüsse
Lightshot


melden
335 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Muslime und Christen296 Beiträge
Anzeigen ausblenden