weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

18.369 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

02.04.2013 um 16:38
@Cricetus
Das ist schon so gewesen,gibt ja dazu Beispiele in der Offenbarung und ausserbiblischen Apokalypsen.
Bleibt abzuwarten ob sie ,in welcher Form auch immer ,eintreffen.
Nur daran kann man erkennen ob sie stimmen


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

02.04.2013 um 17:06
Die Verhandlung wird fortgesetzt...
...sobald sich der Zeuge und Verteidiger eingefunden hat. :)


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

02.04.2013 um 17:38
@Optimist

Publikum ist schon da.
Ich nehme an Satan sitzt auf der Anklagebank


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

02.04.2013 um 17:40
@so-ist-es
so-ist-es schrieb:Publikum ist schon da.
Das ist schön. Poppkorn ist allerdings nicht erlaubt wie im Kino, aber ich sehe schon, Du hast keins dabei.
so-ist-es schrieb:Ich nehme an Satan sitzt auf der Anklagebank
Nö, der muss erst noch gebunden werden, aber es ist kein Strick zu finden :D


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

02.04.2013 um 17:58
so-ist-es schrieb:Das ist schon so gewesen,gibt ja dazu Beispiele in der Offenbarung und ausserbiblischen Apokalypsen.
Bleibt abzuwarten ob sie ,in welcher Form auch immer ,eintreffen.
Nur daran kann man erkennen ob sie stimmen
Sowas wie "es wird Naturkatastrophen geben" ist natürlich schon eingetreten. Und auch die restlichen Zeichen kann man immer irgendwie finden. Siehst du ja hier bei den ganzen Leuten.
Nicht zuletzt in irgendwelchen Esokreisen, wo man im Jahr 2012 irgendetwas großes gesehen hat.

Wie gesagt: Totaler Schwachsinn, weil immer schon die Menschen glaubten am Ende der Zeit zu leben und selbst diejenigen zu sein, die das Hereinbrechen des Reiches Gottes miterleben.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

02.04.2013 um 18:01
@Cricetus
Cricetus schrieb:Hereinbrechen des Reiches Gottes miterleben
Auf alle Fälle werden wir in den nächsten Monaten oder bestensfalls in paar Jahren schon mal das Einbrechen des Finanzsystems erleben - und das global. :D
Wer glaubt, das wird ein "Spaziergang", wird sich wundern.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

02.04.2013 um 18:02
@Optimist
Das "auf jeden Fall" wurde auch schon mehrfach angekündigt^^. So sicher wäre ich mir da nicht. Und was das eine mit dem anderen zu tun hat, müsstest du mir noch einmal erklären.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

02.04.2013 um 18:08
@Cricetus
Cricetus schrieb:So sicher wäre ich mir da nicht. Und was das eine mit dem anderen zu tun hat, müsstest du mir noch einmal erklären.
"Sicher" bin ich deshalb, weil bis jetzt kein ("Fiat"-)Währungssystem viel länger als 70 bis 80 Jahre gehalten hatte. Dies geht auch gar nicht, weil diese Systeme immer auf "Schuldgeld" basieren und diese "bunten Scheinchen" durch keine Sachwerte gedeckt sind. Weil diese aus dem Nichts entstehen können... sozusagen inflationieren.
Weiß nicht ob Dir in diesem Zusammenhang "Exponentialkurve" etwas sagt?

Ist jetzt auch egal (kann hier ja schlecht das Funktionieren des Geldsystems erklären).

Was das mit dem Zusammenbrechen der Gesellschaftssysteme zu tun hat?
Wenn so ein Währungszusammenbruch nur ein einziges Land beträfe, wäre das nicht schlimm. Wenn aber eines Tages "Domino-Day" ist (und das wird kommen, wenn Deutschland nicht mehr fähig ist, in den Eurotopf einzuzahlen), dann gehen ganz viele Länder auf einmal krachen und es könnte Chaos und Kämpfe ums Überleben ausbrechen.
Muss nicht, aber KÖNNTE.

Was das Finanzsystem betrifft: Das wirkt jetzt noch so schön ruhig. Dazu sage ich nur: Ein Koma-Patient, der an Maschinen und Tropf hängt (Finanzspritzen...) ist auch sehr ruhig ;)


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

02.04.2013 um 18:10
@Optimist
Gesellschaftssysteme ändern sich aber seit es Menschen gibt. Wieso nun dieser von dir postulierte Wechsel auf einmal das Zeichen für das Hereinbrechen des Reiches Gottes sein soll, bleibt also trotzdem ein Rätsel.
Eigentlich zeigt das nur, dass die Menschen gerne etwas Besonderes wären und die Generation, die auf Erden lebt, wenn es endlich so weit ist, wäre natürlich eine besondere. Aber leider sieht es nicht danach aus ;).


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

02.04.2013 um 18:13
@Cricetus
Cricetus schrieb:Gesellschaftssysteme ändern sich aber seit es Menschen gibt. Wieso nun dieser von dir postulierte Wechsel auf einmal das Zeichen für das Hereinbrechen des Reiches Gottes sein soll, bleibt also trotzdem ein Rätsel.
Dass es ein Zeichen Gottes sein soll, hast Du mir jetzt in den Mund gelegt, hatte ich nicht geschrieben.
Ich sprach nur von einem Zusammenbrechen von Währungs- und möglicherweise Gesellschaftssystemen (wegen möglicherweise ausbrechendem Chaos und Kämpfen...)


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

02.04.2013 um 18:15
@Optimist
Und weil es um das Hereinbrechen des Wortes Gottes hier gerade geht, ist doch ein von dir angenommener Zusammenhang offensichtlich. Oder willst du abstreiten, dass du glaubst, dass es blad vorbei ist?
Du meintest ja auch mal irgendwo, dass der 21.12.2012 irgendetwas Besonderes bewirken soll. Und? Kam etwas? Nö!


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

02.04.2013 um 18:20
@Cricetus
Cricetus schrieb:Und weil es um das Hereinbrechen des Wortes Gottes hier gerade geht, ist doch ein von dir angenommener Zusammenhang offensichtlich. Oder willst du abstreiten, dass du glaubst, dass es blad vorbei ist?
Man KÖNNTE einen Zusammenhang sehen. Aber lies noch mal nach, ich ging jetzt einfach NUR auf Deine Erwiderungen ein, nichts weiter.
Du denkst immer zu sehr in andere Gedanken hinein.

Ich habe jedenfalls mögliche wirtschaftlich/politische Crash's nicht zwangsläufig mit dem "jüngsten Gericht" verbunden, das hast Du mir in den Mund gelegt.

Ich denke bei diesem Thema auch mehr wie Etta, nämlich an Umwelt- oder Naturkastrophen.
Cricetus schrieb:Du meintest ja auch mal irgendwo, dass der 21.12.2012 irgendetwas Besonderes bewirken soll. Und? Kam etwas? Nö!
Da musst Du mich verwechseln. Das hatte jemand anderes gemeint und ich hatte allenfalls (wenn überhaupt) gesagt, dass ich mir das vorstellen könnte.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

02.04.2013 um 18:23
Optimist schrieb:Man KÖNNTE einen Zusammenhang sehen. Aber lies noch mal nach, ich ging jetzt einfach NUR auf Deine Erwiderungen ein, nichts weiter.
Nein man könnte eben nicht. Es ist Unfug jetzt bei dieser (postulierten) Systemänderung etwas anzunehmen, was bei all den anderen nicht stattgefunden hat, weil diese Systemänderung nichts von anderen unterscheidet als dass du während dieser lebst.
Optimist schrieb:Ich denke bei diesem Thema auch mehr wie Etta, nämlich an Umwelt- oder Naturkastrophen.
Wie gesagt: Auch die gibt es seit Ewigkeiten und nie ist etwas dabei herausgekommen. Immer ging es danach ganz normal weiter.
Da musst Du mich verwechseln. Das hatte jemand anderes gemeint und ich hatt allenfalls (wenn überhaupt) gesagt, dass ich mir das vorstellen könnte.
Du sprachst davon, dass es da "auf jeden Fall eine Bewusstseinsänderung" geben wird.


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

02.04.2013 um 18:25
@Optimist
Optimist schrieb:Ja so geht es auch im wirklichen gerichtlichen Leben zu :)
... und nicht nur bei den Häppchen herrrscht zuweilen Einstimmigkeit, manchmal auch bei so manchem harten Brocken ;)
Bin da :) Sorry, die Nachspeise hat so lange auf sich warten lassen ...

Wie steht´s .... sollen wir zu unseren End-Plädoiers kommen?

Richter/Zeuge/Gutachter/(Pflicht-)Verteidiger/gemeines Volk ... alle da?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

02.04.2013 um 18:28
@Cricetus
Cricetus schrieb:Nein man könnte eben nicht. Es ist Unfug jetzt bei dieser (postulierten) Systemänderung etwas anzunehmen, was bei all den anderen nicht stattgefunden hat, weil diese Systemänderung nichts von anderen unterscheidet als dass du während dieser lebst.
Der Unterschied ist, ein Crash wird verherendere Wirkung haben, je länger er noch hinausgezögert wird (durch die Finanzelite).
Da war anno dazu mal - als die Hyperinflation war und nur Deutschland und evtl. 2 bis 3 andere Länder betraf - ein Spaziergang dagegen. Brauchst Du aber nicht glauben, ist nur meine Einschätzung, wenn ich alle vorhandenen Fakten dazu betrachte.
Cricetus schrieb:Du sprachst davon, dass es da "auf jeden Fall eine Bewusstseinsänderung" geben wird.
Nein, das war ich nicht, Du verwechselst mich.
-------------------------------------------------------------

So, nun bitte ich um Ruhe im Saal, die Verhandlung wird fortgesetzt :)
2Elai schrieb:Wie steht´s .... sollen wir zu unseren End-Plädoiers kommen?

Richter/Zeuge/Gutachter/(Pflicht-)Verteidiger/gemeines Volk ... alle da?
Ja.
Der Zeuge fehlt möglicherweise, aber er hatte ja schon alles Sachdienliche ausgesagt :)

Also walte Deines Amtes, ich lasse Dir den Vortritt.


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

02.04.2013 um 18:29
@2Elai
Ja macht mal weiter.
Die Diskussion mit @Cricetus
und @Optimist
scheint ins Leere zu laufen , mangels Beweise


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

02.04.2013 um 18:31
Optimist schrieb:Da war anno dazu mal - als die Hyperinflation war und nur Deutschland und evtl. 2 bis 3 andere Länder betraf - ein Spaziergang dagegen. Brauchst Du aber nicht glauben, ist nur meine Einschätzung, wenn ich alle vorhandenen Fakten dazu betrachte.
Es geht mir nicht um irgendeinen Crash am Beginn dieses Jahrhunderts. Vergleich ist das sicherlich nicht von den Auswirkungen her mit der französichen Revolution oder dergleichen ;)
Das einzige, was jetzt gerade besonder ist, ist, dass du lebst. Nicht mehr. Und diese Tatsache sollte nicht dazu verleiten die derzeitige Situation zu überschätzen.
Optimist schrieb:Nein, das war ich nicht, Du verwechselst mich.
ich bin mir da ziemlich sicher. Kann dir das die Tage gerne noch einmal raussuchen, wenn du das weiterhin abstreitest^^.
so-ist-es schrieb:scheint ins Leere zu laufen , mangels Beweise
Mein Rede -.-


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

02.04.2013 um 18:32
@Optimist

2Elai schrieb:
sei wie Gott .... was könnte das heißen?

Welche Eigenschaften "schieben" wir Gott zu?


Optimist antwortet:
Um die Eigenschaften geht es meines Erachtens weniger und diese sind daher für mich erst mal nicht relevant.
Es wird der Teufel der Lüge bezichtigt und wir wissen nicht mal WAS er gelogen haben soll? Wird ja immer haltloser, diese Anklage gegenüber meines Mandanten.

Welche Position, bzw. Eigenschaft hat Satan, der Fürst, denn meinen können?
Welche Position will der Mensch sich denn "anmaßen" damit und es meinem Mandanten in die Schuhe schieben?

Wäre ja ein "Blanko-Vertrag", den Satan da unterschreiben würde :) .... Wo ist der Vertrag?


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

02.04.2013 um 18:35
@2Elai
2Elai schrieb:Es wird der Teufel der Lüge bezichtigt und wir wissen nicht mal WAS er gelogen haben soll?
Zwischenruf aus dem Rang


Adam und Eva starben den Tod oder wie man das nennt


melden
Anzeige
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

02.04.2013 um 18:36
@so-ist-es
so-ist-es schrieb:Adam und Eva starben den Tod oder wie man das nennt
Wo? In welcher "Welt"? Zu welcher Zeit? In welchem Alter? .... Beweise bitte.


melden
369 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden