weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

18.369 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.01.2014 um 17:36
@Bublik79
Mit Anfang meint die Bibel die Entstehung Himmels und der Erde durch Gott. Gott selber hat kein Anfang,so auch die Unendlichkeit der Urmaterie (aus dem Gott erschafft) und Raum


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

03.01.2014 um 21:18
@Suchhund

Sollen sie gerne glauben, nur sollten sie dann zumindest diverse Sprachen sprechen, um mal zu sehen, wie unterschiedlich die Übersetzungen sind (selbst innerhalb einer Sprache).
Wenn man selbst noch rausfinden muss, wo denn nun die Wahrheit steckt, dann ist das "Wort Gottes" ganz schön vage.


melden
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.01.2014 um 21:41
@Hesher
Die Probleme sind ja alle bekannt,nützlich ist auch alles wenn man sich damit beschäftigt,auch gibt es verschiedene Übersetzungen,wenn man sie denn hat und liest.wenn man sich da intensiv mit beschäftigen will ist das eine große langwierige Aufgabe.Da reicht es nicht ,bloß die Bibel zu lesen.
Das ist eine Beschäftigung die das ganze Leben anhält.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

03.01.2014 um 21:50
Suchhund schrieb:Das ist eine Beschäftigung die das ganze Leben anhält.
ich möchte mich nicht lustig über sowas machen, aber um was zu finden, das Lich dass man in einem Buch leben lang sucht doch in einem selbst ist, oder die Frage zu klären war es ein Kreuz oder ein Baumstamm und sowas?
Ich beschäftige mich nur Hobbymäßig aber es hat kein Ende so wie die Unendlichkeit.
Es macht zwar Freude und Glücksgefühle in einem wenn man sieht dass man richtig liegt, aber mehr auch nicht denke ich.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

03.01.2014 um 21:51
@Suchhund

Ich weiß, aber ändert eben nichts daran, dass das eine ganz schön vage Angelegenheit ist. Langwidrig und vage. Warum soll man Gott nur in einem staubigen Buch finden? Die Schöpfung ist da draußen!


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

03.01.2014 um 21:57
Hesher schrieb:Warum soll man Gott nur in einem staubigen Buch finden? Die Schöpfung ist da draußen!
Richtig! die Unendlichkeit ist in Einem und um Einem, im Buch findet man nur Begrenzte Bilder die Einem der nicht in der Lage ist in sich und um sich zu blicken, vage Richtung zeigen.
Wenn du dein Leben lang Anderen folgst und wie Sie lebst, bist du dann noch du Selbst und hast dein eigenes Leben gelebt?


melden
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.01.2014 um 22:03
@Hesher
Das wurde in der Bibel vorausgesagt
jes 29,4 Dann sollst du erniedrigt werden und von der Erde her reden und aus dem Staube mit deiner Rede murmeln, dass deine Stimme sei wie die eines Totengeistes aus der Erde, und deine Rede wispert aus dem Staube.
Die Schriften wurden buchstäblich im Staub der Wüste gefunden,weil das Volk Israel sie verworfen hatte.
Mit dem NT war es ähnlich.
Es schon richtig auch in der Schöpfung selber ausschau zu halten


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

03.01.2014 um 22:07
@Suchhund

Sorry, aber damit brauchst du mir nicht kommen. Die Bibel in allen Ehren, aber nur weil es da drin steht, ist es noch lange nicht wahr. Ich sage nicht, dass das nicht wahr ist, aber ich bin der Meinung, dass es das nicht ist.
Man kann die Bibel schon heranziehen, um sich ein Bild davon zu machen, wie Gott theoretisch sein könnte, aber ohne Erfahrung außerhalb der Bibel weiß man von der Schöpfung rein garnichts. Die Bibel ist mehr eine Art Richtlinie und vieles, was ich gelesen habe, würde ich so zu 100% unterschreiben, aber vieles ist auch einfach Unsinn.
Gott ist größer als ein Buch.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

03.01.2014 um 22:07
@Suchhund
Suchhund schrieb:Es schon richtig auch in der Schöpfung selber ausschau zu halten
Genau. Ich finde auch, man kann das Eine tun ohne deswegen das Andere zu lassen. :)


melden
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.01.2014 um 22:13
@Optimist
Ganz richtig,man soll nach allem Ausschau halten was einem Nutzen bringen kann,da hat man ein Leben lang zu tun.
@Hesher
Ich wollte dir nicht mit der Bibel kommen um ein paar trockene Verse zu schreiben,sondern nur zeigen ,die Art des Hervorkommen der Bibel in Geschichtlicher Zeit, verlief so.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

03.01.2014 um 22:15
@Suchhund

Das ist ja alles schön und gut, aber es sind eben auch trockene Verse, wie du es so schön formuliert hast. Hab mir übrigens die Tage die Bibel als Hörbuch runtergeladen. Geht umdie 90 Stunden. Muss ganz ehrlich sagen, dass mich das Lesen GANZ schön ermüdet hat.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

03.01.2014 um 22:19
@Hesher

Die Aussagen sind, trotz den Übersetzungsproblemen, in den Heiligen Schriften gar nicht so vage. Das ist eine Bewertung welcher keiner Prüfung stand hält, weil vor allem die heilsrelevanten Aussagen in jeder Übersetzung identisch sind. Die 10 Gebote zB haben sich in den alttestamentlichen Übersetzungen nie geändert, sie sind stets gleich, ganz egal welche Übersetzung Du nehmen würdest. Und die Frage zB ob nun Kreuz oder Pfahl, ist eine Oberflächlichkeit welche man nicht unter "sehr wichtig" einstufen könnte, das Jesus gestorben und auferstanden ist, ist in diesem Fall wichtig, oder nicht?

Das tut der Argumentation von Suchhund aber keinen Abbruch, die Schriften zu studieren ist eine Lebensaufgabe und weil es für nicht wenige Wörter unterschiedliche Übersetzungsmöglichkeiten gibt, ist es auch sehr ratsam 3, 4 oder noch mehr unterschiedliche Bibeln zu haben um vergleichen zu können. So ein Vergleich dient aber dem besseren Verständnis des Textes, man findet in Bibel A aber keine Aussage welcher Bibel B direkt widersprechen würde.

Und das mit der Natur was Du schreibst ist durchaus richtig doch meiner Ansicht nach ergänzt sich beides, draußen in der Natur findest Du die Spuren Gottes doch in der Bibel findest Du Seine Gedanken.

Jesus Christus segne Dich und auch die anderen hier.


melden
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.01.2014 um 22:26
@BibleIsTruth
BibleIsTruth schrieb: draußen in der Natur findest Du die Spuren Gottes doch in der Bibel findest Du Seine Gedanken
Sehr schön und passend ausgedrückt, damit schliesst sich der Kreis


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

03.01.2014 um 22:26
@BibleIsTruth

Man sieht also bei der Bibel davon ab, dass Oberflächlichkeiten sich stark unterscheiden können? Ich besitze übrigens 5 verschiedene Bibeln.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

03.01.2014 um 22:28
@BibleIsTruth
BibleIsTruth schrieb:draußen in der Natur findest Du die Spuren Gottes doch in der Bibel findest Du Seine Gedanken.
Sehr schön gesagt.
(Suchhund war schneller) :)

@Hesher
Hesher schrieb:Man sieht also bei der Bibel davon ab, dass Oberflächlichkeiten sich stark unterscheiden können?
So stark nun auch wieder nicht. ;)


melden
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.01.2014 um 22:29
@Hesher
Man braucht heute gar keine mehr selber besitzen im Internet findest du ein paar Dutzend Bibelübersetzungen einschliesslich der Abschriften in der Urschrift, bzw was davon da ist.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

03.01.2014 um 22:31
Ich lese aber lieber in richtigen Büchern.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

03.01.2014 um 22:47
@Hesher

Ja, das liegt aber daran wer die Schriften übersetzt hat. Es ist aber auch nicht verkehrt nur einer einzigen Übersetzung zu vertrauen, jeder sollte es so tun wie er es für richtig hält. Ich habe auch 7 verschiedene doch lese fast nur in der Schlachter 2000 oder dem NT nach Herbert Jantzen. Für mich sind die anderen Übersetzungen hilfreich vor allem wenn ich in den Foren diskutiere, doch mir allein würde die Schlachter schon reichen, weil ich diese (auch nicht zuletzt aufgrund einigen glaubwürdigen Rezensionen im Internet) für eine sehr gute Übersetzung halte.

Das Lesen in der Bibel tut man ja auch unter Gebet und wenn man den Heiligen Geist jedesmal um Seine Führung dabei bittet, hat man sich sozusagen bei Gott auch abgesichert, Er verspricht nämlich in Seinem Wort das Er den Menschen in die ganze Wahrheit einführen wird. Diesen Kompromiss das sich die verschiedenen Übersetzungen in gewissen Nebensächlichkeiten nicht decken könnten, muß man hinnehmen, weil sonst könnte man daran stolpern und im schlimmsten Fall fallen doch wie gesagt, bei den wichtigen Stellen, bei den fundamentalen Aussagen des Wortes Gottes, gibt es dieses Problem nicht und so seh ich darin gar kein Problem.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

03.01.2014 um 22:50
@Hesher

Fang bitte erst bei dem NT an bevor Du das AT liest, weil die gesamte Schrift ist Christo-zentrisch und da ist es sehr ratsam bei Christus anzufangen. Weiß ja nicht wie lang Du schon liest..

Unser Herr kommt!


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

03.01.2014 um 22:53
@BibleIsTruth

Das ist eine hervorragende Idee. Hab gedacht ich kann das schaffen, aber das kann ich nicht. Da fehlt mir echt der "Glaube", der Wille und die Konzentration.


melden
340 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden