weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

18.369 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

17.01.2014 um 00:07
@etta
Ja geistlich , aber nicht geistig :)


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

17.01.2014 um 00:10
@Suchhund
@etta
bei mir steht:
3 Glückselig die Armen im Geiste, denn ihrer ist das Reich der Himmel.

Geiste -> geistig oder geistlich? ... wer kann das so genau wissen :)


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

17.01.2014 um 00:11
was das eigentlich für ne übersetzung

bei mir steht:
(Matthäus 5:3) „Glücklich sind die, die sich ihrer geistigen Bedürfnisse *bewußt sind, da das Königreich der Himmel ihnen gehört.


mit der fussnote:
*
*** Rbi8 Matthäus 5:3 ***
Od(er).: „die, die Bettler um den Geist sind“.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

17.01.2014 um 00:13
Nochmal ein gesegnetes Hallo an alle, ich habe mir gerade den Link von @Suchhund angeschaut über die Fehler in der Bibel http://www.bibelzitate.de/fidb.html und ich finde es würde sich fast lohnen darüber einen eigenen Thread zu eröffnen, denn ich sehe hier viel Klärungsbedarf. Auf der Bibelzitaten-Seite steht:

Rechenfehler bei Esra

"Und Kyrus, der König von Persien, übergab sie dem Schatzmeister Mitredat; der zählte sie Scheschbazar, dem Fürsten Judas, vor. Und dies war ihre Zahl: 30 goldene Becken und 1029 silberne Becken, 30 goldene Becher und 410 silberne Becher und 1000 andere Geräte. Alle Geräte, goldene und silberne, waren 5400. Alles brachte Scheschbazar hinauf, als man aus der Gefangenschaft von Babel nach Jerusalem hinaufzog."

(Esra 1,8-11)

Allerdings lautet die korrekte Addition: 30 + 1029 + 30 + 410 + 1000 = 2499 !
Anmerkung: In manchen Bibelausgaben (beispielsweise auch in der Lutherbibel von 2002 der Deutschen Bibelgesellschaft, Stuttgart) gibt es hierzu noch eine Fußnote: "Durch spätere Abänderungen entspricht die Gesamtzahl jetzt nicht mehr der Summe der Einzelangaben."
Somit wird an dieser Stelle also ganz offen eingeräumt, dass die Bibel im Laufe der Zeit verändert wurde!
An dem offensichtlichen Rechenfehler ändert diese Fußnote freilich auch nichts.
Rechenfehler bleibt Rechenfehler! Und schon ein Grundschüler kann diesen Rechenfehler in der Bibel entdecken.


Besonders den letzten Satz empfinde ich als eine ziemlich freche Anmaßung, nach dem Motto "Guck mal, die können nicht mal das kleine 1x1, höhö.." dabei müßte man nur (wie es leider viel zu selten von den Bibelkritikern getan wird) mal den größeren Zusammenhang anschauen. In Vers 9 und 10 werden die Geräte aufgezählt welche der König Kyrus herausgegeben hat, in Vers 11 fließen aber noch die Geräte mit ein welche dem Volk Israel geschenkt wurden, wozu der König das persische Volk in den Versen 4-6 aufgerufen hat. Warum die modernen Luther-Übersetzungen diese seltsame Fußnote angebracht hatte weiß ich auch nicht aber seit der Luther84 haben diese den Namen "Luther-Bibel" eh gar nicht mehr verdient, weil die sich auf die Lesart des Nestle-Aland stützen, Luther aber die Lesart des Textus Receptus zur Grundlage hatte.

In 4.Mose 3 wurden die Leviten gezählt, ich finde es auffällig das immer eine runde Zahl herauskommt, was darauf schließen läßt das es sich hier nicht um eine punktgenaue Zählung handelt, was ja auch bei einer langwierigen und großen Musterung gerechtfertigt ist. Ich mein, stelle sich mal jemand vor er solle durch ein Land ziehen und über 20.000 Menschen zählen, das ist etwas was viel Zeit benötigt und eine große Rundreise darstellt. Die wieder auffällig runde Endzahl von 22.000 läßt zudem auf eine Auf- oder viel wahrscheinlicher Abrundung schließen und nicht zu vergessen das während der Zeit der Zählung auch ganz sicher einige Menschen verstorben sind. Aber wenn sich jemand daran aufziehen möchte, so soll er es tun.

Bei den Städten in Josua 15:21-32 ist die gezählte Endzahl von 29 korrekt, man muß nur wissen das zur Stadt Hazor aus Vers 23 die 2 Städte aus Vers 25 zugehörig sind, was ja auch da steht: "Hazor-Hadatta, Keriot-Hezron, welches Hazor ist" sowie auch die 2 Städte Hazar-Gadda und Hazar-Schual als eine Stadt gezählt werden muß, nämlich als Stadt Hazar (Verse 27 und 28). Gezählte 32 minus diesen 3 ergibt 29, völlig richtig also aber wenn man mit aller Gewalt die Glaubwürdigkeit der Bibel untergraben möchte, dann überliest man solche Details halt mal ganz ausversehen.

Ich breche aus Zeitgründen nun hier ab, richtig Zeit habe ich leider erst wieder ab Sonntag aber ich möchte schonmal jetzt ankündigen das keine einzige auf dieser Seite aufgezählte Kritik wirklich gerechtfertigt ist, ich empfinde es als polemisch was da aufgezogen wurde.

Jesus Christus; der auferstandene Sohn Gottes segne euch alle überreich mit Seiner wunderbaren Gnade! Unser Herr kommt!


melden
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

17.01.2014 um 00:13
3 "Wie glücklich sind die, die ihre Armut vor Gott erkennen! / Ihnen gehört das Reich, das der Himmel regiert.

Neue evang übersetzung


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

17.01.2014 um 00:17
@Suchhund


das neue an der neuen ev. übersetzung merkt man.

die vermeidet auch gleich zu anfang das "glückseelig".
so redet doch heute kein mensch mehr , das sollten übersetzer mal berücksichtigen.
diese antiquarischen ausdrucksweisen schrecken doch nur ab und machen das wort lächerlich.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

17.01.2014 um 00:19
@pere_ubu
Die Luther- Bibel Ausgabe 1912
In der von 1984 steht; Selig sind, die da geistlich arm sind; denn ihrer ist das Himmelreich


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

17.01.2014 um 00:22
@BibleIsTruth


find ich gut ,wie du den angeblichen widerspruch in esra gelöst hast.
selbst rausgefunden bzw. gewusst?


melden
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

17.01.2014 um 00:24
@BibleIsTruth
mit deiner Recherche magst du recht haben, es gibt aber auch andere Sachen die man nicht einfach auf falsch verstandene Zählweise zurückführen kann.
@etta
Luther trifft es genau auf den Punkt


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

17.01.2014 um 00:27
@Suchhund
Suchhund schrieb:Luther trifft es genau auf den Punkt
Erkenne ich genauso.


melden
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

17.01.2014 um 00:35
@etta
etta schrieb:Erkenne ich genauso.
Da sprichst du ein wichtiges Merkmal an, das Erkennen, Erkennen kann man nur was man kennt.
Es ist ein wiederkennen aus der Vergangenheit unseres Lebens
Jesus sagte Meine Schafe hören meine Stimme,weshalb,weil sie seine Stimme schon mal gehört haben.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

17.01.2014 um 00:41
@Suchhund
Genauso ist es.

Schlaft schön, gute Nacht.


melden
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

17.01.2014 um 00:42
Auch allen eine gute ruhige Nacht noch


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

17.01.2014 um 00:43
@Suchhund
denk ich nicht ,dass jemand jesu stimme wortwörtlich kennen kann.

da ist dann wohl eher das gepredigte , verkündete wort mit seiner stimme gemeint , bzw. das ,welches man selber liesst.
jesus beauftragte ja seine jünger dieses wort auf der gesamten erde zu verkündigen .
(Matthäus 24:14) . . .Und diese gute Botschaft vom Königreich wird auf der ganzen bewohnten Erde gepredigt werden, allen Nationen zu einem Zeugnis; und dann wird das Ende kommen.
das ist die "stimme".


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

17.01.2014 um 00:48
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:denk ich nicht ,dass jemand jesu stimme wortwörtlich kennen kann.

da ist dann wohl eher das gepredigte , verkündete wort mit seiner stimme gemeint , bzw. das ,welches man selber liesst.
So hat es wohl @Suchhund auch gemeint. Und so habe ich es auch verstanden.


melden
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

17.01.2014 um 11:38
@pere_ubu
@etta

Ich habe das durchaus so gemeint wie es da steht
Zum besseren Verständnis wie das Möglich sein kann hier zwei Schriftstellen

Epheser1
3 Gepriesen sei der Gott und Vater unseres Herrn Jesus Christus! Er hat uns gesegnet mit jeder geistlichen Segnung in der Himmelswelt in Christus,
4 wie er uns in ihm auserwählt hat vor Grundlegung der Welt, dass wir heilig und tadellos vor ihm seien in Liebe,
Die Apostel wurden schon im Himmel gesegnet und Auserwählt für ihre Mission ,so wie Jesus,vor Grundlegung der welt also vor der Schöpfung ,wie Jesus



Jer 1,5 Ich kannte dich, ehe ich dich im Mutterleibe bereitete, und sonderte dich aus, ehe du von der Mutter geboren wurdest, und bestellte dich zum Propheten für die Völker.

Das ist keine neue Lehre des NT . sondern das wußten schon die Israeliten des alten Bundes.

Leider ist diese Lehre im laufe der Christenheit fallengelassen worden , bzw unterlag der üblichen Zensur der Römischen Kirche.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

17.01.2014 um 12:16
@BibleIsTruth
BibleIsTruth schrieb:An dem offensichtlichen Rechenfehler ändert diese Fußnote freilich auch nichts.
Rechenfehler bleibt Rechenfehler!
BibleIsTruth schrieb: Die wieder auffällig runde Endzahl von 22.000 läßt zudem auf eine Auf- oder viel wahrscheinlicher Abrundung schließen und nicht zu vergessen das während der Zeit der Zählung auch ganz sicher einige Menschen verstorben sind. Aber wenn sich jemand daran aufziehen möchte, so soll er es tun.
Ich bin kein Bibelkenner aber wie soll ich es den verstehen, so Pi mal Daumen?
Das ist Gotteswort und man hatte nicht die Zeit und Lust richtig zumachen?
Ich als Leser wäre darüber einfach empört mir sowas als Gotteswort mit Fehlern zu lesen.
Was jeder für sich selbst da interpretiert ist subjektiv den in erster Linie soll man es so verstehen wie es da steht und nicht eigene Interpretation einbinden. Genau deswegen gibt es so viele Abspaltungen im Christentum weil jeder auf seine Art es verstehen will und nicht wie es ist.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

17.01.2014 um 12:37
BibleIsTruth schrieb:In 4.Mose 3 wurden die Leviten gezählt, ich finde es auffällig das immer eine runde Zahl herauskommt, was darauf schließen läßt das es sich hier nicht um eine punktgenaue Zählung handelt, was ja auch bei einer langwierigen und großen Musterung gerechtfertigt ist. Ich mein, stelle sich mal jemand vor er solle durch ein Land ziehen und über 20.000 Menschen zählen, ......
Das ist so wie das Meiste, nicht wörtlich zu verstehen. Die Zahlen in der Bibel haben eine tiefere Bedeutung, die nicht einer AN-zahl entspricht.
Auch kann man jeden Buchstabe als Zahl lesen und umgekehrt jede Zahl als Buchstaben, bzw Wort.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

17.01.2014 um 13:12
@snafu
snafu schrieb:Das ist so wie das Meiste, nicht wörtlich zu verstehen. Die Zahlen in der Bibel haben eine tiefere Bedeutung, die nicht einer AN-zahl entspricht.
Auch kann man jeden Buchstabe als Zahl lesen und umgekehrt jede Zahl als Buchstaben, bzw Wort.
Wie soll es man den bitte nicht wörtlich verstehen? Man kann auch die Buchstaben addieren, subtrahieren oder aus den Buchstaben und Wörtern einen eigenen Gedichte machen. Das Alles ist subjektiv und ich denke nicht dass Jeder aus der bibel seine eigene Suppe kochen soll, oder doch?


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

17.01.2014 um 13:27
Hallo @Bublik79
Möglicherweise ist es dir bekannt, dass die Bibel eine kabalistische Schrift ist, und deshalb auch kabalistisch zu interpretieren ist.

So bedeuten zB 40 Jahre Wüste nicht WIRKLICH 40 Jahre.
Bedenke, dass Joseph, Maria mit dem kleinen Jesuskind angeblich nur eine Woche nach Egypten brauchten, als sie vor Herodes flüchteten.
Oder zB kam die Sintflut, als Noah 600 Jahre alt war. 600 ist der Buchstabe MEM (final mem) und es bedeutet WASSER.
Mit 40 Tage/Jahre sind die gesamtzahl der 40 Sephiroth gemeint.eine Ganzheit.


melden
295 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ist Gott ein Mörder?169 Beiträge
Anzeigen ausblenden